Jump to content

Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation since 12/21/2019 in all areas

  1. 13 points
    Guten Morgen in die Runde, gerade aus dem Zug zuhause gefallen sitze ich schon am PC und lade meine Speicherkarten auf die Externe Festplatte. 4 Tage Circuit de Almeria liegen hinter mir. Mit dabei auch @Basstler wie im letzten Jahr. Anreise war am Freitag den10.Januar. Aus dem Flieger direkt zur Rennstrecke um dort mit dem Team den Aufbau zu erledigen. Danach direkt zum Essen in eine Tapas Bar, wurde ein langer Abend. Am nächsten Morgens früh raus da wir noch an den Instruktorenbikes Spiegel montieren mussten. 9:15 dann Teamvorstellung und Fahrerbesprechnung anschließend Gruppeneinteilung der Teilnehmer die in Blau (Instruktorengeführt) fahren. Da die neue V2 (Instruktorenbikes) alle nagelneu waren also sprich 0 KM und neue Reifen bin ich gleich mal im ersten Gelb Turn raus um ein wenig die Reifen anzufahren. Also erste Runde langsam angehen lassen, zweite Runde dann schon mehr Feuer und ab der 3 Runde dann Feuer frei 🙂 Nach Gelb dann direkt in der Boxengasse an der Bande an meinem Schild gehalten und meine Teilnehmer aufgesammelt. Der erste Turn ist immer spannend, wie passen die Teilnehmer zusammen, gibt es nach oben oder unten vom Leistungsstand große Ausreisser usw. Wir versuchen dann nach dem 2 Turn ggf untereinander Teilnehmer zu tauschen damit die Gruppen harmonischer werden. Und dann gab es noch den ein oder anderen Teilnehmer der gerne in der Gelben Gruppe mal an die Hand genommen werden wollte. Dh ich bin quasi immer Gelb & Blau gefahren (je 20 Minuten) und dann nur 40 Minuten Pause zwischen den Slots. Mittagspause dann zwischen 13 - 14 Uhr, Nudeln fassen 🙂 Nach den letzten Turn darf es dann auch mal ein Tagesendbierchen sein und so sind wir gegen 20:30 Richtung Hotel (in Almeria direkt) gefahren um dann gemeinsam mit den Instruktoren in einer Tapas Bar zu essen. Pünktlich um 00:00 im Bett. Der Wecker auf 6:30....
  2. 11 points
    Dann will auch mal. Über Sinn oder Unsinn müssen wir nicht reden. Ja ich weiss, dass ich ein Problem habe. Ja und man kann immer nur eine fahren aber man lebt auch nur einmal und ich liebe Motorräder...verdammte Hacke ist nun mal so...und dann kann ich mich so schlecht trennen...
  3. 9 points
    Wenn man Underseat Töpfe an einer 797 geil findet und Bock drauf hat, muss das überhaupt keinen Sinn machen. Wie viele unsinnige Dinge gibt es, die sich fast jeder an das Bike dranschraubt, angefangen z.B. bei lauteren Zubehörtöpfen? Was ist daran sinnvoll? Ist doch super, wenn sich jemand Gedanken über so eine ungewöhnliche Lösung macht oder sie sogar umsetzt!
  4. 6 points
    Da ich meine Monster 821 (BauJahr 2018 - Euro4) als Anzahlung für eine Diavel gegeben habe und ich an meine Maschine recht viel geändert hatte, habe ich ziemlich viele Monster 821 Teile die ich gerne an einen Selbstabholer verschenken würde. Dazu gehören: - Spiegel (links und rechts) - Original Auspuffanlage (Endtopf) - Serienblinker vorne und hinten - Hebel (Bremse und Kupplung) - Original Heck + weitere Teile die ich für Carbonteile ausgewechselt habe.... Bei Interesse bitte PN zwecks Terminabstimmung
  5. 6 points
    Die Kombi gefiel mir schon immer. Daher für nen "ok-Preis" zugeschlagen und jetzt zwei Kombis daheim. Ist halt Winter...🙄😊
  6. 5 points
    Hallo Leute, beiliegend für alle Selbstschrauber das Werkstatthandbuch von Ducati für die Monster 1200 / MY14, mit dem auch die Vertragswerkstätten arbeiten. Viel Spaß! Ducati Werkstatthandbuch Monster 1200 - MY14.pdf
  7. 4 points
    Wird Zeit das die neue MotoGP (und WSBK) Saison losgeht...naja, 8 Wochen noch. Und dann geht es endlich wieder ab! Ton an!
  8. 4 points
    Also ich komme aus dem Fahrzeugbau und das ist so gesehen schon korrekt. Man kann es nicht pauschal für jeden Motor sagen aber ja, im Standgas geht die Schmierung gleich gegen null. Ebenfalls hat das Öl unter 50 Grad nicht die richtige Viskosität und kommt auch schlecht bis garnicht an die wichtigen stellen. Man braucht jetzt keinen Motorschaden erwarten aber man sollte es einfach sein lassen da das Warmlaufen im Stand einfach nichts bringt. Was bringt dir ein warmer Motor wenn der reifen unzählige Kilometer braucht bis er auf Temperatur ist
  9. 3 points
  10. 3 points
    Da eine gewisse Lust auch im Winter gestillt werden muss war ich heute mal beim Neueröffneten Ducati Händler in Ingolstadt/ Manching. War echt schön dort. LG Nico
  11. 3 points
    Teile freudig mit dass meine monster wieder etwas mehr Auslauf bekommt. Habe meine Teilrente durch !!
  12. 3 points
  13. 2 points
    Grundsätzlich geht es auch darum, die Kaltlaufphasen so gering wie möglich zu halten. Kaltlauf ist erhöhter Verschleiß. Wenn man den Motor im Stand laufen läßt, dauert es sehr lange, bis er Betriebstemperatur hat (bei den luftgekühlten dauerts ewig!). Richtig ist daher warmfahren, also mit Last, aber so, dass keine große Last auf den Motor kommt. Optimal ist da sicher einfach langsames Fahren, ohne viel Druck und ohne sehr hohe Drehzahlen. Wer glaubt, dass er dem Motor Gutes tut, ihn vor den dem Fahren laufen zu lassen, irrt gewaltig!
  14. 2 points
    Da würde ich nicht lange überlegen, top Angebot:
  15. 2 points
    Also, Leistung und Ansprechverhalten mit dem GP25 sind -zumindest bei meinem Bike- nahezu komplett unverändert zur Serientüte. Ich habe den (subjektiven) Eindruck, dass der Motor beim forschen hochdrehen vielleicht noch etwas freier und besser durchatmet als mit dem Serienauspuff, was eigentlich auch naheliegt, weil es ein Absorbtionsdämpfer ist und kein Reflexionsdämpfer wie die Originaltüte, die ja mit mehreren Schallumlenkungen durch mehrere Schallkammern arbeitet, während der Absorbtionsdämpfer linear frei durchpusten kann. Wobei das hochdrehen mit dem Serienauspuff aufgrund der mehr als ausreichend Ponys unter dem Tank auch schon nicht schlecht geht. Von spürbaren Löchern oder Einbrüchen bei der Leistungsabgabe kann ich gar nicht berichten. Fertigungsqualität inkl. der Schweißnähte ist abartig gut, wohl mit ein Grund für den relativ hohen Preis. Der Anbau ist ein Kinderspiel, wer einmal die Originaltüte angebaut hat, wird das Teil in maximal 10 Minuten montiert haben. Einzig das Langloch in der Halterung am SC Dämpfer ist etwas zu weit hinten (bei meinem Bike jedenfalls), so dass man den Dämpfer gerade so mit der Schraube am Halter befestigen kann. Zur Not muss man halt das Loch im Halter mit Fräsaufsatz oder Feile etwas verlängern, wenn das Ding zu stramm sitzt, letzlich aber easy Work!
  16. 2 points
    Heute mal die "Foggy" V4 Live gesehen...einfach nur Geil !
  17. 2 points
    So, der KR-1 (hier noch mit Schutzfolie) passt wunderbar unter meiner Kombi und fühlt sich gut an. Mit 99€ (passenderweise nur die rote Variante) auch absolut ok.
  18. 2 points
    Falls ihr es nicht gesehen habt, Motorrad hat die 916 gerade nochmal durch den aktuellen Fuhrpark gejagt: https://www.motorradonline.de/supersportler/top-test-ducati-916-strada-biposto-bericht-zur-schraegen-lage/ @Minion: (Ich verzichte mal auf das fünfte Vollzitat) Das ist wirklich der Wahnsinn. Und alle angemeldet, wa? ;-D _
  19. 2 points
    Das ist ein weit verbreitetes Gerücht. Als Ex Guzzi Treiber kann ich das nicht bestätigten. Das ist alte Landmaschinentechnik mit Kardan und ordentlich Hub. "Schrauben" war bei mir nicht mehr wie alle paar Wochen den Sitz aller Schrauben kontrollieren Guckst Du:
  20. 2 points
  21. 1 point
    Ja, die Marketingabteilungen der Hersteller und die Vertragshändler schauen schon seit Jahren ausschließlich nur noch darauf wie es gelingen kann, noch mehr Neufahrzeuge abzusetzen, was mich abtörnt. Natürlich müssen die Hersteller profitabel arbeiten, sonst haben wir irgendwann eine Situation wie in den 80er Jahren, als Ducati kurz davor war seine Pforten zu schließen. Die Frage ist, wann Profitabilität aufhört und Gier anfängt. Stichworte Shareholder Value bzw. Finanzmarktkapitalismus. Der Börsenkurs von Audi ist seit dem Einstieg von Audi bei Ducati 2012 rasant gestiegen und es scheint so, dass bei Ducati einfach nur noch darauf und auf den Absatz von Neufahrzeugen geschielt wird und der ganze restliche 'Kleinkram' und die Tradition uninteressant geworden sind. Verwunderlich ist, warum Ducati nicht auf die Idee kommt, mit einer etwas geringeren Gewinnmarge für die Bemühungen um einen kleinen Teilbereich 'alte Fahrzeuge' zu operieren. VW hat Sinn und Zweck längst erkannt und betreibt mittlerweile eine bedeutende Klassikabteilung mit Ersatzteilen bis zu konzerninternen Restaurierungen und vollständigen Neuaufbauten klassischer Fahrzeuge. VW geht es umsatztechnisch mit dem Neuwagenverkauf übrigens blendend… Ich kann nur für mich sprechen: wenn ich eine alte Monster oder sonstige betagte Ducati hätte, die etwas Support durch die Vertragswerkstatt benötigt wäre ich dankbar, wenn ein echtes Bemühen den Ofen zum Laufen zu bringen zu erkennen wäre. Was in der Realität leider schon länger nicht mehr passiert. Durch dieses Bemühen wäre ich in der Folge der erste Kunde, der sich für den Kauf eines (Neu)fahrzeugs interessiert, weil mein Händler (und der Hersteller) sich um meinen alten Ofen bemüht hat und Engagement dafür zeigt. Und das schafft langfristig Vertrauen und Kundenbindung in das Produkt Ducati. Und das wiederum führt letztlich sehr wahrscheinlich zu sehr anständigem Umsatz und darüber hinaus nebenbei zum Erhalt des Mythos Ducati.
  22. 1 point
    Das Teil passt auch prima an die aktuelle Monster 1200 ab 2017.
  23. 1 point
    Die Ironie ist ausgerechnet dir entgangen? 😂 Braucht man sich ja nur im Ersatzteilkatalog anschauen.
  24. 1 point
    Schick geworden. Ich bring Dir dann mal meine Sitzbank zum beziehen 🤪
  25. 1 point
    Hallo habe die eine PN geschrieben.
  26. 1 point
    Jo, die sind in BKK echt beliebt ...
  27. 1 point
  28. 1 point
    So jetzt schaffe ich es auch mal mich Vorzustellen. Hab mir vor dem Winter eine 1200er gegönnt. Die gute wurde vom Vorbesitzer optisch leider nicht gepflegt und umgefallen war sie auch noch. Hab das ganze jetzt nachgeholt und sie Optisch an meine Bedürfnisse angepasst. Unter anderem Farbwechsel von rot auf Schwarz und ein spezielles StripeDesign in Mattschwarz. Grüsse Flo
  29. 1 point
    Sehr gute Wahl. Willkommen im Forum
  30. 1 point
    Schau dir mal Ventile, Ventilspiel und vor allem die Ventilschaftdichtungen an. Wenn sie irgendwo Öl rein zieht hast du nicht mehr lang Freude am Motor. Das solltest du ausschließen eh du sie wieder anwirfst. Stinken, Knallen usw können z.B verruste Ventilsitze sein wodurch die Ventile nicht mehr richtig schließen. Kompression sackt ab, die Zündung erfolgt z.T im Abgastrakt, Ventilschäfte werden heiß usw.
  31. 1 point
    NEIN! Tu dir das nicht an😉😂
  32. 1 point
    @MadMike Da es nach 3 Minuten aufgehört hat, war es wohl nur Kondens und somit vermutlich weiß... sagt meine Glaskugel
  33. 1 point
    Noch ein Handballer hier SUPER
  34. 1 point
    Ich habe in L bestellt und passt einwandfrei bei mir. Ich bin 1,85m und wiege gute und kräftige 90kg.
  35. 1 point
    Das kann ich dir leider erst im März beantworten. Da nutze ich den auf der Track.
  36. 1 point
    Mist Sven, bei mir ist leider schon ne schwarze drin .... 🥳
  37. 1 point
    Da gebe ich Petrus recht. Zuscheißen würde ich es auf keinen Fall. Passt auch farblich nicht. sorry, aber die Steilvorlage war einfach zu geil....
  38. 1 point
    Ja, unproblematisch. Ich würde aber davon absehen, die LiFePo an die Dauererhaltungsladung anzuschließen. Das mögen die eher nicht so gerne. Max. 1x zwischendurch und einmal zum Frühjahr nachladen und fertig. Die Selbstentladung bei LiFePo ist verglichen mit einer Bleibatterie deutlich geringer. Auch sind sich die Experten immer noch nicht einig, welcher Ladezustand einer LiFePo zwecks Lagerung ideal ist. 100% (eher nicht), 90%, oder gar nur 50%. Tiefentladung sollte man allerdings vermeiden. Ich stelle sie vollgeladen weg und lade sie erst wieder zum Frühjahr 1x nach. Das war bisher völlig unproblematisch. Meine billige (neue) Bleibatterie macht schon bei unter 0°C dicke Backen...
  39. 1 point
    Ja, mit Abstimmung auf dem Prüstand. Jetzt ist es prima. Auf die weitere Option mit Power Commander habe ich verzichtet. Iridium Zündkerzen habe ich auch. Hat mein Popometer nicht registriert. Übersetzung ist auch geändert. War für mich mit etwas Veränderung. Wie oben bereits erwähnt, kann man thoeretisch auch höhertourig fahren.
  40. 1 point
    Kabel hinter der knickstelle trennen und flicken .löten und schrumofschlauch drüber... haben alle das Problem wenn die älter werden
  41. 1 point
    Hi, such einfach mal nach dem Stichwort Rexxer, da findest Du massenhaft Info. Und um eine schnelle Antwort zu geben: Ja, haben viele, bringt auch etwas, wobei nie ein Vierzylinder aus ihr werden wird, aber wer will das schon 😉 VG
  42. 1 point
    Hier ein paar Bilder von der Präsentation vom 7. Dezember bei meinem Freundlichen. Da war dann schon die echte Serienreife SF V4 S ausgestellt und die neue V2 war auch zu besuch Muss auch sagen die ist echt nicht schwer. Haben sie zu zweit auf das Podest hoch gehoben Eine Frage habe ich. Weis jemand was hinter dem Display diese zwei "gefederten" Plastikelemente sind? Nehmen die den Winddruck auf und messen das oder wie kann ich mir das vorstellen?
  43. 1 point
    Hi, bin damals auch diesem Irrtum erlegen, das man in den C 3 einen Rückenprotektor 'einsetzen' kann. Habe ihn aber trotzdem behalten (der Preis war zu gut). Es geht nur mit einem extra darunter getragenen Rückenprotektor (z.B. 'Schildkröte'), Gruß Dirk
  44. 1 point
    Basstler und rocroc -----> Herzlichen dank für die Sensationelle Antwort ( Hätte wirklich nicht gedacht das ich überhaupt was bekomme !! ) Ich werde wahrscheinlich nach d. Feiertage nach Deutschland fahren können und DUC abzuholen. Danach bekomme ich in Ungarn ca ein 2 Monatige Termin -Wartezeit auf komplette TÜV -Zulassung Abnahme . Zwischen bringe ich die nach Österreich zu ein Firma https://www.bikeperformance.at/de/alle-news welche ich Unlängst gefunden , Moped zum Kontrollieren, einstellen. Aber rocroc hat was Geschrieben was für mich ein Hoffnung macht : Zitat : In der Regel liefert der Anbieter des Steuergeräts für viel genutzte Konfigurationen passende Mappings --ende Also Nochmals 1000 danke , Ich Melde ich später . Gute Rutsch (nicht mit d. Moped ) alle miteinander P.
  45. 1 point
    Sag ich doch... gerade den schönen Wonnemonat März... na ja... man(n) kann nicht alles haben im Leben... Contedings... paaah... ich fahre Pirelli...😜
  46. 1 point
    Heute den aus dem Vollen gefrästen Tankdeckel der M12 Anni an die Dicke geschraubt. Echte Sünde das Teil!
  47. 1 point
    Eigentlich mehr was fürs Nachbarforum mit den Superbikes, aber ich bin doch ein bisschen stolz meine erste (Renn-)Verkleidung selbst lackiert zu haben. Ich hab glaub ich an jedem Teil was verkackt und der Prozess war echt nicht schön anzusehen, aber für's Foto reichts 😁 Hab auf jeden Fall viel gelernt und die nächste wird besser 😉 Ich hab enormen Respekt vor Lackierern - jedes Teil wirklich sauber hinzubekommen - ohne das sich irgendwo ein Dreck, Staub oder Haar verirrt... echt eine Kunst.
  48. 1 point
    Da heute beschissenes Pisswetter ist, fand ich endlich mal die Zeit ein paar Bilder hochzuladen... hier von meiner Gestrigen Mittagspause...😉 Das wetter war gestern gut, und die meisten Turis sind mittlerweile weg... also ging´s übern Umbreilpass zum Stilfserjoch zu nem guten Bekannten der angeblich die beste Bratwurst der Welt verkauft....😋 anschliesend weiter übers Stilfserjoch nach hause zum Arbeiten.. die wohl ideale Mittagsrunde.... Grüsse aus Südtirol Harry
  49. 1 point
    Lieber Chris, Du hast da ne komische Schleife in deiner Logik. Du schreibst DB-Killer entfernen ist blöd, denn es führt letztlich zu härteren Emissionsvorschriften. Gleichzeitig deutest du an, dass du die leiseren Mopeds nach diesen härteren Emmissionsvorschriften blöde findest (entnehme ich dem Satz mit verdanken). Was denn nun? Sollen Mopeds deiner Meinung nach alle leise sein - dann solltest du ja eigentlich „Typen wie @Timur821“ dankbar sein. Oder findest du lautere Mopeds (zum Beispiel auch deine Euro 3 Monster - wenn ich richtig informiert bin) eigentlich ganz gut? So und jetzt kannste mich wieder nach Herzenslust beleidigen. Viel Spaß dabei.
  50. 1 point
    Es ist vollbracht. Das Bike wirkt definitiv stimmiger, kompakter. Nicht mehr dieser Arm hinten raus. Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Danke nochmals an alle Beteiligten für die Unterstützung und @ItalobikeDirk für das Kit und die schnelle Lieferung. LG Dino Nachher Vorher:
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.