Jump to content

Airhaenz

Members
  • Posts

    386
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    3

Airhaenz last won the day on January 26

Airhaenz had the most liked content!

2 Followers

About Airhaenz

  • Birthday 09/21/1976

Personal Information

  • Name
    Jochen
  • Wohnort
    Düsseldorf
  • Motorrad
    ehemals Monster 821 Stripe -Donnergrummel - nun 1200 Rrrrr + Trackbike Böse Ente Tona 675

Recent Profile Visitors

2,158 profile views

Airhaenz's Achievements

Enthusiast

Enthusiast (6/14)

  • Conversation Starter
  • Dedicated
  • First Post
  • Collaborator
  • Reacting Well

Recent Badges

275

Reputation

  1. Darf ich auch noch Reifenempfehlungen für Kringel Neulinge in die Runde werfen 😆 Brigestone S22 und Pirelli DRC2 ( bei kalten Aussentemperaturen < 10°C sogar fixer als Trackday Slicks laut PS ) - bin die beiden natürlich auch selbst ausführlich gefahren. Bei meinem ersten Trackday mit der Daytona und Slicks, gab es durchaus ein paar andere die mit dem Brigestone schnellere Rundenzeiten gefahren sind ( bei 20°C ) , das lag alles 100% am Fahrer..die Reifen waren bei dem Tempo komplett schnuppe. Also der Tip mit dem Instruktor macht schon viel Sinn in meinen Augen. Bei über 30°C konnten auch Rookies dann über schmieren beim Bridgestone berichten.. Mit der 821 bin ich auch glücklich einige kleinere Veranstaltungen mit dem Rosso3 gefahren..der Rosso4 ist das sicher nicht schlechter. Reifen von diesem Schlag sind durchaus auch für die allerersten Turns geeignet, wenn es nicht gerade sehr warm und man selbst gleich vom start weg super schnell ist. Ein Vorteil bei Straßensportreifen ist auch , dass man sich am Anfang nicht auch noch gleich mit den Reifenheizdeckenhandling beschäftigen muss. Das hat mich schon etwas gestresst..
  2. Ja so sieht es aus. In einem der vielen Threads hab ich auch schon ein bisschen was geschrieben. Vorne hüh hinten hopp.. Das einzig Sachdienliche was ich hinzufügen möchte, 700€ plus nur für die Gabel ist nicht wenig Geld. Soviel hab ich für vorne und hinten bei meinem Spezi bezahlt. Den Lenkungsdämpfer kann man auch erstmal so lassen. Auch um die Änderungen am Grundsetup besser A zu B zu beurteilen.
  3. Mega 😎 ich liebe die alten Monster mit doppelscheibe am Vorderrad. Und dann noch in der Nachbarschaft 😍
  4. Ich bin dann einfach zu unsensible solche Feinheiten rauszufühlen. Hab mir wieder den DRC2 für die Monster geholt.. Was sogar ich gemerkt habt war der 1:1 vergleich S22 zu Metzler TD auf dem Track.. Der TD hat viel weniger Aufstellmoment auf der Bremse und eine entsprechend höhere Transparenz beim starken Reinbremsen in Schräglage. Ach Reifenthreads sind einfach herrlich subjektiv 😉
  5. Ich denke auch , dass es am ABS Module und der dazugehörenden Leitungslänge liegt. Die ABS lose, direkt Pumpe zu Sattel verlegte, Bremsanlage meiner Daytona ist ohne großen Aufwand entlüftet mit einem ungleich härteren Druckpunkt ohne großartigen Leerweg. Gegenüber den 330 mm M50 an der Monster hat die Anlage mit Yamaha R6 Sätteln auf 310mm Orginal Scheiben bis jetzt auch keinerlei Standfestigkeitsprobleme gezeigt und Sie ist unglaublich einfach zu dosieren. Aber durch den deutlich längeren Radstand ist die Monster 1200 auch so eine Macht beim Verzögern. Ich komme auch mit ihrem weichen Druckpunkt ganz gut zurecht.
  6. Also meine Erfahrung bezieht sich natürlich vor allem auf die von mir persönlich auf Rennstrecken und anderen abgesperrten Parcours bewegten Monstern. Einer 2016 821 Stripe Euro 3 ( volleinstellbare Gabel von der normalen 1200 ohne S ) und einer 1200 R Euro 4. Du fragst nach Änderungen , denke aus meinem kleinen Review eines durchschnittlich begabten Hobbysportfahrern , kann man da schon was rauslesen. Auf Reifen geh ich nicht ein, die Wechselt man nach eigenem Gusto und Bedingunen ja eh. Top: Die Monster haben tolle Bremsen, gut abgestimmte elekronische Helferlein ( also vorallem greifen diese nicht zu früh und zu abrupt ein ) , einen Motor mit brauchbarem Druck in der Mitte des Drehzahlsband, das Chassis empfinde ich als mehr als aussreichend Steif. Total Blöd: Die Fuß Freiheit nach hinten bei Euro 3 Modeln besonders auf der ESD Seite. Gibts viel rüber in anderen Threads zu lesen. Etwas nervig: Schräglagenfreiheit könnte besser sein..( betrifft auch die Hyper..) Mit einem passenden Fahrstil hobelt man sich schnell den Deckel der Klappensteuerung an - als Warnung.. Wenn man dann nicht reagiert ( langsamer , Fahrstil, Höherlegen ) auch Krümmer und Seitenständer. Das betrifft besonders die Euro 3 Model. Euro 4 Monster 1200 S und R sind etwas höher vom Werk aus.. Julius und auch ich haben unsere Euro 4 Monster bei Franzracing noch etwas höher setzten lassen ( geht bei Service des Öhlins Federbeins quasie Kostenfrei..) Kleingkeit: Ducati stimmt Gabel gerne ehr weich und das Heck ehr hart ab.. Das Heck passt so Serienmässig echt schon ganz gut, die Front darf gerne 1,5N/mm härtere Federn bekommen. Getriebe: An meiner 1200 so holzig, dass der IBC Blipper auf der Strecke keinen Sinn macht. Da schonmal unbeabsichtigte Zündunterbrechungen passieren. Besser manuel mit Gefühl schalten und eine Fehlerquelle weniger haben. ZM an meiner Dicken..hat ja eh genug Drehmoment 🙂
  7. Hallo Heinz, das ist jetzt sehr allgemein von Dir gefragt um ehrlich zu sein um Dir eine zielführende Antwort zu geben,wären ein paar mehr Details gut bezüglich was Du vor hast. Wenn Du dich als Anfänger mit der Monster 1200 bei einem der viele Anbieter für Kurven/Sportfahrer/Trackday Veranstaltern meldest , wird man dir jeweils mitteilen was gefordert ist. In der Regel ordentliche Schutzkleidung( was nichts mit dem Motorrad zu tun hat .. ) , und ein gut gewartes Motorrad mit einem vernüftgen ( Landstraßen ) Reifen ( noch Profil bzw Gummi drauf, Luftdruck iO, Reifen nicht älter als 2 - 3 Jahre ) . Schalldämpfer STVZO konform ist definitiv wichtig und wahrscheinlich wird man dich bitten Spiegel und Bremslicht zu demontieren/seaktiverein, oder zu verdecken, sowie Splitergefährdete Bauteile abzukleben ( Lampe )..
  8. Warum denn? Was gefällt denn deiner Frau nicht an der Funktion der Gabel oder dem Fahrverhalten des Motorrads ? Wenn man sich darüber im Klaren ist , kann ein Fahrwerkstuner zb franzracing die Gabel entsprechend modifizieren. Bzw. euch sagen, ob sicher Upgrade zur öhlins lohnt. Diese hat im Ducati oem Setup aber wenig mit der Abstimmung einer richtigen aftermarked öhlins zu tun.
  9. Versprochen, die letzten Daytona Bilder für dieses Jahr 🙂 Aber Sie hat mir viel Freude bereit in diesem Jahr. Immerhin haben wir hier V2 Bezug auf beiden Bildern. In OSL jagen mich gnadenlos Powerüberlegene SuperDukes in Mettet war der Organisator Ducati gesponsert. Leider ist die kleine Britin doch etwas Alterschwach, gerissener unterer Motor Lager Bolzen in OSL und riss im Ölfilter in Mettet.. Sie will meine Aufmerksamkeit 😉 Die beiden Themen sind aber schon erledigt. Über den Winter muss ich aber den Krümmer zum Motor neu abdichten und ein leichter Racing Kettensatz soll ihr ein wenig mehr Pferdchen am HR einhauchen.. Wenn alles gut läuft, darf ich nächste Woche nochmal mit der Monster auf eine abgesperrten Strecke Knieschleifen. Freu mich.
  10. Falls Interesse besteht würde ich meinen IRCBlipper abgeben. So ab Oktober. Ist aktuell noch verbaut. Blippt einwandfrei.
  11. Springt Sie normal an und läuft/fährt vorsichtig gefahren normal ? Dann könntest du schonmal Zündung und Motorsteuerung ausschliessen. Dein Dash ist so Bund am leuchten. Da ist das der schnellste weg, wenn man nicht ein Diagnose Gerät / Dongle schon zur Hand hat. Daran wirst du aber eh nicht vorbei kommen, um weiter zu Diagnostizieren.
  12. Oh Mann, sowas tut an einem neuen und dann auch noch premium Produkt echt weh.. Jeder Tag ohne ist hart.. Dein Händler und Ductai hat Glück einen so netten loyalen Kunden zu haben. Gibt es keine SP als Ersatzfahrzeug für die Wartezeit 😉 Zum Glück hast du aber ja noch einen treuen V2 😍
×
×
  • Create New...

Important Information

Indem Sie unsere Webseite nutzen, bestätigen Sie die Annahme unserer Terms of Use und Privacy Policy. In der Privacy Policy wird erklärt, wie wir personalisierte Daten und Cookies für personalisierte Werbeanzeigen nutzen. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.. Lesen Sie auch Google’s Privacy & Terms.