Jump to content

Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation since 02/21/2019 in all areas

  1. 14 points
    Kindererziehung rechtzeitig begonnen! Check! 6 Tage alt, und schon infiziert.
  2. 13 points
    Hallo liebe Monstertreiber, wollte mit euch etwas aus letztem Herbst teilen, als ich mit meinem Cousin nach Thailand aufgebrochen bin. Auf der Suche nach schönen Touren bin ich auf den Berühmten "Mae Hong Son Loop" gestoßen, eine Strecke wegen der viele Biker nach Nordthailand kommen. Naja eingelesen und getan! Ab zum nächsten Bike Verleih und 2 kleine Spassbikes ausgeliehen, Rucksack aufgeschnallt und Los! Die Bikes waren jeweils eine Honda Grom 125ccm 😝 ca. 600km in 4 Tagen über Stock und Stein nahe an der Burmesischen Grenze. Im Anhang einige schöne Bilder die Landschaft hat mich ehrlich gesagt Richtig beeindruckt, falls es hier auch paar "weiter" Reisende gibt ich kann die Tour nur Empfehlen!! Tag 1 Kurz nach Chiang Mai. Zwischen Chiang Mai und Pai Pai Canyon Tag 2 Pai - Mae Hong Son Von Flacher Ebene ging`s hier in die Berge und zur Grenzregion zwischen Burma und Thailand Eine von 1864 Kurven! Mae Hong Son Zentrum Weiter gehts ca. 120km von 600km waren Schotter Tankstelle mitten im "Niemandsland" Immer Wieder nett Anzuschauen Landstrassen in Nordthailand Eine von vielen netten Passagen In den Reisfeldern Danke fürs Anschauen LG Nico
  3. 9 points
  4. 9 points
  5. 8 points
  6. 8 points
    Heute das schöne Wetter und die milden Temperaturen in einer ausgiebigen Feierabendrunde genossen. 😬 Deutlich angenehmer, als letztes WE....Brrrrr.....war das kalt am Sa.
  7. 8 points
    Gerade eben in der Nähe von Hamburg.
  8. 8 points
    Altmühltal......3Grad und der Lederkombi hält. 😎 Hallertau......3Grad und der Reifen hält. 😜 Irgendwo in Bayern......3Grad und mir ist Ar.....kalt. 😬 Schee wars heute, aber auch frisch.....😉
  9. 8 points
    Ich habe mich schon auf der BT gefragt ob Du entweder mit einer gedrosselten 821 unterwegs gewesen bist ... oder das Ding nur auf ein Zylinder gelaufen ist... so wie Du geschlichen bist.... ständig ne Riesen Kerbe in die Gruppe gerissen hast... Vor jeder Kurve den Anker geschmissen hast.... mal ehrlich... was hast Du bloß genommen? Die 821 zieht nicht? Die Kupplung? Alter Verwalter.... meine Tochter hätte mit ihren Roller locker mithalten können... meine Fresse wenn ich sowas lese... kommt mir alles hoch... Gott sei Dank kennen über ein Duzend Leute meine 821 und mich.. und Du wirst lachen... die meisten davon sind 1200'er... und auf Landstraßen ist mir noch nie ne Dicke abhanden gekommen... Aber vielleicht melden sich dazu noch ein paar Kameraden... es liegt nicht an den 115PS Kollege... eher am dem der entweder den rechten Griff nicht betätigen kann... oder weiter oben im Helm... Kenne Männer die Dir mit 45 PS das Leben zur Hölle machen würden... Heiliger Maria... aber kauf Du Dir mal ne 12'er.... vielleicht ist diese wenigstens etwas geländegängiger als deine 821... hoffe Du hast vorm Verkauf alles Grünzeug aus den Ecken und Winkeln rausbekommen... Drücke Dir alle Daumen für die Zukunft... mitunter ist es besser Solo durchs Land zu bollern.... Armen Brüder...
  10. 7 points
    Mion zusammen, hier die ersten Bilder nach meiner zweiten Ausfahrt mit meiner Monster S2R800........ Da gibt es noch das Ein oder Andere; aber erst kommt die Sauson 2019. Nach der TDM nun auf meine "alten" Tage eine Monster - herrlich agil, schnell auf hundert, und......leicht 😉 (Das Nummernschild habe ich mir nicht ! ausgesucht und es ist ja nur eine Nummer !) Guten Grip(s) Euch allen. Gruß HGG
  11. 7 points
    Hier ein erstes Foto. Morgen wird das Wetter hoffentlich besser.
  12. 6 points
    Hallo, bin neu hier und komme aus Graz. Anbei ein paar Pics von meiner Diva 😎
  13. 6 points
    Na ja... mit dem Gesicht muss ich leben...😂
  14. 6 points
  15. 6 points
    Die Winterpause ist endlich vorbei und dem Einkaufswahn folgten die ersten Schönheits- OPs 🤣 Bald ist der erste Schritt getan.. JUHUUUU! Hier erstmal die Updates: - obere Gabelbrücke, Auspuffhalter, Lampenmaske schwarz gepulvert ✅ - Mini LED Kellermänner vorne und hinten ✅ - Rizoma Riser, Lenker, Griffe, Bremsflüssigkeitsbehälter hinten ✅ - V-Treck Hebel ✅ - SC Project Auspuff ✅ - Carbon Zahnriemenabdeckung, Tankdeckelverkleidung, mittlere Tanverkleidung, Auspuffschutz, hinterer Fender, Tankdeckelbelüftung (+Schwarzes Gitter) ✅ - Wilbers Fahrwerk 40mm tiefer Nighline ✅ - Highsider Lenkerendenspiegel ✅ - B&G Sturzpads ✅ - schöne Tankverkleidungsschrauben schwarz aus dem Hause Desmoworld ✅ - Felgenrandaufkleber ✅ - MR evo 5 Fussrastenanlage -fast fertig! - Bugspoiler -angekommen! - Neues Heck - folgt - sämtliche Desmoworld Deckel dieser Welt, teilweise da, Rest bestellt und in baldiger Erwartung Was folgt und dieses Wochenende noch fertig gemacht wird, ist das Neue Heck. Vom DP kurzheck zum Rizoma oder Evotech. Die Fussrastenanlage. Da musste ich erstmal ein Blech dängeln lassen für den Bremsflüssigkeitsbehälter. Da muss ich noch den Bremsschlauch etwas kürzen, entlüften und die Anlage einstellen. Ich hoffe das geht gut 😅 Dann braucht der kleine ein ausgiebiges Bad und eine krümmerpolitur, dann darf auch der Bugspoiler seinen Platz einnehmen. Die seitlichen Verkleidungsteile haben mir in Carbon nicht ganz gefallen, also werden die, wie bei meiner alten 696 rot lackiert... ABER DANN... wird erstmal gefahren! JUHUUU!! Ich kann’s kaum erwarten, wenn das Baby halbwegs fertig ist 🤪 Netxt Stephan wird sein: Tankdeckel, Sitzbank umpolstern, das Original Leder rutscht ja wie Sau.. und evtl. Durch Ritzel oder Mapping abstimmen und noch hier und da Kinkerlitzchen... Zu guter letzt (wenn es das gibt) das Aquarium 🥰... Ich liebe dieses Motorrad!
  16. 5 points
  17. 5 points
    Heute erstes mal auf meinem Monster unterwegs. 19 Grad und Sonne in Prag und Monster frisch aus der Werkstat zurück! 😍 Ich muss schon wieder mal sagen: "I love this Bike!!!" 💘 ...komisch es zu sagen, wenn ich ihn als Jungen bezeichne. 🙄🙊 Dachte mir, ich verbinde es mit dem Test meines neuen Handy, das ich mir extra wegen der Camera gekauft habe. Ich denke es hat sich gelohnt. Jetzt nur noch bessere Kompositionen lernen. @rocroc machst Du auch Abendunterrichte??? 🤓 PS. Heute war es bischen wild. HInterreifen ständig gerutscht... Beim einbremsen in die Kurven, bei der Ausfahrt aus den Kurven, manchmal in den Kurven... Rosso Corsa II brauchen wirklich mehr als 21 Grad und mehrere Tage hintereinander, damit das Asfallt warm bleibt, habe es schon letztes Jahr mehrmals bemerkt. Supercorsa SP haben daran nicht gelitten. Natürlich sind aber die Strassen immer noch nicht komplet sauber und war an mehreren Plätzen sehr feiner Staub, aber Rosso Corsa II leiden dran. Fürchte, dass ich wieder auf Supercorsa SP rumswitsche. ...bilder habe ich komprimiert.
  18. 5 points
    Gabel überarbeitet und nun mit Monoblocks unterwegs 😅
  19. 5 points
  20. 5 points
    Die neueste Errungenschaft! 😍
  21. 5 points
    kann man auf einer 821 keine KM abspulen ohne schlechtes Gewissen? warum verkaufst du denn die 821 und dann doch wieder ne Moster zu kaufen? Wegen mehr PS? Wegen mehr Elektronik? oder weil auf Deiner 821 schon 50.000 km sind?
  22. 4 points
    Auf den gebe ich ehrlich gesagt nicht viel. Zum Einen fahre ich keine SD und zum Anderen renne ich nicht ewig mit Temperaturmessgerät und Reifenprofilmesser um mein Bike herum, sondern fahre lieber. Völlig überbewerteter YouTube Kinderkanal - aber das Format MotoVlog ist Trendy. Viel Gelaber, wenig sinnvoller Inhalt.
  23. 4 points
    ...schlimmer als die letzten 4 Jahre kann es, was die Langweiligkeit angeht, nicht werden. Zudem sehe ich lieber öfter 'rot' als 'grün' ganz oben. Da hätte ich jetzt weniger ein Problem mit. Ich kenne das Reglement jetzt nicht genau, aber Leberkern und Raudis haben Gestern irgendwas geschwafelt von wegen, dass nach dem 3.Event die Möglichkeit besteht da irgendwas zu ändern oder zu reglementieren wenn der Eine oder Andere 'zu schnell' für alle Anderen ist. Da bin aber mal gespannt. Vor allem über die Begründung, wenn Sie den AB tatsächlich 'einbremsen'. Nachdem alle anderen 3 Ducati Piloten ja sang und klanglos da weiter machen wo sie die letzten Jahre aufgehört haben und unterirdisch umanander fahren, kanns am Mopped ja 'eigentlich' nicht liegen. Und dass es aus JR's Sicht unvorstellbar ist, dass es tatsächlich Piloten gibt die nicht langsamer sind als Er selbst, nachdem Er 4 Jahre quasi unschlagbar war, dann muss es ja am Mopped liegen. Klar. Stellt Euch nur mal vor, die hätten den AB nicht in die SBK geholt. Dann hätte Ducati nach 6 Rennen noch ein einziges Mal am Podest gestanden und Alle hätten wieder gesagt was für eine schlechtes Mopped Ducati doch wieder gebaut hat... Grüsse Sven
  24. 4 points
    Draussen Regen also eine gute Gelegenheit meine Diva mal etwas in Szene zu setzen.
  25. 4 points
    Naja, ich weiß auch nicht was du da erwartest...? Was genau meinst du denn mit elektronischer Umrüstung? Um exakt die selben elektrionischen Features an der R zu haben müsste man einiges tauschen und dann hoffen, dass das Monster noch funktioniert. - Dashboard - 800€ - Steuergerät ABS 1900€ - Bosch IMU - keinen Preis gefunden - vermutlich auch Motorsteuergerät von wegen Sensorfusion der Bosch IMU, DTC, DWC und neuerem SW Stand - 1400€ - Quickshifter (bei Original mit Einbau der entsprechenden Sensorik an der Kupplungsseite), Ansonsten Zubehör 700€ Ich finde, das schraubt man sich besser einen Lenkundsdämpfer an die S und investiert ein paar Euro ins Fahrwerksetup, oder?
  26. 4 points
    Hi zusammen, muss sagen auf den Trophys gehts.....da hat er ja die meiste Zeit nen Helm auf 🙈 Und Abends kann man sich ja alles schön trinken
  27. 4 points
    Man stößt ja immer wieder mal auf wirklich lesenswerte Artikel zum Thema Motorrad. Ich würde hier gerne eine Sammlung schaffen. Bitte aber wirklich auf Qualität achten. Starten würde ich mit einem Artikel zu ner Forums Hausmarke. 😁 @coffee hoffe hast nix dagegen, da ich denke du zeigst, Alter sagt nichts aus und man soll das machen was einen glücklich macht. Eine Dame im Haus bei mir hat auch mit 40+ den Motorrad Führerschein noch gemacht und liebt es. Langer Rede kurzer Sinn hier der Artikel: https://sheisarider.de/rider-of-the-week/tanja-grenzen-macht-man-sich-selbst-meist-im-kopf/
  28. 4 points
    Neue alte Monster für die Saison ist bei mir auch fertig und darf im April ihren Shakedown am STC machen! 😊 Auf ein lustiges untermotorisiertes Rundendrehen!
  29. 4 points
    ...dass ich meine 92kg heute einigermaßen passabel durch den Frankfurter Halbmarathon gebracht habe 😂
  30. 4 points
    Hallo Kollegen, biete hier meine 996er an. Bin doch zu alt für so eine Kiste. Darum muss sie jetzt weg. Tausch gegen eine Monster 1200 S oder R gerne möglich. Ducati 996 S EZ: April 2001 Besitzeranzahl: 3 TÜV: Mai 2019 Hier handelt es sich um eine seltene 996 S die ab Werk neben dem standardmäßigen Öhlinsfederbein auch mit einer Öhlinsgabel ausgeliefert wurde. Zusätzlich besitzt sie den Motor der 916 SPS. Quasi eine SPS für Arme. Die 996er ist eine echte Monoposto hat 125 PS eingetragen. Zusätzlich ist auch die montierte und abgestimmte Anlage, Rechnung vorhanden, eingetragen. Krümmerdurchmesser 50mm. Serie wohl 45mm. Originalanlage ist dabei wie auch Originalheck, Blinker, Hebel, Fussrasten sowie Kupplungsdeckel. Zu den Km: 8960km. Lassen sich bis 2006 anhand der TÜV Berichte nachvollziehen. Von 2001 bis 2003 habe ich die Dokumentation des Händlers der die Maschine ausgeliefert hat. Das Motorrad stand sehr lange im Wohnzimmer und wurde sehr selten benutzt Der Zustand, siehe Bilder, ist nicht perfekt aber auch nicht schlecht. Das Motorrad macht einen sehr soliden Eindruck und ist Unfall- und Umfallfrei. Serviceheft mit den ersten drei Einträge ist dabei. Danach wurden die Inspektionen von den Vorgängern selbst gemacht. Die Riemen , Zündkerzen, Luftfilter sowie Öl sind neu. Die Reifen müssen ersetzt werden da die von 2004 sind. TÜV mache ich bei Verkauf neu. Reifen auch wenn gewünscht (da hat jeder seine eigenen Vorstellungen) Preisvorstellung 10200 € (ohne neue Reifen) oder Tausch gegen eine Ducati Monster 1200 S oder R Je nach dem auch natürlich mit Wertausgleich
  31. 4 points
    Heute nur in der Stadt, deswegen mit dem Stadtbike unterwegs
  32. 4 points
    War gestern im Dainese Shop Stuttgart und hab den super Schnapp gemacht! 100% Hüpfleder im Sale
  33. 4 points
    Endlich ein Ersatz für den recht hässlichen Serienendtopf . Freu mich
  34. 4 points
    Und da es noch so lang bis zum Wende war/ist, habe ich kurzerhand den halben Nachmittag bis zum Abend in der Garage gefrohren! Aber, das Rizoma Heck ist dran - nach gefühlten 100meter Kabelgedöns 🙄 Das Kabel der Kennzeichenbeleuchtung gekürzt weils viel zu lang ist. Die Blinker auch nochmal neu mit Lötverbinder montiert. Alles in Allem ist es echt eine Frikelei - Kennzeichenbeleuchtung, Rücklicht, Widerstände für die Blinker und das Sitzbankschloss... man man man. Das Ergebnis gefällt 👍
  35. 4 points
    Und bis das Monsterle hübsch gemacht wird, gibt es wieder was mit dem brüderlein..
  36. 4 points
    Heute eine kleine Runde gedreht 😊
  37. 3 points
    Hier nur eine kleine Zusammenfassung und ein kleiner (ich versuche objektiv zu sein) Kommentar. Ich entschuldige mich, falls ich dass, was schon manche gesagt haben wiederholle, aber ich denke manchen könnte so eine Übersicht helfen. Airbagsysteme, laut Auslösungsmechanismus: 1. Elektronische Systeme: Dainese D-Air und Alpinestars Tech-Air für: die Systeme sind klever und sehr schnell. Tech-Air ist voll aufgeblasen in 25ms! dagegen: Preis (Kaufpreis, aber viel mehr die Erhaltungskosten!) Bei Alpinestars jede 2 Jahre eine Kontrolle (100 Euro). Nach zwei Auslösungen zum Händler zum aufladen (350 Euro). Zuverlässigkeit ist immer bei jedem El. System kleiner als bei Mechanischem System. Kann man nichts machen. Vergisst nicht ihr seit nicht Rossi, der umgeben von 30 Leuten ist und ein Typ kümmert sich um seinen Airbag 3x am Tag mit dem Computer. Weiterhin ist das Problem in den Batterien. Wir wissen wie es bei Handys ist. Alles ist top, aber z.B. schon nach einem Jahr beginnt an die Batterie zu spinnen. Sie geht schnell lehr! Oder sie schaltet sich plötzlich mit 40% aus obwohl sie noch 4 Stunden aushalten sollte! Nimmt euch, wie oft euch eine Motorradbatterie nach einem Jahr benutzen gestorben ist. Oder eine Autobatterie... In meinem letzten AUto hatte ich aber eine Batterie 14,5 Jahre!!! Die die dort beim Kauf war! Und wurde 4x lehrgezapft und musste man sie mit Kabeln starten und trotzdem überlebt. Aber das sind Batterien. EIne ist super, die zweite zu nichts! dagegen: passive Sicherheit beim Sturz. Ja, bei einer Menge von 9 Litern bei beiden systemen ist der Schutz nicht so wie bei 28 Litern. 2. Mechanische Systeme von Motoairbag, Helite, Held und Spidi (bei SPidi handelt es sich nur um einen Nackenschutz, also gehört es hier nicht so ganz) für: mehr Zuverlässig und funktioniert immer gleich. 25 Liter bei Motoairbag! und 28 Liter bei Helite! Billiger zu kaufen, billiger zu warten. Eigentlich der einzige Preis ist der Preis der neuen Patronen. Ich kann es selber vor Ort nach dem Unfall laden. Schnell und einfach und billig. dagegen: habe nicht meine Schultern seitlich geschützt. Längere Zeit zum Aufblasen. Kommt aber einfach vom Vollumen. Airbagsysteme laut Platzierung: 1. Interne (in Jacken oder in Einteilern verbaut) für: der Airbag ist in der Kleidung integriert, also sitzt er fester am Körper und ist näher am Körper und ist also effektiver. Der Airbag wird auch durch die Kleidung geschützt. dagegen: höherer Preis und der AIrbag bleibt in der Kombi. Kann ihn nicht mit anderen Kombis oder anderer Kleidung benutzen. Ziemlich blöd, dann in der Stadt eine gebrochene Wirbelsäule zu haben von einem PKW, wenn ich den Kombi zuhause gelassen habe, da ich nur im Sommer in das Kaffee fahren wollte. (Ich fahre nie ohne Kombi...) Was das wiederverwenden in einer neuen Kombi angeht... Kann ich mir vorstellen, dass vielleicht PSÍ und Schwabenleder die Airbagveste ausschlachten und in eine neue Kombi reinnähen, aber muss nicht sein! 2. Externe (Überziehvesten) eigentlich handelt es sich bei den Vesten automatisch um mechanische Systeme. für: der billigste Weg zum Airbag! Ich kann eine Vollausstattung haben und brauche mir nur die Veste zu kaufen und ich habe wieder einen grossen Schritt in Richtung Sicherheit getan. dagegen: die Veste ist draussen, also kann ich mich verfangen und ist nicht aus Leder. Das zweite Problem löst nur Gimoto mit deren Veste, die aus Leder ist. Den grössten Unterschied, den die meisten hier bemängeln habe ich absichtlich nirgentwo als + oder - eingegeben, weil es ist bei beiden Systemen eigentlich gleich. Bei dem Kabel muss ich zwar immer achten, dass ich das Kabel festmache, aber bei den el. Systemen muss ich immer drauf achten ob ich es geladen habe. Ich ende sowieso mit einer gewisen Sorge bei beiden Systemen. OK, beim AUssteigen muss ich an das Kabel denken. Nicht dass man es Aktivieren könnte (braucht die Kraft von 30 Kg), aber könnte reichen um in gewissen Situationen das Motorrad umzukippen. Und hier wer was macht: Dainese und Alpinestars... Muss man nichts sagen, kennt jeder. Nicht alle aber wissen, dass Dainese auch Massanfertigungen macht. Bei einer Kombi kommt man aber nicht unter 3000 Euro. PSÍ Hubík CZE (Tech-Air Kombis auch mit Massanfertigung) PSÍ (es ist der Griechische Buchstabe) hatte zuerst D-Air getestet, haben sich dann aber für Tech-Air entschieden. Mit Meinung, dass es das beste System ist. Eine Sache ist beim Herrn Hubík immer sicher. Er spart nie an Kvalität. Zu seinem Design habe ich manchmal schon Kritik, aber die Dinger halten. Schwabenleder DEU (Tech-Air Kombis auch mit Massanfertigung) Gimoto ITA (Motoairbag Vesten und Kombis, alles mit Massanfertigung) Leitwolf AUT (Helite Kombis, alles mit Massanfertigung) Held DEU (APS System. Vesten, Jacken und auch Lederkombis, alles mit Massanfertigung) Alne DEU (Helite Kombis, alles mit Massanfertigung) Spidi (Lederkombis und Vesten mit Nackenairbag) Zum Schluss nur ein Info aus der Praxis. In der tschechischen Rennszenne haben fast alle schon zu den mechanischen Systemen gewechselt, weil einfach manche Leute öfter als nur einmal pro Rennwochenende runter fallen und habe schon einen Menschen erlebt, der sich Dainese gehollt hat und noch das selbe Jahr Gimoto bestellt hat. Wer mehr auf dem Ring fahren will, sollte das mechanische System wählen. Auf der Strasse ist es nicht mehr so einfach die Entscheidung, aber für mich war einfach 25 vs. 9 Literschutz und dazu das problematische Leben der Elektronik einfach eine klare (und ich habe ein Jahr die zwischen den PSÍ und GIMOTO und den zwei Systemen gewählt) Wahl zum mechanischen System. Meine Gimoto Kombi sollte in einem Monat kommen und dann werde ich mal während des Sommers paar Erfahrungen posten. Hoffentlich keine was die Funktion angeht!
  38. 3 points
    Fertig nun für die S4RS auch endlich der passende Halter, derzeit nur in Schwarz. Habe mir einen in Titangrau gemacht, auch sehr Edel..... passend für Serienbremsscheibe mit 245mm und 84 mm Bremssattelaufnahme.... Bauteil 2367 von 4378 fertig....Check🧐
  39. 3 points
    So sieht meine Lösung für ne 8-Tages-Tour aus: (bis zu) drei Dry-Bags (1x 20l + 2x 10l) zu ner Pyramide verzurrt und der Länge nach mit Spanngurten an die Haltegriffe gespannt. Ist vielleicht nicht so Professionell, wie manch andere Lösung, aber dafür sehr flexibel einsetzbar, 100% Wasserdicht und kostet alles zusammen nicht mehr als 40 Tacken. PS: Genug Platz für den Arsch war auch noch auf der Sitzbank, und das Rücklicht war auch noch zu erkennen, auch wenn es vielleicht nicht so aussehen mag. Und außerdem: Koffer an ner Monster geht ja mal garnicht!!!
  40. 3 points
    Habe mir ein Befestigungssytem auf meinen Monster vom Bekanten machen lassen für die Aktivation meiner neuen Airbagkombi. Wollte nicht in die Verkledung des Sattels bohren. Der Imbusschlüssel zeigt wo der Karabiner von der Kombi rein kommt. Die Ducatiplakette hinten die aus billig Plastik ist und von sich selber bricht wird mit einer Aluminium Sonderanfertigung getauscht. Kommt in einer bis zwei Wochen. 😎 Das Foto der Kombi ist direkt vom Hersteller aus seiner Webseite. Damit nicht etwas mit Autorrechten kommt. 😂
  41. 3 points
    Der ist von Rizoma. Ich find' sowas unschön an einer italienischen Diva. Monica Bellucci in Flip-Flops.
  42. 3 points
    Nee, hier hat noch keiner etwas umgebaut... 🤣
  43. 3 points
    wo coffee drauf steht...ist coffee drin hahaha
  44. 3 points
    Ich denke mal die wenigsten werden einen modernen Tourensportreifen an seine Grenzen bringen. Mir persönlich war der Rosso bei feuchter und teils kühler Straße zu rutschig. Der Road Attack 3 mach auch bei etwas härterem Angasen nicht schlapp, sodass man da wegen des Egos keine Probleme bekommen sollte Ganz nebenbei halten die Reifen länger.
  45. 3 points
  46. 3 points
  47. 3 points
  48. 3 points
    😎👍 Lotto spielen!!
  49. 3 points
  50. 3 points
    Natürlich haben Fahrstil, Einsatzgebiet und Pflege des Fahrzeugs Einfluss auf die Haltbarkeit, weshalb Pauschalisierungen nicht unbedingt sinnvoll sind. Grundsätzlich sehe ich aufgrund meiner bisherigen Erfahrung als Vielfahrer den 11°-Teststretta-Motor als sehr zuverlässiges und haltbares Aggregat an. Zudem überschätzen insbesondere sehr sportliche Fahrer die Belastung eines 1200er Motors mit um die 140 bis 150 Cavalli im Landstreckeneinsatz oft ziemlich deutlich. Sie fällt in den meisten Fällen viel geringer aus als gedacht. Oder anders ausgedrückt: Den Fahrer, der seine Monster bei seinen Ausfahrten zu 90% zwischen 7'000 und 10'000 rpm bewegt, möchte ich gerne kennen lernen (klappt allenfalls, wenn das Getriebe ausfällt und nur noch der erste Gang funktioniert). Letztes Jahr tauschte ich mich mit einem Diavel-Fahrer aus, der 168'000 km auf den Tacho seines 11er Modells geschrieben hat. Einmal neu lackiert, insgesamt vier Zahnriemenwechsel, alle 10'000 km Ölwechsel und nur alle 40'000 km Ventile einstellen. Läuft klaglos. Meine 1200er Monster MY 2014 hat 50'000 km auf dem Tacho, meine Multi MY 2013 46'000. Ventile einstellen bei 30'000 km bei der Monster: Aufmachen, kontrollieren, alles in der Toleranz, trotz Rennstrecken Einsätzen. Beide Bikes ohne Probleme. Das gleiche gilt für die Pani, und die war immerhin 3'000 km auf der Rennstrecke, 15'000 km auf der LS.
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.