Jump to content

Spirit-64

Members
  • Content Count

    804
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    9

Spirit-64 last won the day on March 7

Spirit-64 had the most liked content!

Community Reputation

422 Excellent

About Spirit-64

  • Rank
    M12S (MY18)

Personal Information

  • Name
    Jo

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Sehr schöner Kontrast! Aber du brauchst ne Handykamera, die auch scharf stellen kann. Oder Linse putzen. Oder die Brille. Vielleicht auch beides!
  2. @zillo was sagt der Wetterfrosch für morgen im Norden an?
  3. yo, und das sieht dann so in etwa aus...
  4. I sent a message to you. Go to the very top of the Page here left side to your Synonym DMW, there is little Symbol like an envelope, there are your personal messages...got it?
  5. Hey there! Yes, i would. Please send me a personal message if you would like to go further. Thanks, regards! Jo
  6. SC Project bringt i.d.R. die ESD sowohl in Carbon als auch als Titanausführung auf den Markt. Hat vlt. bereits jemand einen Ahnung, ob's diese schöne Twin GP Tüte dann auch irgendwann aus Titan geben wird?
  7. Ok, du meinst wahrscheinlich meine Antwort vom 09. Mai mit dem gekürzten L-Inbusschlüssel?
  8. Nimm doch einfach die Inbusschraube auf der anderen Seite beim Fußbremshebel? Oder sieht das da komplett anders aus? edit: vermutlich mit nem eingekürzten L-Inbusschlüssel von der Rückseite des Hebels...
  9. Hm, aus der Ferne schwer zu beurteilen was mit "nachschwingen" gemeint ist. Es hört sich so an, als würde das Heck beim Kurvenausgang pumpen, das könnte in der Tat daran liegen, dass die Zugstufe, die für die Schnelligkeit des Ausfederns verantwortlich ist, zu weit offen steht und das Heck dadurch zu schnell "hochspringt" und nachfedert. Wenn man die weiter zudreht, kommt das Heck langsamer wieder aus der Kompression hoch und wird ruhiger. Versuch macht klug, einfach mal ein paar Klicks zudrehen und schauen, was passiert.
  10. Nö, überhaupt nicht zu einfach gedacht, stimmt so. Vorspannung bestimmt wie hart die Feder grundsätzlich ist und wie stark das Bike einfedern soll, Druck- und Zugstufe wie schnell oder schwerfällig die Dämpfung eintaucht und wieder ausfedert. Hier gibt es auch einige Freds im Forum über grundsätzliche Einstellungsmöglichkeiten des Fahrwerks, sehr hilfreich wenn man sich dem Thema nähern möchte. Oder frag mal @zillo, er hatte bei seiner EVO das ganze Fahrwerk überarbeitet (lassen).
  11. Vielleicht hast du ja Recht. Vielleicht sind aber 24 € für Vorspannhülsen anstatt 150 € für Federn keine schlechte Idee, wenn man keine Kohle hat und die Gabel zu weich ist... https://hmb-guzzi.de/Vorspannhuelse-Gabelfeder-Satz
  12. Ja, richtig. Es gäbe noch eine "Zwischenlösung", bevor man eine härtere Feder einbaut und das Setting dann vernünftig auf das Fahrergewicht einstellt: Vorspannhülsen. Oberhalb der Federn werden kurze Rohrhülsen auf die Bestandsfedern gesteckt und die Gabel wieder verschlossen. Damit kann die Vorspannung -die vermutlich auch mit auf Anschlag geschlossener Stellung jetzt zu weich sein wird- weiter erhöht werden. Wie weit hängt von der Länge der Vorspannhülsen ab. Die Feder bleibt natürlich dabei zu weich, aber diese Lösung soll ein halbwegs erfolgversprechender Kompromis für etwas mehr Grundhärte der Gabel sein. Ich hab' das selbst noch nicht ausprobiert, aber ein Fahrwerksspezi auf der Renne hatte dies mal erläutert. Ob's die Vorspannhülsen für deine Gabel gibt, müsste ein versierter Einstellungsspezi wissen oder jemand hier kann darüber etwas sagen. Viel Erfolg!
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.