Jump to content

S2R 1000 oder 900 i.e oder doch eine andere ?!


Recommended Posts

Moin,  wie manche evtl schon im Vorstellungsthread gelesen haben bin ich so langsam auf der Suche nach meiner ersten DUC was gleichzeitig aber auch mein erstes Motorrad ist. 

Natürlich ist das alles auch eine Budget Frage.  Daher werfe ich mal 4-5000 in den Raum. Für mich muss es definitiv eine Trockenkupplung sein , nach ein bißchen Recherche bin ich auf die 2 Modelle gestoßen.  Die S2R1000 mit der schönen Einarmschwinge ist schon feines sowie das sie die jüngere ist aber kommt es aufs Alter an oder eher auf die KM? 

Die 900 i.e liegt Preislich absolut im Rahmen bj.02 ist ja jetzt auch kein Ur Gestein, dazu gefällt mir die Auspuffanlage besser ( nebeneinander Liegend anstatt nur auf einer Seite ).

Am wichtigsten ist mir erstmal das Sorgenfreie fahren anstatt Angst zu haben das sie zickt... ergo will ich den standhalten Motor . Leistungsfähig nehmen die sich wahrscheinlich eh nicht viel , da kommt es mir für die Landstraße aber auch nicht so an , muss jetzt keine 180 mit der Duc fahren. Über Tipps wäre ich dankbar .😄

Danke 

 

Link to comment
Share on other sites

Moin, schau auch mal nach einer 1000S i. e. Da hast Du quasi den Motor der S2R 1000 mit der Optik der 900 i. e. Ich kann über meine nur gutes berichten. Der Motor gilt als einer der besten, die Ducati je gebaut hat. Und Dein Budget sollte auch passen. KM bzw. Alter spielen bei gepflegten und gut gewarteten Exemplaren keine große Rolle. 100.000 Laufleistung sind keine Seltenheit.

Edited by Tool
Link to comment
Share on other sites

Wenn ich könnte würde ich ohne mit der Wimper zu zucken eine S2R1000 anschaffen.
Auspuffanlagen gibt's im Zubehör. Spark High-Up z.B.

Die Einarmschwinge ist einfach zu schön.

Motortechnisch hätte ich da keine Bedenken. Der S2R Motor ist imo pflegeleicht.
 

Edited by nilo
Link to comment
Share on other sites

Moin,

Denke auch das vom Motor her sich beide nichts schenken.

Wird dann ne Design Frage/ Entscheidung.

Die Einarmschwinge ist schon Sexy, die 900ie eher schon klassisch.

Ich hatte mir vor der 900er ne 800 S2R angeschaut, die kam mir etwas kompakter vor als die 900er, kann aber auch täuschen durch das gekürzte Heck der 800er. 

Bin ja aus Mainz, kannst gern Mal ne Runde drehen und vergleichen wenn du den 'Darf" Schein hast.

Grüße

Link to comment
Share on other sites

Guten Morgen, 

ich kann Dir lediglich etwas zur S2R sagen. Stand damals vor der gleichen Entscheidung und habe mich aufgrund der Einarmschwinge für die S2R entschieden. Bis zum heutigen Tag bin ich 16k Kilometer mit der Monster unterwegs gewesen, ohne jegliche Probleme. Der Motor ist agil und das Handling ist einwandfrei. Um ehrlich zu sein, fahre ich die S2R lieber als meine 1200S -> Kurvenräuber. 

Wegen des Alters würde ich mir weniger Gedanken machen, viel wichtiger sind fachmännische Wartungen und regelmäßige Inspektionen. 

 

Link to comment
Share on other sites

Hi, das mit den fachmännischen Wartungen kann man glauben oder nicht, weil das sehr teuer ist wird auch da geschlampert und getrickst.

Wie in Foren üblich wird auch hier alles schön geredet, :)
da kannst kaufen was du willst es wird in höchsten Tönen gelobt.

Ich habe eine Multi mit dem DS Motor, mit einer ausgeschlagenen Trockenkupplung, das hämmert dass es der Sau graust, gar nie möchte ich sowas freiwillig kaufen.

Die Einarmschwinge ist aufwendig und teuer, bringt außer Optik nichts,
soll eben Racing Gefühl vermitteln, mit gefällt die komische Mutter rechts nicht, ebenso wenig wie die Knickoptik im Puff, ist Show.

Der Motor mit der Doppelzündung läuft etwas ruhiger, und evtl. auch spasamer. 

Alter würde ich mal sagen egal, Pflegezustand ist wichtig
die Km aber wegen Abnützung, ob die Kurz oder Langstrecke fuhr kannst eh nicht nachprüfen,
Eisdielenposer oder schnell zur Arbeit  fahren die auch nicht richtig warm. 

Unbedingt verschiedene angucken, probesitzen, fahren
und als Anfänger einen erfahrenen Ducser mitnehmen. G

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Du willst dir einen alten Krapfen kaufen. Wenn du da maximal 5tsd ausgeben willst, darf das Bike 3,5k kosten - den Rest heb dir lieber gleich für Servicearbeiten auf. Wenn du das Ding mal hast, kommt erst raus, was alles gemacht werden muss. Was hilft dir wenn der Motor noch 1A ist, aber das Ventilspiel nicht gemacht, schlecht gemacht, der Zahnriemen muss neu, die Kupplung klebt/rutscht/klemmt, dann so Kack den du erstmal nicht siehst. Korrosion unter dem Lack oder unter der Beschichtung, dann wird auch gern das halbe Innenleben, wie Schläuche, Stecker und Kabelei schon mürbe.

Hier geht doch ständig wem was an der Elektronik kaputt, sie startet nicht, sie zündet nicht, sie geht aus, sie hat Leistungsverlust, das Licht geht nicht, das Licht geht falsch ... und ja klar das kann man alles sehen, in Kauf nehmen beheben (oder machen lassen) aber rechne lieber nicht damit, dass dir das ein Verkäufer so erzählt.

Gilt übrigens ja nicht nur für Duc. Wir reden hier von Bikes weit jenseits der 10 Jahre, Richtung 15 oder gar 20 Jahre alt.

Wenn du eine mit Wartungs- und Rechnungshistorie findest, minimierst du zumindest mal das gröbste Risiko (auch wenn Werkstätten, die die Dinger nicht kennen&lieben an so alten Bikes auch oft einfach schlecht oder lieblos arbeiten). Regelmäßig bewegt und insgesamt eher geschützt und möglichst trocken (oder gut belüftet) gelagert ist auch hilfreich beim Altern.
 

 

Edited by Petersil
Link to comment
Share on other sites

vor 38 Minuten schrieb Gerd_KW:

Hi, das mit den fachmännischen Wartungen kann man glauben oder nicht, weil das sehr teuer ist wird auch da geschlampert und getrickst.

Wie in Foren üblich wird auch hier alles schön geredet, :)
da kannst kaufen was du willst es wird in höchsten Tönen gelobt.

Ich habe eine Multi mit dem DS Motor, mit einer ausgeschlagenen Trockenkupplung, das hämmert dass es der Sau graust, gar nie möchte ich sowas freiwillig kaufen.

Die Einarmschwinge ist aufwendig und teuer, bringt außer Optik nichts,
soll eben Racing Gefühl vermitteln, mit gefällt die komische Mutter rechts nicht, ebenso wenig wie die Knickoptik im Puff, ist Show.

Der Motor mit der Doppelzündung läuft etwas ruhiger, und evtl. auch spasamer. 

Alter würde ich mal sagen egal, Pflegezustand ist wichtig
die Km aber wegen Abnützung, ob die Kurz oder Langstrecke fuhr kannst eh nicht nachprüfen,
Eisdielenposer oder schnell zur Arbeit  fahren die auch nicht richtig warm. 

Unbedingt verschiedene angucken, probesitzen, fahren
und als Anfänger einen erfahrenen Ducser mitnehmen. G

fachmännisch war auch nicht unbedingt auf einen offiziellen Händler bezogen 😉 es gibt - aus meiner Sicht - viele sehr gute private Ducati Schrauber, welche saubere und ehrliche Arbeit abliefern.

Link to comment
Share on other sites

... nur wie kriegt man das alles heraus,  :dontknow:

Vielleicht mal den Verkäufer genauer angucken, anhören etc.
wenn er mehrere Ducs hat sieht das auch anders aus.

Wir haben noch zwei S2R 800 in der Familie, Ölbadkupplung.

Da sitze ich besser als auf der MTS und auf einer VergaserMonster,
wo ich (188) die Knie nicht in die Tankmulde bekomme,
leicht vorgebeugt, Haxen nach hinten, auf der MTS zu aufrecht. 

Die S2R werden völlig überbezahlt, wenn du mal guckst was du für 5K aus Japan bekommst ein fast neues Moto, oder bei Aprilia. G

Link to comment
Share on other sites

vor 16 Minuten schrieb Gerd_KW:

Die S2R werden völlig überbezahlt, wenn du mal guckst was du für 5K aus Japan bekommst ein fast neues Moto, oder bei Aprilia. 

Das mit den überzogenen Preisen gilt für (fast) alle italienischen Motorräder.

Hätte ich meine neuwertige Gebrauchte damals nicht zu so 'nem guten Preis bekommen wäre ich ziemlich sicher im Japaner-Lager geblieben.

Edited by MadMax77
Grammatikfehler
Link to comment
Share on other sites

vor 18 Minuten schrieb Gerd_KW:

Die S2R werden völlig überbezahlt, wenn du mal guckst was du für 5K aus Japan bekommst ein fast neues Moto, oder bei Aprilia. G

Die sind nicht überbezahlt.  Das nennt man heute "Value Selling".  Ich biete eine Wert an und du bezahlst oder halt nicht.

Anscheinend ist der Markt bereit zu bezahlen also ist der Wert da.

Grüße

Axel

Link to comment
Share on other sites

@Pattex89was die meine Mitstreiter auf ihre liebevolle Art sagen wollen: 

-> Wenn es wirklich sone Rappelbude als erstes Moped sein muss (schon geil aber nicht jedemanns Sache). Nimm die gepflegteste und nicht ein bestimmtes Model nach einer Probefahrt ;) 

 

...dann kann man Glücklich werden. 

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Ich habe  eine  1000s.i.e hier.   Und eine  M900s.i.e  von 2000.  

S2r 1000 hatte ich nie, aber s2r 800 sowie  s4r  und rs.

Ich muss dir echt sagen, für  mich gibt  es nix geiler es zu fahren  als die M900s.i.e, klassisches Design, einspritzer  keine wegfahrsperre  ect.

Die Monster 1000  ist minimal  spritziger.

Die hätte ich such zu verkaufen... Durchgehend  service gestempelt  alle Schlüssel  Codekarte usw vorhanden.

Desmo service  keine 1000 km her.

Ist auch noch die S Version. Rot/2003/32k gelaufen. 

Link to comment
Share on other sites

@Dermainzer danke das nehme ich auf jeden Fall an . Die Erfahrung lieht ja aktuell bei 0.

Zu den anderen Dinge .JA mir ist klar das Ducati relativ teuer ist , für paar scheine mehr bekommt man ja fast eine Jahresmaschine auf FernOST . Für mich sind das schöne Maschinen laufen bestimmt klasse aber mir fehlt das WOW nennt es Charakter oder ich sag mal Kawa Susi Yamaha ist so ein Einheitsbrei die an jeder Ecke stehen.  Vielleicht auch zurecht aber ich will nunmal eh Duc 😄😄. 2Ventile sollen ja Wartungsfreundlicher sein als 4V, Service History macht immer ein besseren Eindruck aber wie ihr sagt das muss nicht die bessere Werkstatt sein. Nach Plan A wollte ich nach einer Ausschau halten mit 30-40tkm 2000-2008 Zahnriemen neu und am liebsten nach Rechnung das Ventilspiel überprüft . Licht Elektrik etc muss man vor Ort schauen.  Probefahrt muss ich wohl eh mehrere machen, vielleicht werde ich auch hier fündig. Mobile / Kleinanzeige beobachtet ich schon eine gewisse Zeit, der Markt ist jetzt nicht überfüllt sodass eben die Preise entstehen. Angebot/Nachfrage halt 

Link to comment
Share on other sites

5000.- ist für eine S2R1000 ein sehr knappes Budget. Eine gute M1000 (ohne S) ist dafür aber zu bekommen. Ducati Monster 1000 i.e als Naked Bike in Heidelberg (mobile.de)

Wenn Du noch ein wenig drauflegen kannst und Dich mit der Farbe anfreunden kannst. Mit den Kilometern wohl schwer zu finden und Du fällst garantiert auf: Ducati Monster s2r 1000 als Motorrad in Wiesweiler (mobile.de) Muss halt vermutlich nächstes Jahr der Riemen neu. 

Pech kann man immer haben. Wer immer schon beim kaufen an einen Schaden denkt muss eine neue beim Händler kaufen. 

Link to comment
Share on other sites

@Wolle68 auf keinen Fall grün .

Rot Rot oder mhh  Rot . Gelb wäre auch ok 😄 wenn ich für die richtige 5.500 zahlen muss ist das eben so . Dee Wunsch war eben bis 5000 . Bekomm ich eine vergleichbare ältere für 4 000 ist mir das aber lieber,  dann verzichte ich auf eine Einarmschwinge und dann ist sie eben von 2002 

Mal 2 als Beispiel. 

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/ducati-monster-s2r-1000/2050363873-305-16718?utm_source=sharesheet&utm_medium=social&utm_campaign=socialbuttons&utm_content=app_android

Aber an der wurde schon geschraubt was meiner Vorstellung widerspricht mit Krümmer etc.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/ducati-monster-900ie-m2/2085813520-305-4803?utm_source=sharesheet&utm_medium=social&utm_campaign=socialbuttons&utm_content=app_android

Auch nicht original wirkt aber besser vom Gefühl zumindest legal. ... das sind nur mal 2 Stück aus der Gegend

Link to comment
Share on other sites

Hallo, ich würde die M1000ie in HD bevorzugen (Wolle)
ist relativ jung, wenig Km , 2 Besitzer, Service & Reifen neu.

Die 900ie auch nicht schlecht, wesentlich älter, Wasseruhr-Zähler, 
keine WF-Sperre was aber egal ist, etwas teuer.

Die S2R Import etwas undurchsichtig, 4 Bes. mehr KM  usw.

Zum gleichen Preis die grüne (scheußlich) aber bestechend 
keine 10 TKm , es soll ja Leute geben die das Rot satt haben,
dann tauschen, oder aber mattschwarz überjauchen kostet auch nicht die  Welt, wär ne gute Basis und bei der Farbe geht noch was :)
wenns unbedingt ein einamiger Bandit sein muss.  G

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Pattex89:

dann verzichte ich auf eine Einarmschwinge und dann ist sie eben von 2002 

 

Würde ich auch verzichten! Vorteile im bereich kurvenhandling sogut wie keins! Siehe MotoGP  keine monobraccio oscillante ...

 

https://photos.motogp.com/2017/11/28/swingarm-forces.big.jpg

Link to comment
Share on other sites

Ich würde aber vorher eine monster fahren und auch ein fzg eines anderen Herstellers. Die Sturheit könnte den Fahrspass für Fahranfänger im Vergleich zu anderen evtl. schmälern. 

Just for the record. 

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb Pattex89:

@Wolle68 auf keinen Fall grün .

Rot Rot oder mhh  Rot . Gelb wäre auch ok 😄 wenn ich für die richtige 5.500 zahlen muss ist das eben so.

Verstehe ich nicht. Wenn die Kiste top dasteht, auch in Grün, dann kann man doch für kleines Geld die paar Teile wieder in Rot lackieren lassen. Oft ist der Originallack auch nicht so toll und dann lackiert man eben neu. Ist ne alte Maschine und dann ist das auch nicht schlimm. Finde ich.

Auf eine Einarmschwinge könnte ich persönlich auch nicht verzichten.

 

Aber die Suche gestaltet sich scheinbar  was komplizierter.

Edited by Mick-Omega
Link to comment
Share on other sites

Klar, bis er die versch. Marken mit den Modellen alle durch hat,

Termine, Gesichtsprüfung etc. dauert halt  :D

Mit Sturheit ist ziemlich Unsinn, eine Monster ist super handlich,

wenn man mal die Sturheit der Beteiligten außer 8 lässt.  :bye2:

  • Haha 2
Link to comment
Share on other sites

vor 12 Stunden schrieb Mick-Omega:

Verstehe ich nicht. Wenn die Kiste top dasteht, auch in Grün, dann kann man doch für kleines Geld die paar Teile wieder in Rot lackieren lassen. Oft ist der Originallack auch nicht so toll und dann lackiert man eben neu. Ist ne alte Maschine und dann ist das auch nicht schlimm. Finde ich.

Auf eine Einarmschwinge könnte ich persönlich auch nicht verzichten.

 

Aber die Suche gestaltet sich scheinbar  was komplizierter.

Kann man so sehen mit dem lackieren aber persönlich finde ich das Quatsch, lieber suche ich mir eine in der Farbe wo ich will oder man macht ein Kompromiss wie die schwarze von @Blackbonefish.

Das man mit paar Kratzer leben muss ist klar bei dem Alter aber eine Komplett Lackierung,  Heck ,Windschild (obwohl das vielleicht weg bleibt) Tank etc,  schätze ich mal mit grob 800 € in der heutigen Zeit, plus der Aufwand und die Zeit wo sie beim Lackierer steht bzw die Teile.

 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Indem Sie unsere Webseite nutzen, bestätigen Sie die Annahme unserer Terms of Use und Privacy Policy. In der Privacy Policy wird erklärt, wie wir personalisierte Daten und Cookies für personalisierte Werbeanzeigen nutzen. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.. Lesen Sie auch Google’s Privacy & Terms.