Jump to content

Leaderboard

Popular Content

Showing content with the highest reputation since 06/28/2022 in all areas

  1. Hallo V2 Freunde, heute mal ungewohnte Bilder von mir. KEINE Berge, KEINE Passtraßen, KEINE engen Landstraßen. Heute mal grobes, breites, schnelles Pflaster aus Ungarn. War die letzten Tage mit Zielgerade-Motorsport aus München bei deren ersten Veranstaltung. Ich bin quasi noch "geflasht" von den ganzen Eindrücken, egal ob auf dem Mopped, im Fahrerlager oder an der Boxenmauer. Für mich der Erstkontakt mit der Rennstrecke. Es war phänomenal, auch der Veranstalter...der eigentlich ganz besonders. Hier mal ein paar Eindrücke... Hier meine persönliche Interpretation des klassischen Motomania Bildes "Go naked!" Es fehlt die Vollbusige auf dem Bild. War aber leider in der Kürze der Zeit nicht aufzutreiben 😜 Ich hoffe Bilder von mir auf der Strecke bald nachreichen zu können.
    28 points
  2. Ciao Amici, ...mal wieder ein paar Fotos von mir! ...Badschal einfahren am Glockner Mitte Mai...endlich wieder gscheite Reifen! 🤘😍🤘 ...selber Tag am Abend @ Traunsee... ...Anfang Juni Termin @ Wien 1 Ballhausplatz ...letzten Sonntag nach Assen... den Doppelsieg gebührend feiern/ehren mit einer Seenrunde... @ Mondsee ...und sie läuft und läuft und läuft... 💚🤍❤️🚀🤘😁🤘 Wünsche allen eine geile Saison - sitzen bleiben! Linke Hand zum Gruß Crazy
    23 points
  3. Heute kleine Schwarzwald Runde und die neue Übersetzung 42/14 getestet 😎👍
    21 points
  4. Heute ein wenig - 275km - Mittelfranken und das Altmühltal unsicher gemacht. Warm was….😰
    17 points
  5. Gestern noch eine schöne Runde zum Feierabend gedreht. https://www.relive.cc/view/vXOdYLKzEk6
    16 points
  6. Heute - nach 3 jähriger Abstinenz - mal wieder die alte Dame ausgeführt. 3 Länder Tour über Bayern, Thüringen und Hessen genossen. Dafür kann man auch mal einen halben Tag Urlaub nehmen. Muss ja wirklich sagen das Monster fahren ein grinsen erzeugt, welches ich nicht missen missen will, aber die 996 toppt das ganze nochmal.
    15 points
  7. Während ner kleinen Runde mit nem sehr netten Katana Fahrer verquatscht
    12 points
  8. Heute im Geisterdorf Eckweiler am ehemaligen Fliegerhorst Pferdsfeld im Hunsrück vorbei geschaut...
    12 points
  9. 11 points
  10. Moien, ich wollte mein Monsterchen auf mal zeigen. 2011er EVO. Die größte Änderung ist die Spark-Anlage, die habe ich mir dann einfach mal gegönnt.
    9 points
  11. ... Das ich gerade Monstersiggi Gastfreundschaft genießen darf.. Ein feiner Kerl... Und meine Monster erfreut sich auch der Gesellschaft in seinem Kinderzimmer. Gestern mal ne kleine Ausfahrt an dem Rhein gemacht
    9 points
  12. Für die Stadt viel zu warm aber perfekt für die Haard und angrenzendes Münsterland , drei Stunden entspannt durch durch die Gegend gebollert Teil der Deutschen Alleenstraße bei Reken
    9 points
  13. Heute gute 230 km vom Westerwald, durch das Aartal und Wispertal bis nach Lorch am Rhein. Von dort den Rhein entlang nach Süden bis Eltville und zurück bis Bad Schwalbach. Eis essen und bisschen den Koffein Haushalt wieder korrekt einstellen 😁 Anschließend Aartal zurück in den Westerwald, wo schon das verdiente kalte Bierchen gewartet hat. Top Sonntag Gruß Sebastian
    9 points
  14. Wie schnell doch 1 1/2 Wochen wieder vorbei sind. Und wieder bzw. noch immer konnten wir neue Strecken finden. Auch wenn einige vermeintlich nicht so spektakulär sind, so begeistert es noch mehr einfach mal die nächste Abbiege zu nehmen und sich über Straßenbänder mit Kurven ohne Ende zu freuen. Teilweise ging es keine 50m geradeaus. Levico Terme ist für uns ein super Standort um in alle Himmelsrichtungen reichlich Kurven und tolle Landschaften zu entdecken.
    8 points
  15. Servus zusammen! mein Name ist Lukas und ich bin seit letztem Wochenende der neue Besitzer eine Monster 821 Bj. 2020 in der Stealth Version. Ursprünglich komme ich aus dem schönen Oberfranken, mich hat es dann aber trotzdem aus beruflichen Gründen in den Süden von Bayern gezogen. Lange war ich der Meinung dass eine Ducati immer rot sein muss, nachdem ich die Bella aber das erste mal gefahren bin war ich hin und weg. Ich sehe schon dass ich für den Spruch gesteinigt werde.😬 Ein Bisschen erhalten konnte die Farbe rot bleiben. Anbei ein paar Bilder meiner Bella. Ich freue mich auf einen coolen Austausch und Inspirationen! Bis dahin.
    7 points
  16. Servus zusammen, ich bin seit kurzem Besitzer dieser wunderschönen 900 ie Bj. 99 und hoffe hier möglichst viel über mein Motorrad lernen und teilen zu können. Liebe Grüße Felix
    6 points
  17. Ich freu mich tierisch 🤩Konnte heute kurzfristig noch zwei Karten ergattern das wird ein Fest
    5 points
  18. Habe ich nicht, aber die Marchesini Schmiederäder der MTS PP und der R sind absolut baugleich. Auch ist der Gewichtsunterschied zu den Standardrädern der M12 grundsätzlich marginal. Ich fahre die M12S und habe die PP Räder verbaut. - Originalrad vorne (inkl. BS): 5,25 kg --> PP Schmiederad (inkl. BS): 4,36 kg - Originalrad hinten: 6,94 kg --> PP Schmiederad 6,01 kg Die Schmiederäder der R werden nicht schwerer sein als die der PP, sonst wären sie ja etwa so schwer wie die Orginalfelgen und das sind keine Schmiederäder. Nur wegen des Gewichts die Räder zu tauschen macht im Übrigen bei dem geringen Unterschied und etwa 200 kg Lebendgewicht des Bikes keinen Sinn. Wer sich dadurch mehr Handlichkeit (aka weniger rotierende Massen bla bla) verspricht, ist auf dem Holzweg, da spürt man keinen Unterschied. Die Schmiederäder sind halt nur optisch einfach geiler weil filigraner gezeichnet.
    5 points
  19. Wieder mal ein Thema was sich ständig wiederholt wo brain storming und Hattichaumal nicht weiterhelfen. Die Basics, eine Übersicht ist nötig, was ist mit wem wie verbunden, ein Plan, wie funzt es und wie kann ich das prüfen ? Der Tacho ist das zentrale Anzeigegerät und Gesicht der Monster, ab 2002 der elektronische mit den 2 kleinen Digital-Anzeigen unten. Ab diesem Modell ist auch der Transponder der Wegfahrsperre enthalten. Die Funktionen des Tacho sind 90 % passiv, die einzigen aktiven sind der interne el. Blinkgeber und der Immobiliser, der mit der ECU kommuniziert. Hier gehts in erster Linie um die Prüfung des Cockpits mit Hausmitteln. Dazu die Anschlüsse des kurz 'Tacho' genannt in übersichtlicher Form. Immobiliser links (WFS) Der Transponder im Tacho fragt den Code im Schlüssel über die Antenne ab, dieser wird mit dem gespeicherten verglichen und die Immo LED gesteuert. Blinkcode der gelben Immo LED unten : 1 x blinken : der richtige Schlüssel Code wurde erkannt 2 x blinken : kein Schlüssel erkannt, evtl. Antenne, Kabel oder Transp. kaputt 3 x blinken : ein fremder Schlüssel wurde erkannt LED geht aus : richtiger Schl. erkannt, ECU hat Code bestätigt (Keylock) Selbsttest nach Zündung ein Alle 7 LEDs gehen kurz an und erlöschen wieder, danach zeigen sie den Zustand z.B. Neutral, Öl und Tank an. Die 2 Zeiger gehen 1x rund rum und dann auf 0 ! dabei werden alle Segmente der Digi-LCDs kurz aktiviert, das sieht dann aus wie 188888, wenn nicht gibts Fehler. Nach dem ausschalten der Zündung blitzt die Immo LED 24 Std. Prüfung der LED Funktionen Fernlicht, Neutral, Blinker durch betätigen der Schalter Öl nach Motorstart, Tank nach Füllstand, OBD später. Test bei Fehlern an der Kabelbuchse (Tacho abstecken) Neutral, Öl, Blinker, Tank sind Masse-gesteuert. Eine 12V Prüflampe an + Batterie klemmen, Zündg. aus Prüfspitze nacheinander an Pin 10, 11, 9 & 1 halten, Schalter dabei betätigen N, Öl, Blinker links & rechts. bei Tank 20 eine Weile warten, Achtung Birne max. 3W ! Die Lichter sind + geschaltet, also Prüflampe Kroko an Masse. Zündung ein, Licht schalten, Standicht an Pin 2, Fern an 3. Blinkleuchten : Brücke 26 + auf 25, 24, 7 & 6 gehn alle ? Antenne, die Ringantenne muss oben fest in der Halterung sitzen Messung der Kupferspule an Pin 4 & 5 : Sollwert ~ 15 ... 20 Ohm Temperatur : Messe den Widerstand des NTC an Pin 16 & Masse Sollwert : 3 KOhm bei 25°C, fallend bis 180 Ohm bei 102°C Das Thema wird fortgesetzt, Anregungen per PN willkommen.
    5 points
  20. Leider fand es ohne Saxon statt, Grund hab ich noch nicht rausgefunden. Statt dessen spielten "The dead Daisies". War ok bis gut aber halt nicht Saxon. Priest waren dafür richtig gut! Werd Morgen keine Stimme mehr haben weil ich fast alle Lieder mitgesungen habe! One Shot at Glory, The Sentinel, Freewheel Burning, Touch of Evil oder Painkiller um nur ein paar zu nennen...live ist es halt doch immer noch am geilsten!
    5 points
  21. Da war noch alles gut (letzter Donnerstag), wegen Hitze nur ne Zweistundenfahrt vormittags, und abends wie immer zum Training..: Alte Bergrennstrecke von Borgloh (Hilter) nach Bissendorf, in der Ecke bin ich zwar öfter, da war ich aber nie abgebogen. 👍 Vorher Häger, Wellingholzhausen rückwärts dann nach Dissen (auch sehr schön!), Halle/Werther Ascheloh... Schöne kleine Tour. Hatte aus ganz am Anfang auf allen schöne Strecken freie Fahrt, Glück gehabt. 🙂 Achso, auf dem Bild ist die Holter Kirche.
    5 points
  22. Sonntagstour mit @Speedy1264. 👍🏽 Schön war’s…..
    5 points
  23. https://vulturbike.com/de/661-aufkleber-kit-aussehen-darmah-ducati-monster.html Hatte den Darmah auch mal kurzzeitig auf meiner 796 aber in weiß. Dann hatte ich sie in nardograu foliert, war aber irgendwie nicht begeistert von der Farbe auf der M5 und jetzt isse wieder ganz normal matt schwarz 😂 Habe lange Zeit mit mir gehadert mal den Foliensatz auf meine Monster zu packen aber irgendwie traue ich mich nicht. Das müsste ich mal in real an nem bike sehen und auf schwarz.
    4 points
  24. Witzige Geschichte, erste Fahrt, erste Kurve, sie hörten ein komisches Geräusch und dachten, es war ein Sturz. Es war aber nur der Kneeslider, ein neues Geräusch, was üblicherweise vom Motorengeräusch überdeckt wird.
    4 points
  25. Nichts ist vergänglicher als das heute. Heute Up to Date, morgen Schnee von gestern.
    4 points
  26. Ich habe diese EVO Anfang 2021 erworben und war nach ein paar kleinen Anpassungen (Gabelmodifikation, Rückbau auf OEM-Lampe, neue Blinker, neue Heckleuchte) zufrieden mit ihr. Ich wollte mich zwar im Winter um ein paar Sachen kümmern, aber da war nix, wo ich sonst groß hingegriffen hätte. Ich wollt auch nie ein Custom Bike, muss ich ganz ehrlich zugeben. Vorher.... Dann im August hat sie mir ein LKW im geparkten Zustand kaputtgefahren. Rundum war nix so richtig, aber insgesamt einmal alles kaputt. Ich hatte zum Glück noch dran gedacht 2tsd EUR Zubehör (Termignoni) in die Kasko zu schreiben, sonst wärs ein Totalschaden gewesen. Strukturell war auch einiges zu machen. Die Lenkersperre war aufgebrochen (der LKW hat sie von vorne links mitgenommen), daher waren Lenkanschlag am Rahmen und die obere Gabelbrücke inkl. Lenkkopflager kaputt. Also musste der Rahmen gemacht werden (gerichtet und neu lackiert oder beschichtet). Die Idee beim Umbau war dann, nur mit Originalteilen, bzw. "Eintragungsfreien" Zubehörteilen und nur durch Änderung des Designs/Farbschemas einen komplett anderen Auftritt zu erreichen. Nur - in welcher Farbe. Die Wahl fällt auf ein lebensbejahendes schwarz, das so ziemlich 1:1 wie der Heckrahmen aussieht. Die Gabel hatte einiges abbekommen und muss neu eloxiert werden. Schwarz bietet sich an. Ist ja auch naheliegend. Und weil wir schon dabei sind, pulvern wir auch gleich den Lampenkäfig, beide Gabelbrücken im selben Farbton und die Bremssättel schwarz. Und die Lenkstange. Und die Fussrasten und den Seitenständer. Und die Abdeckung vom Kettenblatt. Weil wenn man schon dabei ist... zerlegt is es sowieso. Und damit das eine Linie bekommt. Dann fehlen aber noch die Motordeckel. Und so günstig bekommst du das nie wieder - also runter damit und schwarz lackieren. Tankdeckel beinahe vergessen - der kommt auch schwarz. Und eine neue schwarze Hebelei von MG Biketec mit KBA-Nummer drauf. Und die schwarze Hutmutter. Die Stellmuttern oben an der Gabel dann rotorange eloxiert wegen dem netten Kontrast. Und die Schrauben schwarz weil die waren klarerweise vom Umstellen zerkratzt. Die Teile wurden dann natürlich alle ordentlich gestrahlt, geschliffen, aufbereitet, Oxidationen entfernt und was nicht alles noch. Die Idee mit dem Einrad verwerfe ich. Wheelies sind ja nicht erlaubt und ohne Sattel ist es auch nicht so richtig bequem zu fahren. A propos Sattel - der Sattler macht einen Antirutschbezug auf Echtlederseiten mit Quernähten, weil es sich besser fährt und geil aussieht. Wie sie so schön zerlegt war, kamen gleich der Zahnriemen neu und das Desmo wurde gemacht. Eine neue Batterie dann so nebenbei. Die Schaltung bekam neue Federn spendiert und wurde eingestellt. Der Kupplungszylinder kam dann auch gleich in schwarz weils schick aussieht und die Kupplung tatsächlich flutschiger macht. Das Farbschema muss ja auch neu. Ich wäre bei Gelb gewesen, aber da sind wir dann nicht so richtig zusammengekommen. Also einigen wir uns auf ein elegantes grau matt mit schwarzem Corse Streifen. Streifen in Rot stand kurz zur Diskussion, aber schwarz geht ja bekanntlich immer. Das Design mit dem breiteren Streifen hinten war zwar ein Experiment, aber ist gelungen. Die Heckleuchte passt jetzt sogar noch besser dazu als vorher. Die Rahmenschrauben und sonstigen kleinen Teile, die Silber/Alufarben geblieben sind, passen so wie sie jetzt sind auch gut ins Konzept, da wir durch die Akzente wie beim Motorblock, den Brems/Kupplungspumpen und diversen Schrauben uns eine 100% Schraubenschwärzungsaktion ersparen können. Die Hitzeschutzwickelung kommt neu, weil die alte zerbröselt ist. Ein Patch dahinter kommt auch dazu. Der Schriftzug verdient sich spätestens jetzt eine persönliche Note. Die Felgen sind gold geblieben, einerseits wegen des Geldes und weil sie nicht wirklich kaputt waren (nur ein paar Kratzer wurden überlackiert), andererseits sieht es auch schick aus. Wenn wir die mal machen sollten, fällt uns aber sicher auch was ein. Gaaaanz am Ende kommt man noch drauf, dass im Termi keine Kats mehr drin sind. Auch irgendwie blöd. Und nein, das war nicht ich, das war schon so. Also besorg ich einen neuen und keinen anderen Endtopf, weil er so schön klassisch aussieht und es zufällig in meiner Gegend auch gerade so einen gebraucht zu kaufen gab. Aber braucht wer zufällig einen Termi ohne Kats? Was mir noch einfällt... die gelbe Feder vom Federbein muss noch schwarz. Aber man kann ja dann auch wieder nicht alles auf einmal. Vielleicht nächsten Winter. Reifen sollten ja auch irgendwann neu. Felgenfarbe... ich überlege noch. Spiegel nach wie vor mein Thema, dass sie so zwar besser aussehen, ich mit Spiegeln oben (und "Serie") aber einfach besser sehen würde, wenn die OEM der M5 nicht so Kacke wären. Auf der Stadtautobahn im Fließverkehr wär das manchmal sehr hilfreich. Ungelöste Frage also. Diese hier sehen gut aus und die Sicht ist akzeptabel. Und die Credits für die ganze Arbeit und das Design gehen an Alex von Diabolic Bikes, 8461 Ehrenhausen (Steiermark), Österreich.
    4 points
  27. Gute Lakritze gekauft, sollte 'ne Zeit lang reichen... 🤣
    4 points
  28. Grad rausgefunden das es ein Bier-Festival gibt
    4 points
  29. Moin zusammen. Ich bin denn mal wieder da 😂 Hab mit heute diese schöne R gegönnt. Bunten Gruß Yalle
    3 points
  30. Hallo zusammen, wollte mich hier kurz vorstellen. Ich bin 29, wohne im Raum Basel und komme ursprünglich aus der Nähe von Mannheim. Fahre seit 7 Jahren, davon 4 auf der Rennstrecke, zuletzt eine Street Triple RX und eine ZX-6R. Habe in den letzten Jahren immer mit einer Monster geliebäugelt, leider war es nicht einfach eine passende zu finden. Habe sehr mit der Streetfighter geliebäugelt, aber kein ABS (auf der Strasse) ist für mich ein No-Go. Auf die neue V2 habe ich gewartet, aber am Ende gefiel mir die Monster mit dem tollen Rahmen deutlich besser. Seit Juni habe ich eine Monster 1200 BJ 2017, der Vorbesitzer hat bereits einige Zubehörteile verbaut (SC-Endtopf, Rizoma-Griffe, Kurzheck, Sitzbank neu bezogen u.a., ich habe noch Highsider-Spiegel angebaut), ich lasse jetzt den Zahnriemen wechseln und ziehe neue Reifen auf. Ein schönerer Hitzeschutz für den Krümmer rechts steht auch auf der Wunschliste.. Ein Adapterkabel zum Laden durch den DDA-Stecker habe ich bereits bestellt, selbst die Serviceanzeige zurücksetzen kann man ja ab MJ17 leider nicht mehr. An das digitale Dashboard muss ich mich noch gewöhnen, ansonsten bin ich sehr zufrieden. Bin viel in der Schweiz, dem Schwarzwald und dem Elsass unterwegs, vielleicht sieht man sich 👍 Gruss Tobias
    3 points
  31. Na super, wegen euch habe ich den jetzt auch bestellt 🤣 PS: Hat jemand einen Servo Eliminator für die Auspuffklappe verbaut?
    3 points
  32. Hab gerade noch mal geschaut weil ich mir nicht sicher war. Weder Felgendimensionen noch Felgenhersteller sind im Schein eingetragen. Daher ist der Kontrolldruck da nicht besonders hoch und die Rennleitung wird da nur drauf schauen wenn Grund zur Annahme besteht das da etwas nicht stimmt. Selbst dann tun sie sich schwer, woher soll denn die Info kommen welche Felgengröße da drauf gehört? Steht ja nirgends im Schein. Da müssten sie einen ärgern wollen und anfangen zu googeln. Am Ende machen sie nur ihre Arbeit und wenn alles sauber aussieht und alle Papiere dabei sind ist dann auch alles gut. Sicher gibt es auch da ein paar A......... dabei, die Motorräder einfach nicht leiden können und darüber ihre eigentliche Aufgabe vernachlässigen. Aber der Großteil ist doch ganz korrekt. Bei der kürzlichen Überprüfung meiner Monster durch die Rennleitung war die Beschriftung der Felge jedenfalls kein Thema. Reifen kontrolliert und gut. Ich weiß, dass muss nicht immer so sein. Eventuell lass ich mir da mal einen Aufkleber drucken. Die Frage ist nur ob man da dann nicht extra nochmal die Aufmerksamkeit auf etwas lenkt das man gar nicht will. Ich glaube ich lass das mal so. Wenn einer doch meckert, sag ich frisch lackiert und frag ihn was ich denn nun tun soll.
    3 points
  33. Ich hatte für die S4R auch mal gesucht aber nichts gefunden … schlussendlich habe ich das selbst „geschnitzt“.
    3 points
  34. Genau so ist das. Völlig unnötig aber reizend. 😆
    3 points
  35. Allein wegen den Aussagen des Händler würde ich das Ding zurückgeben. Frechheit! Teeren und Federn… öffentlich. Bei 50 km/h weniger von Serienstreuung zu sprechen… alter Schwede.., brennt dem Deppen der Helm?
    3 points
  36. Hallo zusammen Habe mir dieses Jahr eine 11er S zugelegt und schon ordentlich gefahren. Anfänglich war ich recht überrascht von der doch sehr sportlichen Sitzposition im Vergleich zur 1000er S2. Nun habe ich mich entschlossen, die Monster auf meine gewohnte Übersetzung umzubauen und im gleichen Atemzug kontrollierst und fettest natürlich so wie es jeder Ducati Händler auch immer macht, den Exzenter. Nach dem Zerlegen musste ich mich doch kurz hinsetzen als sich folgendes Bild offenbarte. Nach dem X-ten Bier, das ich nicht trinke. Bin ich auf die Suche wieso, weshalb und woher die Sauerei? Mein Fazit: Einfach billige Fehlkonstruktion, die einen riesengroßen Aufwand in Sachen Unterhalt erzeugt, die keiner bezahlen will, wenn das ein Mechaniker gewissenhaft machen würde. Die Schwinge ist an so vielen Stellen offen wo cm große Teile in den Innenraum gelangen können, ein 4 mm großes Loch wurde vorgesehen als Ablauf! Nach der Reinigung habe ich die Löcher unter der Kette zugeklebt und ein 10 mm Ablauf gebohrt sodass mindestens der Sand ausgespült werden kann bis zur nächsten Demontage. Es würde mich interessieren ob jemand von euch das an seiner M5 auch schon so festgestellt hat? Und ev. eine Lösung gefunden hat LG Nasty
    3 points
  37. Freue mich heute sehr darüber das ein findiger Metaller es tatsächlich geschafft hat den, in meinem „neuen“ Tank überraschend entdecken, abgebrochenen Gewindeschneider auszufräsen ohne etwas zu zerstören. vorher: nachher: ich steh einfach drauf wenn Leute ihr Handwerk verstehen! das macht mich heute 😁
    3 points
  38. Macht man nicht. Schadet dem Motor und der Umwelt, d.h. uns allen. 🥵
    3 points
  39. Heut eine Runde gedreht über Cortina d Ampezzo, Arabba, sellajoch, grödnerjoch, corvara. Für Bilder bin ich meistens zu faul, deswegen gibt's nur ein paar 😅. Beim Chalet Gerald gab's dann auch noch eine vip parking zone für r8's 😁
    3 points
  40. Hallo liebe Duc Gemeinde, möchte mich als Neuer im Forum ebenfalls kurz vorstellen: habe nach über 30 Jahren Motorradabstinenz den Wiedereinstieg gewagt und mir nen Jugendtraum Ducati verwirklicht. Fahre jetzt mit großer Begeisterung die aktuelle Monster+ mit kleinen optischen Verbesserungen (Heck, Hebel, Spiegel). Staune über die leichte Handhabung und die Entwicklung (der letzten Jahrzehnte) was Fahrwerk und Applikation Antrieb betrifft. Anbei ein paar erste Bilder und vielleicht finden sich ein paar Gleichgesinnte aus der Region für ein paar Touren. Beste Grüße Georg
    2 points
  41. Ja der "Darmah" ist absolut schick , musste ich mir deshalb gestern auch bestellen. 🧐 😂
    2 points
  42. Schön das man da noch Original-Teile bekommt. Ist je nach Marke und Alter des Fahrzeugs oft aussichtlos. Dabei ist gerade das wirklich nachhaltig wenn man alte Fahrzeuge am Leben hält und kein Neues kauft. Ist aber in Zeiten von geplanter Obsoleszenz immer schwieriger Dinge zu reparieren. "Schöne" neue Welt 😡🤮 Immer öfter nicht mehr meine Welt!
    2 points
  43. Gib das Ding zurück! Der Händler will Dich verarschen. Das geht gar nicht. Die muss 200 laufen und willig in den Drehzahlbegrenzer drehen. Lass Dir das nicht gefallen! Lass Dich auf keine Diskussionen ein. Gibt genügend gebrauchte auf dem Markt.
    2 points
  44. wie wär’s damit? keine elektronik, keine probleme! 🤷‍♂️ 👋
    2 points
  45. Lächerlich! Gib den Hobel zurück!
    2 points
  46. Moin, 5 Jahre alter Zahnriemen… nimm es mir nicht übel, aber merkst du selbst, ne? Dann mal zügig ran an das Teil… Gruß Jörg
    2 points
  47. Nutze auch das Note 8 und habe einfach eine günstige Hülle ähnlich dieser hier mit dem Universal Interface von SP-Connect kombiniert. Wichtig ist dabei nur, dass die Hülle hinten aus beklebbarem Material wie z.B. Acryl besteht. Ähnliche Hüllen gibt es eigentlich für jedes Smartphone. Hält seit vielen Jahren bombenfest. VG (c) Amazon
    2 points
  48. Von dem Revolverblatt etwas anderes erwartet? Tote Frau im Gebüsch gefunden , BILD sprach mit der Leiche!!!
    2 points
×
×
  • Create New...

Important Information

Indem Sie unsere Webseite nutzen, bestätigen Sie die Annahme unserer Terms of Use und Privacy Policy. In der Privacy Policy wird erklärt, wie wir personalisierte Daten und Cookies für personalisierte Werbeanzeigen nutzen. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.. Lesen Sie auch Google’s Privacy & Terms.