Jump to content

coffee

Members
  • Content Count

    5,144
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    38

coffee last won the day on March 24

coffee had the most liked content!

Community Reputation

875 Excellent

9 Followers

About coffee

  • Rank
    Senior Member
  • Birthday 04/27/1971

Personal Information

  • Name
    Tanja
  • Wohnort
    Franken
  • Motorrad
    CoffeeMonster 796 Kringelschlampe 959

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. https://www.motorradonline.de/ratgeber/motorrad-fahren-in-corona-zeiten-motorradtouren-untersagt/ zur Info
  2. Hatte auch schon vieles an MTB usw. Auch vollgefedert. Inzwischen bin ich da wieder ganz ohne unterwegs, auch im Gelände. Klar muss man da körperlich mehr arbeiten, aber gerade das macht ja dran Spaß. Habe bereits 3 Alpenüberquerungen mit dem MTB gemacht. Lang lang ist es her.....
  3. da kann ich doch helfen 🙂 Mein Fully (war ein Litevill) habe ich inzwischen verkauft. inzwischen bewege ich mich auf meinem Titan MTB mit Rohloff (kann ich auch zum Singlespeeder umbauen) oder auf meinem Rennrad (Look Carbon). Die anderen beiden Räder sind die von meinem Mann. Die Räder habe ich alle selber aufgebaut, also auch eingespeicht usw.
  4. Tag 8 Zuhause, morgens der tägliche Sport 1 - 2 Stunden Bewegung, den Kopf frei machen. Danach duschen, Frühstück, Nachrichten, Zeitung und dabei einen Kaffee oder auch zwei. Es ist sonnig aber Sau kalt, ich entschließe mich heute in den Keller zu gehen, die Räder fit zu machen und meine kleine Werkstatt aufzuräumen. Bewaffnet mit Mülltüten, Staubsauger und Putzeimer und guter Musik wurschteln ich für mich hin. Ein paar Stunden später ist der Keller schön, die Räder gemacht und ich bin glücklich und zufrieden mit mir und den Tag was ich geschafft habe. Am Nachmittag backe ich noch einen Kuchen und Koche frisches warmes zum Abendessen. Carpe Diem > mein Motto für die nächsten Tage/Wochen/Monate....... Macht was draus coffee 20200323_135853_789.mov
  5. @rocroc ich gebe Dir absolut recht. Und mir geht es wie Dir. Ich bin ja sonst auch jemand der jeden Zeitzipfel nutzt um auf den Bock zu steigen. Auch wenn ich das Beruflich schon oft genug mache. Beruflich sind mir gerade die Hände gebunden und trotzdem lasse ich auch in der Freizeit das Motorrad stehen. Eben aus die von Dir genannten Gründe. Und auch mir begegnen in den diversen Foren/FB & Whats App Freunde die es noch nicht versanden haben, wo ich versuche zu erklären warum ICH es derzeit einfach mal sein lasse. Und dann macht es bei dem ein oder anderen durchaus klick 🙂 Heute Ist Sonntag, für mich bereits Tag 7 zuhause. Heute werde ich mich mal einem Buch widmen. Morgen dann wieder der Arbeit an Haus und Garten 🙂 STAY HOME Bleibt Gesund coffee
  6. Schau mal auf die Seite des NBR - Anlassen ist bereits abgesagt... coffee
  7. Naja man merkt schon ob nix mehr geht Ober ob sie eben wieder trennt 🙂 coffee
  8. Man kann sich auch mal mit anderen Dingen beschäftigen ohne das man das Haus/Wohnung verlässt. Mein Projekt ist Haus und Garten fit machen. Das hätte ich in dem maß wie ich es jetzt hin bekomme sonst nicht geschafft. Terrasse gekärchert, vorne den Vorgarten die Steine ebenso, Quarzsand in die Fugen gekehrt, den Teich entlaubt, den Rasen vertikutiert. Zaun reparieren kommt die Tage dran....usw. Wenn ich schon nicht arbeiten kann (weil alle Termine storniert wurden bis Ende April) dann nutze ich die gewonnene Zeit sinnvoll. Morgens 2 Stunden Sport/Gymnastik. Die Sonne im Garten genießen.........einfach das beste aus der ganzen Situation machen. bleibt gesund coffee
  9. Ich hoffe du hast nicht umsonst den Platz ergattert. Hier regnet es gerade veranstaltungsabsagen dank Corona
  10. Auftragsstorno bis 19.04.2020 > das nennt man wohl unternehmerisches Risiko
  11. Erfolgsmeldung. Mein erstes eigenes entlüften trägt Früchte. Heute morgen entlüftet bis der Druck wieder da war. Dann Monster gestartet und 150 km gefahren. Alles super danke für die Tipps. Hab es herkömmlich gemacht. Also entlüftungsnippel auf , Hebel .ziehen, entlüftungsnippel zu, Hebel öffnen usw....
  12. Hallo ihr, folgendes Problem. Mein Hebel baut keinen Druck mehr auf. Ich will versuchen die Kupplung zu entlüften. Werkzeug, Dot 4 und auch einen Schlauch usw habe ich da. Ich muss nur genau wissen wie ich am besten vorgehe. Ich habe NUR unten am Nehmerzylinder den entlüftungsnippel. Also keine oben am Hebel. Oben erst mal Nachfüllen (am Ausgleichsbehälter) da ist zunwenig drin. Monster steht am HR Ständer, Lenker habe ich noch nach recht eingeschlagen, ich öffne den Deckel und fülle DOT4 nach. Und jetzt die Frage, Deckel wieder drauf? Oder noch unten lassen ? wie gehe ich dann vor? 1 Schlauch auf entlüftungsnippel, ringschlüssel positionieren. 2 erst den Hebel ziehen? Ganz? Oder nur ein Stück? oder erst die Schraube öffnen und dann den Hebel ziehen? 3 Schraube wieder schließen 4 Hebel öffnen 5 wieder von vorne....... 6 bis Druck bleibt? würde mich sehr freuen über ne kurze Beschreibung wie es richtig gemacht wird. Danke lg Coffee
  13. coffee

    Bin raus

    @Ber73 Du beantwortest Dir die Frage ja schon selber. Es ist vielleicht auch einfach eigenes subjektives empfinden. Sind wir nicht selbst als Autofahrer gegenüber Motorradfahrern aufmerksamer? Hören wir ggf nicht eher das da einer kommt auf dem Zweirad weil unser Ohr entsprechend "geschult" ist. Das hat für mich mit der Lautstärke nicht unbedingt gleich was zutun. Und ob besagte Dame dich nicht übersehen hätte wenn Du lauter gewesen wärst, bin ich mir auch nicht sicher. Es haben da vielleicht ganz andere Faktoren eine viel größere rolle gespielt (Ablenkung wie Du selbst schon geschrieben hast) Das Thema ist komplex, die Antworten vielschichtig und variabel. Und wir werden vermutlich auch keine abschließende Antwort darauf bekommen. Ob Lauter wirklich sicherer macht. lg coffee
  14. coffee

    Bin raus

    @Ber73 super dann wäre das ja geklärt 🙂 Und ich stecke niemanden in irgendeine Schublade. Ich glaube übrigens nicht daran das die Probleme an dem "ich werde als Motorradfahrer nicht rechtzeitig gehört" liegt. Sondern viel mehr an der allgemeinen Aufmerksamkeit (aller beteilligten)an Fehleinschätzungen, mangelnder Erfahrung usw. Interessant wäre hierzu sicher eine Statistik. Gab es früher, mit damals noch lauteren Motorrädern, weniger Unfälle? Wären heutige Unfälle vermeidbar gewesen dank besserer Hörbarkeit? Ein komplett gehörloser wird auch einen lauteren Auspuff ggf nicht eher (evtl nur durch andere Gefühle) wahrnehmen. Würden mehr Menschen frühzeitiger ggf ein Hörgerät tragen usw usw. Ich denke das Thema ist sehr komplex. Zum Thema OS. Ich finde es Kindergarten sich wegen Diskussionen gleich aus dem Forum zu verabschieden. coffee
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.