Jump to content

Leaderboard

Popular Content

Showing content with the highest reputation since 07/22/2021 in all areas

  1. Ein paar Smartphone‐Pics von unterwegs aus nordischen Gefilden. Besseres Material von der dicken Kamera folgt dann nach der Rückkehr. Norwegen hält bis anhin alles, was ich mir versprochen habe. Nur geregnet hat es noch kein einziges Mal. Blauer Himmel, viel tiefblaues Gewässer, 22 bis 28°... genial. Bergen Irgendwo im Nirgendwo
    18 points
  2. Kleine Abendrunde um den Block mit den beiden Diven...😉
    17 points
  3. Hi Leute, das ist meine Version von der neuen Monster. Habe heute auch den Bugspoiler montiert finde der macht viel aus.
    16 points
  4. 3Tagesrunde - 1220km Rheinland - Biggesee - Sauerland - Diemelsee - Edersee - Lahntal - Loreley - Mosel/Hunsrück - Luxemburg 😀
    16 points
  5. Genussvoller Tag im SW mit Jörg @Ducatissimo! …sind zwar bissle „eingebremst“ worden… haben‘s dann aber doch noch (nach 260 km Kurvengenuß) zu Marcel @Schnüri auf ein Kaltgetränk geschafft (in der herrlich gefüllten Garage - das Moped ist der Oberhammer🤩) und sind dann schlussendlich, nach gemeinsamer kleiner Runde zu Dritt, noch bei mir „verhockt“… war ein hammergeiler Tag - DANKE Männers 👍👌😁😁
    16 points
  6. Am Samstag gab es eine kleine (400km) Ausfahrt des Ducati Clubs Österreich in das Gesäuse👍😎
    13 points
  7. Schön war's aber auch sau anstrengend, das Schräglagentraining. 😀
    13 points
  8. So bin mal so frei und zeige meine Duc auch einmal. Ist ne S4r aus dem Jahre 2004. Wie auf den Bildern zu sehen ist sehr viel um und angebaut worden. Ein echtes Unikat! Schöne Grüße aus dem Norden.
    12 points
  9. Nach einer bisher mäßigen Saison eeeendlich mal ein PassTag am Glockner. Da weiß ich, wo die Blitzer stehn..... im Gegensatz zum Passo Giau🤣💲💲💲
    10 points
  10. Was ne Tour. Aber was für eine Frechheit. Auf dem Ferropolisgelände ist jetzt ein Campingplatz. Als Tagestourist kommt man nicht mal in die Nähe der Bagger. Ein besseres Foto war mir leider nicht möglich.
    10 points
  11. Hier mal ein paar Bilder von letzter Woche. Waren 5 Nächte im südtiroler Vinschgau, leider wetterbedingt nur 2 Tage zum Mopped fahren gekommen. Tag 1 (11.07.) über Ofenpass, Albulapass, Flüelpass, Norbertshöhe und Reschen zurück uns Vinschgau. Tag 2 (12.07) über Umbrail, Bormio, Gavia, dann das Ganze retour mit kurzem Abstecher zur Passhöhe des Stelvio und wieder den Umbrail runter nach Laatsch Am Stilfser Joch aus Richtung Bormio hat uns dann auch der photostelvio Fotograf erwischt dem ich ein überteuertes Foto abgekauft habe.
    9 points
  12. Auf die Frage eines Freundes "In den nächsten 2 Wochen innerhalb der Woche für 1-2 Nächte in Harz?" habe ich, auf einen Wellnessurlaub hoffend, mit "Kling gut" geantwortet und nach echt kurzer Vorbereitungszeit an meinem Ende ging es am Montag, dem 19.07. um etwa 7.00 Uhr auch schon los in Richtung des Treffpunkts auf der A7. Zusammengefunden gab es dann noch ein Crossaint für 3,49 € (aua) von der liebreizenden Bedienung deren Stimme mich an die von Louis Armstrong erinnert hat (no offense). Weil es zwischen Hamburg und Hannover nicht allzu schöne Strecken gibt, greifen wir auf die A
    8 points
  13. Moin, optisch eine Zumutung, technisch völliger Blödsinn. Bau dir solche Scheiben an und komm uns hier oben im Norden mal besuchen. Bei Wind wirst du sie in die Nordsee werfen und hoffen das bald Ebbe ist, damit sie weit raus treiben. 😁 Uli
    8 points
  14. 🥺...und das auch noch an einer Fighter. 🤦‍♂️ Aber...Hey....immer das Positive sehen/herausziehen. Also ich fang mal an..... Für die Umwelt: Man reduziert die Feinstaubbelastung und die Gewässerbelastung, indem man den Bremsstaub (meistens auch Kupferhaltig) durch das Wheel Cover einfängt und nicht an die Umwelt abgibt. Man spart Wasser, indem man die Räder nicht so oft waschen/sauber machen muß....Felgenzustand sieht ja keiner hinter dem Wheel Cover. Man reduziert den Spritverbrauch und somit die Umweltbelastung, indem das Wheel Cover die Aerodynamik (cw-Wert) de
    6 points
  15. 6 points
  16. War vor ein paar Jahren. Mir ist kaum was passiert, hatte zum Glück gute Ausrüstung an.
    5 points
  17. Aber von weitem sieht man es nicht. 🤨 P.S. Gepäcklösung: KRIEGA - empfehlenswert.
    5 points
  18. 4 Tage Südtirol 1500km, immer wieder ein Erlebnis. Sorry für's falsche Motorrad 😇
    5 points
  19. Moin zusammen 🤙 Kurz vorgestellt... Bin der Alex aus der Schweiz, ehemals Sachsen. Stolzer Besitzer von 3 Bikes, darunter eine 996 S4R. Mal schauen was sich hier alles schönes ergibt. Wünsche noch ein schönes Restwochenende🤓
    4 points
  20. …vor allem wenn der eigene immerhin 25 cm lang ist! 😳
    4 points
  21. So ein Ständervergleich muss halt auch mal sein, auch wenn dabei rauskommt, dass der eigene 2 cm kürzer ist... 😁🤣
    4 points
  22. @Bollwerk Das würde wohl stimmen, wenn der Begriff "Unfall" bedingt, dass man zur Zeit der Schadensentstehung mit dem Fahrzeug auf eigener Achse unterwegs sein müsste. Da jedoch die durch den Unfall her- beigeführte, mechanische Beschädigung ohne Umstandseingren- zung im Hinblick auf den Betriebszustand beschrieben ist, ist mein Motorrad versichert auch wenn es auf dem Hänger steht. Außer es ist Krieg und es fällt eine Granate auf die Gute. Ich hab eben nochmal telefoniert. Meine Frau arbeitet ja in Unter- föhring bei der Firma, die Ihren Namen aufs Fußballstadion vo
    4 points
  23. Windschild und lackierten Scheinwerfer (inkl. Blinker) montiert.
    3 points
  24. War schon klar 😆. Das mit dem Druckknopf (Button) war ein wenig witzig gemeint. Heute fiel es mir wie Schuppen aus den Augen 👀 : die Rollen unserer Bürostühle sehen genau so aus 😁
    3 points
  25. ersteduc hat das schon getan...😀 Einmal Glaspalast in der Stadt, einmal Familienbetrieb in der Walachei. Beim Ölpreis wird hier nicht viel Unterschied sein.
    3 points
  26. Sorry aber gefällt mir überhaupt nicht🙈🙈😱
    3 points
  27. War vorletzte Woche das erste Mal im Harz…. so zwischen den Trackdays Mo/Die und Sa/So in Oschersleben mal ein paar entspannte Landstraßen-km eingebaut. Sehr, sehr geil unter der Woche dort und ich frage mich, warum ich in den letzten 3 Jahren im erweiterten Hamburger Umland ca. 30.000 km auf mehr oder weniger langweiligen Straßen gefahren bin. Das wird definitiv nicht der letzte Besuch im Harz sein, soviel ist sicher. 👍 Man hat aber schon gemerkt, dass es ab Freitag deutlich mehr Verkehr wurde und die Rennleitung präsenter. Das Calimoto-Ergebnis netto von gut 2 Tagen Harz als
    3 points
  28. Habe meine heute vom 1000er Service wieder bekommen. Bugspoiler ist jetzt auch verbaut. Jetzt warte ich noch sehnsüchtig auf den Termi. Kurzes Heck wird auch noch kommen. Aber da warte ich noch auf das von Evotech. Die anderen gefallen mir nicht ganz so.
    3 points
  29. Um Himmels Willen, wenn die Pelle so aussieht, dann fängt die grad erst an sich richtig wohl zu fühlen. Nee nee, da war nix schmierig. Im Gegenteil. Völlig stressfreies Ballern.
    3 points
  30. Scheinwerfer auf Blinker (mit den Adaptern von Flitzi) und zum lackieren vorbereitet:
    3 points
  31. Der nachpolierte Krümmer ist nun deutlich heller als der Rest. Nach 5km Fahrt gleicht sich das wieder an.
    3 points
  32. Gerade nochmal geschliffen und poliert. Ganz ists nicht weg, aber deutlich besser.
    3 points
  33. Hatte bisher immer selbst die Bremsflüssigkeit gewechselt/entlüftet… musste dann aber nach gewisser Zeit nacharbeiten (Entlüften). Beim letzten großen KD (02/20) hab ich das dann mitmachen lassen… Resultat: bis heute top Bremsleistung & kein weiters Entlüften notwendig (soweit ich weiß wurde ein Vakumentlüftungsgerät verwendet) - gibt Sachen die muss mann nicht zwingen selber machen (mein Resümee).
    3 points
  34. Das erste Ganztagestraining liegt hinter mir. Chambley war der Hammer. Das Kringelmonster hat hervorragend funktioniert. Einzig die Bremse war zu viel des Guten und hat in unregelmäßigen Abständen fies gerumpelt und vibriert. Meine Vermutung: Die Sinter Race Beläge bekomme ich (noch) nicht auf Betriebstemperatur. Chambley ist ja ein sehr technischer Kurs ohne nenneswerte Highspeed Passagen. HHR mag das anders aussehen. Vielleicht passen die SRQ Beläge aber auch nicht zur Serienscheibe. Wie auch immer, ich habe nun auf SV umgerüstet und verspreche mir davon deutlich homogenere Bremsvorgänge. Mo
    3 points
  35. Das ist ein individuelles Designelement um sich vom Einheitsbrei abzuheben... wie einst der Gitterrohrrahmen... 😜
    3 points
  36. Jo…Du bist so ne Knalltüte…ich habe gerade mein Bier wieder ausgespuckt vor Lachen 🤣🤣🤣 Es gibt nicht die perfekte Gepäcklösung für eine Monster. 🤷🏻‍♂️ Wir im badischen sagen: Es isch hald sooo…leb damit. 😂 Mach sbeschde druss!
    3 points
  37. Gestern ganz bald vor der Arbeit abgehauen und erst mal zur Kathi gefahren. Dort Gerald aus dem Forum getroffen. Einige Bratwürste später sind wir durch Oberfranken gebollern. Das Strassenfoto entstand kurz vor Schluss auf der Ausfahrt. Gerald war wahrscheinlich schon zuhause.
    3 points
  38. Habe letzte Woche eine kleine optische Verbesserung am Auspuff vorgenommen: oben neu, unten alt. Die neuen Killer verjüngen sich innen recht stark und sind am Ende geschlossen - will gar nicht wissen, wie die offen klingen.🙉😉 Ich hatte beim Umbau auf den Shark jeweils diesen und den originalnen Auspuff mit einer Handy-App von Bosch gemessen: der Unterschied war ca. 1 db. Mal sehen, wie es mit den neuen Killern ist - subjektiv klingt die Monster jetzt (im Stand) etwas dumpfer. Sollte die Messung zu arg nach oben ausschlagen, muss ich mir vom Kollegen mal das geeichte Messgerät borgen. Ich
    3 points
  39. Meine S2R 800 vor 2 Wochen in den Dolomiten.........
    3 points
  40. Hallo zusammen. Dann will ich auch mal. 😉
    3 points
  41. Erste Diagnose: Röteln...oder die Windpocken! Aber ist nicht schlimm, sind ja nur Kinderkrankheiten!
    3 points
  42. Neu- Erwerb- DESMO 450, Bj. 1971 Die weite Reise ist geglückt. So´n alten Desmo Single wollte ich schon immer mal haben- und dann gleich ne Silver Shotgun ergattert. 😘 Nostalgie pur...
    3 points
  43. Eigentlich war heute 'ne Tour Richtung Berge geplant, die fiel aber wegen Regen überall aus. Dennoch habe ich Zeit mit Lucia verbracht: - endlich mal den Schmodder den das Pannenspray hinterlassen hat entfernt. Ich rechnete mit dem schlimmsten aber mit den gummierten Handschuhen ließ sich die Pampe prima abrubbeln, hat keine 10 Min. gedauert 😃👍🏻 Dann noch Kettendurchhang kontrolliert, Kette gefettet, Reifendruck geprüft und 0,4 Liter Öl aufgefüllt. Seit dem 1.000er Service immer wieder gekuckt aber nun wollte Lucia mal 'nen Schluck aus der Pulle. 400 ml auf 6.62
    2 points
  44. Nach meiner Erfahrung einfach falsche Sitzhaltung. Spann mal Bauch- und Rückenmuskulatur richtig an, lass dich nicht am Lenker hängen, sitze mit geradem Rücken und führe den Lenker mit der Hand ganz locker. Ja das kann am Anfang Muskelkatze geben im Bauchbereich, dafür schlafen die Hände nicht mehr ein.
    2 points
  45. Sorry, aber für mich die totale Geschmacksverirrung 🙈
    2 points
  46. Das Gefühl habe ich auch und ehrlicherweise habe ich dort mal gar nichts gesehen außer die Straßen, Touri-Programm gab es keins. Links abbiegen: Kurven, rechts abbiegen: Kurven. Was mir besonders gut gefallen hat war, dass die Strecken nach einem Kilometer und vier Kurven nicht zu Ende sind, sondern der Harz an vielen Stellen weitläufiger ist. Da hat man dann mal 10 km am Stück die mit Kurven gespickt sind und man nicht an Ampeln rumhängt.
    2 points
  47. Meine neues wo-mo 😜😎
    2 points
  48. bevor ihr alle viel Geld bei Ducati 4U lasst, könnt ihr ja hier auch in den "kringelplanungsthread" gucken und schauen wo ein paar von uns Chaoten rumschrubbeln. Da hat man dann auch gleich wen für "das Bier danach" und beißen tut da sowieso keiner😅 Einsteiger - Veranstalter, welche ich absolut Empfehlen kann: KM-Training Zweirad Team (!) Mit ner Monster hat man i.d.R ja kein Problem mit Geräuschemissionen, sodass man das gekaufte Kontingent von D4U subventionieren muss. Dafür lieber einmal mehr fahren
    2 points
  49. Gestern erster Rollout. Ich war in der Mittagspause auf der Kartbahn Vogelsbergring. Vor allem um zu schauen ob alles dicht ist. Wäre blöd 300 km von daheim entfernt irgendwo ein Rinnsal entspringen zu sehen … Hatte mit Instruktor Josef 2x 20 min „personal training“. Sehr unterhaltsam. Wenn gleich der Ring auch deutlich zu klein ist. Spaß gemacht hat es trotzdem. In 2 Wochen dann Trackday Bilster Berg und wenn alles klappt vllt schon kommenden Samstag Chambley. Aber das ist noch wackelig. Ansonsten läuft das Motorrad tadellos. Die Sinter Race beißen wie blöd, DRC2 fühlen sich
    2 points
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.