Jump to content

Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation since 11/05/2020 in all areas

  1. 18 points
    Das neu Winterquartier für die Schätzchen ist fertig. 😉
  2. 18 points
  3. 17 points
  4. 16 points
    Heute bei Top-Wetter durch Rheintal und Schwarzwald Gruss Max
  5. 15 points
    Interessant.... Als ich 2016 hier einstieg, gab es 2 Lager: 1) M1-M4 2) Neufahrzeuge M5 und wenige M6 Bis gestern war es dann so: 1)M1-M5 2)Wasserspühlung ...äh Kühlung 2,5) S4R(s) lieben alle Heute: 1) Monster bis 12/2020 2) ......👾...... -> Es sind sich das erste mal alle einig 😂 Ich bleib aber dabei, Julius hats mal wieder auf den Punkt gebracht. Niemand zwingt uns zu kaufen. Und ich glaub aus wirtschaftlicher Perspektive macht es auch Sinn. Schön find ich sie auch nicht aber deswegen leidet meine Liebe zu Ducati nicht. Das Marketing von Ducati find ich prächtig: "Ein Sattel, zwei Räder, ein Lenker (oder so ähnlich)" Das ist meine Kredo zum Glücklich sein! Können andere Hersteller leider auch. Auch wenn ich dem einen oder anderem aber die Illusion raube. Ein Hersteller hat ja immer eine Ambition. Das sind neben Wirtschaftlichen Dingen auch andere Ziele. Auf dem Papier ist die "Neue" von den Daten sehr vielversprechend. Wird der guten alten 1200 sicherlich das Wasser reichen. Leicht, gut proportionierter Motor tolle Geometrie und hoffentlich auch Fahrwerk (ob das jetzt einstellbar ist oder nicht sagt erstmal nicht Zwingend was über die Güte aus, wenngleich es schön gewesen wäre). Ich denke aber, dass man da noch ne Version nachschießt. Jedenfalls ist man sich nüchtern betrachtet seiner Tradition treuer als jeh zuvor. Und wenn man jetzt meckert wo der Rahmen ist, dann sollte man sich folgende Frage stellen: "Was hat die neue Fighter mit der alten gemein?" Oder gar mit der S4RS die aus der sich die "Fighter" Baureihe abgeleitet hat? Ich empfehle abzuwarten bis man das Ding mal in Natura gesehen hat. Bis zur ersten "Bavaria Trophy" hab ich zum Beispiel eine M6 nicht zur Kenntnis genommen! Das war für mich nur ein moderner fetter Klumpen Schrott... Ganz klar eine Fehleinschätzung! Das sind bildhübsche Maschinen... Wisst ihr ja, wenngleich ich nie aufhören werde zu sticheln Ich freu mich jedenfalls bis sich hier der erste Vorstellt: "Hallo, ich bin XYZ, dies ist meine Neue Monster, ich plane den Kennzeichenhalter zu tauschen"
  6. 14 points
    Eigentlich sollte uns Petrus heute wohl gesonnen sein. Nun, immerhin hats nicht geregnet, sonnig wurde es erst als wir wieder zu Hause waren. Nur eine kurze 130km Runde ins Siegerland nach Daaden. Bei -6° Höhe Fuchskaute ein doch etwas frostiges Vergnügen. Da das ja aktuell mit der Versorgung unterwegs bisschen problematisch ist, aus der Not eine Tugend gemacht und auf autark umgestiegen 😎 https://www.relive.cc/view/vevYD22AwJq Bodenfrost🥶
  7. 14 points
    Heute den schönen Tag genutzt, um durch Niederbayern zu fliegen....dabei ein anderes Triebwerk angetroffen...😬😎😂
  8. 13 points
    Das passt ja grad perfekt: Heute mein neues Zweitmoped abgeholt, und zwar ausgerechnet vom Vorposter @ipoxiatic 🤣 Ein klein wenig traurig scheint er glaub ich schon zu sein 🙈 Aber Kev, deine Bella ist in gute Hände gekommen, versprochen 👍😎 Fühlt sich ganz wohl hier bei mir 👍 Und besser als ne Monster, sind halt zwei Monster 😎
  9. 13 points
    Und sie ist eine würdige Nachfolgerin. Wenn ich sehe, was uns als Nachfolgemodell angedroht wird ...
  10. 12 points
    Gestern am Mittwoch sind wir nach Bosa gefahren. Massimo kam auf die glorreiche Idee hinauf zu der Radiianlage zu fahren. Ich guten Glaubens hinterher. Aber schaut selbst. Ich wusste nicht das meine Monster auch Enduro kann. Von daher würde das Einsteigen von KTM bei ducati Sinn machen. Hier nich ein paar Bilder von der Tour
  11. 12 points
    Im Oktober noch mal eine Woche auf Kreta und wollte mir eigentlich eine Ducati leihen, aber eine Multi oder ein Strambler hätten am Tag so viel wie dieses Spielzeug für die ganze Woche gekostet: und ich muss eingestehen, dass 24PS bei 130KG vollgetankt die beste Entscheidung war (ok,genau die Kawa 250KLX hatte ich vor > 30 Jahren, wusste gar nicht das es die noch gibt) MEGA Entschleunigend und über (Corona bedingt leere) Strände und durchs Gelände ballern, Wheelies und Sprünge (traue ich mich mit dem Monster defintiv nicht) - nachdem ich fast 30 Jahre nicht mehr Crossen war .... leider geil Hatte lange nicht mehr so viel Spass (ohne dass dies eine ernste Konkurrenz für mein Monster wäre), aber bei den Straßen und Trails war das für mich genau das Richtige.Durch Canyons über die Berge an Strände die normalweise nur mit dem Boot zu erreichen sind. Und zum Abschluss am Wochenende noch ein Zimmer mit Meer- und Bergblick bezogen 😉 Am Sonntag musste ich dem Verleiher nur noch erklären, dass seine 2009er Kawa mit 16TKm nun etwas mehr als 17TKm auf dem Tacho hatte Um 23:30 Uhr war ich wieder in Wiesbaden und bin am nächsten Morgen auf mein Monster gestiegen um ins Büro zu fahren und das war plöztlich so... schwer...ungelenkig...aber nach ein paar Kilometern war ich wieder zu Hause 🙂 Bleibt nur ein Problem: ich will wieder so ein Spielzeug (kenne noch genügend "Spielplätze" von früher zum Crossen in Hunsrück und Taunus - ob sowas heute noch geht?), habe aber leider keinen Platz in der TG....vielleicht wird es Zeit eine zusätzliche Garage zu mieten Gruß Gerd
  12. 11 points
    Yeah! Es kommt eine Streetfighter V2S mit 187 kg vollgetankt! 162 PS! 18'188 Euro in der S-Version! 🤕 Shit. Aus dem Bett gefallen. War das ein geiler Traum!
  13. 11 points
    Heute ging es ein wenig durch das schöne Harzvorland mit der 1100evo. Beste Grüße der Andreas
  14. 11 points
    In Rheinhessen eine kleine Tour mit meiner besseren Hälfte. Schön entspannt heute.
  15. 11 points
    Zwei Diven den ganzen Winter zusammen in einer Garage, hoffentlich gibt es keinen Zickenkrieg 😁
  16. 11 points
    Der erste Alpintest... ... und ein paar Mods. Neverending Gebastel - wie es ein muss.
  17. 11 points
    Ciao in die Monsterfamilie ! Möchte mich hier vorstellen und in einer kleinen Story teilen, wie ich diesen Sommer binnen drei Tagen vom kompletten Motorrad-Ignoranten zum Monsterianer mutiert bin.... Neben dem allgegenwärtigen "C...-Virus" gibt´s dankenswerterweise auch noch andere, befreiende Ansteckungsgefahren im Leben. Vor allem wenn Mann älter wird droht mitunter blitzschnell Infektionalarm, und mich hat´s im August von einem Tag auf den anderen erwischt. Nach 30 symptomfreien Jahren! Ein Moped musste her - und das ziiiemlich zeitnah. Keine Ahnung mehr von nix und einen mega großen Respekt vor jedem Feuerstuhl der schneller als mein früheres KKR (frisiert, klar!) ist. Das war der Ist-Zustand. Äehm ja, Style darf schon sein..., rundgefeilt ohne Emotionen geht auch nicht und Charakter war Pflicht. Am liebsten irgendwas cooles, südländisches Temperament + bisschen kribbelnder Erotik! Und nicht an jeder Ecke zu sehen! Quasi Ferrari des kleinen Mannes - so ähnlich. Überraschung... nach 3 Stunden Moped schauen war klar wohin der Hase läuft. Es MUSS eine Rote werden. So viel Rasse und Schönheit! Bei L&L stand eine rote Beauty vor der Werkstatt, traumhaft und unwiderstehlich. So eine könnte es sein!!! Typ??? Null Plan, es stand zumindest "DUCATI" drauf ;-))). Ah ja! Nachfolgend (Internet-) Recherche stuuuundenlang, Informationen hamstern ohne Ende, Besichtigungen. Ohne Probefahrt. Hey, da hatte ich zuviel Respekt und Schiss! Hilft aber nix, raus aus der Komfortzone, dann wird eben ersmal was kleines gemietet. Die ersten Reitversuche traute ich mich auf nem "Pony" á la Monster 821, einschließlich Herzklopfen. Jesus, die geht ja hammers! Anfahren vor dem Laden an der Kreuzung - abgewürgt...! Boah, wie peinlich. Okay, mehr Gefühl in der linken Hand bitte und es klappt. Der Großteil des Hirns war eh auf den rechten Handgriff fokussiert, immer schön Respekt als Anfänger, bloß keine bodennahen Erkenntnisse sammeln. Kurz und gut, nach 2 Tagen Herantasten und Gefühlaufbau im Schwarzwald und auf der schwäbischen Alb hab ich den Helm runter, in den Rückspiegel geschaut und mir bescheinigt: yepp, das passt, aus mir wird noch ein Biker! Es wurde jedenfalls immer konkreter, die Gedanken rannten, angehaucht mit emotionaler (Un-) Vernunft im Kreis und ...ZACK... stand ich vor der ersten 1200er 😇 Monster. Was ein geiles Teil, der Puls stieg direkt dreistellig. Jawoll, Probefahrt traute ich mich inzwischen auch, natürlich mit dem gebotenen Respekt! Nicht nur vor der Leistung - gehört mir ja (noch) nicht. Natüüürlich sind wir uns sicherlich einig, daß besonders für einen anfängernden Wiedereinsteiger eine 821 locker (!) reicht und auch tierisch Spaß macht. War mir auch klar. Und sagte der Verstand! Andererseits... auch Verstand, wird der Wunsch nach ner Großen im kommenden Jahr garantiert nicht kleiner werden - und ein artgerechter Umgang mit Maschine, insbesondere der rechten Hand, geht nach meiner Überzeugung IMMER von der Denkzentrale zwischen den Ohren aus! Abgesehen von der wachsenden Erfahrung. Nach diversen Vor-Ort-Terminen von Freiburg über Heidelberg und Frankfurt hab ich schließlich beim vierten Date meine Rose überreicht und meine Bella gefunden! Sinnigerweise fast vor der Haustüre im Raum Stuttgart. Das Wetter war ja nahezu perfekt und so haben wir beide uns auf fast 5.000 Kilometern angenähert und lieben gelernt 🙂 *schwärm. Für die Versicherung per Saisonkennzeichen hatte ich auf 7 Monate unvorsichtige 5tsd GesamtKM geschätzt, das wird wohl nix werden. Vor einer Woche dann der herzschmerzige Abschied ins Winterlager. Würde mich jetzt lieber in den Süden, z.B. ans Mittelmeer wünschen... aber ich freu mich schon jetzt tierisch auf den Start in die Saison 2021. Vielleicht trifft man sich ja mal auf/zu einer gemeinsamen Runde!!! Grüße Jörg
  18. 10 points
    Kopie des Originals: Kopie der Kopie:
  19. 10 points
    Ich konnte heute nicht anders..ich musste die Sonnenstrahlen ausnutzen...war zwar etwas „luftig“ bei 2 Grad, aber saugeil! 😬😎 Kleine Altmühltal-Runde gedreht, nur heute war alles etwas anders....wo ansonsten fanatisch jubelnde, mit den Händen wild in der Luft winkenden - oder sind das vielleicht Drohgebärden 🤔, ach egal - Spaziergänger am Straßenrand stehen, wurde ich heute von den Spaziergängen mit komischen und skeptischen, wie auch fragenden Blicken angeschaut. 🧐☹️. Zuerst dachte ich, irgendwas hängt an mir, oder an der Fighter, was da nicht hingehört....extra angehalten und nachgeschaut...aber nix...war alles tuto bene...also weitergefahren, doch die Blicke wurden nicht freundlicher. 🤣🤣🤣 Ich glaube die haben es nicht verstanden, dass man als begeisterter Ducatisti jede Sonnenstrahlen nutzt. 😬🤣 Ein paar Impressionen der heutigen Runde... Schönen erholsamen Abend wünsche ich..
  20. 10 points
    BGS Halter entspannen, Kopf mit 32er Schlüssel festziehen und voila - fertig ist die erste Seite 🥰
  21. 10 points
    Dank meiner Freunde habe ich gestern den Mietvertrag unterschrieben. 50 m. Vom Meer in sa rocca tunda
  22. 10 points
    18.11.2020 die 2std am tag für frische luft schnappen ausnutzen um die beine zu bewegen, einige impressionen aus meine heimat stadt Pescara ! 🙂
  23. 10 points
    Moin, bei strahlendem Sonnenschein noch eine kleine Runde gedreht. Teilweise ziemlich viel Dreck auf der Straße (Maisernte). Sonnenblende im Helm war wieder mein bester Freund, gerade als Brillenträger. "Die luftgekühlten Monster sind die Schönsten."😏 Uli
  24. 10 points
    Gestern auch noch eine kleine Runde gedreht.
  25. 10 points
    Bei mir gibts nur den Gruppenschlafsaal...😁
  26. 10 points
    Wie versprochen die Bilder von meinem Geburtstag
  27. 10 points
    Guten Morgen 🙂 Gestern mal den Freien Tag genutzt um etwas auf der Kartbahn zu spielen *hahahaha*
  28. 10 points
    Habe am Wochende bei dem schönen Wetter auch noch mal eine Runde über den Taunus gedreht, Feldberg - Aartal - Loreley - St. Goarshausen - und zurück nach Wiesbaden durch das Wispertal Loreley Wispertal ...und da der Wettergott gnädig ist habe ich heute etwas früher Feierabend gemacht und bin,da es leider so früh dunkel wird bei knackigen 8° nicht über den Taunus, aber noch mal schnell zum Himmelreich (nur an - in das Himmelreich konnte ich nicht, da wegen Corona geschlossen ;-) ) und habe dabei die 13TKm vollgemacht ...10° war es auch erst in der Garage - wenn das Wetter so bleibt wird das nichts werden mit der 15TKm-Inspektion zum ersten Geburtstag Mitte März - die steht dann wohl schon vor dem Frühjahr an ;-) Die Oktoberausflüge gingen zum Glück nicht auf den Tacho, sonst würde es mit der Versicherungsangabe 15TKm im Jahr eng. Mehr dazu im "Femdgegangen-Thread" Guß Gerd
  29. 9 points
    Der vermutlich abhanden gekommene Rahmen für die neue Monster wurde nun an der neuen SV verbaut. 😎 Quelle: motorradonline.de
  30. 9 points
    Na da muss ich meine GS doch auch gleich einstellen. Waren zwar nur zwei Grad Luft, aber mit der Altherrenschaukel geht das problemlos.
  31. 9 points
    Mal einen neuen Bremssattelhalter gebaut. Für 220 mm Scheibe und Sattel mit 84mm Aufnahme für S4RS Bremssattelhalter sortiment 🤪...245mm....220mm....mit und ohne Sensorhalter
  32. 9 points
    Die Alte wechselt das Herrchen ... das letzte Bild im Februar 20, als die Welt noch in Ordnung war - nicht ohne Träne. Die Neue hatte ein schweres Erbe anzutreten - hier noch jungfräulich .
  33. 9 points
    Dazu hab ich leider nicht die Original sind also nur abfotografiert!
  34. 8 points
    Zu meiner Paul Smart habe ich mir (endlich nach langem) meinen Monstertraum erfüllt. Eine 1100S die ich auf meine Bedürfnisse und Vorstellung speziell im Fahrwerk angepasst habe. Anbei die Bilder. Nächster Einsatz der Monster soll im Mai wieder Sardinien werden. Vorfreude ist alles. Fähre ist schon gebucht. lg Harry
  35. 8 points
    Nur mal als Vergleich...okay, Smartphoneverbindung kann ich nicht...
  36. 8 points
    War am Wochenende bei dem Kaiserwetter (aber halt A*schkalt) noch mal eine kurze Runde über den Taunus unterwegs. Nachdem der Wetterbericht für Nachmittag Sonnenschein angesagt hatte wurde ich gegen 13 Uhr nervös - Wiesbaden lag noch komplett im Nebel...aber siehe da, um 14 Uhr ging der Vorhang auf und ich bin gleich in die Garage gestürmt 😉 Angesichts der Temperaturen um den Gefrierpunkt waren diesmal selbst auf dem Feldberg kaum Biker - dafür aber jede Menge Autos und Spaziergänger. Richtig "Cool" im wahrsten Sinne des Wortes war im Anschluss die Strecke zwischen Glashütten / Schlossborn und Ehlhalten, alles im Nebel (an manchen Stellen kam die Sonne ein wenig durch) und die Straße leicht am glitzern...traumhaft schön wie im Märchen... aber zum schleichen Verurteilt - Schräglage ...nö, dass lassen wir heute lieber mal. PS: Nach 2 Stunden und 125 KM waren die Finger in den Winterhandschuhen (Resch von Polo) - ohne Unterhandschuhe, Stulpen oder Griffheizung noch erträglich. Lediglich beim Fotografieren auf dem Feldberg hätte ich mir ein paar dünne Unterhandschuhe gewünscht. Gruß, Gerd
  37. 8 points
    Bin bis jetzt wirklich begeistert von der Farbe. Habe auch gleich mal probehalber die Kupplung zusammengebaut 🥰
  38. 8 points
    Meine zwei roten ... die Multi für die langen Touren mit der Chica. Und die SP ist meine Jugendliebe. Mehr Emotionen schaffen nur die Italiener.
  39. 8 points
    Heute nochmal die 16° genutzt für weitere 200km Richtung Desmo-Service. https://www.relive.cc/view/v7O9yWYnXLO
  40. 8 points
    Also Schicht. Habe ich auch lange gemacht, Früh war niemeins... Außer im Winter. Am Sonntag war ich unterwegs. Die Farben sind nicht mehr ganz so strahlend wie das Wochenende davor... Aber solange es nicht schneit, ist alles gut. Gibt es was schönes, als rechts zu drehen und über die Straßen zu fliegen?
  41. 8 points
  42. 8 points
  43. 8 points
    Jederzeit Einsatzbereit! 😎
  44. 8 points
    Du meinst den Wagenheber da rechts, oder? 😂😂
  45. 8 points
  46. 8 points
    Heute auf der Schwarzwaldhochstraße
  47. 8 points
    Die Monster schaut euch beiden so traurig hinterher 😔 Das 11.Gebot: Du sollst nicht zwei Bellas zur gleichen Zeit begehren. 😬😎😂
  48. 8 points
  49. 8 points
    Da das Wetter ja immer besser zu werden scheint lohnt sich das Ganzjahreskennzeichen 😎 Pünktlich Feierabend gemacht und noch eine Runde gefahren . Indian - Summer ala Ruhrpott Style , Datteln - Hamm Kanal
  50. 8 points
    Also wenn das nun die Essenz ist wofür Ducati in 2021 steht oder stehen will, dann sag ich Ciao. Das Ding sieht für mich aus wie eine China-Kopie der alten Multi (die ja auch schon keine echte Schönheit war). Was sind denn das für Proportionen? Langes Elend und dann noch komplett zerklüftet. Ganz wichtig: 5 Austattungslinien, drei Modellreihen und ganz viel Raum zu „Personalisieren“ aka Gewinn-maximierende Extras im Paket verchecken. Danke BMW für die Lektion. 😂 Hauptsache das Dashboard für 25€ ist 6,5 Zoll groß und zeigt irgendeinen Unfug an. Aber Desmodromik und Einarmschwinge werden galant weggespart. Alles was an Ducati Seele und urige Originalität hatte wird nach und nach durch Mainstream-0815 Technologie ersetzt. Oder anders gesagt: Ducati baut aktuell „wie ein“-Motorräder. Der V4 „klingt wie ein V2“. Die Multi soll sich fahren „wie ein leichtes Motorrad“. Ich vermisse die Eigenständigkeit und das ein Produkt dazu steht was es wirklich ist und was auch nicht. Die Bilder der neuen kleinen Monster lassen schlimmes vermuten.
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.