Jump to content

Dermainzer

Members
  • Posts

    60
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Dermainzer

  1. Momentan ist eine bei e#kleinanzeige drin. Schwinge
  2. @Pattex89, die Ersatzteilversorgung für die alten Ducati's denk ich, ist eher Problemlos, es sind die Anbauteile von Brembo, da gibt es leider keine Reparatursätze mehr für die Handbremspumpe oder Kupplungspumpe , Bremszangen. Ärgerlich ,wenn man wie ich, gerne sowas über den Winter mal zum überholen auseinander baut und reinigt, und die alten Dichtungen nicht gerne wieder verwendet. Für die Zangen kann man in der Bucht in England bei Powerhouse fündig werden, für Splinte usw evtl noch bei Telgeparts. Und ja , durch die Stadt ist ne Quälerei , ich fahre zur Zeit in die Reha mit der Duc in die Stadt, aber auch nur weil ich danach auf dem Heimweg noch ne Feierabendrunde drehe.
  3. Was noch einzuplanen wäre bei so alten Damen, eigentlich die Komplette Bremsanlage und die Ersatzteile davon ,wie sehen die Bremskolben aus , dann sind meist die Dichtungen alt, Ersatz für die 30/34 Kolben nur umständlich über England zu bekommen. Generell sieht es mit Ersatzteile für die Bremse,Kupplungsarmatur mau aus, entweder neu Kaufen oder auf Radial umbauen oder was sonst noch passt. Fahrwerk wird auch gerne vernachlässigt, Gabel und Dämpfer überholen gleich mit einplanen. Dann so Kleinkram wie Gummiteile, waren bei mir ziemlich alle Porös.
  4. Moin, Denke auch das vom Motor her sich beide nichts schenken. Wird dann ne Design Frage/ Entscheidung. Die Einarmschwinge ist schon Sexy, die 900ie eher schon klassisch. Ich hatte mir vor der 900er ne 800 S2R angeschaut, die kam mir etwas kompakter vor als die 900er, kann aber auch täuschen durch das gekürzte Heck der 800er. Bin ja aus Mainz, kannst gern Mal ne Runde drehen und vergleichen wenn du den 'Darf" Schein hast. Grüße
  5. Schönes Teil, das hat Wiedererkennungswert . Da werde ich mal nach dem grünen Monster und dem Besitzer Ausschau halten. Das war 2019 , ist die evtl auch von dir?
  6. Geil... Du bist aber nicht der mit dem GSX -R Motor um Starrrahmen alle gebügelt hatte?
  7. Moin, Es soll ja wieder stattfinden dieses Jahr ,fährt jemand hin ? kleines Forumstreffen? Gruss Thorsten
  8. Kann geschlossen/gelöscht werden, hab ne Schwinge gefunden und jemand der meine alte richtet. Gruss Thorsten
  9. Kurze Rückmeldung, die Stange ging locker und leicht zur rechten Seite raus, das Lager von der Druckplatte läuft auch Butterweich, leider oder zum Glück hab ich auch mal einen Blick auf die Reibscheiben geworfen, njaja, scheinen auch bald fällig zu sein, gerade mal gefühlt noch 0,5mm Belag drauf.
  10. Das wäre Super, melde mich über per PN
  11. Das gleiche meinte auch der von der Ducati Werkstatt. Wird wohl so gewesen sein, hatte vor ner Woche oder zwei gefühlt ne Stunde den Kettendurchhang eingestellt und dabei den Kettenspanner auf ,zu auf, zu... naja wieder Lehrgeld, da wünsche ich mir die Exzenterschwinge meiner alten Kawa zurück oder auf Guzzi umsteigen😁 Biegen würde provisorisch gehen aber leider ist es V Förmig verbogen, durch die Schraube , mit einem ca 1cm langen Riss. Wird man zwar bestimmt Schweißen können aber bis ich jemand finde dauert es wieder Wochen , wird dann eher was für'n Winter, bis dahin hätte ich gern Ersatz .
  12. Hab mir gestern meine Schwinge Zerstört , fragt mich nicht wie das passiert ist ,da ich beim fahren nichts bemerkt hatte, erst als heute morgen los wollte hat mich der Schlag getroffen. Der Winkel vom Kettenspanner muss sich gelockert haben und sich mit den Schrauben vom Kettenrad verfangen. Also suche auf diesem Weg Ersatz, Bügelmonster 900ie Bj 2001
  13. Moin, ja so werde ich es auch versuchen, sobald die o-ringe da sind, hatte mich die Nacht durch ein paar Duc Foren durchgelesen und auch ein Video vom Ducstyle gesehen , einfach Federn rausschrauben und an der Druckplatte hängt die Stange. Da werde ich mir auch gleich dieses Lager mal genauer anschauen an dem die Stange gerne festbackt. Aber nochmal für's Protokoll , unter normalen Umstände geht diese Stange doch in Fahrtrichtung zur linken Seite raus ? Meist lese ich das beim ab/umschrauben des Kupplungsnehmerzylinder manche die Stange aus versehen mit rausgezogen hatten , das geht dann ja nur über die linke Seite. Muss ich mir morgen mal in Ruhe anschauen, dann wird's wahrscheinlich verständlich.
  14. Moin, Hatte schon im Winter festgestellt das ich auf der linken Seite etwas Ölverlust habe, darauf hatte ich alle Dichtungen wo man von aussen dran kommt getauscht. Schalthebel/ Ritzel nur die zwei O-Ringe von der Kupplungsstange nicht. Hatte schon damals bemerkt das ich die Stange nicht so einfach rausziehen konnte, max 2cm dann geht nix mehr, wollte da auch nicht mit Gewalt dran ziehen. Muss ich noch was von der Kupplungsseite lösen? Gruß Thorsten
  15. Danke, aber da ist noch Luft nach oben, ich bin jetzt nur die oberflächlichen Sachen angegangen. Das haben einige hier viel schöner hinbekommen, eigentlich hätte ich die Kiste komplett auseinander nehmen müssen und dann gleich alles neu machen müssen, Rahmen neu beschichten usw . Sonst hatte ich auch noch ein Zweit Motorrad hier, diesmal nur die Monster, da wurde ich bei den ersten Sonnenstrahlen schon leicht nervös.
  16. Phuu, eigentlich wollte ich im alten Jahr nur die Uniballgelenke , Heckhöherlekung und die Kette+Übersetzung tauschen, aber wie immer kommt es anders als man denkt. Daraus wurde dann komplette Schwinge ausgebaut, Lager gereinigt neu gefettet, gleich mit neuen Lager versehen die Umlenkung und Pulverbeschichtet,Sachs Federbein gegen eins von YSS getauscht, fährt sich sehr gut. Da die Gabel einseitig undicht war gleich mit Wilbers Federn Überholen lassen. Lenkopflager erneuert und dabei meine Gabelbrücke zerstört, diese kack Horizontale Klemm- Inbusschraube an der Brücke war so vergammelt das ich sie rundgedreht hatte und gleichzeitig der Kugelkopf vom Inbus abgebrochen ist 🤮, hatte es erst mit ausbohren versucht, ging aber an der Stelle sehr bescheiden, dann kurz und schmerzlos mit ner dünnen Flexscheibe durch den Klemmschlitz die Schraube durchtrennt, erst dann ging die Brücke runter. In der Bucht für 20€ ersatz bekommen, Lehrgeld halt. Beim Krümmer abschrauben sind natürlich die Stehbolzen mit rausgekommen, dann 4x neu bitte. Alle goldene Bremszangen gegen schwarze getauscht, Bremszangen vorne von der BMW F800 passen 1 zu1 , sind schwarz und günstiger. Gabelbrücken und Fussrastenhalter mit Raptorlack lackiert. Originalblinker gegen kleine LED von Highsider getauscht, mit dem R2 Relai von Kellerman funktioniert's wie es sein soll, müssen leider je ein Kabel zu einem Blinker vorne/hinten mit angeschlossen werden, bei mir z.b. vorne links hinten rechts, sonst hat man Warnblinker, verbaut an meiner 900ie mit analogen Km Zähler. Dabei gleich mal so gut es ging diese Superseal Stecker ausgepinnt und die Gummitüllen getauscht, meine waren alle rissig. Zu guter Letzt ist mir dann kurz vor der Ziellinie , quasi die Letzte Schraube, das Gewinde , von dem Bremszangenhalter hinten, das Gewinde beim Anziehen mit dem Drehmomentschlüssel, noch nicht mal 20NM,zerkrümmelt. 😭 Heut morgen gleich zum Louis Helicoil besorgt und gleich beide Gewinde damit bearbeitet, hält Bombe und konnte sie wie im WHB mit 24NM festziehen. Heute ne kleine Testrunde gedreht um zu schauen ob auch alles Dicht ist und Funktioniert, passt alles So Spät bin ich noch nie in die Saison gestartet, naja ist halt ne alte Dame und Arbeit zieht Arbeit nach sich.
  17. Hab jetzt diese verbaut, keine Auffälligkeiten bei meiner kurzen Testfahrt. 9.50€ das Stück Rennsportshop.com
  18. Sooo, kleine Rückmeldung, 15/41 mit einer 100er Kettenlänge passt perfekt.
  19. Welche höhe hätte ich messen sollen? Es müssten nur die Distanzen raus und alles wäre wieder auf der Original Höhe. Der Eingriff in das Fahrwerk ist immer Heikel, das ist mir bewusst, möchte aber was für die Optik und das sich die Monster einen Tick leichter in enge Radien legen lässt, mir kam es so vor das sie lieber ne Weite Linie nimmt, die aber Bomben Stabil . Aber ich möchte keine Diskussion über vor und wieder von solche Fahrwerksmodifikation lostreten. Mir kam das nur komisch vor das ich in den ganzen Beiträgen nichts davon gelesen hatte, nur einbauen und glücklich sein. Aber ich erinnere mich daran, als ich die alte Kette und Ritzel wechselte, das damals schon recht wenig Platz zwischen Schwinge und Ritzel war, da dachte ich zuerst das der Vorbesitzer ein 16er verbaut hatte, war aber auch ein 15er.
  20. Soooo, das Federbein von YSS ist gleich lang wie das Originale, man kann es aber gut 1cm + - in der Länge einstellen, bin jetzt 8mm kürzer als Serie und hab so die 1,5- 2mm Luft und Reserve zur Schwinge und Ritzel gefunden. Kann mir gar nicht vorstellen das ich der einzige bin der das Problem hatte oder dem das aufgefallen ist ? Die 3cm Distanzen sind doch ,wenn ich das richtig gelesen hatte, zu 99% Standart gewesen.
  21. Servus, Bin gerade dabei die Distanzen , 3cm, zu montieren. Das Heck der Duc hängt per Flaschenzug hoch und frei. Die Schwinge somit ohne Belastung, was mir nicht gefällt ist das einmal der Krümmer gerade so Spiel hat ca. 1mm . Das Ritzel läuft auch gerade so an der Schwinge vorbei, 1/2 mm. Mir ist schon bewusst das , wenn das Hinterrad verbaut und sie auf zwei Räder steht ,die Schwinge einsackt und der Platz Ritzel/Schwinge und Schwinge/Krümmer wieder etwas größer wird. Ich denke im Strassenbetrieb wird die Schwinge nicht so entlastet das da was schleifen könnte, hätte trotzdem gern etwas "Luft" und Reserve. Ist das normal bei den Distanzen? Ritzel ist original 15er. Verbaut hab ich ein neues YSS Federbein, da werd ich morgen nochmal messen ob es länger ist wie das Original, man kann es in der Länge verstellen sah aber so mit Augenmaß gleich lang aus Danke schonmal Gruß Thorsten
  22. Willkommen und Gruß aus Mainz✌️
  23. Ja, seh ich mittlerweile genau so, bei mir sind auch Mivv Töpfe drauf wie quasi im Original. damit es optisch leichter aussieht macht es nur Sinn mit einer high up Anlage und als Einsitzer, selbst wenn man ne LSL Rastenanlage bekämme muss dann ja wieder ein recht langer Halter für den Auspuff dran egal ob von rizoma oder LSL, gefällt mir nicht so gut. Mit Hochgelegten Endtöpfe und ohne Soziusrasten sieht es halt am clean'sten aus , verdammt , muss wohl doch wieder ein Zweitmopped her 😁
  24. Phuuu...mir raucht die Birne , durchforste' seit tagen alles was mit Gelenkkopf zu tun hat. Sind die alten Originale auch vorgespannt? So billig wie die aussehen kann ich mir es nicht vorstellen. Momentan bin ich bei der Marke Fluro gelandet, Da gibt es extra Lager für den Motorsport. Vorgespannt , 30€ pro Stück. Oder normal , geschmiedeter Körper usw . 13€
×
×
  • Create New...

Important Information

Indem Sie unsere Webseite nutzen, bestätigen Sie die Annahme unserer Terms of Use und Privacy Policy. In der Privacy Policy wird erklärt, wie wir personalisierte Daten und Cookies für personalisierte Werbeanzeigen nutzen. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.. Lesen Sie auch Google’s Privacy & Terms.