Jump to content

Recommended Posts

Hi,
hat jemand den Bericht in Motorradonline über den gesichteten Erlkönig der 2021-Monster-Baureihe gelesen?

Ok, ist nicht viel  auf den Bilder zu erkennen, aber kein Gitterrohrrahmen, keine Einarm-Schwinge falls das zu kommt könnte meine akt. Monster die letzte Monster sein. Aber mal abwarten welches Design das Bike bis zur Serie bekommt...

Gruß Frank

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb fm_Duc_Monster_1200S:

hat jemand den Bericht in Motorradonline über den gesichteten Erlkönig der 2021-Monster-Baureihe gelesen?

Edited by Spirit-64

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielleicht nur aus Mess-Gründen...?! 🤷‍♂️

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielleicht auch nur eine Marketing-Strategie: Grässliche Erlkönige auf der Straße, die Reaktionen analysieren.... und dann sind wir alle happy, wenn es doch nicht ganz so grausam wird bei der offiziellen Vorstellung 🤔

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Keine Ahnung wie das bei den Motorrädern ist, aber bei den PKWs werden die Erlkönige ja immer ordentlich "getarnt" durch die Gegend gefahren. Ich würde meinen "Ruhe bewahren und abwarten" wie das Teil bei offizieller Präsentation aussieht. Ducati wird sich nicht selbst kastrieren indem sie auf ein so wichtiges Designdetail verzichtet. 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb MaTTze:

Ducati wird sich nicht selbst kastrieren indem sie auf ein so wichtiges Designdetail verzichtet. 

Hier schrieb schon mal jemand dass so ein "wichtiges Designdetail" auch eine Zwangsjacke sein kann.

Wie der lufgekühlte Boxer beim 911er, die Rasselkupplung und der V2 bei Duc und es gibt noch einige andere.

Wir werden sehen was kommt . . . .

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab jetzt auch ins Heft geschaut. Was sind das eigentlich für geheime Testfahrten, in denen der Fotograf denselben Fahrer auf dem Speed Triple-Prototypen und dem S1000R-Prototypen erwischt? Reifenfreigabetests vielleicht? Oder können die Hersteller schon komplette „Testcrews“ samt Paparazzi mieten, damit die Hefte mit Infos versorgt werden?

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb timd:

Hab jetzt auch ins Heft geschaut. Was sind das eigentlich für geheime Testfahrten, in denen der Fotograf denselben Fahrer auf dem Speed Triple-Prototypen und dem S1000R-Prototypen erwischt? Reifenfreigabetests vielleicht? Oder können die Hersteller schon komplette „Testcrews“ samt Paparazzi mieten, damit die Hefte mit Infos versorgt werden?

Da alle beim Bremstest fotografiert wurden würde ich mal auf Bosch ABS Applikation tippen. Brembo scheidet aus weil die BMW glaube ich Hays Sättel und Nissin Pumpe hat. 
 

Edited by Basstler
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es macht null Sinn ein Bike mit konventioneller Schwinge zu testen wenn man dann Einarm verbaut, die gesammelten Daten wären fürn Arsch. Die Multi v4 ist eigentlich schon zu weit um noch über die Schwinge zu philosophieren. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erst mal abwarten und Tee trinken... aber die ersten Anzeichen lassen böses erahnen....🤔

Aber gut das es noch genug Alt-Eisen gibt... wenn die Neue so daneben liegt... wird der Wert unserer Monster ggf steigen...😆

Edited by Chosen
  • Like 2
  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

...ich hoffe ihr habt recht und die Erlkönige sind nicht die Basis für das endgültige Design, jedoch sollen die Bikes (Monster, Multi) Ende 2020 bzw. Anfang 2021 auf den Markt kommen und somit habe ich die große "Befürchtung" das die Erlkönig-Pics sehr nahe an die Realität widerspiegeln 😕

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann mir kaum vorstellen (oder will ich das nur nicht?) dass selbst die Topmodelle mit Doppelschwinge auf den Markt kommen... und bei der Monster haben aktuell die 797 und 821 ja auch Doppelschwingen - die 1200 eine Monoschwinge. Und den Rahmen muss ich erst einmal im Detail / echt gesehen haben um mir eine wirkliche Meinung zu bilden 🤔

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die sollen mal bloß keinen Scheiß bauen und Finger weg vom Gitterrohr und Einarm!!! 

  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das beide Erlkönige in die gleiche Richtung deuten, Stichwort Alu Schwinge und direkt angelenktes Federbein, beunruhigt mich nur noch mehr... 😥

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte das Problem bereits beim Wechsel von M4 auf M5. Also von Gitterrohrrahmen auf Gitterrohrrähmchen.

Deshalb ist meine aktuelle Monster auch die letzte die ich fahren werde :angel:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine Erwartung als ich von einer Monster mit dem 950er Motor gehört habe (Photoshop Philipp)

 

g-000209-g_W2099137_4-ducati-hypermotard-950-636843710358024847.jpg

  • Like 9
  • Thanks 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden schrieb Daniel_797:

Meine Erwartung als ich von einer Monster mit dem 950er Motor gehört habe

Ja, stimme dir zu...wäre toll wenn die neue mittlere Monster als Nachfolgerin der 821 mit Gitterrohrrahmen und 950er Motor so oder ähnlich ausschauen würde...und man müsste nicht einmal großartig neue Teile entwickeln...ist doch im Ducati Regal fast alles schon da.

Aber bitte nicht dieser schlimme Gußrahmen von dem Erlkönig, sowas gehört nicht ernsthaft an eine Monster!

Edited by Spirit-64

Share this post


Link to post
Share on other sites

...scheint wohl doch in Richtung für das Aus der Einarmschwinge und des Gitterrohrrahmen zu gehen:

Vorbei sind wohl die Zeiten des Gitterrohrrahmens. Auch die Krümmerrohre werden zukünftig wohl versteckt. Beim Motor dürfte der 950er-V2 zum Zuge kommen. Wie unschwer zu erkennen ist, darf sich die neue Ducati Monster auf jede Menge Updates freuen.   (Quelle: motorradonline.de)

                                                                                                                                                                     

 

https://www.motorradonline.de/naked-bike/ducati-monster-erlkoenig-2021-alurahmen/

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eine Monster ohne Einarmschwinge ist wie Erdbeerkuchen ohne Erdbeeren!

Insgeheim habe ich auf das 2021 Modell spekuliert, das hat sich dann leider auch schon wieder erledigt...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 41 Minuten schrieb AndyHo:

Eine Monster ohne Einarmschwinge ist wie Erdbeerkuchen ohne Erdbeeren!

Insgeheim habe ich auf das 2021 Modell spekuliert, das hat sich dann leider auch schon wieder erledigt...

Interessant... Jeder hat wohl so seine eigenen Prioritäten. Einarmschwinge find' ich zwar auch schön, aber bei mir kommen vorher: Gitterrohrrahmen, Luft-Öl-Kühlung, Rundscheinwerfer, Trockenkupplung...

Würd' jederzeit ne 900er vor ner 821/1200er nehmen. Bin definitiv nicht die Zielgruppe für die Monstermodelle der letzten 10 Jahre aber anscheinend scheint es hier noch mehr so zu gehen, also auch den Neueisentreibern.

Trotzdem erst mal abwarten, wie sie dann live aussieht. Konzeptzeichnungen und Erlkönigfotos sind mMn noch etwas zu früh um sich ein Urteil zu bilden.

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn der fette Low- und Midrange-Punch des 1200er Testastrettas nicht mehr zum Pflichtprogramm gehört ... bin ich raus. Und montier mir eine Schnell-Ladestation in der Tiefgarage.

  • Like 2
  • Thanks 1
  • Haha 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.