Jump to content

All Activity

This stream auto-updates     

  1. Today
  2. Habe ich auch sofort gedacht... sieht mega aus... aber das Kennzeichen hat kein Feindkontakt mit den Reifen?
  3. Yesterday
  4. Mein Favorit wäre heute die 'SC-Doppelflöte' 👌
  5. Der Klassiker: tiefstehende Sonne im Gesicht, und dann ins Dunkel an einem Waldrand..... gut daß Dir (und dem Radfahrer) nix passiert ist. Und ja: Trainings machen Sinn, und die elektronischen Helferlein am Mopped auch, aber nur wenn man weiß, wie sie zu nutzen sind. Nicht nur fahren, auch immer mal wieder üben! Es hat sich bei Dir gelohnt (so was von...) 🤞
  6. Sieht echt gut aus!!! Was mich aber verwundert: sind in der CH knapp 20-Grad-Kennzeichenwinkel legal? 😍
  7. Sorry, das sind die alten Leitungen / Fittinge, wie sie an meinem Bike abgebaut wurden.
  8. Auf @rocrocheutigem Bild (Danke für das hochauflösende Bild) (er hat ja eine "brandneue" 1200s), sehen die Nippel wieder anders aus - weder die alten noch die von @Spirit-64 gezeigten neuen🤔
  9. Hi, gemessen wird nach Vorschrift. Ich hab das jetzt 2x durch ohne messen. Wenn die Riemen anliegen, nicht schlabbern kriegst du immer nen 5er durch, mit Kraft sogar den 6er und 7er. Lass danach den Motor ruhig warmlaufen und fühlen wie stramm das wird. G
  10. Wie haste die denn da wieder raus bekommen😅👍
  11. Hey Rocky, ich finde den QD an dem Bike optisch super stimmig, wenn der Sound auch passt, ist die Lösung doch perfekt! Das originale Lüftungsrohr finde ich soundtechnisch auch völlig akzeptabel und schön tief bassig, vor allem hört man damit ganz nett das Ansauggeräusch der Airbox. Krass bei dem ist natürlich die gewaltige Größe und das Gewicht. Wenn diese Handicaps nicht wären, hätte ich nicht umgebaut.
  12. Top. Geil. Ich kann kaum warten...
  13. Heute mal eine Impression ohne Motorradbild die ich mit Euch teilen möchte - aber hoffentlich nie wieder erlebe: Auf meiner AfterWork-Runde über den Taunus fahre ich um ~19:30 bei niedrig stehender Sonne entspannt ca. 100 Meter hinter einem schwarzen Golf im 5ten Gang mit knapp über 100km/h (also ~30m/s) auf der L3023 zwischen Heftrich und Idstein auf leicht ansteigender Straße her, als mir am Waldanfang (wg. der niedrig stehenden Sonne ein "schwarzes Loch") ein silberner Kombi hupend und lichthupend entgegen kommt. In diesem Moment sehe ich einen schwarzen Schatten zwischen dem entgegenkommenden Kombi, dem Golf und mir von links nach rechts über die Straße huschen. Zum ersten Mal habe ich das ABS an Vorder- und Hinterrad (gleichzeitig das Monster soweit möglich mit drücken nach links an die Mittelmarkierung ohne den Kombi zu treffen gelenkt) außerhalb eines Trainings benötigt. Es war ein Radfahrer (schwarzes Rennrad / Cyclocrosser) in schwarzer Kleidung und ich bin knapp (<50cm) an seinem Hinterrad vorbei - ich habe kurz überlegt ob ich wende (der Kombifahrer hat auch langsam gemacht) und wir den Idioten stellen. Würde ich nicht immer/meistens im "punktefreien" Bereich fahren und hätte das Monster kein gescheites ABS (inkl. funktionierender Hinterradbremse), welches ich in diversen Trainings kennen & nutzen gelernt habe, hätte es mich hingehauen oder ich hätte den Radfahrer abgeräumt... mit einer Restgeschwindigkeit > 50km/h. Keine Ahnung ob der überhaupt kapiert hat wie knapp er einem schweren Unfall entgangen ist. Wahrscheinlich hätte es dann wieder gehiesen: rücksichtsloser oder zu schneller Motorradfahrer 😠 Zum Glück ist nichts passiert - der Idiot ist einfach weitergefahren. Mann, Mann, Mann. Fahrt vorsichtig und gebt Euch immer die Chance zu reagieren... Gruß Gerd PS: Wer noch nicht auf der Renne war oder an Sicherheitstrainings teilgenommen hat: Lernt die Fähigkeiten/Grenzen Eures Moppeds kennen, es hilft enorm in solchen Situationen 👍
  14. Aus Langerweile und weil meine Duc gerade in der Werkstat steht, hab ich mich nach einem Zweitmotorrad umgesehen. Heute bin ich auf die GT100 gestoßen und hab mich sofort verliebt. Leider sind die nicht ganz günstig. Aber deine Maschine sieht echt super aus.
  15. Ich konnt's nicht lassen: Um 19 Uhr aus dem Büro, aber erst um 20 Uhr auf dem Bike. Das "Päckli" mit der Abluftentsorgungseinheit sah irgendwie so ungeöffnet ganz unvorteilhaft aus. Die Anlage wird völlig unterschätzt. Optisch in Natura viel schöner als digitalisiert. Klang ... die Interpretation von Euro 4 scheint einen weiten Spielraum zuzulassen. Der Remus wäre leichter, aber auch so 3.1 kg gespart auf das Frachtschiffrohr.
  16. Willkommen im Forum! Schöne fast originale M 900. Die offenen Termis bollern nicht schlecht, die hatte ich auch mal. 🙃
  17. N'abend. Kurze Frage. Laut Stahlbus-Gewindetabelle hat das passende Ventil für eine Monster 1200s MY2017 die Maße M10*1.0*16mm. Es passt und ist dicht, also erstmal alles ok. Aber das Ge winde bleibt ein gutes Stück sichtbar. Ist das wohl korrekt?
  18. willkommen im Forum und viel Freude mit der Monster - das mit der 150er ist bei mir schon 46 Jahre her Gruß Jürgen
  19. Nach so einigen Stunden Schrauben und öfters auch Fluchen (zum Beispiel wenn man den Clip des Schließerhebels durch den Ölkanal im Kurbelgehäuse versenkt), habe ich die alte Diva nun wieder zum Leben erweckt, frisch getüvt und endlich zugelassen. 😊
  20. 5er und 6er Inbusmethode nehmen, fünfe gerade sein lassen und fahren. So hab ich es jetzt gemacht, ich hatte auch dieses jaulen, mahlen, klingeln vom ZR. Kann ich mir die Biersorte jetzt aussuchen?
  21. Ist zwar rechts, aber vielleicht haben die das Teil auch noch von der anderen Seite: http://www.teilweise-motorrad.de/gebrauchtteile/rub1~Ducati~rub2~Multistrada 1200 S BJ%3A 15-~func~anzeige~wkid~11599434620582216.html
  22. Das Bordwerkzeug kann man einfach etwas aufpimpen: ein vernünftiger Schraubenzieher, statt der dünnen Gabelschlüssel 2 oder 3 ausgewählte Gabel- oder Gabel/Ringschlüssel, ein kleiner Satz Inbus (Alternativ: als Bits neben den üblichen Verdächtigen Inbus auch noch Schraubenzieherbits), Kabelbinder. Damit kannst Du schon mal eine ganze Menge lockerer Schrauben nachziehen. Passt alles in den kleinen roten Beutel unter den Sitz. Auf größerer Tour kann man je nach eigener Vorstellung erweitern: Kombinuß für die Zentralmuttern, Zange, Sicherungen, bessere (a.k.a. größere) Schraubenzieher, Erweiterung des Gabel/Ringschlüsselarsenals. Zündkerze(n). Ob es gleich vorsichtshalber Ersatz von Kupplungs- und Bremshebel sein müssen, ohne fährt sich in der Tat schlecht.... Im Grunde natürlich sind Platz und Gewicht limitierende Faktoren, und auch: was man sich am Straßenrand zutraut.
  23. Gern geschehen. Bitte berichte mal ob es dann dicht wird.
  24. Ok, dann betrifft es mich mit 68 Kg + Klamotte nicht so sehr.
  25. Wie gesagt, die neuen Leitungen an der 821 sehen genau so aus wie auf den Fotos hier im Forum. Vorher waren die alten Anschlüsse dran. Habe ich mir vor dem Wechsel angesehen. Interessant ist ja nun, wie kommt die Monster aktuell vom Band. Wie sehen da die Anschlüsse aus?
  1. Load more activity
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.