Jump to content

Nico11

Members
  • Content Count

    93
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Nico11 last won the day on January 24

Nico11 had the most liked content!

Community Reputation

66 Excellent

1 Follower

About Nico11

  • Rank
    Advanced Member

Personal Information

  • Wohnort
    WL
  • Motorrad
    Monster 821 Stripe (2016)

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ich finde es eigentlich ganz interessant, ab und zu mal wieder neue Mucke-Anregungen zu bekommen. Eigentlich der einzige Grund, warum ich nach dem Vekauf der Kawa noch im Z1000-Forum bin. Dort gibt es nämlich ein deutlich intensiver gefülltes entsprechendes Thema. Falls es dich nicht interessiert, ignoriere es doch einfach!😉
  2. Oh jee! Bin ich der einzige, der diese Möchtegern-Seventies-Rocker absolut furchtbar findet?! ;-) Bei mir laufend u.a. diese Bands andauernd :
  3. Falls du große Füße hast, wird es bei den 14-16ern eng. Sowohl mit den Sozius-Fußrasten als auch mit dem Serien-Pott. Deshalb sind bei mir ein Shark-Topf und verstellbare Rasten (etwas weiter vor, etwas tiefer - da leidet dann leider die Schräglagenfreiheit etwas) dran gekommen. Habe Schugröße 45 - da musst du bei der Serie bei sportlicher Fahrweise mit Fußballen auf den Rasten die Füße ganz schön nach außen verdrehen.
  4. Ich weiß ja nicht, welche 821er du gefahren bist oder ob du 150 kg wiegst bzw. oft mit Sozia fährst - aber ich hatte als Solo-Fahrer bisher noch keine Leistungsprobleme mit Überholen. Klar - im Vergleich zur Z1000, welche ich vorher hatte, muss man ggfs. vorm Überholvorgang öfter mal runterschalten und hat trotzdem weniger Bums - aber als "Puste leicht ausgehen" würde ich das keinesfalls bezeichnen. Zumindest wenn man nicht über das Überholen im weit über den StVo-konform hinausgehenden Geschwindigkeitsbereich spricht. Aber das muss der Themenersteller selber rausfinden, ob ihm das reicht oder es doch ne 12 werden muss.
  5. Ich denke, die 821er ist etwas handlicher. Das + günstigerer Preis + mehr als ausreichende Leistung haben mich bewogen, nicht die 1200er, sondern die 821 zu nehmen. Allerdings hat die 821 in der Mitte - und damit Landstraßenrelevant - einen Leistungs-/Drehmomenthänger. Das kann die 1200 bestimmt besser. Aber auch hier gibt es wohl Abhilfe - siehe:
  6. Habe übrigens vor ein paar Wochen eine Mail bekommen, dass es jetzt ein Mapping für die 821er gibt bei Daniel Deussen. Wenn er mir meine diesbezüglichen Fragen noch beantwortet - er hat es nicht so mit E-Mails, lieber anrufen 😉 - dann landet das diesen Winter auf meinem Steuerteil. Ansonsten habe ich tatsächlich ein paar Anbieter im Internet gefunden, welche auch was für die 821 anbieten - Leistungssteigerung auf ca. 120-125 PS. Z.B. hier: https://derchiptuner.de/ Da ich aber hauptsächlich die Delle in der Drehzahlmitte weghaben möchte, hat er mir von einem "fertigen Mapping" abgeraten. (Habe dort aber meinen Mazda Diesel optimieren lassen und bin damit allerdings vollends zufrieden.) Da passt das von Daniel Deussen bestimmt besser.
  7. Ich habe das hier auch mal gemacht: Erst mit Cola+Alufolie, dann feines Schleifflies, zum Schluss die Bindulin Paste. Damit gingen die meisten Flecken ab. Dauer ca. 1 Stunde. Statt Bindulin-Paste geht aber bestimmt auch eine andere z.B. Autosol, S100, Elsterglanz o.ä. Siehe hier:
  8. Hebe das Schreiben natürlich auf. Dazu habe ich noch eine E-Mail vom Kundendienst in Form einer Gesprächszusammenfassung erhalten. Das sollte so erstmal in Ordnung sein. Zusätzlich soll, innerhalb weniger Tage nochmal eine Nachricht kommen, was da schief gelaufen ist. Details werden die mir sowieso nicht nennen, aber das wird dann natürlich abgespeichert. So wegen Verhalten gegenüber "Blauer Brief", Mahnung usw. mach ich mir jetzt nicht so Kopf - bin im geh. Verwaltungsdienst beschäftigt und kenne mich damit (Gesetzen, BGB, Vollstreckungsgrundlagen usw.) ein bisschen aus.
  9. Oh, Mann - die wissen in ihrem Laden auch nicht mehr was los ist ... Ich habe gerade eben nochmal mit Amazon telefoniert, um sicher zu gehen, dass nicht jemand auf meinen Namen einen 2. Acount erstellt hat und die Zahlungserinnerung doch von Amazon und damit echt ist. Danach wollte ich online Anzeige erstatten. Nun ist es doch ein echtes Amazon-Schreiben - allerdings an mich geschickt durch ein "internes Versehen". Das sollte nicht an mich gehen und bei mir sei auch nichts offen. Einen 2. Account und Forderungen gegen mich gebe es auch nicht. Ich soll das Schreiben ignorieren - und intern soll das nun geklärt werden, was da schief gelaufen ist. Ich habe mir eh schon seit einigen Wochen überlegt, Amazon nicht mehr so stark zu nutzen - ich glaube, das werde ich nunmal umsetzen - ist ja nicht der erste Ärger mit denen dieses Jahr ...
  10. Richtig - habe es in Papierform bekommen. Einen entsprechenden Mailanhang hätte ich nicht geöffnet. ;-)
  11. Wie ich oben schon geschrieben hatte, habe ich natürlich umgehend Kontakt zu Amazon aufgenommen. Natürlich nicht über die im Schreiben genannten Nummer, sondern über meine Amazon-App auf dem Handy. Es gibt keine passende Bestellung, es ist auch kein Betrag offen und Amazon hat mir das Schreiben definitiv nicht geschickt. Ich habe es denen auch schon in Kopie zugemailt. Das Thema "Identitätsdiebstahl" bzw. "Kontohack" kannte ich schon - das hatte ich im Frühjahr. Anscheinend hatte da jemand mein Google-Konto geknackt und darüber dann bei Amazon Bestellungen ausgelöst. Konnte ich aber alles klären - und natürlich habe ich dann sämtliche PW geändert. (Kurz danach bekam ich dann Meldungen über vergebliche Anmeldeversuche ins Google-Kto. aus dem Ausland). Was ihr nicht sehen könnt: die Adressdaten sind nicht 100% mit meinen Amazondaten übereinstimmend. So fehlen Bindestriche in der Straße und auch "Luhe" ist kleingeschrieben. Ich gehe davon aus, dass irgendjemand meine Adressdaten abgegriffen/gekauft und mir auf's Blaue hin den Brief geschickt hat. Nach dem Motto: Vielleicht falle ich ja drauf rein. Ich werde mal schauen, ob das mit der Online-Anzeige bei unserer Polizei funktioniert. Dann würde ich Anzeige erstatten. @ coffe: Ich glaube, da würden einige sich erstmal erschrecken und bezahlen. ;-)
  12. Ich hatte heute u.a. Schreiben im Briefkasten. Weder der Betrag noch die angebliche Bestellnummer waren in meinen Bestellungen zu sehen - auch nicht bei "verborgen/archiviert". Habe dann mal amazon angerufen, nachdem ich mit goggle nicht weiterkam - über die App (nicht die im Schreiben angegebene Nr.) - ist ein Fake bzw. Betrugsversuch! Also Vorsicht, falls ihr sowas bekommen solltet - nicht zahlen!
  13. Bei der 697/797 scheint es der Hexacone zu sein, sonst der Hypercone. Sieht komplett gleich aus.
  14. Ich bin mir nicht sicher, ob ich überhaupt neue Bilder der Monster sehen will. Aber Hauptsache ein schön buntes Mäusekino ist dran ... Habe mir meine 821er aus ner reinen Bauchentscheidung (wg. Optik und Klang - nicht wegen Preis-Leistung 😉) geholt, obwohl ich mit meiner Z1000SX eigentlich zufrieden war und nur ein bisschen auf was handlicheres wie ne Street Triple geschaut habe. Den Bauchfaktor kann ich zukünftig wohl vergessen.
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.