Jump to content
Sign in to follow this  
HGG

Nur für Motorräder

Recommended Posts

So, jetzt geht´s auch bei uns los.

Strecke Unterabsteinach nach Heiligkreuzsteinach im Odenwald.

Wunderschöner Flow in herrlicher Landschaft, durchs Tal Richtung Schönau i. Odw.. Diese unbewohnte Strecke wird gerne genutzt um auch nach Hirschhorn zu kommen.

Vielleicht hatten sich die Kühe beschwert ? Da gab es natürlich etliche Tiefflieger...........Mopeds, Porsche und Konsorten, Cabrios und....und...und....und.....

Dann kam die erste Einschränkung... 70 ! und die  unvermeidbaren Blitzerkontrollen 🤥

Hm, könnte man mit leben.......die meisten hatten sich allerdings so auf 80 km/h eingependelt.

Dann 😬 kams: ! 50 ! für Motorräder... 🤢 und ein Haufen Elektronik zur beidseitigen Kontrolle - also auspassen!!!

Über das Warum kann man sich gerne streiten (oder auch nicht) unsinnig ist das alle Mal.

Denn wenn ich 😉 mit (fast) 50, nach Balance ringend durch die Kurven eiere, bildet sich hinter mir eine herrliche Autoschlange 😁

Überholen geht nur mit gefährlicher Selbstüberschätzung, Selbstmordgedanken oder einem entsprechendem Renner und natürlich zu unsreren Lasten.

Also aufpassen und hübsch 50 (oder weniger) durch das Tal eiern, damit sich fleißig Autoschlangen bilden......

Gruß HGG

  • Thanks 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hatte ich ja im anderen thread erzählt, im Harz hatte ich sowas auch gesehen, 60 nur für Motorräder, Autos dürfen 100 fahren (geht da eher nicht) und son Knieschleifen verboten Schild dazu.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gibt im Bergischen Land jetzt auch verstärkt auf Kurvigen Strecken.z.b Darbringhausen, Hilgen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte früher mal ein Projekt, um das Kennzeichen einzuklappen. Muss ich die Pläne wohl mal wieder rausholen? :D 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tja meine Damen und Herren,

so ein Blödsinn passiert leider, wenn man einen grünen Minister für Verkehr hat. Da gehts nicht um Sachkenntnis, sondern nur um Gängelei. Ich überlege schon, wohin man angenehm auswandern könnte, wenn wir wirklich eine Bundesregierung unter grüner Beteiligung bekommen könnten, denn die bisherige, sture Haltung zu den Nachverhandlungen um die Verkehrsregeländerugen zeigen ja bereits, dass auch zukünftig kein Sachverstand in Verkehrsangelegenheiten zu erwarten ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb HGG:

Also aufpassen und hübsch 50 (oder weniger) durch das Tal eiern, damit sich fleißig Autoschlangen bilden......

Und immer schön im ersten Gang fahren, nicht das man überhört wird und Motor muss ja auf Betriebstemperatur gehalten werden... 😁

  • Like 1
  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

ok - da muss ich meinen Frust etwas nach unten korrigieren 😒

Auf dieser o.g. Strecke gab es vor ca. 5 Wochen 2 schwere Unfälle,

2 Motorradfahrer waren daran beteiligt, wie auch immer - und meinen Kenntnissen nach

sind beide verstorben............................

Euch allen gute Fahrt 👍

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 11.9.2020 um 08:43 schrieb HGG:

So, jetzt geht´s auch bei uns los.

Strecke Unterabsteinach nach Heiligkreuzsteinach im Odenwald.

Wunderschöner Flow in herrlicher Landschaft, durchs Tal Richtung Schönau i. Odw.. Diese unbewohnte Strecke wird gerne genutzt um auch nach Hirschhorn zu kommen.

Vielleicht hatten sich die Kühe beschwert ? Da gab es natürlich etliche Tiefflieger...........Mopeds, Porsche und Konsorten, Cabrios und....und...und....und.....

Dann kam die erste Einschränkung... 70 ! und die  unvermeidbaren Blitzerkontrollen 🤥

Hm, könnte man mit leben.......die meisten hatten sich allerdings so auf 80 km/h eingependelt.

Dann 😬 kams: ! 50 ! für Motorräder... 🤢 und ein Haufen Elektronik zur beidseitigen Kontrolle - also auspassen!!!

Ja, da bin ich auch gerade in den letzten Tagen durchgeflogen - wahrscheinlich haben sie mich sogar 1x erwischt. Ob auch von hinten weiß ich (noch) nicht. 😖

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden schrieb dome1985:

bin mal gespannt wann sich die Verkehrsexperten den Rothenberg im Odenwald vornehmen (von Hirschhorn nach Beerfelden)

Na spätestens jetzt werden sie vielleicht mal drüber nachdenken...;)

Edited by Spirit-64
  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 17 Stunden schrieb dome1985:

Idioten.... bin mal gespannt wann sich die Verkehrsexperten den Rothenberg im Odenwald vornehmen (von Hirschhorn nach Beerfelden)

Wird alles noch kommen - wir stehen erst am Anfang.
Wenn das so weitergeht, fahre ich zukünftig auf der Straße Roller, oder HD und dafür mehr auf der Rennstrecke.
Es st so gewollt.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 11.9.2020 um 09:36 schrieb Wolluminator:

Hatte ich ja im anderen thread erzählt, im Harz hatte ich sowas auch gesehen, 60 nur für Motorräder, Autos dürfen 100 fahren (geht da eher nicht) und son Knieschleifen verboten Schild dazu.

Ja, kenn ich auch. Hab mich da auch schon geärgert - und es geflissentlich ignoriert. Da ist alles schön mit Leitplanken durchzogen - und selbst sehr entspannt gehen da teilweise locker 120+ km/h.  Weiß aber nicht mehr genau, wo das ist. Würde sagen im Bereich "Braunlage-Sorge-Elend". Würde ja irgenwie passen. 😉 Fahre Freitag und Samstag durch den Harz - vielleicht kommt ich da ja wieder rum.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb Nico11:

Weiß aber nicht mehr genau, wo das ist. Würde sagen im Bereich "Braunlage-Sorge-Elend"

Korrekt, passt. Bin ich auch entlanggefahren. Ging aber teilweise wegen der Rentner in Blechbüchsen sowieso kaum schneller.
Harz am WE? Nie wieder, war nur eine kleinerer Runde auf der Durchreise für mich.

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

hahahahaha.... bin ja quasi fast local und hab zumindest den Westharz für mich am Wochenende komplett gestrichen!

Es gibt allerdings noch diese kaum befahrenen Nebenstrecken oder Tageszeiten unter der Woche, wo man da richtig toll fahren kann. Ansonsten ist im Harz neben Limitierungen und viel Verkehr mehr Polizei unterwegs als in der Landeshauptstadt bei einem Fußballspiel gegen Braunschweig oder Dresden und gleichzeitiger Tagung des Niedersächsischen Landtages😠

 

Für Leute mit mehr als 1 Stunde anreise.... fahrt lieber nach Hessen! So leid mir das auch für den Tourismus im harz tut!

  • Thanks 2
  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok, bei mir war es als ich von Halle/Saale hier nach Bielefeld gefahren war. Ich meine Quedlinburg war da nicht weit (gelbes Schild) und würde auch Richtung Westharz tippen. Hatte bei ner Pause sogar nen Foto gemacht (im Reisebericht fürs Forum zu sehen), sieht man aber nicht viel. Bei Kurviger müsste man da wieder lang kommen wenn ich nochmal suche... Insgesamt war es für mich aber eine der schönste Touren die ich bisher gefahren bin. Auch der Harz war toll. Genau da war tatsächlich relativ viel Autoverkehr, aber es ging auch zwischendurch immer wieder schön. Muss natürlich sagen, dass ich da mit Gepäck, lange im Sattel, unbekannter Strecke und noch nicht lange im Besitz eines Führerscheins es da eher gemütlich angehen lassen habe. Aber an den Stellen habe ich mich dennoch nicht dran gehalten, ich dachte da kann eh keiner blitzen, eng und Leitplanken überall, wie shcon beschrieben... 😛

Es war aber auch in den Sommerferien, eventuell war deswegen da weniger Verkehr (vor Corona...)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb ipoxiatic:

hahahahaha.... bin ja quasi fast local und hab zumindest den Westharz für mich am Wochenende komplett gestrichen!

Es gibt allerdings noch diese kaum befahrenen Nebenstrecken oder Tageszeiten unter der Woche, wo man da richtig toll fahren kann. Ansonsten ist im Harz neben Limitierungen und viel Verkehr mehr Polizei unterwegs als in der Landeshauptstadt bei einem Fußballspiel gegen Braunschweig oder Dresden und gleichzeitiger Tagung des Niedersächsischen Landtages😠

 

Für Leute mit mehr als 1 Stunde anreise.... fahrt lieber nach Hessen! So leid mir das auch für den Tourismus im harz tut!

100% Recht!

Ich meide den Harz seit 2 Jahren nach 3 Kontrollen an einen Tag.

Fahr lieben Thüringen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

In der Eifel waren letztes Wochenende auch Großkontrollen angesagt. Einmal zwischen Blankenheim und Nürburgring, die andere am Rursee. Es häuft sich. Greta und Anwohner lassen grüßen.

Das gegenseitige Warnen unter den Bikern funktioniert netterweise noch, so dass ich leise tuckernd mit vorgeschriebener Geschwindigkeit am Kontroll-Parkplatz vorfahren durfte.

Ich muss aber auch dazu sagen, dass gerade die Strecke Blankenheim-Grüne Hölle oft in ganz krasser Art und Weise mit einer Rennstrecke verwechselt wird. Bei streckenweise erlaubten 70 km/h habe ich schon Bikes jenseits der 200er km/h Marke vorbeifliegen sehen. Ich frag´ mich dann jedes Mal, ob da eine Katze im Lederkombi gerade den Hang-off mit 200 gemacht hat. Oder war das ein Mensch, dem nicht klar war, dass er keine sieben Leben hat? Man weiß es nicht. Wegen dieser Minderheit an Lebensmüden sind die Kontrollen auf jeden Fall berechtigt. Allerdings sind dann natürlich auch alle die dran, die gerade mal mit etwas drüber einen Cabrio-Genussfahrer überholt haben um keine viereckigen Reifen zu bekommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.