Jump to content

Basstler

Members
  • Content Count

    1,730
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    44

Basstler last won the day on May 29

Basstler had the most liked content!

Community Reputation

1,206 Excellent

1 Follower

About Basstler

  • Rank
    Senior Member

Personal Information

  • Name
    Julius
  • Motorrad
    Monster 1200S, GT 1000, Pani 1299S, 1098S Tricolore

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ja, warum macht man sich dann noch die Mühe eine einklappbare Fußraste dranzubauen, wenn die die Basis eh wegbricht 😂 Klar, man kennt die genauen Umstände nicht, aber das bei einem Umfaller im Stand schon die Grundplatte den Geist aufgibt ... Ich bin kein Ingenieur, aber Fussraste und Splint würde ich eher als Sollbruchstelle wählen... Bei einem Bike was sich auch insbesondere an Einsteiger richtet (ein Umfaller kann wirklich jedem mal passieren) würde ich das schon als QS-relevant einstufen.
  2. Muss sich Ducati in der QS denke ich genau ansehen. Man sieht ja, dass der Fussrastenträger an der Stelle mit dem Riss extra nochmal ausgedünnt wurde um 3 Gramm Gewicht zu sparen. Vielleicht ist der Aluguss nicht immer gut genug um die Kräfte dort zu stemmen...
  3. Nope. Die auf dem Foto heissen P4.irgendwas und haben zweiteilige Bremsbeläge. Die M4 sind Monoblocs und haben die 07BB Bremsbeläge.
  4. Ja. Ich brauche auch keine 180PS (auf der Straße nicht - und ganz ehrlich eigentlich auch nicht auf der Renne). Rein optisch fand ich die 1050er halt etwas zu langweilig. Was mir die Probefahrt nochmal gezeigt hat: Die 12er Monster war halt schon sehr, sehr gut in diesem Segment. Klar, meine ist auch schon stark angepasst und sicher auch nicht jedermanns Geschmack. Aber insgesamt hab ich weniger investiert als Triumph jetzt für die Serien-Speedy aufruft.
  5. Im Prinzip hab ich auch nichts gegen das Prinzip Seilzug am linken Hebel. Nur machte dieses Exemplar halt einen extrem wackligen und wenig wertigen Eindruck. Die Kupplung an sich ließ sich gut dosieren, bekommt sie durch die sanfte Gasannahme und Drehzahlerhöhung beim Anfahren aber auch tatkräftige Hilfe.
  6. Heute die Gelegenheit gehabt die neue Speed Triple zu testen. Der neue Heiland der Power Nakeds?! Optisch gefällt sie mir sehr gut - modern ohne so Audi-esque überzeichnet zu sein. Beim Aufsetzen die erste Überraschung: während sich Sitz und Kniewinkel anfühlen wie angegossen, ist der Lenker gefühlt 5cm zu kurz und zu nah dran. Unten sportlich, oben aufrecht. Das bleibt auch während der Fahrt so. Ich verstehe warum sich der ein oder andere professionelle Tester schon Stummel gewünscht hat. Denn irgendwie geht der Rest des Fahrzeugkonzepts klar in die sportliche Richtung. B
  7. Das hab ich auch nie behauptet. Man kann auch alles zerreden und sagen „das merkt man eh nicht“. Ja kann sein, dass „man“ es nicht merkt. Aber es macht einen Unterschied. Genauso wie ein Schnitzel mehr oder weniger einen Unterschied auf der Hüfte macht. So, ich habe fertig.
  8. Ich kann dir versichern, dass man es merkt und das ich nicht mit Rossi mithalten kann. Mal als Beispiel: man baut bei zwei 8,5er auf einer Seite eine 9,0 Feder ein. Dann hat man virtuell zwei 8,75er drin. Das sind nominal 3% Unterschied. Du hast aber auf einmal Möglichkeiten mit der Federvorspannung rauszugehen, kommst ggf. mehr in die Richtung wo die Dämpfung besser funktioniert etc. Bei Fahrwerken machen nominal kleine Unterschiede manchmal eben doch eine ganze Menge aus.
  9. Hallo Harry, Den Wert zu kennen, würde dir auch nur etwas bringen wenn Du und @Helios2000 die selbe Statur hätten und auch eure Ergonomie auf dem Motorrad ähnlich ist. Am besten wäre du misst mal deine negativ Federwege und orientierst Dich daran. Wir hatten es in andern Threads oder hier schon besprochen: Man kann durch (leicht) unterschiedliche Federn links und rechts die Federrate auf 0.25N/mm genau „einstellen“ und somit ziemlich genau den Wert treffen den man individuell benötigt.
  10. Ich hab’s Moped gerade nicht hier, aber 43mm kann ich ausschließen.
  11. Kurzes Update - im Namen des Volkes wurde mir Recht gegeben. Die Durchsetzung des Urteils gestaltet sich schwierig. Ich bleib aber dran, einfach weil es nicht gerecht wäre ihn damit durchkommen zu lassen.
  12. Wieso ABE-Verlust? Man muss sich hier ein bisschen mit der Zulassungsordnung auseinandersetzen (ich bin auch kein Profi). ABE ist hier nicht das Thema. Eine ABE bezieht sich auf ein Bauteil und sagt: du darfst das an einem sonst unmodifizierten Fahrzeug X betreiben. Allgemein halt. Was die Beleuchtungsanlage angeht muss man sich bei der Duc an die EG Verordnung halten. Hier sind bestimmte Mindestmaße vorgegeben. Bei der Konstruktion meines Hecks (CAD, dann 3D Druck) hab ich die Abstände der EG Verordnung eingehalten. Die Leuchten/Blinker haben ne E-Zulassung und bedürfen damit keiner Eint
  13. Hallo HaBö, das Thema Eintragung hab ich noch aufgeschoben, da ja aktuell noch gearbeitet wird bei Ducati Kämna am Thema Kupplung und co. Hatte aber einen Kontakt zum TÜV Köln (Zentrale, weit und breit der einzige der nicht direkt weggerannt ist). Details gerne per PN, wenn du Interesse hast. Andreani Cartridge hab ich keine eigenen Erfahrungen mit, aber mein Fahrwerksspezi sagt das taugt auch. Brauchst du noch Input zum Heck?
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.