Jump to content
M1200s

Euro 4 Gabelreflektor

Recommended Posts

Hallo zusammen,

nach längerem nachlesen hier im Forum und da ich nichts der gleichen gefunden hatte, hab ich mich entschlossen einen Freed dazu zu erstellen. 

Da doch einige die Reflektoren an der Gabel nicht alt zu hübsch finden und meine Reflektoren vom Vorbesitzer bereits entfernt wurden, ich jedoch gerne „legal“ mit so wenig meckerchancen für die streifenhörnchen, unterwegs sein möchte. 

Hier meine etwas unauffälligere Lösung:

Die katzenaugen und Halter der v4s am Bremssattel. 

Der Halter mit Katzenauge ersetzt 1:1 den Distanzring des Bremssattels. 

 

Ein wenig muss man an dem Halter eine Nase abschleifen so dass der Winkel dann zu 100% passt ( bei mir war es eine Sache von 5 min mit nem schleifbock, die Zeit überlasse ich aber jedem für sich) 

 

Danach heisst es nur beide Schrauben (mit einem 8er imbus) lösen die untere drin lassen, die obere soweit raus ziehen dass man den Ring rausnehmen kann, dann den Halter samt Reflektor zwischen Bremssattel und Aufnahme  stecken, ausrichten, festschrauben (45nM)  und sich an der Optik erfreuen. 

 

Auf den Bildern sind die zu bestellenden teile zu sehen, 

Bei der Nr19 habe ich sie durch zwei m5 selbsichernden muttern in Edelstahl ersetzt 

Kupplungshand zum grüße, SimonF42F3890-8076-4724-A907-2BB9F828F347.thumb.png.c5d3af9f691288c511993d5afe386b64.png396C1FE7-F21A-4866-A0EB-600D6517B849.thumb.jpeg.d52f08339fe11eee3ed2fb2beff0df7a.jpegDDA404E9-8D57-4B1E-AC15-D6BDF102C4A3.thumb.jpeg.9159ce8075b95e489091be009b02a095.jpegF9976CDF-6560-4726-905F-8BB931962BB3.thumb.jpeg.3b1d1d0a80a1f49171b486f1f14da29c.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

an der Lösung hab ich auch schon rumlaboriert.

Habe mich dann dafür entschieden doch ganz auf die Refektoren zu verzichten, die Montage am Bremssattel sieht mir noch mehr nach „Fremdkörper“ aus als die originalen an der Gabel...

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein vorbesitzer hat die auch ersatzlos weggemacht, wobei ich finde dass die Originalen an der goldenen Gabel gar nicht so auffallen 

wie ist denn die Erfahrung mit dem Remus Topf. Klingt der viel anders/ lauter als der Serientopf ?

Edited by Vmax

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Remus klingt meines Erachtens dumpfer und etwas lauter, was auf jeden Fall für in spricht ist die Optik sowie das Plus an Bewegungsfreiheit an der Ferse. 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 37 Minuten schrieb Vmax:

Mein vorbesitzer hat die auch ersatzlos weggemacht

Waaaas, du fährst ohne, total ilegal, man sollte sofort dein Mopped einziehen und dir ein Fahrverbot für 7Jahre erteilen, sowas aber auch. Gehört nicht auf öffentliche Straßen, mein lieber.

 

  • Haha 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 38 Minuten schrieb ducfram:

Waaaas, du fährst ohne, total ilegal, man sollte sofort dein Mopped einziehen und dir ein Fahrverbot für 7Jahre erteilen, sowas aber auch. Gehört nicht auf öffentliche Straßen, mein lieber.

 

1:0

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb M1200s:

Hier meine etwas unauffälligere Lösung:

Die katzenaugen und Halter der v4s am Bremssattel. 

Das finde ich noch schlimmer, als Reflektoren an der Gabel, oder dem vorderen Schutzblech.
Du kannst dir auch hinten seitlich welche anpappen, die dürfen dann sogar rot sein 😉
Die Größe ist übrigens nicht vorgeschrieben, nur Anbauhöhe und Winkel und eine E-Nr. brauchen sie.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde die Dinger auch schlimmer als die an der Gabel, habe ich noch gedacht, als ich mir die SF angesehen habe🙈 ist ja aber Geschmackssache... 

Gruß Sven 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 17 Stunden schrieb zillo:

Die Größe ist übrigens nicht vorgeschrieben, nur Anbauhöhe und Winkel und eine E-Nr. brauchen sie.

Ich vermute die E-Nr. gibt es nur wenn die Teile eine Mindestgröße haben. Leider.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am ‎07‎.‎12‎.‎2019 um 19:28 schrieb zillo:

Das finde ich noch schlimmer, als Reflektoren an der Gabel, oder dem vorderen Schutzblech.
Du kannst dir auch hinten seitlich welche anpappen, die dürfen dann sogar rot sein 😉
Die Größe ist übrigens nicht vorgeschrieben, nur Anbauhöhe und Winkel und eine E-Nr. brauchen sie.

Woraus entnimmt man eigentlich, dass die eine E-Nr. haben müssen? In der EU-Richtlinie selbst finde ich nichts (6.12 bis 6.12.5) oder siehe unten  https://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexUriServ.do?uri=OJ:L:2013:166:0055:0087:DE:PDF   Ich dachte bisher, dass keine E-Nr. vorhanden sein muss. Wo steht die denn dann am Beispiel der Gabel-Reflektoren?

Ich würde mir - wenn ich müsste - rote Teile seitlich am Arm des Nummernschildträgers montieren, ungefähr so etwas hier: https://www.ebay.de/i/132104158330?chn=ps&norover=1&mkevt=1&mkrid=707-134425-41852-0&mkcid=2&itemid=132104158330&targetid=834504534956&device=c&mktype=pla&googleloc=9044673&poi=&campaignid=7834102793&mkgroupid=80821148159&rlsatarget=pla-834504534956&abcId=1139646&merchantid=7428852&gclid=EAIaIQobChMIo5Gt4Kuw5gIVhvdRCh28uQnVEAQYESABEgI94PD_BwE Diese Lösungen in Orange vorne am Bike gefallen mir weder oben noch unten so richtig gut. Dir ja wahrscheinlich auch nicht...  Das Reflektorband oben von stehpinkler gepostet erfüllt wahrscheinlich nicht die von der EU vorgegebene geometrische Sichtbarkeit (siehe oben Verordnung unter 6.12.4)

 

 

Ich hatte die Verordnung hauptsächlich durchforstet, weil mich die Mindest-Anbauhöhe interessierte bzw. ich mich gewundert hatte, dass noch keiner auf die Idee mit Achsdeckel-Katzenaugen gekommen ist. wohl leider zu tief....

 

 

 

 

Edited by Kermit70

Share this post


Link to post
Share on other sites

zur Vereinfachung die maßgeblichen Punkte der Verordnung mal rauskopiert: (dass hinten auch rot geht, steht weiter oben in der Verordnung):

 

 

6.12. SEITLICHE, NICHT DREIECKIGE RÜCKSTRAHLER

6.12.1. Anzahl je Seite

Einer oder zwei.

6.12.2. Anbau

Keine besondere Vorschrift.

6.12.3. Anordnung

6.12.3.1. an der Seite des Fahrzeugs.

6.12.3.2. In der Höhe: mindestens 300 mm und höchstens 900 mm über dem Boden.

6.12.3.3. in Längsrichtung: derart, dass sie unter normalen Umständen nicht durch die Kleidung des Fahrzeugführers oder des Beifahrers verdeckt werden.

6.12.4. Geometrische Sichtbarkeit

Horizontalwinkel β = 30 ° nach vorn und nach hinten.

Vertikalwinkel α = 15 ° über und unter der Horizontalen.

Der Vertikalwinkel unter der Horizontalen darf jedoch auf 5° verringert sein, wenn die Anbauhöhe des Rückstrahlers kleiner als 750 mm ist.

6.12.5. Ausrichtung

Die Bezugsachse der Rückstrahler muss senkrecht zur Längsmittelebene des Fahrzeugs verlaufen und nach außen ausgerichtet sein. Die vorderen seitlichen Rückstrahler dürfen mit dem Lenkeinschlag mitschwenken.

 

Edited by Kermit70

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Kermit70:

Woraus entnimmt man eigentlich, dass die eine E-Nr. haben müssen? In der EU-Richtlinie selbst finde ich nichts (6.12 bis 6.12.5) oder siehe unten  https://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexUriServ.do?uri=OJ:L:2013:166:0055:0087:DE:PDF   Ich dachte bisher, dass keine E-Nr. vorhanden sein muss. Wo steht die denn dann am Beispiel der Gabel-Reflektoren?

Doch, denn das steht nicht in der EU-Verordnung, sondern bereits in der StVZO,  denn die "Gabelreflektoren" sind seitliche, nicht dreieckige Rückstrahler, siehe:

https://www.gesetze-im-internet.de/stvzo_2012/__22a.html

§ 22a StVZO
Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO)

Bundesrecht

B. – Fahrzeuge → II. – Betriebserlaubnis und Bauartgenehmigung

Titel: Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO)

Normgeber: Bund

Amtliche Abkürzung: StVZO

Gliederungs-Nr.: 9232-16

Normtyp: Rechtsverordnung

§ 22a StVZO – Bauartgenehmigung für Fahrzeugteile

(1) Die nachstehend aufgeführten Einrichtungen, gleichgültig ob sie an zulassungspflichtigen oder an zulassungsfreien Fahrzeugen verwendet werden, müssen in einer amtlich genehmigten Bauart ausgeführt sein:

.........

15.  Rückstrahler (§ 51 Absatz 2, § 51a Absatz 1, § 53 Absatz 4, 6 und 7, § 53b, § 66a Absatz 4 dieser Verordnung, § 22 Absatz 4 der Straßenverkehrs-Ordnung);

.......

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.