Jump to content

Bilder die wehtun...?


remus3
 Share

Recommended Posts

Hatte jetzt insgesamt fünf ADAC Abschleppungen. 2x Moped (ein technischer Defekt, ein Crash) und 3x Auto (ein Crash, zwei Mal defekt). Einzig nach dem Unfall musste ich lange aufs Auto warten, weil noch nicht genug Fahrzeuge für den Sammeltransport zusammen kamen. Aber Abwicklungen allesamt problemlos und professionell. Vom Notruf bis zur Regulierung. Kann mich überhaupt nicht beschweren. Im Gegenteil: besser ging es nicht.

Link to comment
Share on other sites

Genau wie Maggo es beschreibt sind auch meine Erfahrungen mit dem ADAC - ich kann nur Gutes berichten!

Gerade vor zwei Wochen haben sie mir das Mopped in einer Autobahnmautstelle kurz hinter Lyon zusammengefahren. Der ADAC hat die Bergung sofort übernommen, den Rücktransport, nachdem klar war dass es nicht innerhalb von 3 Tagen repariert werden kann und mir einen Mietwagen für die Heimreise besorgt - alles innerhalb von ein paar Stunden...

Link to comment
Share on other sites

Am 21.7.2021 um 11:38 schrieb madmax:

Gleiche Aussage hab ich auch von meiner Versicherung bekommen, als ich fragte wie die Moppeds im Transporter versichert sind. Unfallschäden zählen nur wenn die Motorräder auf eigener Achse unterwegs sind, also außer gegen Diebstahl nicht versichert im Frachtraum. Dafür müsste ich ne Frachtversicherung abschließen ....

 

Das hat mir jetzt keine Ruhe gelassen. 

Die Antwort meiner Versicherung (Allianz) fiel, bezogen auf meine Vollkasko-
versicherung folgendermaßen aus: 

"Versichert sind Schäden am Fahrzeug durch Unfall. Ein Unfall ist ein durch
unmittelbar von außen plötzlich mit mechanischer Gewalt auf das Fahrzeug
einwirkendes Ereignis. Auch gegenseitige Schäden zwischen dem ziehenden
und gezogenem Fahrzeug oder Anhänger ohne Einwirkung von außen (sog.
Betriebsschäden durch Umfallen) sind mitversichert. 
Versichert sind auch mut- oder böswillige Handlungen von Personen, die in
keiner Weise berechtigt sind, das Fahrzeug zu gebrauchen. 
Leistungsausschlüsse: Vorsatz, grobe Fahrlässigkeit die in Zusammenhang
mit Alkohol und/oder Drogenmissbrauch steht, genehmigte Rennen, Kriegs-
ereignisse (innere Unruhen), Schäden durch Kernenergie. Voraussetzung ist
ein ordnungsgemäß zugelassenes Fahrzeug samt entsprechender Versiche-
rungsschutz."

 

Link to comment
Share on other sites

vor 33 Minuten schrieb Benno:

Das hat mir jetzt keine Ruhe gelassen. 

Die Antwort meiner Versicherung (Allianz) fiel, bezogen auf meine Vollkasko-
versicherung folgendermaßen aus: 

"Versichert sind Schäden am Fahrzeug durch Unfall. Ein Unfall ist ein durch
unmittelbar von außen plötzlich mit mechanischer Gewalt auf das Fahrzeug
einwirkendes Ereignis. Auch gegenseitige Schäden zwischen dem ziehenden
und gezogenem Fahrzeug oder Anhänger ohne Einwirkung von außen (sog.
Betriebsschäden durch Umfallen) sind mitversichert. 
Versichert sind auch mut- oder böswillige Handlungen von Personen, die in
keiner Weise berechtigt sind, das Fahrzeug zu gebrauchen. 
Leistungsausschlüsse: Vorsatz, grobe Fahrlässigkeit die in Zusammenhang
mit Alkohol und/oder Drogenmissbrauch steht, genehmigte Rennen, Kriegs-
ereignisse (innere Unruhen), Schäden durch Kernenergie. Voraussetzung ist
ein ordnungsgemäß zugelassenes Fahrzeug samt entsprechender Versiche-
rungsschutz."

 

Schön dass die Allianz Schäden am Auto und am Hänger zahlt, aber was ist mit der Ladung des Hängers?

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Benno:

@madmax
Steht doch oben: "Versichert sind Schäden am Fahrzeug...." 

Fahrzeug = das Motorrad, in dem Fall meins. 

Verstehe ich so nicht. 

Motorrad = Fracht des Anhängers. Somit kein Fahrzeug in diesem Zusammenhang

Link to comment
Share on other sites

@Bollwerk

Das würde wohl stimmen, wenn der Begriff "Unfall" bedingt, dass man 
zur Zeit der Schadensentstehung mit dem Fahrzeug auf eigener
Achse unterwegs sein müsste. Da jedoch die durch den Unfall her-
beigeführte, mechanische Beschädigung ohne Umstandseingren-
zung im Hinblick auf den Betriebszustand beschrieben ist, ist mein
Motorrad versichert auch wenn es auf dem Hänger steht. Außer es 
ist Krieg und es fällt eine Granate auf die Gute. 

Ich hab eben nochmal telefoniert. Meine Frau arbeitet ja in Unter-
föhring bei der Firma, die Ihren Namen aufs Fußballstadion vom 
FCB gepappt hat. Sie fragte, warum zum Geier ich das wissen will?
Wir haben schließlich weder eine Hängerkupplung noch einen An-
hänger. Zudem wohnen wir zu nahe an den Bergen, dass eines meiner
Bikes jemals auf einen Hänger müsste.  🙂 
"Männergeheimnis"....hab ich ihr gesagt. 😉



 

  • Thanks 1
  • Haha 3
Link to comment
Share on other sites

Frag doch mal, ob auch ein Schaukelpferd bezahlt wird, wenn dieses auf dem Anhänger transportiert wird. Schließlich ist das kein Fahrzeug. Jetzt wird´s interessant......

Allerdings ist Dein Fall auch genau das Gegenteil vom zugrundeliegenden Fall. Du willst ja die Vollkasko in Anspruch nehmen und bei Nadja trägt es die Haftpflicht des Gegners. Letztere muss immer für den gesamten Schaden einstehen.

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Kermit70:

Frag doch mal, ob auch ein Schaukelpferd bezahlt wird, wenn dieses auf dem Anhänger transportiert wird. Schließlich ist das kein Fahrzeug. Jetzt wird´s interessant......

Allerdings ist Dein Fall auch genau das Gegenteil vom zugrundeliegenden Fall. Du willst ja die Vollkasko in Anspruch nehmen und bei Nadja trägt es die Haftpflicht des Gegners. Letztere muss immer für den gesamten Schaden einstehen.

Der Vergleich past nicht ganz, da das Schaukelpferd ja keine VK hat.

Aber ich traue der Versicherung auch zu den Unfall als Unfall des Zugfahrzeuges zu sehen und Zugfahrzeug und Hänger zu regulieren, das Motorrad aber als Fracht zu betrachten.

Wenn das Motorrad per Spedition verschickst und die verunfallen zahlt die eigene VK sicher auch nicht ...

Link to comment
Share on other sites

Am 19.7.2021 um 20:50 schrieb Nadja:

Wurden auf der Autobahn von hinten abgeschossen….bis jetzt weigert sich der ADAC die Motorräder in meine Werkstatt zu bringen da ein Abschlepper gesagt hat, es wären Totalschäden. War heute schon beim Anwalt, da der Unfallverursacher abgehauen ist. 
Das Unfallfahrzeug wurde mittlerweile sichergestellt, nur bekomme ich keine Auskunft wer gefahren ist….das ist auch sicher gesünder für dieses Aas….😡

Noch Übeler geht nicht.

Nichts verbrochen und dann das Ergebnis. Dann noch Rennerreien Anwalt Post......

Bin in Gedanken bei dir

Hoffe das der Rechtliche Weg erfolgreich und kurz ist.

Gruß

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...
  • 4 weeks later...
Am 21.7.2021 um 12:21 schrieb madmax:

Über Sinn und Unsinn verschiedener Versicherungen kann man streiten, aber vielen Leuten ist ja noch nicht mal bewusst dass ihre Schätzchen auf dem Hänger nicht versichert sind.

So ist es , da ich nicht nur mein eigenes, sondern auch noch das Motorrad eines Freundes per Anhänger nach Suddeutschland transportieren wollte, habe ich die Situation mal bei meiner Versicherung angefragt . Auskunft: Die Motorräder auf dem Anhänger, sind nicht über die KFZ Versicherung gedeckt. Meine Versicherung hat mir deshalb ein Angebot zu einer Frachtversicherung gemacht.

Ausschlaggebend sind Strecke und Wert der Ladung: Für 600 km hin und zurück und  beide Motorräder zusammen, ca.20000 € Versicherungswert. Wurden etwas über 200 € Prämie nur für diesen einen Transport gefordert.  Eine Vollkasko für mein Motorrad war ein Aufpreis von knapp 80€ jährlich. 130 statt 50 € Jahresprämie./ Monster 797 / 22 Jahre schadensfrei.

Ich habe mich dann für eine Vollkasko entschieden, da ich ca. 3 mal im Jahr mein Motorrad per Anhänger transportiere. Mein Freund hat ein deutlich teures und leistungsstärkeres Motorrad bei Ihm kam die Vollkasko nicht so billig. Er hat nichts unternommen, trägt also das Transportrisiko selbst.

Edited by mex
Link to comment
Share on other sites

vor 10 Stunden schrieb mex:

Mein Freund hat ein deutlich teures und leistungsstärkeres Motorrad bei Ihm kam die Vollkasko nicht so billig. Er hat nichts unternommen, trägt also das Transportrisiko selbst.

Weil bei Geld immer wieder mal die Freundschaft aufhört, gib das deinem Freund schriftlich, wenn Du wieder mal sein Motorrad auf einem Hänger hinter deinem PKW herziehst.

Link to comment
Share on other sites

Am 31.10.2021 um 12:10 schrieb mex:

So ist es , da ich nicht nur mein eigenes, sondern auch noch das Motorrad eines Freundes per Anhänger nach Suddeutschland transportieren wollte, habe ich die Situation mal bei meiner Versicherung angefragt . Auskunft: Die Motorräder auf dem Anhänger, sind nicht über die KFZ Versicherung gedeckt. Meine Versicherung hat mir deshalb ein Angebot zu einer Frachtversicherung gemacht.

Ausschlaggebend sind Strecke und Wert der Ladung: Für 600 km hin und zurück und  beide Motorräder zusammen, ca.20000 € Versicherungswert. Wurden etwas über 200 € Prämie nur für diesen einen Transport gefordert.  Eine Vollkasko für mein Motorrad war ein Aufpreis von knapp 80€ jährlich. 130 statt 50 € Jahresprämie./ Monster 797 / 22 Jahre schadensfrei.

Ich habe mich dann für eine Vollkasko entschieden, da ich ca. 3 mal im Jahr mein Motorrad per Anhänger transportiere. Mein Freund hat ein deutlich teures und leistungsstärkeres Motorrad bei Ihm kam die Vollkasko nicht so billig. Er hat nichts unternommen, trägt also das Transportrisiko selbst.

Dein Versicherer hat Dir schriftlich gegeben das die Vollkasko hilft wenn das Fahrzeug nicht auf eigner Achse unterwegs war? Ich bin mir da nicht so sicher.

By the way: 200€ Prämie nur für ein Fahrzeug und einen Transport. Das ist natürlich inakzeptabel. Da kann man das Fahrzeug ja bald vom Spediteur transportieren lassen.

Edited by Wolle68
Link to comment
Share on other sites

Hier kommt alles rein, das weh tut. Und ich glaube der Junge hat sicher nicht nur den Trennungsschmerz von den 4.500 Öcken. ☠️🙈😅

 

Da wirds jetzt ein gebrauchtes Motorrad zu kaufen geben. 

 

https://www.pnp.de/4154867

 

Edited by Benno
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
vor 4 Stunden schrieb Paolo:

Da geb ich dir Recht....wie gut es da meine Mopis haben😜

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Indem Sie unsere Webseite nutzen, bestätigen Sie die Annahme unserer Terms of Use und Privacy Policy. In der Privacy Policy wird erklärt, wie wir personalisierte Daten und Cookies für personalisierte Werbeanzeigen nutzen. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.. Lesen Sie auch Google’s Privacy & Terms.