Jump to content

Kermit70

Members
  • Content Count

    331
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

Kermit70 last won the day on December 27 2018

Kermit70 had the most liked content!

Community Reputation

172 Excellent

About Kermit70

  • Rank
    Member
  • Birthday 11/04/1970

Personal Information

  • Name
    André
  • Wohnort
    Bonn - Nürburgring und zurück
  • Motorrad
    S4RS

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Bei mir war ein entmagnetisierter Lichtmaschinenrotor die Ursache für die von Dir beschriebenen Probleme. Zunächst wurde auch eine frische Batterie verbaut. Das ist dann ein paar Wochen gut gegangen. Dann irgendwann ist sie mitten während der Fahrt ausgegangen und nichts ging mehr. Ich drück Dir trotzdem die Daumen, dass es wirklich nur die Batterie war
  2. Mit meinem Testastretta komme ich ungefähr 170 Kilometer, so wie Nico.. Mal mehr, mal weniger, je nachdem wie schnell sich die Landschaft bewegt. Im Hinblick auf den Tankinhalt (13,5 Liter) und der Tatsache, dass bei Anfahren der Tankstelle immer noch ein Rest im Tank ist, könnte man ungefähr sagen: geschätzte 7-8 Liter Verbrauch auf 100 Kilometer. 10 Liter überraschen mich daher schon bei Deinem Motor. Benzinleitung undicht? Manchmal sind es ja nur die einfachen Dinge.....
  3. Uffpasse !!!!! Ich sitze in einem Vier-Ring-Schwuchtelauto. Und zwar nicht zuletzt, weil es seinen Namen vom härtesten Straßenrennen der Welt hat. https://de.wikipedia.org/wiki/Audi_TT Also bitteeeeeeeeeeeee
  4. Hübsch ! jaja, hatten wir schon....ist aber wie ein Reflex, wenn ich dieses ....Ding....sehe
  5. Ich fahre seit über 2 Jahren eine KBike AHK und bin voll zufrieden. Ich habe dieses Sicherheitsupgrade gewählt, nachdem die Kupplung eh ausgetauscht werden musste. vom Budget her passt es. Sollte auch auf Dein Modell passen. Der Hersteller schreibt dazu: "Im Angebot befindet sich eine neue sechs Federn Antihopping Kupplung ohne Spinnfeder mit Kupplungskorb (CAMP002D). Die Kalibrierung des Motorbremsmoments wird über die drei verschieden großen Federtellersets eingestellt. Die Kupplung wird mit allen Anbauteilen verkauft und ist passend an alle Ducatis mit Trockenkupplung von 1992 bis 2012. Wir produzieren ausschließlich selbst in Italien. Die Kupplungen und Körbe sind nur aus hochwertigem Aluminium 7075T6 gefertigt und hartcoatiert mit 50 Micron." Quelle: https://www.kbike.it/lang_DE/scheda.php?ricerca=1&id=721
  6. Jetzt darfst Du aber nicht mehr stark Anbremsen, sonst hast Du ein Geweih
  7. wenn ich Dein Profilfoto richtig deute, scheinst Du watt groß für ne Fighter. Ich hatte mich damals auf der Messe auf ne Fighter gesetzt und dachte, ich sitze auf einem Kindermotorrad. Der Lenker super nah. Wie ein Affe auf einem Schleifstein...und ich bin nur 1,85m..
  8. Morgens halb 10 in Deutschland.... Eine Erkenntnis des Tages: der CRA3 funktioniert auch auf dem Kringel (Grand Prix Strecke) hervorragend Anlassen 2019
  9. Ich stürze mich am Sonntag dort ins Getümmel. https://www.nuerburgring.de/uploads/media/2019-03-08_Rahmenprogramm_Anlassen.pdf
  10. Bin letzten Samstag mit dem CRA3 ca. 300 Kilometer Landstraße in der Eifel gefahren und bin richtig happy, dass ich den M7RR runtergeschmissen habe. Ich war schon vom CSA2 absolut überzeugt (bis auf die Haltbarkeit). Nach meinem Popometer verhält sich der CRA3 sehr ähnlich wenn nicht sogar genauso. Spurrillen oder Bitumen jucken ihn gar nicht, geringes Aufstellmoment beim Bremsen in Kurven und gute Eigendämpfung. Fühlt sich alles schön weich und soft an beim Fahren. Schafft Vertrauen und hat bereits nach wenigen 1000 Metern Grip. Da gibt´s nichts zu Meckern. Auf der S4RS habe ich jetzt Metzeler (M5, M7RR) , Bridgestone (S20, S21) , Michelin (PP) und Conti (SportAttack2, RoadAttack3) durch. Stand jetzt: ich bleibe beim CRA3. Ob sich das nach ein paar Runden GrandPrix-Strecke am Nürburgring noch ändert, werde ich berichten
  11. so wie hier........ganz schlecht........... https://www.bing.com/videos/search?q=youtube+m-blaze+pin&&view=detail&mid=DE76F3CE0F122607F88CDE76F3CE0F122607F88C&&FORM=VRDGAR
  12. Ich persönlich habe den Eindruck, dass Ducatis immer eine gewisse Narrenfreiheit haben. Das mag daran liegen, dass Ducatis immer schon (vor allem früher mal) mehr bollern wie Mopeds von anderen Hersteller (offene Kupplung, Termignoni). Wenn ich an meine Jugend zurück denke, dann haben sich genau diese prägenden Eigenschaften einer Ducati auch bei mir eingebrannt. Dieser Bollersound, das Rasseln und das Klackern....quasi der Normalzustand einer Ducati. Das dürfte in anderen Köpfen (z.B. Polizei) nicht anders sein. Ich kann mir das nur so erklären, dass ich bisher nie rausgezogen wurde und die Polizei im Vorbeifahren meinen Motorradfahrer-Gruß erwiderte
  13. Kupplung belüftet, China Tankpads, MR Evo Schaltanlage, Performance Sitzbank, CRA 3, Brembo Oro Bremsscheiben Aber Waschen muss ich dringend.... 🙂 Euch allen eine gute Fahrt. Die Eifel ist voll mit Mopeds....was ein geiler Tag!
  14. Dürfte so aussehen? (Kürzung 8,5 cm) https://blackmadness.de.tl/Ducati-Monster-900-i-.-E-.--Dark.htm oder mal bei Ducati Kämna gucken für die Maße, der verkauft die https://www.ducati-kaemna.de/kurzes-heckteil-carbon-monster-2000.html
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.