Jump to content

Vmax

Members
  • Content Count

    53
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

28 Excellent

About Vmax

  • Rank
    Advanced Member
  • Birthday 11/11/1957

Personal Information

  • Name
    Horst Burgmeister
  • Wohnort
    Böblingen
  • Motorrad
    Ducati Monster 1200

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Die Streetfighter soll 208 PS haben und relativ leicht werden, am 23. weiss man mehr. wird es am Ende das „bessere“ nakedbike als die Monster ? der Preis dürfte jedenfalls, so meine Schätzung, nur unwesentlich unter der panigale liegen. für Harley Verhältnisse aber wohl immer noch günstig
  2. Nach 20.000km habe ich das Gefühl als wäre die Sitzbank meiner Monster 1200 „durchgesessen“. Klar kann man eine neue kaufen. Aber. Würde es Sinn machen die alte neu aufzupolstern? Und wenn ja Wer macht sowas.
  3. Es ist ein Riesenunterschied ob man auf einer Rennstrecke mit Auslaufzonen am Limit fährt (Risiko gering) oder auf der TT durch Straßenschluchten jagt wo statt Auslaufzonen Häuserwände in die Straßen ragen und massive Gesteinsbrocken am Straßenrand rumliegen. Ich bin sehr wohl ein Freund von Rennsport, aber alles mit Vernunft
  4. Klar kann man sagen wer die TT fährt oder pikes peak hat mit seinem Leben abgeschlossen und nimmt den Tod billigend in Kauf. Die Leute welche ungesichert auf dem Seil zwischen zwei Felsen rumtanzen oder sich in diesen fledermauskostümen die Berge hinabstürzen sind aus demselben Holz geschnitzt. Ich finde man sollte sowohl das TT als auch PP für Motorradfahrer abschaffen.
  5. Dass Carlin Dunne mit dem Prototyp der streetfighter V4 im Juni ums Leben kam, wird den Erfolg des bikes massiv einschränken. Was schlimmeres hätte nicht passieren können.
  6. Gibts schon Bilder oder muss man bis 23. ausharren ? Preislich wird sie wohl knapp unter der panigale V4 landen, also über 20.000 was meint ihr ?
  7. Ich warne ausdrücklich davor nach dem ultimativen Schnäppchen zu suchen und quer durch die republik zu touren. Ich habe mein Lehrgeld gezahlt. Lieber noch etwas sparen oder das vermeintliche etwas teurere bike in der Nähe kaufen. Über den höheren Preis ärgert man sich einmal, über abzocke ärgert man sich solange man das bike fährt. gut gewartet mit reichlich km ist kein ko Kriterium. Die Motoren sind für weit über 50.000 gut bevor eine Revision ansteht. und ja, kaputt gehen kann immer was. Bei mir meiner ist bei km stand 5500 der Wasserkühler abgebrochen und bei 8000 der ganghebel. Lieber so, als einen seelenlosen Japaner zu reiten.
  8. Quickshifter benutze ich beim Überholen, wäre aber auch Verzichtbar. Je höher Last und Drehzahl umso besser funktioniert er. Im unteren Bereich unbrauchbar.
  9. Wenn du gebraucht kaufst sehe ich nur den Kaufpreis als Faktor, denn in Versicherung, Wartung und Wertverlust nehmen sich 821 und 1200 praktisch nichts. Der Boden ist bei der 821 bei 6000, bei der 1200 bei 7000€ erreicht, guter Zustand vorausgesetzt. Auch der Verbrauch ist nahezu identisch. Bei meiner 821 waren es 5,3 Bei der 1200 5,5 Liter im Schnitt.
  10. Die graue war hässlich und verkauft sich schlecht, die schwarze noch hässlicher. Ducati hat den Mut verloren, eine frische Alternative zum „ever red“ zu machen. schön wäre eine Art Farbdesign angelehnt an die superbikes oder ein schönes Silber mit ebensolchen Felgen. die neue schwarze ist jedenfalls ein Griff ins Klo. An einfaltslosigkeit nicht zu übertreffen.
  11. Also die 1200er hat untenrum den geschmeidigeren und kultivierteren Motor, das Drehmoment ist richtig fett. Ab 3000 kannst du das Gas aufmachen. Da zappelt die 821 noch und prügelt die Kette. Kupplung und Bremse sind bei der 1200er wesentlich besser Dosierbar, die federelemente sprechen besser an bzw. Die Gabel ist einstellbar. Die Frage ist was willst du ausgeben. Ich gehe davon aus du willst ein aktuelles Modell mit ganganzeige und wenig km. Eine gute gebrauchte 1200er ab MJ2017 gibts für rund 10.ooo eine gute 821 ab 2018 , ab etwa 7000 € Beides sind tolle Motorräder, egal welche du von den beiden nimmst. Im Unterhalt sind beide gleich. Ich hab die Rechnung aufgestellt, inkl Wartung Sprit, Versicherung und Wertverlust 4000 € pro Jahr bei 10.000km Fahrleistung. Macht etwa 0,40 € pro km.
  12. Was ich mir bei einer „neuen“ Monster wünschen würde, wäre eine funktionierende hinterradbremse. Ansonsten vermisse ich wenig.
  13. Am 23. Oktober soll’s ja wieder die Ducati enthüllungsshow geben. Das Titelbild zeigt eine verhüllte Monster 1200 mit goldenen Felgen. Weiß jemand schon mehr?
  14. Heute in Österreich fast 500km abgeritten, alles tut weh aber das Wetter war top. zufällig stand da noch ein Porsche rum, wenn’s interessiert: das ist ein 911 Turbo S Executive Series Cabrio. (Leider nicht meins)
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.