Jump to content

Petersil

Members
  • Posts

    278
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

Petersil last won the day on March 29

Petersil had the most liked content!

1 Follower

Personal Information

  • Wohnort
    Wien
  • Motorrad
    M1100 EVO 2011

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

Petersil's Achievements

Enthusiast

Enthusiast (6/14)

  • One Year In
  • Dedicated
  • Conversation Starter
  • Reacting Well Rare
  • First Post

Recent Badges

266

Reputation

  1. Hat zufällig wer einen Tip für einen dezenten/eleganten transparenten Tankschutz-Sticker für die M5? Kann 3-Teilig sein, aber ich wär auch "nur" über einen Schutz für den Mittelstreifen beim Tankansatz froh. Hab schon bei Louise und Prolo geschaut - ja die haben grundsätzlich was, aber die sahen alle komisch aus, hatten so seltsame Formen und passen sowieso nicht. Diesen "zerfetzten" Look muss ich nicht haben, sowas findet sich eh zu hunderten. Ich wollts ursprünglich zwar folieren, aber das artet alles in Arbeit aus und ich will dort jetz was hinpicken, bevor ich mir noch mit der Jacke Kratzer reinhau. Symbolfoto. So solls eher NICHT aussehen ...
  2. Du willst dir einen alten Krapfen kaufen. Wenn du da maximal 5tsd ausgeben willst, darf das Bike 3,5k kosten - den Rest heb dir lieber gleich für Servicearbeiten auf. Wenn du das Ding mal hast, kommt erst raus, was alles gemacht werden muss. Was hilft dir wenn der Motor noch 1A ist, aber das Ventilspiel nicht gemacht, schlecht gemacht, der Zahnriemen muss neu, die Kupplung klebt/rutscht/klemmt, dann so Kack den du erstmal nicht siehst. Korrosion unter dem Lack oder unter der Beschichtung, dann wird auch gern das halbe Innenleben, wie Schläuche, Stecker und Kabelei schon mürbe. Hier geht doch ständig wem was an der Elektronik kaputt, sie startet nicht, sie zündet nicht, sie geht aus, sie hat Leistungsverlust, das Licht geht nicht, das Licht geht falsch ... und ja klar das kann man alles sehen, in Kauf nehmen beheben (oder machen lassen) aber rechne lieber nicht damit, dass dir das ein Verkäufer so erzählt. Gilt übrigens ja nicht nur für Duc. Wir reden hier von Bikes weit jenseits der 10 Jahre, Richtung 15 oder gar 20 Jahre alt. Wenn du eine mit Wartungs- und Rechnungshistorie findest, minimierst du zumindest mal das gröbste Risiko (auch wenn Werkstätten, die die Dinger nicht kennen&lieben an so alten Bikes auch oft einfach schlecht oder lieblos arbeiten). Regelmäßig bewegt und insgesamt eher geschützt und möglichst trocken (oder gut belüftet) gelagert ist auch hilfreich beim Altern.
  3. Jo mei... es gibt schon welche, die mappen (also falls du keinen Rxx User hast oder willst) aber fast keiner hat die software u prüfstand wo sie die maps nochmal anpassen können. Es wurde aber glaubhaft gemacht, dass die Duc maps von Daniele bzw Rexx sehr gut sind. Hat mir ein Freund erzählt. Dessen Evo damit sehr seidig läuft. Und die vom Fachmann nochmal eingestellt wurde. Nicht meine natürlich. Da ist alles original ..... ... *räusper
  4. Was ich meine ist, dass ein Freund *hust eine Mail von Daniele hat wo sie sagen ab E4 soll man die Lambdastecker NICHT trennen, bis E3 soll man sie aber abstecken. Der hat aber keine 1200. Daher die Frage, ob das Modellspezifisch oder generell so ist (trennen bis E3, lassen ab E4). Mechanische Infos (wo die Stecker sitzen) geben sie bei Daniele halt nicht. Mappen ja auch jede Marke u Modell, da versteh ich die Abgrenzung. Aber betreffend ihre mappings sind sie eigentlich recht leiwand beim support. Hab ich gehört. *hust
  5. Muss man beim mapping für E4 Modelle die Sonden überhaupt trennen? Bis E3 ja wird empfohlen, aber ab E4 > woher stammt die Info? An Daniele Moto kann man auch mails mit solchen Fragen schicken, die sind an sich sehr hilfsbereit. (Betr. mapping, nicht wo die sondenstecker sind...)
  6. Alternative : ABBA Superbike Stand mit passendem Adapter ... anderes Konzept, aber auch genial. Am Ende Geschmackssache.
  7. Ich hab die leichten MiG von Dainese die mir super passen. Also hab ich neulich im Dainese shop vier verschiedene Modelle von wärmeren Handschuhen mit Membran bzw mit Goretex probiert und war dann für den Preisaufruf (100-200eur) mit keinem Modell wirklich zufrieden... passform seltsam, Daumen zu lang oder zu kurz oder zu steif... nuja. Also weitersuchen. Aber die MiG sind genial.
  8. Ja. Jein. Kommt drauf an. Aber jein. Da gibts sogar paper zu. Wobei das 300kg motorcycle will ich nicht haben. Was is das? Ne Valkyrie V6 oder whatever. https://www.irjet.net/archives/V6/i5/IRJET-V6I5178.pdf
  9. Wenn die Oberfläche (bzw. Struktur) vom Edelstahl beschädigt ist, bekommst du es nur noch mechanisch weg indem du die "Krater" bzw. das umgefärbte Material abträgst. Das siehst du aber spätestens mit ner guten Lupe oder spürst es. Wenn es "nur" eine Verfärbung ist, oder nach dem mehr schleifen/freilegen bekommst du es uU doch noch chemisch weg. Antiblau kann man punktuell auch länger drauflassen oder öfters anwenden (schätze aber das hast du gemacht). Mechanisch kannst halt noch selbst weiterpolieren oder es an einer dezenten Stelle experimentieren oder blödestenfalls sachte strahlen lassen (sand nicht zu grob oder glas) dass du dir nix ruinierst.
  10. Rexxern heisst, ein ECU mapping von Rexxer kaufen und die ECU flashen. Guck mal bei daniele moto oder rexxer mapping (hier im Forum oder frag das Internet). EVO ist ein tolles Gerät aber muss man mögen. Fahrbarkeit im Alltags/Stadtbetrieb mit Rexxer Mapping, anderem Kettenblatt (oder Ritzel) und Iridiumkerzen ruckelfrei besser als ne 390er Duke. Gabel ist original eher mau. Unterm Sitz wirds gern mal heiss wenns draußen sommerlich warm ist. Gibt hier im Forum viel infos zur EVO. Ich mag sie.
  11. Da gibts noch was. Das am Ende bin nicht ich, das ist der Alex Reiter.
  12. Schade zu hören. Kulanzen sind anscheinend oft eher Glückssache als systematisch vergeben. Ich hatte bei meiner Honda CBR650 eine undichte Kühlmittelpumpe. Alter 2,5 Jahre und 7tsd km. Tausch kostete bei 400,-. Kulanz abgelehnt weil ja Garantie vorbei. War 6 oder 8 Monate davor noch beim Jahresservice beim Vertragshändler etc. Ppp. Und ein Sickerschaden also musste das da entweder schon defekt gewesen sein oder kurz nachher begonnen haben. War ihnen wurscht, habs bezahlt und den Hobel sowieso verkauft.
×
×
  • Create New...

Important Information

Indem Sie unsere Webseite nutzen, bestätigen Sie die Annahme unserer Terms of Use und Privacy Policy. In der Privacy Policy wird erklärt, wie wir personalisierte Daten und Cookies für personalisierte Werbeanzeigen nutzen. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.. Lesen Sie auch Google’s Privacy & Terms.