Jump to content

Zwangsgesteuerter

Members
  • Content Count

    229
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

Zwangsgesteuerter last won the day on April 19 2017

Zwangsgesteuerter had the most liked content!

Community Reputation

75 Excellent

About Zwangsgesteuerter

  • Rank
    Member

Personal Information

  • Motorrad
    1000 S i.e

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. tjaaa. Das ist so eine Sache. Die sind nicht schleht, und werden wohl eher die alten bleiben. Beschichtung neu wird dann echt zu teuer.
  2. Er macht das schon richtig udn hat schon etliche Motoren überholt. Es wird alles vermessen und geprüft und wirklcih generalüberholt. Dann sollte er wieder für viele tsd. KM gut sein. Teile werden nicht billig sein (Kolben wohl 600-700, dann noch diverse Lager, Ventilführungen, Ventile, etc.) und Fehlsendungen sind lästig. Die Mühle soll im heurigen Sommer wieder zum Einsatz kommen. Daher wäre ein guter Shop wichtig! Ich glaub mit den Pistals sind wir am richtigen Weg. Original-Gußkolben um 500.- /STk, war "shocking"! Er hat übrigens den Motor genau im richtigen Moment zerlegt: An der mittleren Zahnriemenscheibe (der doppelten), war der Keil in der Kurbelwelle komplett aufgearbeitet udn hatte nur mehr minimal Fleisch. Der Motor wäre mit DSicherheit demnächst hochgegangen udn zwar gewaltig. Grund der Zerlegung war aber ein blechernes Geräsuch/Rascheln. Es dürfte womöglich die Ursache in einer undichten Zylinderkopfabdichtung vorne liegen. Die KW-Lager und ein oder zwei Nockenwellenlager sind auch nicht mehr gut, der Rest (Nockenwellen, Schlepphebel, Getriebe, Ölpumpe, usw.) sidn aber in hervorragendem Zustand.
  3. Er macht alle Sachen selber und will das auch so! Und dann hat er halt einen "neuen" Motor und nicht einen unbekannten neuen. Versteh das schon. Bei Kolben hab ich jetzt was gefunden. Wössner oder Pistal bauen Schmidekolben und weniger teuer als die originalen Gußdinger. Wird wohl sowas (eher Pistal, mit etwas mehr Verdichtung) werden. Ducati Kämna hat die z.B.
  4. Bitte noch einmal dringend um Tipps. Die Mühle ist zerlegt und soll schnell wieder laufen!
  5. Da hatte mein Kumpel bereits reingeschaut. Dort kosten aber die Kolben rd. 500.- das Stück. Das schreckt ab, aber vl. ist das eh der "normale" Kurs?!
  6. Hallo Leute! Ein Freund von mir überholt gerade den Motor seiner Cagiva Elefant 900ie GT. Könnt Ihr mir Tipps geben, wo man am besten Motorteile bestellt? Diverse Lager, Ventilführungen, Kolben, Kleinteile, usw. Die Elefant hat erfreuliche 90.000 km gemacht, aber jetzt ist es Zeit... Ein vernünftiger Shop muss her! Danke im Voraus für Eure Hilfe! Der Zwangsgesteuerte
  7. Danke für die Praxiserfahrung, die Du hier mitteilst. Ich werde beimnächsten Wechsel wohl umrüsten!
  8. Danke für den Tipp! Genau das was ich suche: Kleines Packmass, dicht, billig. Im Normalfall fahr ich nicht bei Regen, aber als support bei längeren Ausfahrten brauch ich genau sowas. Um 39,90.- eine heiße Sache. Heute bestellt. Jetzt hoffe ich noch, dass Größe "M" bei mir passt (Dainese 48 Lederkombi).
  9. Möchte mich gleich mit einer Frage dranhängen: Von den Iridium-Kerzen liest man ja viel Gutes. Mir kommt vor, dass ich irgendwo gelesen hatte, dass sie bei den 1000er (DS, also 4 Zündkerzen) nichts bringen würden. Zahlt sich der doch recht teure Wechsel auch bei einer Tausender aus????
  10. Was hast Du denn verbrochen, dass Du den Longlap-Penalty nehmen musstest????
  11. Kommt drauf an.... Ich hatte jedenfalls folgendes Erlebnis: Im Hof auf die Duc draufgesetzt, Helm rauf, angestartet. Wie ich Richtung Tor fahren will, sehe ich jemanden durch die Hecke, draussen beim Kreisverkehr (kleiner Kreisverkehr in einer Siedlung, 30 km/h), direkt neben dem Tor stehen. Hoppla, der schaut ja schwer nach Trachtenverein aus! Hm? Da jetzt mit der doch eher zu lauten (ja eh; aber bei meinen wenigen Ausfahrten...ich liebe den sound) Monster vorbei? Erstmal den Motor aus und Helm runter. Und da kommt der Trachtler doch glatt in den Hof in meine Richtung marschiert. Shit! Was soll das? Ich: Handy ans Ohr. Ausrede vorbereiten. Er: "Schade, warum schon abgestellt?" Ich: "Muss noch schnell wen anrufen". "Geht eh nicht ran". Handy runter. Er: " Das Motorrad hört sich richtig gut an!" Ich (what the fuck): " ja eh!. Er:"Ich fahre auch Motorrad" Darauf hin greift er in seine Brusttasche. Arrrgh!. Zückt sein......(puh!) Handy und sagt mir, welches Ding ER fährt. Ich weiss es nicht mehr, aber so 1600 ccm, Chopper/Goldwing-Dings. Ich glaub von Kawa. Bilder. Und noch mehr Bilder! Ich muss mir seine gesammelten Werke anschauen. Scheussliches Motorrad von vorne, hinten. links und recht. Irgenwann..nach etlichem hin- und hergesmalltalke und guten Wünschen, und "vorsichtig" und so, geht er wieder raus auf sein Platzerl. Ich denk mir: Wie mach ich das jetzt. Nachdem unsere Ausfahrt direkt links am Kreisverkeher in die Strasse einmündet, fahr ich immer links raus. Nicht ganz legal, die 5 Meter gegen den Kreisverkehr. Aber die Strecke ist so kurz, dass "legal"fast schon peinlich ausfällt. Ich rolle mit erhöhtem Standgas Richtung Tor und denke mir: Da muss ich wohl vor seiner Nase um den Kreisverkehr rundrumeiern. Doch wie ich zum Tor raus rolle, geht der Hr. Wachtmeister in den Kreisverekhr rein, hält die 5, 6 Fussgägner auf, die hier immer queren und die 2 Autos im Kreisverkehr auch und winkt mich durch den stehenden Verkehr links - gegen die Richtung - raus. Alles steht und schaut. Als Abschied winkt er mir zu und ich ziehe die KUpplung und gebe 2 mal (ein wenig ) Gas/sound. Das war vor einem Jahr und ich muss heute noch dran denken und lachen, wenn ich die Diva beim Tor raus links gegen die Fahrtrichtung in den Kresiverkehr lenke....
  12. kein Mitleid von meiner Seite!!! Ich versteh die lärmgeplagten Mitbürger (ein sonniger Sonntag an einer beliebten Motorrdstrecke ist lärmtechnisch Horror!), ich finde Lärm einfach immer überall zuviel. Und trotzdem gibt es da dieses Gefühl. Wenn man die Duc hört, das ist halt einfach Musik für mich. Nachdem meine beim Kauf bereits performance-Töpfe dran hatte (originale aber mitgegeben wurden), schaff ich die Rückrüstung nicht! Ihr könnt mich steinigen (übrigens sind die nicht soo laut; Anm.), aber ich schaffs nicht. Ich machs halt so: Ich geniesse die Dinger, aber gezielt. Wenn man "leise" fährt, ist es nicht laut. Bin schon oft an Polizeikontrollen vorbei gefahren...keine Regung. Und wenn ich andrücke, dann mach ich das dort und dann, wo ich hoffe, niemanden zu stören oder aufzufallen. Ich glaube, damit weniger zu stören als so manche, die mit original-Anlage dort aufdrehen, wo es gar nicht passt. Vielleicht mach ich mir da was vor, aber ich glaube, das geht so. Ein ungutes Gefühl bleibt aber immer.
  13. Argh! Vielleicht bin ich zu lange aus der Szene weg gewesen. Bis irgenwann 2008/2010 waren 1000 cm die Oberliga bei Ducati, oder? Ist das nun schon "klein". Anm.: Abgesehen davon und v.a. angesichts des Umstandes, dass ich nie was neuers gefahren bin, finde ich den 1000er DS einfach nur "gross" im Sinne von "grossartig". Aber vl. ist eine 1200er eh meilenweit noch besser, aber das kann ich mir kaum vorstellen und will das v.a. auch gar nicht. Weil; beim 1000er bin ich einfach irgendwie daheim, angekommen, zufrieden. Jedes mal.
  14. Yippi Yeah! DAS ist Ducati. Und nicht Audi oder sonstwas! Megageil!
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.