Jump to content

s4-michel

Members
  • Posts

    263
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

s4-michel last won the day on November 22 2023

s4-michel had the most liked content!

8 Followers

About s4-michel

  • Birthday 01/04/1961

Personal Information

  • Name
    Michael Haag
  • Wohnort
    67688 Rodenbach
  • Motorrad
    MS4(R), M1000(R), MTS1000, Tracksau (Dirt Tracker aus MTS1000), Dirty Pantahs (Dirt Tracker)

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

s4-michel's Achievements

Community Regular

Community Regular (8/14)

  • Very Popular Rare
  • Conversation Starter
  • Reacting Well
  • Dedicated
  • First Post

Recent Badges

243

Reputation

  1. Probiers mal mit leicht angelegter Hinterradbremse, das hält die Kette auf Zug und verringert damit die Lastwechselreaktion beim Gasgeben erheblich. Mit etwas Übung kann man damit auch Spitzkehren schön flüssig fahren. Gruß Michael
  2. ...zumindest bei den micro 1000 hat der "eigentliche" Blinker ein M6 Gewinde, auf das dann die verschiedenen Befestigungsfüße geschraubt werden. Letztere werden dann mit M8 am Fahrzeug befestigt. Das weiß ich genau, weil ich gerade letzte Woche die Reste eines abgebrochenen Gummifußes vom Gehäuse eines micro 1000 gepobelt und das Gewinde nachgeschnitten habe... viele Grüße Michael
  3. ...wenn man den Ersatzteillisten glaubt, sind die Teile bei 821 und 1200 identisch (gleiche Nummern: rechts 82413202BB; links 82413212BB)
  4. Ich mach die Tage nochmal einen Satz mit feinerem Gewebe, kann aber noch nicht genau sagen, wann ich dazu komme... Gruß Michael
  5. Hast Du noch den verschlossenen Stutzen zum einfachen Umschrauben? Bei Bedarf kann ich Dir den gerne für Tests zur Verfügung stellen. Und falls Du Dich doch entschließen solltest, die Box zu verschrotten: Ich nehme Dir die Brocken gerne ab... viele Grüße Michael
  6. Wieso ungünstig? Meine S4 (nominell 101 PS) hatten wir mit 116 PS gemessen - außer K&N LuFi und ExBox serienmäßig... Die ABE gilt übrigens nur mit einem geschlossenen unteren Auslass, dafür wird ein Blindstutzen mitgeliefert. Ich habe als Kompromiss den offenen Stutzen mit einem Lochblech (ca. 50% Transmission) hinterlegt. viele Grüße Michael
  7. Wir haben schon mehrere Boxen unten aufgeflext und wieder zugeschweißt - eine wegen eines ähnlichen Fehlers wie bei Dir (Kat liegt lose in der Box und stört den Gasfluss), eine, um den Kat prophylaktisch rauszunehmen und eine, bei der ein Prallblech losvibriert war und ebenfalls darin rumrappelte. Damit die Schweißarbeiten nicht ganz so offensichtlich zu sehen sind, haben wir auf den Boden 4 Langmuttern aufgeschweißt und eine Carbonabdeckung druntergeschraubt. Probleme bei Kontrollen oder TÜV gab es damit noch nie... Der Kat steckt übrigens einfach in einem Verbindungsrohr und ist in diesem nur verstemmt. viele Grüße Michael
  8. ...das ist der Benzindruckregler, der offene Anschluss ist normal (hier kann ein Referenzdruck angelegt werden, ist aber normal, dass er gegen den Umgebungsdruck regelt)
  9. ...die radialen bringen eine um Welten bessere Dosierbarkeit - 2 Finger reichen immer noch (hängt natürlich auch von der Konstitution besagter Finger ab...), aber die Bremse setzt nicht so giftig ein...
  10. Juchu, ich bin normal! Herxheim - Sandbahnrennen - Schorlesaufen!
  11. Warum sollte das der TÜV nicht akzeptieren? Das ist original so - zumindest in diesen Baujahren. Und sogar mehr als der TÜV verlangt... Lästig ist es allerdings schon, daher haben es die meisten umgebaut mit einem Kabel, das in die Leitungen von Neutralschalter und Kupplungsschalter eingeschleift wird (einfach Steckverbindungen lösen und dazwischenhängen...) und das im Leerlauf mit Hilfe einer Diode den aktivierten Seitenständerschalter simuliert. Wenn Du dann auf dem Seitenständer stehend einen Gang einlegst geht sie aus - das ist nämlich das, was der TÜV sehen will. Diese Leitungen gibt es fertig zu kaufen, wo weiß ich leider nicht (Seitenständerumbau, side stand bypass o.ä. suchen...), hab es damals selbst gebaut...
  12. Hallo Ricardo, hab Dir in Deinem anderen Thread zum selben Thema (???) den Schaltplan verlinkt viele Grüße Michael
  13. Hallo Ricardo, hier ist die Betriebsanleitung für die S4R, S. 314 ist der Schaltplan... Dass Blinkgeber und Wegfahrsperre im Originaltacho integriert sind hast du auf dem Schirm? viele Grüße Michael monster_s4r.pdf
  14. Servus Lukas, bei solchen Fragen suche ich mir immer die ET-Nrn in https://www.ersatzteile-ducati.de/ Zu Deiner Frage sagt diese Seite, dass die ET-Nrn für die Köpfe von 900ie und 900Sie identisch sind. viele Grüße Michael
  15. Moin Recki, die 2005er Monster hat einen Kunststofftank und eine Pumpeneinheit, die komplett mit Filter und Druckregler auf einem Flansch sitzt. Dieser ist einfach von unten im Tank verschraubt. Bei der 851/888 sitzen Pumpe und Filter im Tank, der Druckregler an der Drosselklappeneinheit. Mit 3 bar Benzindruck arbeiten beide... Systemisch ist der Umbau also problemlos möglich. Wie dann der Tank mechanisch aufs Mopped passt weiß ich leider nicht, ich kann mir aber vorstellen, dass die große Airbox der M1000 ein Problem darstellt. Zudem liegen bei der M1000 die Batterie und ein Großteil der Elektrik/Elektronik auf dem stehenden Zylinder und müssten womöglich verlegt werden. viele Grüße Michael
×
×
  • Create New...

Important Information

Indem Sie unsere Webseite nutzen, bestätigen Sie die Annahme unserer Terms of Use und Privacy Policy. In der Privacy Policy wird erklärt, wie wir personalisierte Daten und Cookies für personalisierte Werbeanzeigen nutzen. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.. Lesen Sie auch Google’s Privacy & Terms.