Jump to content

HGG

Members
  • Content Count

    32
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1 Neutral

About HGG

  • Rank
    Advanced Member
  • Birthday 06/07/1955

Personal Information

  • Name
    Hannsgeorg
  • Wohnort
    Weinheim
  • Motorrad
    Ducati Monster S2R 800

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hey Alex, bis vor Kurzem bin ich 850er TDM gefahren und hatte ähnliches....jetzt eine S2R 800er (Noch Unwissender; hat die 696 noch einen Vergaser?) Im einfacheren Falle "nur" Elektrik - Versuche mal folgendes zu prüfen, reparieren, ersetzen etc.... Batterie - Zustand, Befestigung an den Polen?......Leitungen zum Regler, Kabelverbindung zu und an den Kerzen, die Kerzen selbst, Sicherungen (mal alle ersetzen, kostet ja fast nix) Gerd hat ja auch den Ventilschaden im Auge - hoffentlich nicht ! Und wie er schrieb, keine Hektik. Überlege was passiert, wenn die Zündung kommt, der 1. Gang eingelegt wird etc. Bei der TDM war das letztlich eine total ausgelutschte Batterie ; am Ende ! der Tour gabs einen Knall, viel Rauch und dann nix mehr 10 km von zuhause auf der Bahn....... dann gabs ´ne neue Batterie und alles war wieder gut ! Toitoitoi - Gruß HGG
  2. HGG

    Lampenhalterung Monster S2R

    Moin zusammen, an alle Lampen- Lenker- Frontumbauer und andere Ich habe festgestellt, dass der Alu-Halter für die Lampe und die Blinker (original) für meine S2R Monster einen Riss im Alu hat keiner weis was die Vorgängerin da gemacht hat..... Frage an Euch: wer hat noch die Originalen und braucht diese nicht mehr; sollten natürlich nicht verbohrt und ausgefranzt sein. Anbei eine Skizze der Teile (eingekreist) ; hier nur das linke. Kopiert hier aus dem Forum; von Stein-Dinse..... Danke im Voraus - Gruß HGG
  3. HGG

    Kurzes Windschild für die S2R800

    Moin zusammen, nach drüberschlafen und das Netz bemüht, habe ich mich für das hier entschieden.......macht sich gut. Die original Scheibe umzudrehen und etwas zum festhalten zu bauen ist schon nach einfachen Hinhalten im kompletten Zusammenbau des Windschildes bei mir gar nix. Also deshalb gibt es davon kein Foto. Die seitlichen Halterungen der Blinker werden noch "geschwärzt", damit das Ganze einen aufgeräumten Eindruck macht. und die überflüssigen Bohrungen verschwinden. Gruß HGG
  4. Danke Axel für die Info. Habe noch nix geschraubt; wollte auch nix demontieren, eher zur Seite weg und dann wieder drann. Aaaaaber, nach Rückfrage beim Onlinehändler (habe wohl beim shoppen nicht richtig hingekuckt) gibt es für das Teil keine ABE, kein E, kein TÜv...... 😣 Jetzt weis ich noch nicht, wie ich weitermachen soll. Vielleicht hat ja jemand von Euch eine gute Idee. Gruß HGG
  5. HGG

    Kurzes Windschild für die S2R800

    ..... das muss ich mal überdenken und melde mich mit einem Foto wieder. (Danke Gernot) Ansonsten bleib die Anfrage weiterhin bestehen. Gruß HGG
  6. Moin zusammen, trotz der Kälte hab´ ich etwas geschraubt... und suche nun ein kurzes Windschild, welches die Kabel hinter und über der Lampe gegen Wind und Wetter von vorne schützt. Das Schild sollte nicht über die Tachos hinaus; das alte will ich ja auch nicht zersägen 😏 Dem Kabelschrumpf traue ich eben nicht sooo sehr. Vielleicht hat jemand von Euch eine gute Idee ?! Danke im Voraus und Gruß HGG
  7. Moin zusammen, nachdem ich mir die Finger wund getippt habe und in den Bilddateien (auch bei uns im Forum) verständlicherweise nur die rechte, also die Schokoladenseite der S2R gezeigt wird, bitte ich ein gutes Bild, Zeichnung etc. damit ich mal sehen kann, wie der Spoiler auf der linken Seite angeschraubt wird und was da zur Seite "gebogen" oder gar verlegt werden muss. Für jeden Tipp dankbar Gruß HGG
  8. HGG

    Lenkerendenspiegel S2R 800

    Moin zusammen, ich will im Frontbereich ein bisschen rumschrauben und suche zunächst einmal hier ein paar Lenkerenden-Spiegel in schwarz und ein Originalblech für die Lampenhalterung, da der Vorgänger etwas rumgebohrt hat........... In Schwarz oder in Alu; da muss ich eben lackieren. Und das für die Monster S2R 800 - für einen Bezugshinweis oder gar etwas gebrauchtes bin ich dankbar. Grüße HGG
  9. Moin zusammen, soweit alles gut; neuer Zahriemen, Ventile überprüft, Einspritzmechanik gereinigt, neu eingestellt, neuer TÜV. Und schon einiges gefahren;,läuft wunderbar, Standgas sinkt nach Warmphase auf 1200 U/m, Verbrauch ca. 4,5 ltr/100 auf Langstrecke. Jedoch habe ich heute festgestellt, dass mein Monster Öl verliert. Im Bild: Pos. 1 - Ölablagerung, Pos. 2 - hinter dem stehenden Zylinder ist es feucht, Pos. 3 alte, harte braune Flecken, kanns nicht sein. Pos. 4 und 5 - Bereiche sind trocken. Hm - - drückt sich da zuviel Öl raus? Stand ist genau zwischen Min und Max. Kommt das evtl. vom Ölentlüfter, den benachbarten Schläuchen bzw. dem Luftansaugbereich? Der Austritt kam erst am Tag nach der 4stündigen zackigen Ausfahrt im Odenwald Weinheim - Würzburg und zurück Für Ideen, Tipps und Erfahrungen bin ich dankbar. Grüße aus Weinheim HGG
  10. HGG

    Federbein ausbauen S2R 800

    Moin zusammen und das ist inzwischen geschehen....... die TDM ist nun weg ich kann halt nur eine fahren... Die Monster S2R ist inzwischen in einer mir empfohlenen Werkstatt in der Nähe, die auch u.a. viele Monster handelt und repariert........ Zahnriemen, Ventile, Einstellungen bzgl. Einspritzung stehen an; eben wichtige Innereien, an die ich mich nicht selbst traue und nicht kann. Im Oktober kommt unvermeidbar der TÜV Das vorhandene Federbein von Wilbers wird eingeschickt, angepasst und gegen das momentane Sachs getauscht. Evtl. erhöhe ich das Heck um ein paar Millimeter (Pleuelstange ist ganz zugedreht); mir fehlt etwas Gespür für den Vorderreifen. Oder doch die Holme etwas mehr durch dei Brücke schieben? Da muss ich nochmal drüber schlafen... Und da tut sich vielleicht eine Möglichkeit auf, die Wegfahrsperre zu eliminieren oder so......Ansonsten ist fahrtechnisch alles soweit ok. Statusmeldung folgt, wenn ich aus dem Urlaub bin........schon wieder Gruß HGG
  11. Moin zusammen, wie so viele von Euch waren oder sind auf der Suche nach einer Werkstatt im eigenen Wohnraum - ich hier in der Gegend um Mannheim. Es gibt allerdings 2 Ducati Werkstätten inmeiner Nähe, die wohl auch eine gute Wahl sind. Gemacht sollten ZR-Wechsel, Ventile einstellen....also die wichtigen Innereien; Monster S2R 800 Wer weis - vielleicht gibt es einen Geheimtipp. 🤭 Danke für Eure Infos. Gruß HGG
  12. Hallo Giovanni,

    bei wem lasst Ihr Eure Diven warten, es sei denn Ihr macht alles selbst?

    An die "Innereien" würde ich doch lieber eine Fachfrau oder -mann lassen.

    Im Herbst stehen Zahnriemen, Ventile, Wegfahrsperre..... und dann der TÜV an.........

    Danke für gute Infos.

    Gruß aus Weinheim, Hannsgeorg

    1. jonnyduck

      jonnyduck

      Also gekauft habe ich beim Motorland in MA, habe dann aber meinen ersten 1000km Service bereits bei M.A.D. in Leimen machen lassen ... weil mich das Motorland gleich zu Anfangs etwas enttäuscht hat.

      Meinen Komplettumbau (Auspuffanlage, Mapping, Sportfilter, Sitzbank, Windschild, Kupplungsdeckel uvm.) habe ich dann im Winter 2017/18 bei Thomas Rechtenbach in Thüringen machen lassen - ein ganz spezieller Spezialist und Ducati - Servicepartner, der mir in diesem Zuge auch den 15000km Service gemacht hat.

      Gruß zurück, wenn auch sehr verspätet
      Giovanni

    2. HGG

      HGG

      Hallo Giovanni,

      danke für Deine  Antwort. Habe die letzen Wochen bei "Motorradmarkt" in Mannheim

      bei der charmanten "Duc-Meisterin" die Arbeiten machen lassen. Passt alles....

      Preis ist wie sooft ok., weil sowas kostet eben etwas Zeit. Werkstatt klein aber (scheinbar) ohoo!

      Habe vorher ein "Pflichentheft" für die anstehenden Arbeiten gemacht; auch im Hinblick auf den nachfolgende TÜV.

      Die Einspritzung wurde überprüft und nach Sichtprüfung gereinigt, was auch, nach gezeigten Fotos, nötig war.

      War halt ein Mädelmoped ;)

      Weiterhin guten Gripp(s) auf der Piste.

      Gruß aus Weinheim

      Hannsgeorg

       

  13. HGG

    Sachsfederbein oder ähnliches

    Moin, hat sich erledigt und braucht nicht beantwortet werden. gruß HGG
  14. HGG

    Paketdienst

    Hm...assi ist das wirklich! Aber wo bleibt denn da die Verantwortung, die ich auch als Kunde habe. Nur weil ich vor niemandem persönlich meine Faxen mache, und in diesem Fall der Verkäufer den Dumme ist, und ich somit nicht nachweislich zu Rechenschaft gezogen werden kann? Wo bleibt den da die "Ehrlichkeit" trotz fehlerhafter menschlicher Logistik anderer? Das gilt logischerweise für Verkäufer und Käufer. Im Ladengeschäft kann ich sowas wohl nicht bringen. Aber ist das Zeitgeist? Nach mir die Sintflut? Nur nebenbei: Ich als Endkunde habe 2mal die Rechnung bezahlt; Geld weg, keine Ware.... Gruß HGG
  15. HGG

    Paketdienst

    Moin, tja, das scheint ja bekannter zu sein als ich befürchtete. Zur Info: Es waren 4 unterschiedliche Lieferdienste. gruß HGG
×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.