Jump to content
  1. Ducati Monster Forum

    1. Monster Cafe - Allgemeines

      Diskutiert allgemeine Themen um die Ducati Monster

      45.3k
      posts
    2. Neuvorstellungen

      Neue Monster Treiber stellen sich hier vor.

      32.2k
      posts
    3. Bildergalerie

      Bilder, Videos und sonstiges was den Augen schmeichelt. Natürlich 101% Monster!

      27.5k
      posts
    4. Bekleidung

      Lederkutte, Goretex, Helm, Handschuhe, Stiefel, coole Sachen.

      4.1k
      posts
    5. Treffpunkte und Meetings

      Monsterfahrer treffen sich, zum fahren oder einfach nur so.

      10k
      posts
    6. Reiseberichte

      Ausführliche Berichte von Reisen, Touren und Ausflügen mit Deiner Monster.

      2.2k
      posts
    7. Rennstrecke und Fahrertrainings

      Racing, Fahrertrainings, Sicherheitstrainings.

      2.9k
      posts
    8. Off Topic Forum

      Generelles Gelaber, was nichts mit Ducati Monster zu tun hat.

      22.4k
      posts
    9. Internes

      Interne Angelegenheiten. Meldet hier Probleme zum Forum oder erfahrt was es neues gibt im Betrieb.

      1.2k
      posts
  2. Schrauberecke - Ducati Monster Technik

    1. Auspuffanlagen

      Brummmmm!

      9.9k
      posts
    2. Elektrik & Elektronik

      Drähte, Einsen und Nullen, Kabelbaum, Dashboards und alles wodurch Strom fliesst.

      10k
      posts
    3. Fahrwerk und Reifen

      Gummi, Kautschuk, Ring mit Loch. Motorradreifen. Dazu alles was mit Gabeln, Federbeinen und Lenkungsdämpfern zu tun hat.

      10.5k
      posts
    4. Motor und Antrieb

      Zweiventiler, Desmoquattro, Testastretta, luftgekühlt oder Wasserkopf. Ketten, Ritzel und Kettenräder sind hier ebenfalls willkommen.

      10.9k
      posts
    5. Optik und Zubehör

      Optische Leckerbissen und Zubehör für die Monster

      16.7k
      posts
    6. Technik allgemein

      Probleme oder Fragen zur Technik der Monster? Hier wird geholfen.

      12.8k
      posts
    7. 197
      posts
  3. Ducati Monster Gebrauchtmarkt

    1. Biete

      Ducati Monster Teile zu verkaufen? Hier rein damit.

      12k
      posts
    2. Suche

      Ducati Monster Teile gesucht? Gebe hier eine Anzeige auf.

      6.9k
      posts
  4. Sponsoren

    1. Stein Dinse

      Zubehör und Ersatzteile für
      italienische Motorräder -
      Moto Guzzi, Ducati, Aprilia und mehr...

      24
      posts
    2. www.stein-dinse.biz - zum Webshop für Ducatiteile   (1,814 visits to this link)

    3. used italian parts

      Gebrauchtteile zu guten Preisen für viele italienische Motorräder von used-italian-parts.
      30
      posts
  • Upcoming Events

    No upcoming events found
  • Topics

  • Beiträge

    • Hallo Gerd Mit dem Tacho ist eigendlich alles ok. Keinerlei Fehler oder dergleichen feststellbar. Daher ist meine Vermutung dass das Steuergerät einen abbekommen hat als die Batterie falsch angeschlossen wurde(Plus und Minus vertauscht) und die 40A Sicherung flog raus. Ich habe probehalber von einem Kollegen ein Steuergerät mit deaktivierter oder eleminierter Wegfahrsperre angeschlossen und die Monster lies sich problemlos starten und fahren. Mit meinem Steuergerät habe ich nur die komplette Anzeige und die Ausschläge am Tacho und auch die Benzinpumpe reagiert-nur ist kein Start möglich. Die Möglichkeit eines defektes in der Tachoplatiene -oder des Transponder kann ich nicht ausschliesen-da wie gesagt am dem Steuergerät meines Kollegen die Wegfahrsperre deaktiviert ist und das Motorrad sich ploblemlos starten lies.
    • 1. Geil! Wieder etwas mehr Metal-lastiger .... 2. Wieso haben Frauen blaue Haare? Und würde Alyssa mit nicht-blauen Haaren noch geiler aussehen?🤪 3. Von mir aus könnte die "Singmaus" Alyssa die Bibel (😇)oder das Telefonbuch runtersingen - wenn sie es bei mir zuhause täte ... 🙈😉😘
    • Geiler Track - danke für den Hinweis! Gern mehr davon .... 😉
    • Gerd hat die eigentlich noch dem immobilizer ?
    • Ich muss gestehen das ich den Weg von Ducati mit der Monster echt gut finde. Finde den Gitterrohrrahmen nicht so interessant und als Neueinsteiger habe ich nach 20 km ein grinsen im Gesicht gehabt und mich richtig wohl gefühlt. Bin vorher noch ein paar andere Bikes gefahren aber keine hat mich so vom Hocker gehauen. Ich bin fest überzeugt das sie Neulinge mehr anspricht als die alte… ich hätte mir die alte wohl nicht gekauft und wäre zu 890 oder der MT09 gegangen. Bin auch die Moto Guzzi V7 gefahren und war mit der nicht glücklich. Mal ne andere Frage hat schon wer ein anderes Bremspedal gesehen?  Frage mich echt warum die das so nach unten Designt haben.
    • Heute Saisonabschlußfahrt mit 2 Kollegen/Freunden. Um 10 Uhr früh war's noch kalt aber nur 1 h später voller Sonnenschein.  War noch mal ein richtig schöner Tag den ich voll genossen habe. 
    • solange Verdichtung, Nockenwellenhub und Steuerzeiten, Drehzahl etc. der Serie und Abgasnorm entsprechen muss über eine Leistungsteigerung durch Temperaturabsenkung nicht mal nachgedacht werden. Ein Luftgekühlter Motor hat immer seine Leistungsgrenze. Wenn mittels Tuning die Leistung so angehoben wird dass die Luftkühlung an ihre Grenze kommt kann natürlich Öl helfen. Dann macht es aber wesentlich mehr sinn mittels Trockensumpf die Ölmenge zu erhöhen und durch zusätzliche Kühlung ausserhalb des Motors die Öltemperatur zu senken. Auf alle Fälle kann durch die Wahl des Öles (Viskosität) einfluss auf die Schmiersicherheit vom Öl einfluss genommen werden. Sie wird jedoch in kgpro qcm angegeben. Anbei ein Beispiel. Wir sind bei den Rennmotoren beim Alfa Castrol TWS oder RS und beim Motorrad Motul auf Ester Basis gefahren. Immer 10W60 das ist meines Wissens das dickflüssigste was im Handel einfach zu bekommen ist. Bei diesen Ölen hatten wir in extremsituationen auch Temperaturen weit über 130 Grad ohne Probleme. MOTUL 4100 Turbolight SAE 10W-40 4.200 kg/cm² MOTUL 4100 Power SAE 15W-50 4.800 kg/cm² MOTUL 6100 Synergie SAE 5W-40 5.200 kg/cm² Castrol Formula RS SAE 10W-60 6.800 kg/cm² Castrol TWS Motorsport SAE 10W-60 17.800 kg/cm² MOTUL 300V Le Mans SAE 15W-60 22.000 kg/cm² Wenn nun am Ölkreislauf Änderungen vorgenommen werden, muss zuerst der Pumpendruck mit den Leitungsquerschnitten berechnet werden. Ein Aussage dass die orginale Pumpe ausreichend Druck erzeugt ohne dass dies exakt gemessen wurde ist fahrlässig. Um so dicker das verwendetet Öl, umso länger muss die Warmlaufphase sein. Bei warmen oder heissen Motoren sollte der Öldruck sich zwischen 4 und 5 bar einpendeln. Wenn es kälter wird kanns auch noch eine Spur höher sein. Auf alle Fälle sind Öldrücke über 8 Bar bei heissen Motoren zu vermeiden. (Schaum und Luftblasenbildung). Unsere Trockensumpf hatte einen Betriebsdruck im Rennbetrieb heiss von ca 5 Bar. Die Leitungslänge ist natürlich auch ein Thema, bei uns war der Sumpfbehälter hinten im Kofferraum, also die Ölleitungen gingen durch den gesamten Fahrgastraum. Dort musste jedoch ein Hahnen (Ventil) eingebaut werden der verhindert dass bei Abgestelltem Motor das Öl vom Sumpfbehälter in den Motor rinnt. (Überdruck beim Startvorgang bis der Kreislauf funktioniert). Beim Motorrad wird der Behälter meist seitlich angebracht. Es gab ja auch Serienmotorräder mit Trockensumpf. Honda meines wissens. (Halbwissen von mir). Beim Auto gibt es keine Hochwertigen Anlagen wo Elektropumpen verwendet werden. Beide Trockensumpfpumpen sind Riemengetrieben. (eine Pumpe saugt, die andere pumpt). Auch Ventile in den Leitungen werden nie elektrisch betrieben da ja in der Regel Rennwagen keine Limas verwenden und deswegen Strom (Spannung) kostbar ist und nicht garantiert werden kann dass sie bis zum ende des Rennens voll verfügbar ist. Auch im Serienbetrieb kann die Spannung zusammenbrechen was bei einem elektrischen Ölventil unbedingt berücksichtigt werden muss. Als kleine Anmerkung und Gute Nacht Story. lg Harry      
    • Griaß Di, willkommen, vui Spaß bei uns und mid da Monsta!
  • Most Contributions

    1. Chosen
      Chosen
      9650
    2. coffee
      coffee
      5267
    3. zillo
      zillo
      4018
    4. Sera
      Sera
      3961
  • Recently Browsing

  • Popular Contributors

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.