Jump to content

Wieviel Laufleistung hatte/hat eure Monster?


n1cknam3
 Share

Recommended Posts

Hey Monster-Treiber der Nation,

aus gegebenen Anlass stellt sich mir die Frage, wieviel Laufleistung ein Monster in der freien Natur so drauf haben kann...

Meine ist 750er (Bj. 97) ist grad zur grossen 40000er Inspektion.

Wieviel habt ihr so drauf, oder hatte eure vorherige, und wieviel kann man von den Desmodromikmotoren erwarten?

Ich geh mal davon aus das guter Service und Pflege selbstverständlich sein sollten;)

Bollergruß, Marco

Link to comment
Share on other sites

Moin!

Zweizylinders 2V luftgekühlte sind von Haus empfindlicher, da die Kühlung den hinteren Zylinder nicht immer gut erreicht.

Zu 80% ist es aber deinem Fahrverhalten zuzuschreiben, warmfahren, warmfahren und möglichst keine Vollgasorgien :-)

Bei GUTER Pflege dennoch recht haltbar, wenn die moderne Elektronik nicht dazwischen funkt.

Mal schauen wie die neuen Wasserbüffel in 10 Jahren ausschauen.

Hier mal:

155.247 Kilometer mit der roten Diva

Der Motor sitzt auch in einigen Monster aus der Zeit.

http://bike.extratip.de/2013/10/25/155-247-kilometer-mit-der-roten-diva/

Grüße

Gusto

Edited by espresso
Link to comment
Share on other sites

Welche regeln wären das Jürgen 6? Möchte bei meiner monster nix falsch machen!

Regelmäßige Inspektionen

Motor nicht ärgern und ihn warm fahren

Ihn alle paar Jahre auch mal wieder italienische Luft ziehen lassen

Besuch an seiner Geburtsstätte in Bologna

...

:toocool:

Edited by buxxdehude
Link to comment
Share on other sites

Inspektionen ist ja wohl selbstverständlich. Warm fahren ist auch klar! Reichen 10 km zum fahren oder ist das zu wenig?

Motor nicht ärgern, geh ich jetzt mal von Vollgas Orgien aus. So wie es Espresso schon geschrieben hat!

Italiensche Luft schnuppern...... Also das steht auf der to Do Liste, einmal nach bologna zu ducati ne werksführung machen

Link to comment
Share on other sites

Also mein Monster steht grad bei ca. 85Tkm.

Da ich 3. Besitzer bin, kann ich inicht sagen wie sie vorher behandelt wurden ist. Mit ca. 32Tkm kam sie in meine Hände.

An allererster Stelle steht das Warmfahren!

Ein regelmäßiger Oelwechsel steht bei mir auch immer ganz oben auf der Liste (Jedes Jahr vorm Einmotten)!

Was die Vollgasorgien angeht, muss man immer sehen was genau damit gemeint ist! Viel Vollgas kannst eh nicht fahren, weils Dich von der Sitzbank schiebt! ;)

Link to comment
Share on other sites

Ich handhabe es auch immer so,warm fahren und sie gefühlt im mittleren Drehzahlbereich fahren...hab ja kein DZM;)...lässt sich aber auch blöd erklären...ich bin zumindest ein gutes Stück vom Begrenzer entfernt schalten,oder?...Thermometer am Öleinfluss macht dabei nen guten Job...

Wieviel km genau es sein sollen hängt auch von der umgebungstemperatur ab...ich versuch idr 15-20km einzuhalten.

Bologna steht auch auf meiner Liste...nur zeitlich muss ich mal sehen wann...vielleicht klappts diesmal mit der WDW :)

Die erste grosse Runde ist heut geschafft, war ganz schön voll heute am Kyffhäuser...:D

Bollergruß, Marco

Link to comment
Share on other sites

Knapp 23000 und sie läuft und läuft und läuft :-)

Warmfahren und anständige Servicearbeiten ist eh klar. Dazu zwischendurch mal streicheln und ihr gutes tun mit einer Handwäsche. Im Winter nicht ganz alleine in der Kalten Garage lassen sondern sie regelmäßig auf nen Kaffee besuchen. Ab und zu aber auch mal richtig durchblasen lassen auf der Autobahn, die gucken dann immer die Autofahrer *g*

Ansonsten ist es wie in einer richtigen Beziehung, Geben und nehmen heisst das Zauberwort :D

coffee

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Hatte auf meiner 750er 73000 km ohne Probleme, wurde vor 2 Jahren verkauft und habe auch vom Käufer nichts negatives gehört!<br />

Ich denke bei entsprechender Behandlung läuft ein Ducatimotor genau so lange wie jeder andere auch!<br />

<br />

Gruss Erwin

Hab letztens nen Bericht gefunden mit einer Maschine eines bayrischen Motorradherstellers. Dort wurde eine Laufleistung von ca 500.000 km erreicht...die Challenge ist hiermit eröffnet ?

Mal sehen ob ich nochmal finde...

Bollergruß, Marco

Link to comment
Share on other sites

Hatte auf meiner 750er 73000 km ohne Probleme, wurde vor 2 Jahren verkauft und habe auch vom Käufer nichts negatives gehört!<br />

Ich denke bei entsprechender Behandlung läuft ein Ducatimotor genau so lange wie jeder andere auch!<br />

<br />

Gruss Erwin

Hab letztens nen Bericht gefunden mit einer Maschine eines bayrischen Motorradherstellers. Dort wurde eine Laufleistung von ca 500.000 km erreicht...die Challenge ist hiermit eröffnet

Mal sehen ob ich nochmal finde...

Bollergruß, Marco

Der Vara Hannes hat schon 526800 km auf seiner Varadero :D

Link to comment
Share on other sites

  • 5 years later...

Würde es dieses Thema nicht schon gegeben, dann hätte ich es aufgemacht.

Schade das es so verwaist ist. Deshalb versuche ich es mal zu reaktivieren.

  • Also, was zeigt denn der Kilometerzähler aktuell an?
  • Oder welche Laufleistung hatten eventuell vorhandene frühere Monster?
  • Welche(s) Modell(e)?
  • Wurden irgendwelche Reparaturen fällig? Ausgenommen aller normalen Verschleißteile natürlich.

Meine M1100 Evo, Modelljahr 2012, hat vor wenigen Tagen die 30000km Marke überschritten. Einzige Reparatur bisher war ein neues Lenkkopflager.

Hatte ich noch vergessen: Kupplungsnehmer und eine neue Batterie, aber die geht bei mir eigentlich noch unter "Verschleißteil" durch.

Gruß Axel

Edited by Aggi
Hatte was vergessen
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb Aggi:

Würde es dieses Thema nicht schon gegeben, dann hätte ich es aufgemacht.

Schade das es so verwaist ist. Deshalb versuche ich es mal zu reaktivieren.

  • Also, was zeigt denn der Kilometerzähler aktuell an?
  • Oder welche Laufleistung hatten eventuell vorhandene frühere Monster?
  • Welche(s) Modell(e)?
  • Wurden irgendwelche Reparaturen fällig? Ausgenommen aller normalen Verschleißteile natürlich.

Meine M1100 Evo, Modelljahr 2012, hat vor wenigen Tagen die 30000km Marke überschritten. Einzige Reparatur bisher war ein neues Lenkkopflager.

Gruß Axel

Meine S4 mittlerweile 160.000tsd.

Defekte an die ich mich erinnere 

Kurbelwellenlager 

Lichtmaschine und 2 Regler

Drosselklappenporti

2 Gaszüge

Kupplungsgeber

Radlager 

Kühler durch Steinschlag

2 Batterien  durch 

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.