Jump to content

Airhaenz

Members
  • Content Count

    157
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

52 Excellent

1 Follower

About Airhaenz

  • Rank
    Advanced Member
  • Birthday 09/21/1976

Personal Information

  • Name
    Jochen
  • Wohnort
    Düsseldorf
  • Motorrad
    ehemals Monster 821 Stripe -Donnergrummel - nun 1200 Rrrrr

Recent Profile Visitors

634 profile views
  1. +190 km am bilsterberg bei 30 grad C heute. Der drc2 Schriftzug auf der Flanke ist iwie fast weg.. Gutes Gefühl und Haftung von der ersten bis zur letzten Kurve , auch um ersten turn mit noch teilweise nasser Strecke.
  2. Nach 3.000 unauffälligen km Mischbereifung drc2 vorne und Rosso 3 hinten hab ich nun auch hinten drc2. Erster Eindruck, fährt sich ähnlich auf der Ls, aber gripped deutlich besser in grossen Schräglagen. Sehr vertrauensfördernd. Kann aber glaub ich mehr als der VR , den ich nun auf der LR zum untersteuern bringen konnte 🤔 Da passte der Rosso 3 HR vielleicht doch besser zum drc2 vr.. Montag Renne.werde berichten.
  3. Hab mir den Seitenständer vorgenommen und den Anschlag abgefrässt, so kommt er locker 10 mm höher. Haltung ist so ne Baustelle von mir. Entweder ich fahr hanging off, dann schleift auch nichts am mooped oder klassisch legen. Passiert ist es im einfahr Turn..da war ich halt noch nicht im hanging off 🙈
  4. Fahre ich genau umgekehrt 😜 Rosso 3 hinten und drc2 vorne. Grund der hr war halt noch gut vom Profil. Ist legal so lange die Größe stimmt und du keine Marken bin Bindung im Schein hast. Hab sogar so TÜV gemacht. Kein Problem. Fährt sich übrigens unauffällig, allerdings hatte ich auf dem Kringel auch keine Extremen Temperaturen. Nächste Woche kommt hinten auch drc2 drauf.
  5. Ich zum Beispiel hätte gerne noch mehr Schräglagenfreiheit oder zm ein weicheres erstes Aufsetzten.. Links rum setzt bei der 12R der Seitenständer zuerst auf. Das hat mich an einer seehr langsamen Stelle auf einer Rennstrecke glatt ausgehebelt und dabei ist der Schalthebel abgebrochen ( ohne Sturz ). Ausstehenden meinten sah aus wie ein kleiner Highsider. An den nicht R Modellen setzten die Fussrasten zu erst auf was deutlich sinniger ist als Vorwarnung.. Besonder gewurmt hat mich das die Speed Triple, S 1000 R und Tuno ( alle in meiner Gruppe..) das Problem nicht hatten und die Fahrer viel passiver durch die Kurven konnten..
  6. Wo fehlt dir denn konkret Leistung bei deiner ? Also in welchen Situationen ? Meine hebt das Vorderrad (Powerwheelt ) am Kurvenausgang mehr als mir eigentlich lieb ist und das trotz 1,5m Radstand..
  7. Auf der 821 Stripe. Nach einigen Versuchen mit Sport nur noch Touring wegen der zu zackigen Gasannahme im Sport Modus. Bei der 1200 R hab ich Gasannahme und Leistung im Touring und Sport auf volle "Pulle" nur DTC, ABS und Kombiinstrument Darstellung sind anders eingestellt. Die Euro 4 Modelle haben eh eine recht zivile Gasannahme. Urban Mode ? Nie probiert..Hab ich mir für lange Regenfahrten aufgehoben und die vermeide ich wie die Pest.. Fand die 821 Stripe aber lustiger für Landstraße und Alltag..aber das ist Geschmack Sache und ein Vergleich auf hohen Niveau. Die 1200 S E4 ist wahrscheinlich der beste Kompromiss da gegenüber der R der Radstand bis auf 5 mm an die 821 angeglichen wurde und auch das Getriebe "leichtgängiger"wurde.
  8. Airhaenz

    Schalthebel

    Suche Schalthebel für Monster 2014 - 2016 bzw Alle Monster 1200 R Jahrgänge.
  9. Kein Unterschied. Sinn ist sehr limitiert. Es gibt wohl gute Chargen der Leitungen mit alten Fittings und schlechte aber leider kein Prüfverfahren um diese zu Unterscheiden. Prinzip Hoffnung.. Warum das Ducati bezahlt..rätselhaft..das Risiko ist groß, dass ich und andere in einem halben Jahr wieder beim Händler stehen. Der Meister meiner Dub Werkstatt ist sehr skeptisch auch was die neuen Leitungen angeht.
  10. Hab eben mit meinem Schraubermeister gesprochen und er hat ungefragt bestätigt, dass Ducati bei den Kulanzanträgen für die "R" in seiner Werkstatt neue "alte"Leitungen ausgeliefert hat 😪 Meine hat jetzt noch einen guten Druckpunkt. Er hofft, dass ich einen guten Satz alte Leitungen erwischt hat..die es wohl auch geben soll 🤨
  11. Meine R wird auch sehr schnell Recht warm. Deutlicher schneller Bund heißer als die 821. Lüfter geht bei 100 Grad noch nicht an. Ich würde einen Motor nie 4 5 Minuten im Leerlauf stand laufen lassen.. wenn ich es vermeiden kann. Wird unter Last schneller warm, bessere Ölverteilung und bekommt dann auch vernünftige Kühlung. Beim starten tut sich der Anlasser auch Recht schwer. 600 ccm einzelhubraum und höhere Verdichtung als die S... Tipp Anlasser knopf gedrückt halten bis sie wirklich läuft.. hört sich blöd an..hilft aber.
  12. Die Euro 3 Monster sind auch brutal laut ab Werk. Glaube da wirst du nichts wesentlich leiseres finden. Eine Werks Euro4 Monster ist da schon deutlich angenehmer.. Standgeräusch meiner E4 1200 R ist 5 db(A) weniger als bei der E3 821 aus dem gleichen Baujahr. Hab vom Vorbesitzter sowohl orginal E4 Puff als auch Remus mit Kat bekommen. Der Remus ist über alle Fahrbereiche im Schnitt doch deutlich lauter aber nicht extrem.
  13. Stimmt 😂 sehr unauffällig. Ohne Handy Foto unmöglich zu sehen, wenn man nicht das HR ausbaut. Am Kat ist die Nummer auch auf der Innenseite, ganz nah am Batterie Kasten. Müsste man auch ausbauen um die zu sehen. Aber man kann sie deutlich erfüllen 😋
  14. Hab an meiner gebraucht erworbenden E4 1200 R ja auch einen Remus Hypercone vom Vorbesitzter montiert. Hab in extra nach den Papieren gefragt und ob auch der Kat verbaut ist. Frage, wo kann ich am Puff und am Verbindungstück die E Nr sehen ? Um ehrlich zu sein, da ich den Remus Aufkleber entfernt hab , hätte ich als nicht Monster Remus Experte keine Change zu erkennen was das für ein Puff ist.
  15. Ja das ist ein Grund dafür, dass es in der Realität auf den Straßen lauter wird in den Papieren aber leiser.. z.B. bei meiner Monster 1200R Euro 4 steht 37km/h im 3.Gang als Messdefinition für <80db(A). So fährt wahrscheinlich niemand und außerhalb der Messdefinition kann dann mit offener klappe legal richtig Lärm gemacht werden. Da der Industrieverband ja maßgeblich diese Messdefinitionen treibt hat er leider auch großen Anteil daran, dass die Gesellschaftliche Akzeptanz sinkt. Das Politiker und Behörden da einen "Schimmer" haben erwarte ich gar nicht mehr.. Persönlich denke ich, dass es zur jetzigen Eskalation nicht gekommen wäre, auch ohne unproduktive/weil nicht realisierbar Forderungen wie 80dbA in allen Zuständen. A: Die wirlich extrem manipulierten Anlagen aus dem Verkehr gezogen werden ( Effektive Kontrollen ) B: Es eine Zulassungsbestimmung gibt die realistische Fahrsituation abdeckt ( Erstmal den gesamten Innerorts bereich..) Wie gesagt, das Problem betrifft die Auto Zulassung auch
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.