Jump to content

Monster 1200 Euro4 Auspuff Thread ab MJ 2017


Smacks

Recommended Posts

 

Am 22.6.2021 um 17:23 schrieb Swiss_Duc:

Da ich bei der MFK(schweizer TÜV) sowieso andere Teile eintragen wollte, war ich mal so frech und hab bei der Prüfung gefragt ob das wohl möglich wäre, den Schalldämpfer gleich mit einzutragen.

Was genau soll das bringen? Du hast die Homologationspapiere irgendwo (z.B. mit dem Fahrzeugausweis unter der Sitzbank). Mehr braucht es nicht.

Am 22.6.2021 um 17:23 schrieb Swiss_Duc:

Unabhängig von der Homologationsbescheinigung wäre es fraglich ob ich nicht eine Strafe bekäme wenn das Teil bei einer Kontrolle zu laut ist. (trotz db-eater) -->klar, klingt logisch, habe aber nie in Frage gestellt, dass das Teil über die Toleranz zu laut sein könnte. 

Ich hatte irgendwie in meiner Naivität angenommen, dass das alles legal ist (auch wenn das Ding ein wenig lauter ist, eben die +Toleranz von 5db meines Wissens nach) , solange ne e-Nummer drauf ist.

Nein. Wenn du denn Auspuff nicht manipuliert hast, kriegt du keine Strafe. Wieso auch? Man müsste dir nachweisen können, dass du etwas verändert hast. Wenn das nicht der Fall ist, liegt das Problem beim Hersteller.

Toleranz bei Zubehörauspuffanlangen in der Schweiz: 0db.

Am 22.6.2021 um 17:23 schrieb Swiss_Duc:

Hat jemand von euch denn so ein Teilegutachten für die Monster 1200S Y20 und den SC-Twin 25GP, mit Messungen in Kombination?

Wird in Zusammenhang mit Auspuffanlagen nicht anerkannt. Keine Chance bei der MFK. Und eben: Wozu??

Am 22.6.2021 um 17:23 schrieb Swiss_Duc:

Der Originale hat ja ca. 95db laut 

Nein. Schau dir mal deinen Gitterrohrrahmen vorne links genauer an... (links von hinten her gesehen). Den Tiroler Entry-Level erreicht die 12er auch nicht mit den Originalkaminrohren.

Link to comment
Share on other sites

Hallo rocroc,

super, vielen Dank für deine Einschätzung.

Ich denke ich habe mir da von dem Prüfer zuviel Angst machen lassen. und als dreckeliger dütscher hier in der Schweiz bist du ja in jedem Fall schonmal doppelt dran, wenn man dich anhält.

ja für AT passt das selbst mit dem Original Endtopf nicht, hatte irgendwie 95db im kopf. 97db sind definitiv dann draussen.

image.png.4b3408641f02305496af3b46ae3dfcbe.png

Nichts desto trotz habe ich bereits schon mit SC telefoniert und die schicken mir ein Teilegutachten. (kommt dann halt zu den Akten), sie wollen allerdings ein Foto von der Auspuffanlage und aufgedruckter Nummer haben.

P.S. mit dem ganzen Stapel papieren bei der Monster wie machst du das? Ich habe da gar kein Platz. Alarmanlage und der ganze Krempel, ich bekomme da nicht mal nen kleines multitool rein.

 

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Das müsste der D18-12C sein. Hatte ich auch bei mir drauf und hat sogar eine E-Eummer. Allerdings glaube ich nicht das er für E4 zugelassen ist, da es keinen KAT gibt. Müsste also noch E3 sein.

grafik.png

Edited by the-dude
Schreibfehler
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

So ich habe mir jetzt den Remus NXT draufgemacht, bekomm die 95dB eingetragen und werde Mitte August zur Moto GP fahren inkl. der sonst für uns gesperrten Strecken.

Klingt finde ich nicht wirklich leiser wie der originale Endtopf, eher bassiger. Gefällt mir soweit ganz gut. Finde sogar, dass es einen Hauch mehr Drehmoment zw. 3000 und 5000 Touren gibt.

Monster.jpg

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 23 Minuten schrieb Monstar:

So ich habe mir jetzt den Remus NXT draufgemacht, bekomm die 95dB eingetragen und werde Mitte August zur Moto GP fahren inkl. der sonst für uns gesperrten Strecken.

Klasse, dass du den Versuch unternimmst, damit nach Ö zu fahren. Hoffentlich spielt die Gendarmerie im Fall der Fälle dann auch mit und schaut nicht wie sonst üblich auf das Typenschild am Lenkrohr und zielt auf die 97 dB ab, die dort zu sehen sind und mit denen der Ofen ursprünglich mal homologiert wurde…

Nur die Eintragung in die Papiere reicht nach meiner Einschätzung nicht aus (bzw. ist verwirrend) und erst zusammen mit der Korrektur des Typenschilds auch auf 95 dB wäre die Sache vermutlich wohl wasserdicht. Nur woher bekommt man das dann, wenn überhaupt? :denk1:

Aber natürlich erstmal viel Erfolg bei dem Versuch!

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Monstar:

So ich habe mir jetzt den Remus NXT draufgemacht, bekomm die 95dB eingetragen und werde Mitte August zur Moto GP fahren inkl. der sonst für uns gesperrten Strecken.

Klingt finde ich nicht wirklich leiser wie der originale Endtopf, eher bassiger. Gefällt mir soweit ganz gut. Finde sogar, dass es einen Hauch mehr Drehmoment zw. 3000 und 5000 Touren gibt.

Monster.jpg

Woher kommen die 95 db ? Auf der Hompage etc. kein Hinweis darauf...

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen, mal eine generelle Frage, ich habe den SC1-R heute bekommen und der passt einfach nicht. Schalldämpfer ist voll auf das Zwischenrohr geschoben und dieses ist voll in den Auspuff der 12 R geschoben aber die Schraube am Dämpfer bräuchte noch 1 cm bis sie entspannt durchgeht. 

Winkel etc. habe ich natürlich alles probiert. Mit viel Gewalt bekomme ich die Schraube durch, aber dann ist der ganze Druck ja bis nach vorne auf den Krümmer und wenn das heiß wird?

hatte das schon mal jemand? Irgendwelche Tipps von den alten Hasen?

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb monster0711:

Winkel etc. habe ich natürlich alles probiert. Mit viel Gewalt bekomme ich die Schraube durch, aber dann ist der ganze Druck ja bis nach vorne auf den Krümmer und wenn das heiß wird?

hatte das schon mal jemand?

Ja, das kenne ich mit dem SC Twin GP an der M12S auch so. Der Halter am ESD wurde sogar bei den neueren Exemplaren vom Hersteller etwas nach vorne verschoben, aber das reicht immer noch nicht ganz. Ich habe die beiden Schrauben vom Evotech Auspuffhalter (oder eben die des Originalhalters) am Heckrahmen etwas gelöst, ESD dabei bereits komplett angebaut...die Schraube vom Auspuff am Halter natürlich auch zuvor etwas lösen. Dadurch kann sich der Halter am Bike minimal verdrehen und das lässt dann etwas mehr Spiel nach hinten zu. Ist dann immer noch stramm, aber bei meinem Bike hat es gereicht um die Schraube easy durch zu bekommen.

On top kann man das Loch des Halters am ESD mit einem Fräskopf (oder Handfeile 🙄) etwas in Längsrichtung nacharbeiten, so dass der ESD noch etwas mehr Luft im Sitz bekommt und nicht mehr so unter Spannung steht.

Edited by Spirit-64
Link to comment
Share on other sites

Frage zur Eintragung: Kann man die db(A) Zahl auch wahlweise eintragen? Beispielsweise ist bei meiner SS ein SIL Motor Auspuff vor einigen Jahren eingetragen worden. Jetzt steht im Schein "mit SIL MOTOR AUSPUFFANLAGE dann Ziff. ??: 82 (Fahrgeräusch) und Ziff. ??: 95 (Standgeräusch)" (oder so ähnlich). So hätte man die Möglichkeit wieder umzubauen und im Nichtösiland noch 2 db(A) als Reserve nach oben.

Link to comment
Share on other sites

ich habe mal bei Remus angefragt, ob mit dem NXT ESD eine Reduzierung des Standgräuschs und eine Eintragung für eine Monster 1200S Bj. 2020 möglich ist. Die ANtwort war nein.

 

grafik.thumb.png.e374d58419cce934778ae7496b402ff3.png

Link to comment
Share on other sites

Am 5.7.2021 um 21:30 schrieb Robster:

Da die Originalen Eater gerissen sind: QD Gunshot mit DB Eater von Desmoworld...... sieht doch auch gleich viel beser aus 👌

Wie es @Eberlausitzer schon wissen wollte - würde mich auch interessieren.

Link to comment
Share on other sites

Am 15.7.2021 um 12:37 schrieb Alex-S:

Wie es @Eberlausitzer schon wissen wollte - würde mich auch interessieren.

1 A Eater, von der Verarbeitung Top. Die 49,5mm passen auch genau.  Sie ist auf jeden Fall etwas lauter geworden, aber bei weitem nicht so laut als ohne Eater :nocontrol:

Link to comment
Share on other sites

Am 15.7.2021 um 11:19 schrieb Monstar:

Also bei mir spielen TÜV und Zulassungsamt mit. Vermutlich will dir das aber bei Remus niemand vorher garantieren.

Könntest Du bitte mal eine Kopie der Eintragung posten?

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
Am 20.2.2021 um 23:47 schrieb Harald:

Bin heute die erste Runde mit dem MIVV GP Pro gefahren. Krass, dass das legal sein soll! Hört sich gut an, aber echt laut. 

Innerorts, wo die Klappe bei 50 +/- normalerweise Ruhe bringt. Gar nichts ?

Optik ist allerdings so geil, Bin echt eher leise-Fan, aber...    was tun?

20210220_155600.jpg

Nach Experimenten mit verschiedenen dB Killern, ist nun alles wieder org. MIVV GP Pro. Habe heute mal verschiedene Geräuschmessungen gemacht und im Video festgehalten. Interessant: Ohne das Gitter ist er bei Leerlauf deutlich leiser, bei 4600 1/min gleich laut wie mit Gitter. Wen es interessiert:

 

Edited by Rubberduck
  • Like 3
  • Thanks 3
Link to comment
Share on other sites

Ich bin in einem Verkaufsportal über eine neue, unausgepackte Tröte von SC gestoßen. Preis hat auch gepasst, ich konnte nicht nein sagen. 😅

Den Fersenschutz möchte ich noch ermatten, der passt im glossy look gar nicht zur restlichen, matten Kohlefaser. Warum macht man das? Wo doch der Korpus vom Endtopf matt ist? 🙄

Ohrenscheinlich ist der Auspuff brummig und bassig. Er wird auch  beim Gasstoß nicht blechern  plärrend...er bleibt der Sopran im Orchester aus Desmoschlagzeug und Verbrennungsgeräusch. Mal sehen, wo wir in 3.000km und nach 50 Alpenpässen stehen. 

Auf jeden Fall ist er bei Weitem ziviler, als die asozial laute QD Gunshot, die beim Kauf montiert war. Seitdem war ich nämlich mit dem Serientopf unterwegs. Egal ob Tirol oder München, den QD wollte ich hier keinem/keiner zumuten. Der Verkaufspreis der QD deckte sich genau mit dem Preis für die SC-Flöte. Da kann man nicht meckern. 🍻

Screenshot_20210922_202216_com.android.gallery3d_edit_14126752404093.jpg

Screenshot_20210922_202232_com.android.gallery3d_edit_14142586077007.jpg

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.