Jump to content

Dainese Smart Jacket


Recommended Posts

HalliHallo,

ich interessiere mich für die Dainese Smart Jacket, finde das Konzept von diesen Airbagwesten auch sehr sinnvoll und wollte hier ggf mal Erfahrungen einsammeln. Ich mache mir vor allem Sorgen das unter der Lederkombi zu tragen. Meine sitzt schon relativ spack, gerade mit einem großen Rückenprotektor. Sie brauch im Fall des Falles 5cm Platz in jede Richtung und ich glaube die habe ich einfach nicht. Also Rückenprotektor raus, Weste rein? Kommt mir auch falsch vor. 

https://www.motorradonline.de/bekleidung/ducati-smart-jacket-mit-dainese-technologie-ducati-airbag-weste-fuer-damen-und-herren/

 

Link to post
Share on other sites

Im Crash Test hat die Weste gut abgeschnitten. Die Weste ist in 80ms komplett aufgeblasen. Allerdings wird im Test auch darauf hingewiesen das die Schutzwirkung ab 50km/h deutlich nachlässt ohne das explizit getestet zu haben. Ist auch nicht verwunderlich. Die Kräfte sind über 50km/h bei einem Einschlag so hoch das man mit oder ohne Weste Glück braucht um keine schweren Verletzungen abzubekommen. Bei einem Einschlag in die Leitplanke ist es so oder so vorbei.

Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden schrieb Wolle68:

Im Crash Test hat die Weste gut abgeschnitten. Die Weste ist in 80ms komplett aufgeblasen. Allerdings wird im Test auch darauf hingewiesen das die Schutzwirkung ab 50km/h deutlich nachlässt ohne das explizit getestet zu haben. Ist auch nicht verwunderlich. Die Kräfte sind über 50km/h bei einem Einschlag so hoch das man mit oder ohne Weste Glück braucht um keine schweren Verletzungen abzubekommen. Bei einem Einschlag in die Leitplanke ist es so oder so vorbei.

Die Fakten kenne ich. Es geht mir prinzipiell um diesen Konflikt Lederkombi und Rückenprotektor zu Weste. Die dehnt sich ja um 5cm pro Seite aus, also 10 cm insgesamt. Den Platz hat man normalerweise nicht in einer Kombi, oder man hat sich verkauft. Man braucht den Platz aber, da das Leder sich kaum dehnt und sich die Weste den Platz dann in die andere Richtung nimmt. Ich könnte den Platz schaffen, in dem ich den Rückenprotektor rausnehme, aber dazu hört man viel unterschiedliches, ob das so gemacht werden soll. 

Hier heißt es: image.png.6cab96797bd844ea8b3378e05166c809.png

Bei einer Onlineberatung wurde mich aber gesagt, dass ich einen Rückenprotektor benötige. Da wollte ich hier mal nachfragen, ob man das mit Schwarmintelligenz glattziehen kann.

Edited by Highlane
Link to post
Share on other sites
vor 44 Minuten schrieb Highlane:

Bei einer Onlineberatung wurde mich aber gesagt, dass ich einen Rückenprotektor benötige. Da wollte ich hier mal nachfragen, ob man das mit Schwarmintelligenz glattziehen kann.

Hi,

ich schließe mich hier mal an, denn mir stellt sich genau die gleiche Frage.
Unter zwei meiner Jacken würde ich die Weste drunter bringen, aber die Dritte 
ist dafür zusammen mit dem Rückenprotektor zu eng.
Was ich mir vorstellen könnte: Die Aussage bezieht sich nicht auf die Schlagdämpfung,
sondern auf den Schutz gegen durchdringende Gegenstände. Dann würde aber evtl. ein
dünner harter Protektor gegen eben dieses Durchdringen ausreichen.

VG

Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

ich wollte die Weste auch kaufen und hab sie vor einiger Zeit getestet. Geplant war sie unter der Jacke anzuziehen. Im Laden hat das auch alles super gepasst und Platz war auch genug unter meiner Jacke.

Beim Fahren hat die Jacke dann nach einiger Zeit ganz unangenehm im Bereich des seitlichen Rücken rechts und links gedrückt. Da sind innen drin irgend welche kantige Teile verbaut die dann gedrückt haben. Das hat mich irgendwann total genervt und abgelenkt weshalb ich die Weste wieder zurück gegeben hab.

Drüber ziehen wollte ich die Weste halt auch nicht. Ich hab mich für die Dainese entschieden weil die zum drunter ziehen ausgelegt ist. Die Verarbeitung der Weste fand ich übrigens top und das Material ist auch ganz angenehm.

 

Grüße Ralph

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Ich war gestern bei MCL in Roetgen und habe da nochmal nachgefragt. Sie meinte, eine Rückenprotektor sei dann nicht mehr notwendig. Ich denke so handhabe ich es jetzt auch und fahre die Woche mal mit der Lederkombi hin.

 

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Ich bin ebenfalls ein aufmerksamer Mitleser, weil mich das Thema auch gerade beschäftigt. Die Dainese Smart Jacket würde ich auch gerne mal anprobieren und schauen, ob ich sie mit den jeweils 5cm Luft unter meine Lederjacke kriege. Aber, ich fürchte es wird "eng" 😬

Link to post
Share on other sites

Ich habe mir die Smart Jacket vor ca. 3 Wochen über eBay gekauft. Meine Held Kombi habe ich letztes Jahr neu gekauft, und gedacht, dass wenn der Rückenprotektor raus ist genug Platz in der Kombi ist. Weit gefehlt, reicht bei weitem nicht. Ich habe mir jetzt eine neue Jacke zur Kombi gegönnt, 1. Nr. größer als normal. Sitzt jetzt bequem und perfekt. Ich habe noch eine weitere Textiljacke die etwas weiter ist. Selbst die sitzt mit Weste schon etwas stramm, man merkt dann je nach Sitzposition die beiden Patronen im Rücken.

 

Also zusammengefasst kann ich nur dazu raten die Weste mit der Jacke vorher zu testen. Rückenprotektor wird nicht mehr benötigt, aber die Entfernung reicht allein für den zusätzlich benötigten Platz nicht aus. Wenn die Jacke groß genug ist, sitzt die Weste richtig gut und stört nicht wirklich.

Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb Matt73:

 Ich habe mir jetzt eine neue Jacke zur Kombi gegönnt, 1. Nr. größer als normal. Sitzt jetzt bequem und perfekt.

Also zusammengefasst kann ich nur dazu raten die Weste mit der Jacke vorher zu testen. Rückenprotektor wird nicht mehr benötigt, aber die Entfernung reicht allein für den zusätzlich benötigten Platz nicht aus. Wenn die Jacke groß genug ist, sitzt die Weste richtig gut und stört nicht wirklich.

Das ist aber der komplett falsche Weg, die Jacke ne Nr. größer und kein Protektor sitzt mehr wo er soll.

Ellenbogen & Unterarm Protektor lässt sich bei einem Sturz verdrehen und bietet keinen Schutz.

 

Wenn dann Lederkombi / Jacke mit Airbag-Stretch, alles andere ist nur innerhalb der Wohnung toll.

Edited by Svensvenson
  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Hab mir letzten Jahr eine TechAir-Kombi von Alpinstars zugelegt. Kombi passt ohne Airbagweste perfekt, Stretcheinsätze hat sie auch. Mein Plan war die Alpinestars Techair Weste unter die Jacke zu ziehen. Da der Release der Weste coronabedingt immer wieder vorschoben wurde, habe ich die Kombi schonmal gekauft ohne das ganze vorher mit Weste zu testen. Und wie sollte es anders sein hat...der Spaß hat natürlich nicht gepasst und war viel zu eng.

Letzte Woche dann ein neuer Versuch mit der Dainese Weste, da diese deutlich weniger dick aufträgt als die Alpinestars Weste. Auch hier wieder Ernüchterung...passt auch nicht so wirklich. Die Luftpatronen drücken nach einiger Zeit am Rücken.

So, was ich damit eigentlich sagen will :

die Jacke und Weste immer zusammen kaufen und testen, sonst wird’s Brühe 😉

Edited by B.H.B.Hightower
  • Like 1
Link to post
Share on other sites
Am 5.5.2021 um 08:27 schrieb B.H.B.Hightower:

Hab mir letzten Jahr eine TechAir-Kombi von Alpinstars zugelegt. Kombi passt ohne Airbagweste perfekt, Stretcheinsätze hat sie auch. Mein Plan war die Alpinestars Techair Weste unter die Jacke zu ziehen.

[..]

Die Kürzung stammt von mir.

Ich habe gerade ähnliche Pläne bezüglich der Tech Air-Weste. Darf ich fragen, welche Variante Du hast? Race, Street oder Tech Air 5? Mir gehts um die Durchlüftung während der Fahrt und ich habe, wenn ich die Westen optisch vergleiche, den Eindruck, dass man bei der Race-Weste die beste Durchlüftung haben könnte, allerdings ist der Preis auch der gehobenste.

Auch wenn der Schutz am Hals und auch der Preis der Helite geradezu überzeugende Argumente sind: Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass sie im nicht aufgeblasenen Zustand während der Fahrt Flattergeräusche erzeugt. Von der Optik mal ganz zu schweigen, da kann man auch gleich mit gelber Warnweste fahren.

Edited by Ber73
Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Ber73:

ch kann mir sehr gut vorstellen, dass sie im nicht aufgeblasenen Zustand während der Fahrt Flattergeräusche erzeugt. Von der Optik mal ganz zu schweigen, da kann man auch gleich mit gelber Warnweste fahren.

Wenn die Größe stimmt flattert da auch bei der Turtele nichts und es gibt sie auch in schwarz.
Die GP-Air dagegen ist ein ziemlicher Panzer und für die Straße eher ungeeignet. 
Für den Straßeneinsatz ist die Hellte e-Serie auch die sinnvollere Wahl.
Die Hellte hat halt den Vorteil, dass sie nach der Auslösung direkt mit einer neuen Patrone wieder betriebsfähig gemacht werden kann.

Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Ber73:

Die Kürzung stammt von mir.

Ich habe gerade ähnliche Pläne bezüglich der Tech Air-Weste. Darf ich fragen, welche Variante Du hast? Race, Street oder Tech Air 5? Mir gehts um die Durchlüftung während der Fahrt und ich habe, wenn ich die Westen optisch vergleiche, den Eindruck, dass man bei der Race-Weste die beste Durchlüftung haben könnte, allerdings ist der Preis auch der gehobenste.

Auch wenn der Schutz am Hals und auch der Preis der Helite geradezu überzeugende Argumente sind: Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass sie im nicht aufgeblasenen Zustand während der Fahrt Flattergeräusche erzeugt. Von der Optik mal ganz zu schweigen, da kann man auch gleich mit gelber Warnweste fahren.

Hatte mir die TechAir 5 geholt. Preis Leistung fand ich top. Die Weste hat ja zusätzlich zum Airbag noch einen Rückenprotektor. Der macht das Ganze leider halt auch ganz schön klobig. Die Weste an sich hat schon einen luftigen Eindruck gemacht aber ich denke du wirst mit dem Ding schon etwas mehr triefen. Aber was soll’s...im Sommer ölst du in deiner Kombi mit oder ohne Weste 😎

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.