Jump to content

Sunny

Members
  • Content Count

    362
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Sunny last won the day on February 10

Sunny had the most liked content!

Community Reputation

100 Excellent

About Sunny

  • Rank
    Member

Personal Information

  • Wohnort
    Südlich von München
  • Motorrad
    Monster 900 + Multistrada 1200

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Wichtig ist mehr die Firmware, da sollte nur die 4.40 drauf, das was drüber ist, soll buggy sein. Ich hab ein 395LM, da kann ich mich nicht beschweren in Sachen Geschwindigkeit, obwohl es eine andere Firmwareversion drauf hat. Beim 396 passen übrigens die bisherigen Halter nicht mehr, Garmin hat das ab dem 396 um 45° gedreht.
  2. Login ist fällig bei deinem Link, das geht anders sicher besser.
  3. Ich lade voll und fahre dann aber nicht sportlich, trotzdem setzt der HS auf. Triumph, BMW und KTM können das besser.
  4. Andere schaffen es auch, warum dann nicht Ducati? Sie wird damit beworden, zu zweit mit Gepäck auf Touren gehen zu können. Vermutlich sind nur kleine leichte Südländer eingerechnet worden.
  5. Die Aussage halte ich angesichts der verschiedenen Modelle der MTS seit Einführung des Testastretta 1200er im November 2009 als zu undifferenziert. Hier hilft aus meiner Sicht nur eine ausgedehnte Probefahrt mit Sozius und - wenn das Bike vorrangig mit zwei Personen und Gepäck genutzt wird - die Federung anzupassen. Das ist kein Multistrada-Problem, sondern gilt für viele Bikes. Kompromisse eingehen oder zwei Bikes halten. Lies doch einfach mal im Multistrada-Forum nach, da findest Du sehr viele Postings die exakt in die Richtung gehen, dass das Fahrwerk zu weich ist. Mit der Multi aus dem Jahr 2007 hatte ich kein Problem mit viel Gepäck und Sozia, Fahrwerk passend eingestellt, fertig. Auf der MTS 1200 EZ 2015 setzt der Hauptständer mit Sozia und Gepäck auf. Es ist eine Standard, ich kann also selbst Zug- und Druckstufe einstellen. Auf Garantie wurde das hintere Federbein schon gewechselt, die Änderung war fast nicht zu spüren. Und Du findest im Multi Forum sehr viele denen die Multi viel zu weich ist und für Fahrten mit Sozia und Gepäck einfach ein zu weiches Fahrwerk hat.
  6. Welches Fahrwerk? Das Öhlins oder Skyhook? Was hat der Desmo Service mit Öhlins oder Skyhook zu tun? Der Desmo Service ist unabhängig davon.
  7. Bezüglich MTS1200 und großer Service. Bis incl. 2014er Modelle muss alle 24.000 km der große Service gemacht werden, ab der DVT (2015) ist alle 30.000 km der große Service dran. Die Preisunterschiede der großen Desmoservices bei den einzelnen Händlern sind nicht ohne. Man kann auch nachfragen, ob es im Winter etwas Rabatt gibt. Für viele MTS-Fahrer die sehr viel mit Sozia und viel Gepäck unterwegs sind, ist das Fahrwerk zu weich. So manch einer hat ein anderes Federbein hinten, angepasst auf das Gewicht, einbauen lassen und fühlt sich damit viel wohler.
  8. Schön, so eine Standard Feierabendrunde.
  9. Multi und Monster machen natürlich Sinn. Die Monster ist nur für mich, die Multi fahren wir, Sozia und ich, sehr gerne und sehr viel, Fahrwerkstechnisch musste ich erst alles auf den Soziabetrieb einstellen, es war alles auf ganz weich eingestellt. Scheinwerfer haben auch den Himmel beleuchtet, aber nicht die Straße. Missen möchte ich alle drei nicht mehr.
  10. Es gibt besseres Material. Besser wäre so etwas: https://www.ebay.de/itm/AMP-Superseal-Starter-Set-Sortiment-Stecker-1-6-pol-Auto-KFZ-LKW-BOOT-Motorrrad-/151844409965
  11. Ich habe beide, die alte M900 und die MTS 1200. Will auch keine der beiden abgeben.
  12. Passt vielleicht, sieht aber in Carbon schon eine Ecke besser aus, IMO.
  13. An eine Multi passt nur ein Carbon Schild, sonst nichts, IMO. BTW: Hier gibt es einen vernünftigen Navihalter. https://navihalter.de/epages/04428d57-33b3-4f33-ae1a-ae545a409b5c.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/04428d57-33b3-4f33-ae1a-ae545a409b5c/Categories/9
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.