Jump to content

Snoopmasta

Members
  • Content Count

    127
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Snoopmasta last won the day on June 22 2019

Snoopmasta had the most liked content!

Community Reputation

41 Excellent

About Snoopmasta

  • Rank
    Advanced Member
  • Birthday 04/28/1983

Personal Information

  • Name
    Daniel
  • Wohnort
    Dresden
  • Motorrad
    2019 Monster 1200

Recent Profile Visitors

328 profile views
  1. Bei mir ganz anders. Ich hab die Normale 1200er und hab den direkt mitbestellt. Nach der Gewöhnungsphase läuft der QS (oder ich, wie man es sieht) jetzt konstant ohne Fehler und ich würde ihn jederzeit wieder kaufen. Cooles Gimmick und nicht zu teuer.
  2. Das geht schon. Ich war gleich noch im Hornbach und hab ne Säge besorgt. Das rechte Bein kommt ab. Dann ist es easy aufzusteigen, quasi nur hinsetzen. Und die Hinterradbremse nicht zu betätigen, ist laut Forum ja nicht so schlimm. 🤣
  3. Ich hab mir heute doch bei Polo den großen Drybag 700 zum Testen mitgenommen und danach bestellt. Das ist zwar mit dem Evotech Heck echt knapp und die Blinker liegen fast an der Tasche an - da man aber die Tasche oben wie eine Rolle zusammendreht, muss sie nicht zwangsläufig volle Höhe wie auf dem Bild haben. Sitzen geht noch erstaunlich gut, da hatte ich echt Sorge. So bekomme ich zumindest alles mit, wenn ich mal wo länger Urlaub machen mag. Für 130€ finde ich das im Vergleich zu anderen Lösungen echt fair. Grüße und danke für die Anregungen. P.S. der ION L war mir dann doch irgendwie zu klein.
  4. Zu fett ist nie zu heiß. Da mehr Kraftstoff mehr Kühlung bedeutet, ist weniger eher zu heiß. Weiß = zu heiß, zu mager Schwarz = zu fett
  5. Na das klingt doch nach einer Idee. Dann kann auch die Tasche bewässert sein. Danke Andy 😀
  6. Guter Tipp, danke! 😃 Ich habe sonst ehrlich auch an diese Drybags gedacht aber die 260 scheint mir etwas klein und die 600er Tasche wieder deutlich zu groß. *grml*
  7. @Hermann1 und @docduc Ich glaube hier liegt etwas unverstandene Ironie in der Luft. Nicht ärgern - freuen.
  8. Da steht in der Beschreibung was von einer wasserdichten Innentasche. Wie groß ist der Teil? Erstreckt der sich über die gesamte Breite? Suche für die Fahrt zur WDW noch eine Lösung und das scheint mir recht nett zu sein.
  9. Ich überlege auch gerade, dass man aus der 797 in weiß und rot sicher eine geile Minimulti basteln könnte. Koffer dran, Bügel und Blöcke in den Reifen, noch ein Windschild. Irgendwie mag ich die Idee gerade - naja...komische Menschen gibt es überall. ^^
  10. Ok, dann steht das ja fest. Also wird die Monster dein erstes Motorrad. Naja, dann wird die da wohl durch müssen. Das Thema Topcase. Du bist schon regelmäßig Roller gefahren, oder? Was den Helm angeht, schnallt man den am Moped normal stilecht an die Seite. Klar, mit der Variante bekommt man natürlich keinen Einkauf heim. Den Hauptständer gibt es glaube gar nicht für das Moped von Ducati. Also müsstest du in jedem Fall Luis oder Polo suchen. Ein bisschen nach Trollen klingt die Entscheidung ja schon, denn solche Anbauten würden 99% aller User hier nicht machen. Also wundere dich nicht zu sehr über die Antworten. Die kommen hier gern etwas schärfer. 😉 Noch auf die Ideenliste: Ordentliches Felgenschloss, vielleicht noch ein verstellbarer Kupplungshebel, je nachdem wie gut du klar kommst
  11. Wenn ich nen Hauptständer ok finde, ein Topcase aber nicht, dann ist das meine Meinung und die habe ich Kund getan. Wie kann man sich nur an sowas hochziehen? Also nochmal btt: Einen Hauptständer finde ich in Ordnung, da er kleiner ist und die Optik des Bikes wohl nicht wirklich in Mitleidenschaft zieht. Wenn das für @Monsterbine ok ist, dann muss man ihr das nicht ausreden, finde ich. Ein Topcase ist für mich an einer Monster optisch nicht so schick und gehört da (Meiner Meinung nach) nicht drauf. Ich habe das nun etwas länger ausgeführt, um meine Meinung zu äußern und klar zu machen, dass es sich hierbei um meine Ansichten zu diversen Anbauteilen handelt. Ein must have ist daher keines von beidem und daher egal. Was @Sandman633 aber noch ansprach sind die Performance Blinker und ein kürzerer Heckansatz. Hier stimme ich völlig zu. Die Teile machen die Monster, egal welche, schnittiger und lassen sie moderner/sportlicher wirken.
  12. Ich widerspreche mir selbst in aller Regel nicht und meine das genau so wie ich es schrieb. Ich widerspreche höchstens dir, weil sich unser Geschmack nicht trifft. Aber nix für ungut. Am Ende jedem seins und seine Meinung.
  13. Also nen Montageständer für vorne und hinten muss man nicht haben. Das sind Dinge, die nice to have sind. Einer für hinten reicht zum Überwintern aus. Der Rest ist von Lust, Laune und Budget abhängig. Wenn es nen Hauptständer gibt und du das so möchtest/ dich die Optik nicht stört, dann mach den dran. Es ist dein Bike. 🙂 Nen Topcase sieht auf ner Monster nicht aus. Wenn es weiter weg gehen soll, lieber ne Rolle hinten und nen Tankrucksack vorn in Betracht ziehen. Must haves am Moped gibt es eigentlich kaum. Ordentliches Equipment am Fahrer ist mir da wichtiger. Grüße
  14. Viel Spaß mit dem Monster!
  15. Jetzt oute ich mich mal als kompletter Motor-Noob. Wir reden doch hier von der 1200er und nicht von ner Vergasermaschine, oder? In meinem Kopf war ein Fahrzeug mit elektronisch geregelter Einspritzung und diversen Sonden sowie Sensoren doch allein für die Gemischaufbereitung zuständig und regelt sich selbst ins Kennfeld. Das einbauen eines K&N dürfte dann maximal eine Leistungssteigerung bringen, wenn das Steuergerät die vorhandene "Mehr-Luftmenge" (die wahrscheinlich in der Serien Airbox eh nicht kommt) auch erkennen kann. Ansonsten wird der das völlig schnuppe sein und man baut den nur deshalb ein, weil es nen Plazeboeffekt hat und man ihn nicht mehr wechseln muss.
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.