Jump to content

Nico11

Members
  • Content Count

    34
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Nico11 last won the day on January 24

Nico11 had the most liked content!

Community Reputation

20 Excellent

1 Follower

About Nico11

  • Rank
    Advanced Member

Personal Information

  • Motorrad
    Monter 821 Stripe (2016)

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Doch isses! Genau wie in Bayern. Aber eben (noch) nicht in allen Bundesländern. Ich jedenfalls bin heute eine kleine Landkreis-Runde gefahren (da noch erlaubt in Nds.) - dafür aber sehr defensiv. Neben dem Job (momentan größtenteils in Telearbeit), der allgemeinen "Anspannung" auf Grund der Corona-Situation ("Lagerkoller" - Fast-die-ganze-Zeit-nur-zu-Hause-sein; Urlaub abgesagt; Moppedtouren sehr fraglich; mehrere Konzerte abgesagt; Sorgen um ältere Bekannte/Verwandte; usw.), Rund-um-die-Uhr-Kind-Betreuung (da Schule zu) war es heute bei dem schönen Wetter genau das richtige, um mental wieder etwas runter zu kommen und "durchzuatmen". Wer den Kopf momentan dafür nicht frei hat, muss es ja nicht tun. Nur die moralische Keule kann man (in Anbetracht der schon monatelangen Lage z.B. in Syrien und Jemen, wo jeden Tage Unschuldige/Kinder sterben) getrost stecken lassen. Und offenbar dachten ganz viele andere auch so. Habe selten so viele andere Biker in 1,5 Stunden gesehen. Bleibt gesund!
  2. Das mag für Bayern gelten, da Bayern ja die "triftigen Gründe" für das Verlassen der Wohnung vorausgesetzt hat. In z.B. Niedersachsen (und alle Bundesländer, welche keine stärkeren Beschränkungen haben) gilt dies nicht, denn: "Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist Einzelpersonen gestattet. " Allgemeinverfügung Nds. v. 23.03.2020 https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/erlasse-und-allgemeinverfuegung/erlasse-und-allgemeinverfuegung-185856.html Die restlichen Beispiele mit "insbesondere sind weiter zulässig" sind keine "Verbotsvorschriften". Ich denke allerdings, dass genau das beabsichtigt war: die Leute von Freizeitaktivitäten abzuhalten, welche außerhalb der Wohnung stattfinden. Diese tatsächlich zu verbieten, ist m.M. allerdings nochmal was anderes.
  3. Hab vorhin 2 Sachen nochmal nachgeschaut: 1. Habe den normalen Angel GT (ohne 2) auf der Monster drauf - kam beim Vorbesitzer erst letzten Herbst drauf. 2. Ducati gibt für die 821 auch 2,6 und 2,8 an - allerdings bei Soziusbetrieb. Bei Solobetrieb wird 2,5/2,5 angegeben. Ich denke, dass das wohl besser passt. Also wird sich die Pirelli-Angabe wohl auch eher auf den 2-Mann-Betrieb beziehen. Ich werde es somit mal mit 2,5/2,5 oder 2,4/2,7 oder was dazwischen probieren. Bei der ersten Fahrt vor zwei Wochen - was allerdings überhaupt die erste Fahrt mit meiner Monster war - fühlte es sich noch nicht so vertrauenserweckend an. Aber es war noch recht kühl mit 7-8 Grad - und offenbar war der Luftdruck deutlich zu niedrig. Habe gestern ca. 2,1 und 2,3 gemessen (vorher stand sie ja über den Winter). Demnach wird die nächste Fahrt mit angepasstem Reifendruck sicherlich besser werden.
  4. Kann ich gar nicht sagen. Erstens steht es nicht drauf, zweitens waren die auch schon benutzt. Aus der Packung das feinste bzw. zweitfeinste. Ich würde sagen, ungefähr wie Stahlwolle.
  5. Ich habe den Angel GT auf meiner Monster 821 drauf. Pirelli gibt als Luftdruck nun 2,6/2,8 an. Dies erscheint mir recht hoch. Mit wieviel Reifendruck fahrt ihr den Reifen denn? (Komischerweise gibt Pirelli bei der 2016er 1200R vorne 2,5 - und damit weniger als bei der 821 an!?)
  6. Erst mit Cola+Alufolie, dann Schleifflies, zum Schluss die Bindulin Paste. Wenn ich allerdings den vorderen Krümmer vom Eberlausitzer sehe, muss ich bei mir wohl nochmalmran....😱
  7. Krümmer gesäubert/poliert (schnell und ohne großen Aufwand - ca. 1 Stunde inkl. 1 Bier):
  8. Hatte heute etwas Langeweile und hab mich mal den Krümmern gewidmet. An sich finde ich die Braunfärbung der Krümmer nicht schlimm - passt ganz gut zu der goldenen Öhlins-Gabel. Dummerweise habe ich die chromglänzende Gabel an der 821, und kein Schwedengold 😉. Braun passt also nicht so richtig. Also ran an den Speck - zuerst mit dem "Haushaltsmittel" Cola+Alufolie, dann Schleifvlies aus Kunststoff (vom Baumarkt/Malerbedarf) und dann Bindulin-Metallpolitur. Dauerte im Ganzen nicht mal eine Bierlänge, also ca. eine Stunde (außer Federn entfernen hab ich nix abgebaut). Finde es nun ganz passend zur "silbernen" Gabel der 821. Wie es vorher aussah, muss ich sicherlich nicht posten, nun aber danach: (mal sehen, wie lange es hält)
  9. Da trägst du aber ganz schön dick auf: Selbst im Januar war es hier nicht wirklich kalt. 🙂 (Zum Möppi-fahren wäre es mir aber zu kalt gewesen ... 🥶) Das mit dem Supermarkt kann ich mir aber gut vorstellen ... Wo warst du denn einkaufen: Edeka in Hittfeld? Da kaufen dann doch sicher die ganzen Rathaus-Zombies ein! 🙂 (Bin selber Verwaltungsfuzzi!😉 Aber nicht in Seevetal 😉)
  10. Ich habe gerade die Erfahrung gemacht, dass der original Filter bei der 821er recht kurz und der Platz zw. Filterkartusche und Ölwannengehäuse recht eng ist. Ist bei der 1200 bestimmt ähnlich. Habe sogar kurz den Ölfilterschlüssel mit Kette verklemmt. War zum Schluss ne rechte Sauerei. (Bei meiner Kawa, welche ich vorher hatte, musste ich alle Register inkl. mehrfaches Durchstechen mit großen Schrauberzieher machen, um das sch...ß Ding abzukriegen). Würde beim nächsten mal einen Filter mit Nussaufsatz nehmen!
  11. Nicht am 01.03., aber gestern am 03.03. eine ganz, ganz kleine Feierabendrunde mit der (für mich) neuen Monster gedreht. Geil war's! Auch wen ich dachte, dass der Spark noch mehr bollert. Muss demnächst- wenn es wärmer ist - mal die Gegenprobe mit dem originalem Auspuff machen (Euro3). Zum Schluß hatte ich bei 7 Grad allerdings Eisfingerkuppen. 🥶
  12. Tolle - und preisgünstige - Urlaubsregion! Wenn es von HH nicht so weit wäre, würde ich das auch mal wieder machen.
  13. Quatsch. 😉 Was denkst du, wie das früher beim Moped (Simson) war? Da waren die Dinger auch an der Schwinge.
  14. ... find ich jetzt nicht, oder glaubst du noch an den Weihnachtsmann? Oder bejubeln wir uns - trotz ggfs. anderer Erfahrungen - jetzt alle gegenseitig? Wenn eine Firma als Sponsor auftritt, dann muss sie ggfs. auch Kritik einstecken können, wenn mal nicht alles glatt lief (was sicherlich zu einem gewissen %-Satz jede Fa. hat) ... Schließlich ist der Auftritt hier auch nur ne Art Werbung bzw. Kundenfang - und nicht Nächstenliebe! 😉
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.