Jump to content

Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation since 10/18/2019 in all areas

  1. 10 points
    Hallo Ducati Freunde , Elektrik das Hassthema 🙄 Was man nicht sieht weiß man nicht und was man sieht glaubt man nur. Es geht darum 'Strom' sichtbar zu machen und Zusammenhänge zu sehn Dazu dient der Schaltplan bzw. wiring diagram Was mit wem verbunden ist. Habe die orig. Pläne fast aller Modelle bis ca. 2007 zur Verfügung als Pdf. Biete eine tel. Beratung auf Festnetz kostenlos, auf Mobil mit Rückruf. Teste Steuergeräte und el. Tachometer Cockpits gegen kleine Forenspende. Bei Bedarf kann eine günstige Reparatur der el. Teile vermittelt werden. Voraussetzung: keine 2 linken Hände , ein Multimeter bedienen können, über Spannung, Strom & Ohm sollte man sich im Netz schlau machen. U = R x I , viel Spaß , Grüße Gerd
  2. 9 points
    Meine Saison habe ich gestern beendet - mit einem kleinen Photoshooting bei Nacht.
  3. 8 points
    Bis ich meine 200 Pics sortiert habe, brauche ich wohl noch einen Regentag... BTW: Unglaublich, wie schamlos der eine oder andere Anbieter Erfolgsmodelle kopiert! Diesen täuschend echten Nachbau einer GS 1250 kriegt man für einen Bruchteil des Preises, der für das Original abgerufen wird. Und das mit deutlich besserem Raumangebot.
  4. 5 points
    Leider macht Lego da nur eine GS - und die kommt nichtmal als Model ins Haus 😉
  5. 5 points
  6. 5 points
    Hach, so ein Topcase auf der Monster hat doch was!
  7. 4 points
    Sie geht mir nicht aus dem Kopf. Und eine muss dafür weg. Nicht, dass sie mir im Originalzustand wirklich gefällt. Aber die Basis ist einfach lecker und der Aufwand für die lebensnotwendigen Mods überschaubar. Ausser dem Screen alles bereits jetzt erhältlich. Sitzprobe in Milano. Und dann bin ich vermutlich geliefert.
  8. 4 points
    Hier mal meine besten Schnappschüsse.... Ich dachte ich probier es mal mit was klassischem😀 paar Details sind auch dabei 😊 LG Nico
  9. 3 points
  10. 3 points
    Wieso Probleme mit der HR-Bremse? Die macht doch gar keine Probleme... die funzt halt nicht... ist doch kein Problem...🤣
  11. 3 points
    Weiss gar nicht, ob ich am Donnerstag beim MV-Stand vorbei soll. Ok, noch teurer als die SF V4S, ein 1000er-Reihenvierer mit weniger Druck untenrum. Aber optisch... und dann noch ein paar Mods... Obwohl ich meiner Lady erklärt habe, dass die Mechanikerin auf dem Video der Superveloce nicht zum Lieferumfang gehört, darf ich dort nicht schwach werden. Aber von der Brutale war keine Rede.
  12. 3 points
    Den Motodemic conversion kit mit adaptive Beleuchtung eingebaut mit den passenden flyscreen... den quickshifter repariert und einen anständigen Motorradständer montiert... jetzt muss es nur aufhören zu regnen 😃
  13. 2 points
    Bei der Ducati EICMA Vorpräsentation nur als Strichskizzen an der Wand zu sehen, in Mailand jetzt live und in Farbe: Scrambler Studien Desert X im Stil der Cagiva Elefant 900 -Rallye Dakar lässt grüßen- und SCR. Ich finde die Desert X hat was, würde ich gern mal fahren das Bike...
  14. 2 points
    Uh mit Leihbike, cool! Ich sag meinem Körper er soll schneller heilen!
  15. 2 points
    Völlig richtig, wie ich nach einigen Irrwegen der Fahrwerkseinstellung inzwischen auch feststellen musste...die mm Angaben aus dem Handbuch beziehen sich immer auf die Veränderung der ungespannten Federlänge im Sitz. Mann muss dazu also deren ungespannte Ausgangslänge kennen...hier der ganze Vorgang ganz gut nachvollziehbar: https://www.monstercafe.de/index.php?/topic/4451-öhlins-monster-1200s/page/5/&tab=comments#comment-193278
  16. 2 points
    Wer lesen kann ist im Vorteil, hier noch das Saison Schlussfoto im Querformat
  17. 1 point
    Ich finde gut das er die Konsequenzen zieht und Platz macht für andere.
  18. 1 point
    2020 gibts ja wohl wieder viel zu testen 😉 Conti SA 4 Metzeler M9RR Michelin Power GP Bin gespannt.
  19. 1 point
    Da hast schon recht... aber der „Turbo“ ab ca 6000u/min hat mir schon die ein oder andere Linie versaut... u ja, meine Remus hypercone macht guten Krawall 😅🙈
  20. 1 point
  21. 1 point
    So mach ich das auch immer - wenn's im Helm blitzt wird geordert 🤡
  22. 1 point
    Achso.. Preise bei Mobikart sind 2 h open Pitlane 60€ mit eigenem Bike und 110€ mit Leihbike
  23. 1 point
    Was, wie.... Keine Kekse? Schon wieder nicht! Wofür zahle ich eigentlich Eintritt? 🤣
  24. 1 point
    Hallo Monster Fans wir hatten das Thema ja schon mehrfach, z.B. hier beim ausschalten der Zündung blinkt es wie geisterhaft rechts. Nun hat es mich selbst ereilt an meiner S2R 800 Marelli Tacho. Zum testen hatte ich ein Steuergerät einer SR1000, umprogammiert und gefahren, nichts auffälliges , Alles Ok. .... 35 Km zuhause angekommen. Nach auschalten Zündung plötzlich dies Theater, 2x lang und viele mal kurz ! wieder Schlüssel rum ... Selbsttest .... blinken ... und aus .... Nichts ! 🙄 Alte ECU eingebaut (war auch umprogr.) Motor laufen und aus, Nichts ! Scheinbar sagt die eine ECU dem Tacho Du da war was und Terror ! das muss i-wie mit der WFS zam hängen, die eine ECU aus 1098 hat keine. Doch die Geschichte ist noch nicht zuende. Ich hab einen Tacho repariert und die Blinker auf lastunabhängig umgebaut. Auf Nachfrage Nun alles Ok. ? ja funzt super und das schönste dabei ist das doofe Blinken ist weg ! Hä, wie jetzt was ? . 'das Problem mit dem Blinken beim ein- und ausschalten der Zündung behoben ist :). Das finde ich echt klasse. Sehr schön' ich auch, aber so rätselhaft Dritter Akt, der Tacho von Eva kam zu mir und blinkte dauernd, die LCDs an ohne Zündung ! Nach ein paar Minuten plötzlich stille, aus und WFS blink. Ich drehte am Netzgerät 8....15V und fand heraus, je höher die Batt. Volt umso schlimmer. Warum geht und bleibt der Tacho an ohne Zündg. ? Die Ursache schien dann, auf den int. Zünd 12V lagen 1,3V, ein guter hatte 0 ! Aha ein Kriechstrom ! v.d. Batterie mit 12...15V wuchs der Wert auf 1,5V wohl genug um den Professor im SleepMode aufzuwecken ! Da der Wert rechte Blinkersteuerung höher als links war suchte ich und stieß dabei auf Hardware Differenzen R & L, Design Fehler ? keine Erklärung was die Erfinder sich dabei dachten ? ! Nach Anpassung funzte das ganze top, 1 ganzen Tag lang WFS blink etc. nach Zdg. ein schön Selbsttest mit bunga bunga und wieder aus. Der Kriechstrom blieb, zwar nur 1 mA Saug aber unschön, den hab ich dann am Tag später doch noch gefunden im Labyrint. Frei nach dem Motto 1 geht immer aber 0.0 ist doch besser ! 😀 G
  25. 1 point
    Hier mal ein paar Bilder meiner Diva wie sie jetzt aussieht .
  26. 1 point
    Passend zum schlechten Wetter, sind Sachen zum schrauben angekommen! 😎 Hitzeschutzband und 14er Ritzel
  27. 1 point
    ...vom unteren den Rand Pflastersteine weggeschnitten..... dann ist es top! Mal eine erfrischend andere Sicht, die die klassische Form schön zur Geltung bringt 👍
  28. 1 point
    ...ein Leihbike wäre auch stressfrei...hinkommen, fahren, wieder gehen, nix transportieren und putzen! @UXO jetzt wo ihr auf der Bahn wieder alles unsicher macht, trau ich mich nicht.
  29. 1 point
  30. 1 point
    Heute Abend das Heck der Rennverkleidung für die Pani lackiert. Bin ganz zufrieden damit. Jetzt müssen die Teile ein-zwei Tage liegen und dann kommen Aufkleber und Klarlack drauf. Wobei das Matt auch geil aussieht ... aber dafür ist es dann im Detail nicht gut genug geworden 😉
  31. 1 point
    Da sprichst Du nicht für mich...🤣
  32. 1 point
    Mal wieder das wunderschöne Sauerland!
  33. 1 point
    Er gibt sie in Zahlung und geht mit der SF V4 S und einem Geldkoffer nach Hause 😂
  34. 1 point
    ist bei uns auch so. ich habe aber die soziusrasten weg und nur einen sitz (weil Höcker) drauf. und entsprechender verweis ist auch in der Zulassung. Sprich Einmann und auch Zweimann wenn sitz und rasten 🙂
  35. 1 point
    Ich finde das Teil geil, aber gleichzeitig auch in allen Bereichen total "drüber". Da bleibe ich lieber bei dem V2 und den völlig ausreichenden 150 Ponys meiner M12S. Diese und das tolle Öhlins Fahrwerk reichen mir für alles was ich mit dem Bike anstellen möchte völlig aus. Mit 208 PS bei 178 kg könnte ich rational überhaupt nicht umgehen. 🙈
  36. 1 point
    Ich finde sie gut. Die Lampenmaske ist selbst in der Insektenlookzeit noch relativ erträglich geworden. Die Winglets stören mich nicht, eher die gelben Streifen darauf, die so vermute ich mal die Reflektoren an der Gabel ersetzen. Das Gesamtkonstrukt aus Wasser- und Ölkühler ist zwar wuchtig, aber angesichts der nötigen Fläche kann man auch hier designtechnisch nicht meckern. Da werden die üblichen Kleinigkeiten umgbaut und dann kanns doch losgehen.
  37. 1 point
  38. 1 point
    Meine ersten Erfahrungen habe ich auf einer Simson S50 B1 gemacht. Darauf folgte eine Yamaha XJ6 als erstes Motorrad. Danach kam und bleibt meine Monster 821. Der roten Lackierung bin ich immer treu geblieben 😉
  39. 1 point
    Moin, ich lese so oft von der problematischen Bremse hinten. Mich würde mal interessieren wieviele Motorräder tatsächlich betroffen sind. Oft schreibt man ja nur zu dem Problem wenn man auch betroffen ist. Das erzeugt dann den Eindruck es wären alle Motorräder der Baureihe betroffen... Meine 1200 ist komplett frei von Bremsproblemen, die Flüssigkeit wurde bisher zwei mal turnusmäßig gewechselt, einmal vom freundlichen, einmal von mir selbst. Nie gab es Probleme dabei. Mein Pedal ist straff und der Druckpunkt immer gleich. Ich habe normale DOT4 Flüssigkeit verwendet, beim freundlichen weiß ich es nicht.
  40. 1 point
    wollte das mal ausrechnen... Bin bis F=ma gekommen, das wars dann.. 💩 Mein Topspeed auf der Monster war mal 265km/h für ne Sekunde oder so... dann tat mir der Hals weh (Für n paar Tage) ... glaube 300km/h geht nicht....
  41. 1 point
    Na ja, bei einem Bike mit der Laufleistung würde ich mich beim 2 Ventiler auf Desmoservice und jährlichen / zweijährlichen Öl-/Bremsflüssigkeitswechsel beschränken. Das Serviceheft spielt bei einem eventuellen späteren Verkauf in Relation zu den geleisteten Inspektionskosten auch keine Rolle mehr. Bis auf die Ventilspieleinstellerei ist alles von einem versierten Hobbyschrauber selber gut machbar und erfordert auch kein wirkliches Spezialwerkzeug. Alles Andere nach Bedarf in Eigenregie. Insofern passt die Kalkulation, wenn nichts Außergewöhnliches dazwischen kommt. Wenn man dann einen Tourensportreifen mit hoher Laufleistung wählt und nicht permanent mit dem Messer zwischen den Zähnen unterwegs ist, reicht das in der Regel für eine Saison (absolute Vielfahrer mal ausgenommen). Gut abstellen das Bike, dann ist auch die Teilkasko nicht mehr zwingend erforderlich. Kirmes-Tuning weglassen spart auch Geld und macht das Fahrzeug nicht schneller oder besser. Machen und den Twin genießen - viel Erfolg!
  42. 1 point
    1100 oder 1100Evo? Die 1100 hat ne Trockenkupplung die evtl. eher verschleißt als die Ölbadkupplung der Evo. Dafür hat die 1100 die bessere Gabel. Wenn du mechanisch alles selber schraubst (Ölwechsel, Zahnriemen, Bremsfl. Kettensatz) und auch Räder zumindest aus und einbaust, dann solltest du mit 500€ p.A. + Reifen gut auskommen. Ich war zuletzt nur zum Ventilspieleinstellen beim Händler. Und wenn Gabel und FB nen Service brauchen hilft es auch wenn man die Teile selbst ausbauen kann. Etwas Duc spezifisches Werkzeug wirst dann aber auch kaufen müssen. Und noch ein Spartip: Such dir all die schönen Webshops mit Zubehör zusammen und blockier sie Motoren haben bei mir erst 23.000 (Evo) und 26.000Km (796) auf der Uhr. Defekte bisher: Leerlaufschalter, Bremslichtschalter
  43. 1 point
    Monster und Hyper haben Gesellschaft bekommen:
  44. 1 point
  45. 1 point
    Kawasaki? 😱 Frage an die Admins: Kann der Account von Svense33 stillgelegt werden, bis er wieder zur Vernunft gekommen ist? 🤔 😂😂😂
  46. 1 point
    Seesicht. Muss wieder kleine Brötchen backen, aber auch eine Stunde Heimstrecke tut gut. Und der Regen hat höflich gewartet, bis ich wieder unter Dach war.
  47. 1 point
    Mein Alteisen. Klingt gut, macht auch langsam Spaß und braucht auf der Landstraße bei einem 70er Schnitt nur 4,5l. Da müssen sich die Euro4-Geräte anstrengen.
  48. 1 point
    Hallo zusammen, inzwischen bin ich in Mailand angekommen... Angefangen habe ich heute im Hinterland vom Ostufer des Gardasees. Die Strecke zum Monte di Nago war noch gesperrt, so das ich dann einen Cruising-Abschnitt erst entlang des Ostufers und danach durch die Galerien des Westufers eingeschoben habe - hat auch richtig Spaß gemacht, da kaum Verkehr war.. in Gargnano ( Westufer) bin ich dann zum Idro See abgebogen, nach wie vor eine der schönsten Strecken am Gardasee?.. Danach quer durch zum Iseosee, ebenfalls sehr schöne, einsame Strecken ! Einfach schön wars, anbei wieder ein paar Eindrücke? Gruss Max
  49. 1 point
    Mit dem Monster werd ich glaube ich nicht stecken bleiben. Von Olbia nach Arbatax werden wir die SS 125 fahren.
  50. 1 point
    Hallo zusammen, das war mal meine bevor ich mir die Evo zugelegt habe. Grüße Andi
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.