Jump to content

Tieflader

Members
  • Content Count

    298
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    7

Tieflader last won the day on February 18

Tieflader had the most liked content!

Community Reputation

115 Excellent

3 Followers

About Tieflader

  • Rank
    Senior Member
  • Birthday 03/04/1977

Personal Information

  • Name
    Marcel
  • Wohnort
    Mönchengladbach
  • Motorrad
    S4RS

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Tieflader

    Tieflader's Monsterschmiede

    Danke für die Blumen💎 Heute was auf die Augen für Titan fetischisten unter euch Meine Stunden vergehen oft in diversen Hobbyräumen, wer kennt es nicht. Abends auf der Couch, das Programm schlecht, links sitzt das Weibchen mit dem Handy und man möchte da grad auch nicht dran gehen.🤷‍♀️ In der Hand spielt man mit einem 100x60x60 Titan Klotz und überlegt was daraus zu machen. Für meine S4RS "Titan" könnte es mal wieder ein Einzelstück sein. Ab in die Werkstatt und da guckt mich auch schon der Seitenständerhalter an... Für die "Titan" hab ich mehr Teile in Titan gemacht, ein Stil der ab und an dem Leichtbauweg entweicht und doch seinen reiz hat.... Also alles von vorn, Maschine an, Programm aufspielen und langsam zuschauen wie der fräser seine arbeit verichtet Nach etlichen Stunden dann das fertige Ergebniss. Sieht für manche wie Alu aus, aber nach dem Schneidezähne Test und anschließender Zahnlücke garantiert.. 147,40 gr pures 100% Titan !!! Das soll auch ein Einzelstück bleiben! Ich hab glaube ich fast jedes Teil der S4RS nachgebaut.... Bilder folgen
  2. Ja genau wie oben geschrieben habe ich es mehrfach gehört. Da soll es eine möglichkeit geben die S4RS legal ohne KAT blase zu fahren, das war damals eine Grauzone. Im endeffekt muss das ganze den zulässigen Geräusch und abgasemissionen entsprechen. Hab etwas recherchiert. Gibt e9 für Geräusch und e5 für Abgaszulassung. Meine Anlage hat e9. Wie schon erwähnt war das bei der S4RS möglich. Wie genau, werde ich dann beim eintragen nochmal erfragen. Wenn alle stricke reißen gibt es noch die Lösung mit dem einschubkat, damit wäre die definitiv im Regelwerk von e5 und e9. Ich selber möchte auch nicht mit sowas rumfahren was nicht Tüv konform ist. SIL hat die Anlage nach meinem Design mit ihren zulässigen Mitteln gebaut. So einfach war das. Der Carbonhalter für die ESD ist doch kein Problem, die werden nicht so heiß und das gibt es schon ewig. Sonst dürfte man ja auch keine Carbon Hülle für die ESD nehmen dürfen. Dein Bugspoiler ist was anderes wenn der direkt am Krümmer sitzt, da sind ganz andere Temperaturen.
  3. Die schönste Tricolor die ich kenne... Weiter so... Schön detaillierter Umbau 😁 auch ich finde die Monster in Style und Handling unantastbar.
  4. Tieflader

    Tieflader's Monsterschmiede

    ne glaub mir, das willst du nicht, das ist wirklich Krank. Ich hör Nachts stimmen die dann flüstern,,,heyyyy duuu, pssssst. das geht so nicht, da muss noch ne gefräste Tasche rein....die kante muss weg....mach einen anderen Radius rein. Ich kann kein Mopped ganz lassen. 🤦‍♂️ich sitz dann da und denke, ich ändere jetzt nur ein paar schrauben. Das endet meistens darin das ich 2 Wochen später die Kurbelwelle in der Hand halte und schaue wo man im Getriebe noch Titan einbauen kann. Keine schöne Eigenschaft 🤣 aber ich bessere mich. Ich hab viel zu viel solcher Gedankengänge, ich komm mit diesem OEM Diarrhö Zeugs einfach nicht klar. Viele fahren ihre Duc, natürlich mag ich das auch, doch mein Leben ist eher das Teile bauen. Während die meisten sich ein Mopped oder projekt anderer anschauen und ihren Gesamteindruck schreiben, sehe ich nur Zahlen....da könnten -53 gr sein, dort -534 gr... .. manche sagen es ist eine Psychischestörung. Ich sag immer , ich bin Verhaltensoriginel.🤪 ich habe noch ein sehr sehr abstraktes Projekt im ärmel was ich am bauen bin, aber das zeig ich erst wenn es fertig ist.😈
  5. Tieflader

    Tieflader's Monsterschmiede

    Das fertige Endprodukt habe ich dann noch graviert und das ganze in Titangrau eloxiert. Lager sind eingepresst und demnächst geht es an die Titankomponenten für die Wippe. Ein schritt weiter im Gesamtprojekt😬 Die gefräste Wippe wiegt 418 gr mit Lager, die originale 502 gr. Insgesamt werden später locker -200 / 250 gr zu verbuchen sein. (PS. bitte nicht am Bildschirm lecken) bäh
  6. Tieflader

    Tieflader's Monsterschmiede

    Es sind verdammt viel Späne entstanden doch nun hatte das Teil die benötigte erleichterung um auch für die Raumfahrt die Freigabe zu bekommen...
  7. Tieflader

    Tieflader's Monsterschmiede

    Ich wollte nicht einfach eine Federbein Wippe entwerfen und neben aufwendigen Wippen anderer Hersteller, wollte ich " Die Wippe" fräsen. Sie sollte im Design einfach alles hergeben und so habe ich die mittlere Bohrung für die Lager nicht durchgängig gemacht, sondern mit Taschen versehen. Auch design technisch sollte alles maximal ausgespart sein und alle Kanten mit einer Phase durchbrochen sein. Innenkonturen mit sanften Radien sollten das Gesamtbild abrunden.
  8. Tieflader

    Tieflader's Monsterschmiede

    Nachdem nun das Modell stand hab ich Material bestellt für den ersten Prototypen. Ich habe ewig bezüglich der Lager gegrübelt, original sind 4 Nadelkränze drin. Wollte zuerst dünnringlager nehmen, doch diese haben nicht die nötige Tragkraft. Für geschlossene Lager mit der Tragkraft wäre aber der mittlere Wellendurchmesser zu groß geworden. Also entschloss ich mich zu 2 stabilen Nadellagern. So kann man den Originalbolzen in den offenen Lagern fahren und später werde ich noch die Schrauben durch gefräste Titanschrauben ersetzen und einen mittleren Titan Tragbolzen anfertigen wo ich Lagerhülsen aufschrumpfen werde, fertig ist die Laube.... Der erste Prototypen Durchlauf hatte bereits über 30 Std in Anspruch genommen und endlose Stunden an der Maschine
  9. Tieflader

    Tieflader's Monsterschmiede

    Ich hatte bereits vor gut 1 Jahr die fixe Idee das schwere hässliche Bauteil der Federbein Wippe zu tauschen. Leider mir bekannt gibt es da keinerlei Alternative... Neben den verfügbaren gefrästen Federbein Wippen gab es keine, die für die S4RS eine brauchbare länge hatte, zudem waren die mir zu grob und klumpig. Also das tun wie es schon hunderte male bei mir passiert ist.... papier, Kuli, Skizze...Modell erstellen....was mit basteln und probieren begann wurde dann mal mit CAD Daten gefüttert. Ziel war es wie immer eine Formschöne Wippe zu fertigen die auch noch leichter ist und meine Handschrift trägt.
  10. Tieflader

    Tieflader's Monsterschmiede

    Japp Leider ist das alles Hobby und mit viel arbeit und Geld verbunden. Dauert leider alles länger als man es sich wünscht. Anbei eine damalige Überlegung. Jeder kennt es, man sitzt auf dem Bock und denkt "Welche Bleiplatten zieht es denn jetzt in die Knie", Feder gebrochen vom Federbein? Nein....es ist dieses brutal schwere Sitzbankschloss was keiner braucht 🤣 Neben der Optik bin ich ja ein beführworter der Gewichtsreduzierung. Nachdem mein Rahmen eh lackiert wurde, kann man ebenso die ganze Mechanik entfernen. Als Aufnahme dient nun eine gefräste Carbonplatte zur Sitzbankarretierung. Ich habe in meinen Sitzbänken ein Gewinde in den Führungspin geschnitten. Das ganze kann nun von unten fixiert werden. Bevor jemand fragt, ja, ich habe lieber einen Mini Steckschlüssel dabei als das Schloss, oder man fährt ohne. Das Blech am Rahmen mit gezählt reduziert man gute 100 gr. Carbonplatte wiegt 14gr.
  11. Tieflader

    Neuer Sponsor: IM Manufaktur

    Vielen Dank Ben..... So lasst die Spiele beginnen...Freak Stuff Time 😈 Leichtsinn an der Duc ist eine Tugend
  12. Ich denke du hast das nicht richtig verstanden. Erst denken, dann schreiben ;)
  13. 7 Monate Planung und Änderungen bis zur Perfektion. Kann über mich bezogen werden.... Einzelanfertigung...Bitte PN
  14. Nein die passt nur auf die 998 Testastretta. Einzelanfertigung für die 996 ist aber machbar, am besten PN die Kühlerlösung ist komplett fertig konstruiert, muss nur noch umgesetzt werden. Mache ich aber erst, wenn der Rest zusammen gebaut ist. Bin dran,aber Zeitpunkt unbekannt.
  15. Tieflader

    Tieflader's Monsterschmiede

    Dazu gab es immer wieder Diskusionen, ob der Nockenwellenhalter aus Alu haltbar ist. Nach Norm ist diese 3 mm Passfeder einfach zu dünn und ich kannte auch so schon Geschichten, von Ausgeschlagenden Mitnehmern. Ob nun eine lose Mutter oder andere Gründe vorlagen war mir dabei egal. Für das aktuelle Projekt habe ich beschlossen,mir meine Nockenwellen zu bearbeiten, der Umbau auf 4fach Mitnehmer begann. Das ganze geht nun sehr Stramm drauf und dürfte definitiv halten. Die Nockenwellen wurden dann noch DLC beschichtet.
×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.