Jump to content

rocroc

Members
  • Content Count

    1,524
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    134

rocroc last won the day on May 24

rocroc had the most liked content!

Community Reputation

2,167 Excellent

3 Followers

About rocroc

  • Rank
    Protektor & Green Lantern
  • Birthday April 16

Personal Information

  • Name
    Rocky
  • Wohnort
    Thurgau / Schweiz
  • Motorrad
    Monster 1200S MY 20, Panigale 1299S MY15, MTS 1260S MY 2019

Recent Profile Visitors

9,523 profile views
  1. Ich konnt's nicht lassen: Um 19 Uhr aus dem Büro, aber erst um 20 Uhr auf dem Bike. Das "Päckli" mit der Abluftentsorgungseinheit sah irgendwie so ungeöffnet ganz unvorteilhaft aus. Die Anlage wird völlig unterschätzt. Optisch in Natura viel schöner als digitalisiert. Klang ... die Interpretation von Euro 4 scheint einen weiten Spielraum zuzulassen. Der Remus wäre leichter, aber auch so 3.1 kg gespart auf das Frachtschiffrohr.
  2. Die ersten "Päckli" sind eingetrudelt... Blinker, FZH, Überbrückungsauspuff (SCProject hatte 2 Monate Lieferfrist... bin auf ein anderes Zweirohr ausgewichen, da Top-Angebot). Hab aber keine Zeit für Basteleien, Hochbetrieb im Büro. Abends um 19 Uhr aus dem Büro, 19.15 auf dem Bock, weil ich bis Freitag 1000km auf dem Speedo haben muss. Zum Glück am Weekend schon eine gute Distanz-Reserve angelegt. BTW: Der Originalauspuff... wenn der nicht wie ein Wandschrank am Arsch der Diva hängen würde, könnte er bleiben. Der Sound ist tiptop, solange man nicht schon schwer hörgeschädigt ist. Insbesondere beim Gas wegnehmen. Aber er passt nicht zu den Ringelrohr-Bauchschläuchen. Austausch mit dem Gabelstapler, ähh dem Suspension-Guru (um neudeutsch zu bleiben). "Ah, Monster 1200S Euro-4. Ja, die Gabel. Was willst du? 9er Federn? Da bist du richtig. Haben wir bis anhin bei jeder verbaut. Die Gabel fährt 'viel zu sehr auf der Hydraulik und zu wenig auf der Feder'." Bin aber zuversichtlich: Die "alte" Monster hatte 9er Federn und bot keinen Anlass für Meckereien. Ganz optimal wird es anscheinend nur mit einem angepassten Shimpaket. Schaumer mal. Der Lenkungsdämpfer kommt ja auch noch.
  3. Ich hätte ja noch 5 weitere gehabt, aber die hab ich jetzt aus Versehen gelöscht.
  4. Ich muss gestehen, nach 350 weiteren Kilometern heute bin ich froh, dass die SF nicht geliefert werden konnte. Natürlich nicht für diejenigen, die eine bestellt haben und schon lange warten! Und ich würde auch eine nehmen, wenn ich mehr Platz in der Garage und einen besseren Aktienfond hätte... aber der Monster-Twin ist einfach ein Spassmacher auf der ganzen Linie, und dies sogar bei gesetzeskompatibler Fahrweise. Aus der Vordergabel werde ich allerdings nicht ganz schlau, aber dazu später mehr.
  5. Ooops... Heiko hatte keine S? Dann liege ich natürlich falsch!
  6. Gratuliere zur R. Ganz sicher eine gute Wahl ;-). Die Bremsen... sind absolut identisch. Was für die Beläge, die der Vorbesitzer verbaut hat, natürlich nicht gelten muss.
  7. Auch heute Morgen bei der kurzen Ausfahrt war es ein Homecoming. Die ganzen sechs Jahre mit der "alten" M6 hatte ich nie das Gefühl, das Bike ersetzen zu müssen. Es gab nicht eine Ausfahrt, bei der ich irgendetwas zu meckern hatte. Verkauft hab ich sie nur, weil ich sie nicht zurückbauen wollte, um sie vorzuführen (obwohl ich nicht einmal weiß, ob ich überhaupt Probleme gekriegt hätte). Die Ausfahrt blieb kurz... aber auch daran muss sich der Frischling gewöhnen. Dafür konnte ich ein paar Gimmicks montieren... ... und - viel wichtiger - die Fahrwerkseinstellungen prüfen und anpassen, zumindest was N1 und N2 angeht. Morgen austesten und auf den Hausstrecken Druck- und Zugstufe für ein Feierabendrunden-Setup anpassen. Ich werde berichten.
  8. Es steht und fällt damit, was Ducati mit dem SF V2 macht. Wird es ein 210 kg Bike, das sich optisch komplett an die V4 anlehnt, wär das die falsche Richtung. Wenn ich mir die Panigale V2 anschaue: Bildhübsch, auch ohne Lüftungsschlitze und Winglets (oder gerade deshalb, weil beides fehlt). Es muss etwas Eigenständiges sein, schlank und vor allem klar unter 200 kg, hochwertige Fahrwerkskomponenten. Mit knapp 1000ccm, 155+ PS, doch noch etwas Druck in der Mitte, ganz sicher ein Hammer LS-Bike.
  9. Abgeholt, 20 km gefahren und fotografiert, damit sie einmal im Originalzustand festgehalten ist. Ja, sie sieht... original aus. Danach nochmals ein paar Kurven genossen und nach äußerst kurzweiligen 270 Kilometern in die Garage gestellt. Ein Bier geöffnet, auf die Terrasse gesessen und gedacht: Einfach ein geiles Bike. Und dann war ich schon wieder in der Garage und hab die ersten kleinen Teilchen abmontiert... Da ich den 1000er gleich fixiert habe, muss ich bis nächsten Freitag noch etwas Strecke machen. Das geht bei mir nur morgen Vormittag und am Sonntagnachmittag. Wird also ein hartes Weekend. Wieso wieder die Monster? Im Grunde genommen ganz einfach: Motor, Bremsen und Fahrwerk passen wie die Faust aufs Auge auf die Strecken, die ich zu 80% fahre (Voralpen, Serpentinen), wenn ich nicht Urlaub mache (dort muss die Multi an die Arbeit, Langstrecke das Ziel). Kein anderes Bike hat auf diesen Strecken in irgendeiner Form mehr Spass gemacht. Die 208 PS der SF V4 schlafen dort vor Langeweile ein, weil es schlichtweg nicht möglich ist, sie irgendwo abzurufen. Die fette Mitte der Monster hingegen kommt permanent zum Zuge. Und die M6 gefällt mir einfach. Sogar Original, auch wenn die Linien empfindlich gestört werden durch den Fuchsschwanz, den fettleibigen Output (der übrigens in Natura viel besser aussieht als auf den Fotos und auch viel besser klingt, als ich ihn in Erinnerung hatte). Der Ölkühler fühlt sich völlig verloren und die Soziusfussrasten hätte man besser von der Auspuffhalterung getrennt. Aber das Heck der Gen2 ist schöner als das der Gen1, viele kleine Verbesserungen wurden angebracht, der Charakter trotzdem erhalten. Passt. Und fast nichts, was man optisch nicht korrigieren könnte. WhatsApp-Dialog mit meiner Tochter (die reitet und immer wieder Vergleiche zwischen dem Motorradfahren und Reiten anstellt) : "Paps, hast du dir die zum Vatertag geschenkt??" "Jep. Gefällt sie dir?" "Hmmm... schon. Aber der Nummernschwanz und der dicke Auspuff passen nicht." "Das kommt weg." "Aber die Bauchschläuche finde ich cool." "Die was???" "Na die Ringelrohre." Mein Gott, hab ich mich an meinem Bier verschluckt.
  10. Du hast meine volle Unterstützung. Wer weiß, was nächstes Jahr ist...
  11. Es soll längerfristig nicht so bleiben, wie ich sie hole 😉. Aber ob schwarz oder grau oder silber oder rot: Ich liebe den roten Rahmen.
  12. Danke Dirk. Dir hoffentlich bald die SF :-).
  13. Ich hab schon bei der Brutale gemerkt, dass die kleinen Drehwürmer nichts sind für mich. Ich brauch den Schmalz in der Mitte - und da kann auch die Speed Triple 1050 RS der Monster nicht das Wasser reichen (die Streety sowieso nicht), dafür dreht sie oben munter weiter. Genial in dieser Hinsicht ist natürlich die Rocket 3. Jetzt noch 120 kg abspecken und ich bin geliefert :-). Auf der LS von 50 bis 100 aufziehen: Ein absolutes Killerkriterium für mich, wie viel Erlebniswert die Macchina da liefert (Pyrenäenszenario...). Aber: Eine Monster deutlich unter 200 kg zu bringen: DAS wäre ein Traum. Vielleicht müssen wir eine Interessengemeinschaft gründen... (Carbon- oder Aluheck, Felgen gibt's genug, die normalen Fetttreiber wie die Batterie hat man ja schnell ersetzt). So, jetzt muss ich mit der Multi Gassi. Sie war fassungslos, als ich ihr ein Foto der neuen Garagennachbarin gezeigt habe; die Eifersucht tropfte ihr aus dem QD-Auspuff. Die Pani interessiert das nicht. Sie bewegt sich in anderen Sphären...
  14. :-). In meinem Kopf hat sich nicht der Froschkönig oben eingebrannt, sondern das hier, umgebaut von GB 94 Triumph Frankreich: Bildquelle: triumph94.fr Wäre bei mir dann zwar Rot-Silber oder Blau-Silber geworden. Abeeeerrrr... das ist eine 2017er. Und die RS ab 2018 kriegt man so nicht mehr hin, weil es anscheinend keinen brauchbaren Low-Mount-Auspuff mehr gibt (Der auf dem Bild wäre natürlich sowieso nicht möglich gewesen). Die Low-Mounts sollen 10 bis 15 PS Leistung und einiges an Drehmoment verlieren. So hätte meine ausgesehen (schnell hingepfuschte Bildmontage mit Material von SC-Project und Triumph). Wenn ich jetzt irgendwo ein paar Tausender gewinnen würde, immer noch eine Option.
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.