Jump to content

zillo

Members
  • Content Count

    3,525
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    29

zillo last won the day on July 17

zillo had the most liked content!

Community Reputation

809 Excellent

4 Followers

About zillo

  • Rank
    Kickstarter

Personal Information

  • Name
    Kai
  • Wohnort
    Hamburg
  • Motorrad
    Keine Ducati, Aprilia Tuono V4 Factory

Recent Profile Visitors

3,992 profile views
  1. Für die Landstraße ist die Monster toll, aber als Zwitter für Straße und gelegentliche Rennstreckeneinlagen würde ich die Tuono nicht mehr hergeben wollen. Kein Vergleich zu meiner alten SF, bei der Neuen sieht das sicher anders aus.
  2. Du weißt ja nicht, wie alt die Fehlermeldungen bereits waren. Auspuffklappe kann auch schon vor dem Einbau des Moduls als Fehler erkannt worden sein. Erst einmal wieder fahren und sofort auslesen lassen, wenn der Fehler wieder auftritt. Ein Rexxer Mapping ist eher unkritisch, dies beeinflusst nur die AFR Werte.
  3. Den alten, originalen Hebel kannst du zerlegen. Schraube oben raus (von unten mit Mutter gesichert), Führungshülse austreiben, dann sollte es gehen. Das mit dem Gummi ist so.
  4. Da muss ich eine Lanze für den Michelin Power RS brechen. Gefiel mir vorne auch besser - schön neutral. Aber das ist hier kein Reifenfred 😂
  5. Zu geringer Durchsatz. Also Schlauch zu dünn, abgeknickt, verdreht, oder Tankentlüftung dicht.
  6. Wie @Spirit-64 schrieb, passt Im Prinzip jeder Gummi mit 24mm ( auch von Ducati). Den ganzen RBW Griff zu tauschen ist Blödsinn.
  7. Ich hatte die Züge am Motor einfach ausgehängt und ein Anschlagblech am Motor verbaut. Gab es mal bei Desmoworld. Vorteil: Der Motor arbeitet (auch hörbar) noch und somit von außen sehr unauffällig 😉
  8. Ich bin immer wieder erstaunt, was die 1200‘ er Monster an Dampf von unten heraus hat. Auf der Landstraße habe ich mit 175PS keinen Vorteil gegenüber dem V2 und muss erheblich mehr auf die korrekte Drehzahl achten. Erst bei hohen Geschwindigkeiten generiert der V4 dann mehr Leistung. Auf der Landstraße sehe ich auch eher keinen Sinn in Mehrleistung. Ohne Eingriffe der Elektronik bekommt man die Kraft doch so schon kaum auf den (Straßen-) Asphalt.
  9. Fahrwerk sauber einstellen, Seitenständer ab ggf. andere Rastenanlage und/oder mehr Hanging Off fahren. Bei der SF 1098 sitzt die Rastenanlage z.B. sehr tief. Körperhaltung auf einem Naked ist wichtig, bekomme ich auch immer noch nicht hin. Bei meiner Tuono setzte schon einmal der Auspufftopf auf. Da hilft dann nur üben... 🙄
  10. Nö, weshalb? Ist doch ein zugelassener SlipOn, oder nicht? Was soll das bringen, oder willst du erreichen?
  11. Und trotzdem müssen wir darauf achten, dass der Stecker aus dem Kabelbaum vor dem Quersteg sitzt. Ansonsten klemmt der Lightech KZH den Stecker und er liegt dann nicht richtig sauber an. Das ist mit den Originalen Blinkern ohne Verlängerung der Kabel nicht machbar. Mal sehen, wie lang dann deine Neuen daherkommen. Ansonsten machen wir es passend 😉
  12. Aus einem Kerzenbild auf die korrekte Verbrennung zu schließen ist außer unter Vollast kaum möglich. Der hintere Zylinder läuft bauartbedingt heißer und dadurch magerer, was dein Foto auch bestätigt. Sieht aber soweit okay aus. Lieber etwas zu fett, als zu mager, sofern nicht alles verrußt ist. Bzgl. der Gasannahme kannst du eigentlich nur versuchen mit der Einstellung zu spielen, oder einen Fachmann zu Rate ziehen. Dafür ist Ducati sicher die falsche Adresse, so eine Vergasereinstellung ist ja nicht markenspezifisch. Oft gibt es noch niedergelassene Schrauber alter Schule - die gilt es dann ausfindig zu machen. Edit: Kommst ja auch aus HH - Fahre mal zu Rolf Hadeler in Rosengarten, oder rufe ihn mal an. das wäre so einer.
  13. Ich komme ja ab und zu in den Genuss, die 1200S von Jo zu fahren. Gegenüber der V2 SF und meiner Tuono wirkt sie mir mit dem DRCII schon eher überhandlich. Den Pirelli fahre ich ja jetzt auch auf der Tuono, der gefällt mir besser bei höheren Geschwindigkeiten, ansonsten fällt er mir zu sehr in die Kurve. Mag aber auch sein, dass es daran liegt, dass er nicht mehr neu ist. Bin mal gespannt, wie es bei dir weitergeht. Mit der Luftkammer muss ich an der Tuono auch noch spielen, benötige etwas mehr Progressivität, ohne das Ansprechverhalten zu verschlechtern, insofern sind härtere Federn bei mir keine Option, dann passt der Negativfederweg nicht mehr. Ansonsten ist das Fahrwerk der Tuono ab Werk schon echt sehr gut.
  14. Definitiv. Viel mehr Last auf dem Vorderrad, schmaler Lenker etc. Macht schon eine Menge aus, auch bzgl. Lenkpräzision, der Nachteil auf der Landstraße liegt halt bei schnellen Richtungswechseln und langsamen Kurven. Ich schwanke auch hin- und her zwischen Stummeln und Rohrlenker. Einen super Kompromiss stellt für mich immer noch der Lenker der SF 1098 bis einschließlich 2011 dar. Fällt an den Enden nach unten ab und ist nicht so breit.
  15. Aua, eine 55‘er Nuss kostet 30€, die Vordere weniger. Sind die aus Titan? 😁
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.