Jump to content

Wolle68

Members
  • Posts

    1,589
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    5

Wolle68 last won the day on May 13

Wolle68 had the most liked content!

2 Followers

Personal Information

  • Name
    Wolfgang
  • Wohnort
    DLG
  • Motorrad
    M1100evo, Ex M1000s, Ex LC4, Ex sevenfifty, Ex KZ750E,EX Rassler Trike ,Ex XS750, EX M80, EX MTX80

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

Wolle68's Achievements

Experienced

Experienced (11/14)

  • Conversation Starter
  • Dedicated
  • Very Popular Rare
  • Reacting Well
  • First Post

Recent Badges

1k

Reputation

  1. Die Alunuss hat es mir sofort verrissen, lernen durch Schmerz. Die kann man allenfalls nehmen wenn man es einmal richtig gemacht hat, mit Fett und Newton. Da ich keine Alumuttern habe bin ich dann beim guten alten Stahl geblieben.
  2. Der Vorteil des ZugringschlĂŒssels gegenĂŒber der Nuss ist das man den RingschlĂŒssel nicht gegen die Mutter drĂŒcken muss und so den Hebel mit beiden HĂ€nden bedienen kann. Ich kenne auch welche die den ZugringschlĂŒssel mit einer Gewindestange durch die Achse fixieren. Das ist natĂŒrlich ganz safe.
  3. Wenn die richtig festgeknallt wurde und dann vielleicht auch noch ohne Fett, brauchst Du einen richtig brutalen Marken Schlagschrauber. Es gibt da viel billig Zeugs auf dem Markt. Drauf schreiben kann der Chinese da viel. Aber von Hand mit gutem Werkzeug geht das schon, wirst sehen!
  4. Glaub mir, mit dem richtigen Werkzeug geht das easy wenn jemand auf dem Bike sitzt. Das muss man weder erwĂ€rmen noch Kriechöl ranmachen. Auf das Werkzeug kommt es an, wichtig ist z.b. das die VerlĂ€ngerung nicht federt. Beim Gedore ZugringschlĂŒssel federt z.b. gar nix. Die Stange ist ultramassiv. LKW QualitĂ€t halt. Ich hab das auch erst mit Spanngurten versucht. Ist Blödsinn. Hab meine Frau draufsitzen lassen, Gang rein, beide Bremsen und mit beherzter Krafteinwirkung war die Mutter dann ganz leicht zu lösen. Aber weil Du gefragt hast. Es gibt MontagestĂ€nder bei dehnen man mit einer Arretierungsstange die Felge blockieren kann. So einen hab ich aber nicht, daher kann ich nicht sagen ob das was taugt. Brauchen tuts das nicht. Ein LiftstĂ€nder ist da sinnvoller. Den hab ich mir gegönnt. Da kann man dann auch mal die Gabel und beide RĂ€der ausbauen und das Bike so wieder in die Ecke schieben. Ist gerade gĂŒnstig. Diesen hab ich: www.motea.com/de/catalogsearch/result/?q=+ZentralstĂ€nder+monster+1100 Beim Schlagschrauber ist wichtig das es ein fetter Markenschrauber ist. Also Milwuakee oder Makita mit 1000Nm Nennleistung. Das Losbrechmoment liegt natĂŒrlich ĂŒber dem Anzugsmoment. Mit einem 350Nm Schrauber baucht man da nicht anfangen! Ich habÂŽs mit einem 230V, 350er von Makita versucht. No Way! Wenn man das dann einmal gelöst hat und es mit Mos2 Fett und dem richtigen Drehmoment wieder angezogen hat. Bekommt man die Mutter dann mit etwas MĂŒhe auch wieder alleine auf. Zu zweit ist aber eindeutig entspannter. Good luck😉
  5. Wie schon gesagt. Ich bin da ganz bei Dir. Im FachgeschĂ€ft 1h beraten lassen und dann wegen 5% im Netz kaufen ist ein schlechter Stil. Das der Fachhandel nicht auf Netzpreise runtergehen kann, sollte auch jedem klar sein. Muss man mit Augenmaß von Fall zu Fall entscheiden. Leben und Leben lassen!
  6. Ich hab das Aquarium in schwarz und den Slider auch. Also black in black. Trotzdem irgendwie ein Fremdkörper der die Symetrie des Aquariums zerstört. Muss ich mal ne Weile auf mich wirken lassen. Die Funktion ist auf jeden Fall gegeben. Macht schon Sinn das Teil.
  7. Da bin ich im Grundsatz bei Dir. Bei 20% Unterschied höre ich dann aber doch auf ein guter Mensch zu sein!
  8. Heute hab ich die Achsslider und den Aquarium Slider von CNC Racing verbaut. FĂŒr den Preis hĂ€tte ich bei der Befestigung etwas mehr liebe zum Detail erwartet. Hinten hatte CNC die Idee, die Slider mit Sicherungsringen zu halten. Gute Idee! Das funktioniert aber halt nur wenn die Stange auf den Millimeter passt. Jetzt ratet mal, 5 Millimeter zu kurz. Hinten ist der Slider also auf einer Seite mit Sicherungsring an der Stange gesichert und auf der anderen nur mit der Abschlussscheibe und einer M5 Schraube. Nun gut dann halt mit Loctite. Wobei man die Funktion des Sliders da durchaus anzweifeln darf. Viel halten tut die M5 ja nicht. Vorne hat CNC schon bei der Konstruktion gleich ganz auf einen Sicherungsring verzichtet und die Mittelstange gleich mehrere Zentimeter kĂŒrzer gemacht. DafĂŒr aber lĂ€nger Schrauben geliefert. Sehr italienische Herangehensweise. Ohne Loctite ist man jedenfalls verloren und viel Erwarten darf man von der M5 bei einem Unfall auch nicht. Optisch sind die Achs Slider meiner Ansicht nach die schönsten. Die Funktion bleibt den Beweis der Wirkung am besten schuldig😉 Den Slider fĂŒr das Aquarium hab ich dann auch noch verbaut. Muss ich mal auf mich wirken lassen und dann entscheiden ob die Schutzfunktion oder die Optik gewinnt. So richtig gefallen will mir das nicht.
  9. Wenn das letztes Mal in der Reifenbude zugemacht wurde ist das sicher zu fest angezogen. Ich hab auch schon gehört das die Reifenbude die Achse zerstört hat. Deshalb lass ich da nur mich ran, dann bin ich selbst Schuld. Also nur Mut, das geht schon auf😉.
  10. Das könnte auch gehen aber bedenke das die Anwendung alleine ein Krampf ist wenn Du keinen StÀnder mit Hinterradblockierung hast. Das geht zwar aber am besten sitzt da jemand auf dem Motorrad wenn man öffnet.
  11. Moin, Das geht sehr gut mit dem LKW Werkzeug von Gedore (ZugringschlĂŒssel). So was: ZugringschlĂŒssel gekröpft 12-kant 55 mm | Sonstige | Kategorien | MĂŒller Professional Store (professional-store.com). Nur ein Beispiel. Hab die grĂ¶ĂŸe gerade nicht im Kopf. Die gelernten Mechaniker unter uns lehnen den Schlagschrauber an der Stelle ab. Ich denke aber das bei ein bis zweimaliger Anwendung im Jahr, dass Gewinde keinen Schaden nehmen wird. Ich bin auch auf den Schlagschrauber umgestiegen. Alleine ist das einfach besser. Ich hab den Makita in 1/2 Zoll. Der packt das ganz gut. Makita DTW1002RTJ Akku-Schlagschrauber 18 V / 5,0 Ah, 2 Akkus + LadegerĂ€t im MAKPAC : Amazon.de: Baumarkt Als DrehmomentschlĂŒssel hab ich diesen hier. Sehr geil und ist auch schön lang. GEDORE red DrehmomentschlĂŒssel fĂŒr Links- und Rechtsgewinde, 1/2 Zoll, 60-300 Nm, Stahlrohr, Rot/Schwarz : Amazon.de: Baumarkt PS: Der DrechmomentschlĂŒssel ist nicht zum öffnen gedacht! PS: Mos2 Fett an der Mutter nicht vergessen.
  12. Na da schaust Du besser nochmal mit Lampe und Brille😉
  13. 50zig ist der Steuereingang am Anlasser. Also der dĂŒnne Draht vom Anlassrelais. Das klacken im Video wird das Anlassrelais gewesen sein also macht es schon Sinn mal zu messen was da direkt am Anlasser ankommt, b.z.w. ob da immer was ankommt. Kann auch der Magnetschalter im Anlasser sein-am Anlasser sollte auch was klacken- oder der Anlasser selber. So Fehlersuche nach Gehör ist immer blöd. Eine PrĂŒflampe ist besser😉
×
×
  • Create New...

Important Information

Indem Sie unsere Webseite nutzen, bestĂ€tigen Sie die Annahme unserer Terms of Use und Privacy Policy. In der Privacy Policy wird erklĂ€rt, wie wir personalisierte Daten und Cookies fĂŒr personalisierte Werbeanzeigen nutzen. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.. Lesen Sie auch Google’s Privacy & Terms.