Jump to content
JoegiVM

Kommunikation während Ausfahrt

Recommended Posts

Hi Leute,

Ich war gerade vier Tage mit meinem Bruder unterwegs. Wir machen das jedes Jahr, aber jetzt haben wir uns das Sena 30k geholt und ich bin absolut überzeugt. Das ganze Fahr- und Reiseerlebnis ist viel besser wenn man ständig miteinander reden kann. Ich möchte hier nicht Werbung für Sena machen, aber ich möchte euch mitteilen dass die Investition von 530Euro für das Dualpack meine beste Investition ins Motorradfahren war, seit meinem Monsterkauf.

 

Vorher mussten wird oft Anhalten um den Weg zu besprechen da wir immer spontane Routen fahren und Hotels erst Vorort buchen. Wenn etwas spezielles in Aussicht ist kann ich es jetzt kurz sagen anstatt zu denken "Ich muss mir das merken und beim nächsten Halt sagen". Wenn es länger geradeaus oder eher Langweilig ist kann man super Gespräche führen, wo ich früher fast eingeschlafen bin vor Langeweile.

 

Also wenn ihr am zweifeln seit ob ihr soviel Geld für ein Kommunikationsgerät ausgeben wollt, würde ich sofort zugreifen es lohnt sich 100%!

Wir sind ziemlich zufrieden mit dem Sena 30k, auch wenn wir die Mesh-Intercom Funktion noch nicht zum laufen gebracht haben. (Wir haben auch keine Zeit investiert, sind im Moment über Bluetooth verbunden)

Freunde von uns haben gerade ein Cardo-System gekauft (genauen Typ weiss ich nicht), sie sind ebenfalls sehr zufrieden.

 

Eine gute Fahrt euch allen

 

Gruss Joegi

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann ich nur bestätigen, gerade die Abstimmung ist viel einfacher (Pause machen, tanken, "ich geb mal Gas und warte bei xy auf dich" usw.)

Oder auch mal warnen wenn man vor fährt z.B. da steht ein Trecker am Feld und könnte gleich rausfahren, schlecht sichtbare Radfahrer.

Für meine Frau und mich auch eine der besten Investitionen ins Hobby

Und wenn man will kann man auch wunderbar schweigen über ein Headset.

Ich hab das Sena 10U und da ist die Qualität über Bluetooth besser als über Intercom.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine Freundin und ich denken auch gerade über die Anschaffung eines Kommunikationssystems nach.

Mein Kriterium is aber eine möglichst schlanke Bauform, da das Ganze an einen XSpirit 3 muss. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

haben wir, seit dem meine Frau vor 3 Jahren den Schein gemacht hat - ist genau so wie madmax schreibt 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hat jemand das Sena 20S Evo von Motorrad zu Motorrad (--> also mit Entfernung der beiden Geräte zueinander) in Gebrauch und kann über Erfahrungen berichten? Wie ist die maximale Reichweite etwa?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Super Thema,

Gordito und ich haben uns vor 3 Wochen das Sena 20S Evo im Doppelpack geholt. 440 Tacken im Netz. 

Top Investition. Reichweite soweit getestet ausreichend. Haben aber erst eine Tour mit den Teilen gemacht und auch noch nicht mit allen Funktionen rumgespielt.

Kannst dir gerne mal live anschauen. Fahren ja in der selben Hood rum  😂

Grüße Jörg

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb Joe:

Top Investition. Reichweite soweit getestet ausreichend.

Danke dir, auch für das Angebot. Kann man "Reichweite ausreichend" in ca. m Abstand definieren? Ab wann bricht der Kontakt etwa ab und wie wirken sich Hindernisse zwischen den beiden Geräten aus? Ist die Sprachqualität gut?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Minuten schrieb remux12:

weiß eigentlich  jemand welches headset das ist?

Genauso wie es da steht: exclusive Louis Special Edition, die gibt es nicht als Pendant direkt von Sena ohne "Aufdruck" Special Edition und mit eigener Bezeichnung. So die Auskunft der Louis Hotline vor kurzem...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Okay danke dir. Normalerweise werden die ja nur umgelabelt. 

Das Sena 20S Evo scheint ja auch ganz gut zu sein, hat jemand damit Erfahrungen? Kostet doch  ne ganze Ecke weniger als das 30K.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Spirit-64:

Hat jemand das Sena 20S Evo von Motorrad zu Motorrad (--> also mit Entfernung der beiden Geräte zueinander) in Gebrauch und kann über Erfahrungen berichten? Wie ist die maximale Reichweite etwa?

Hab nur das 10U, das soll laut Werbung 1,6Km Reichweite haben. Hier im Flachland schätze ich kommt man schon fast ran mit ein bis eineinhalb Km. In der Stadt vllt. 600- 800m mit Sichtkontakt. Im Gebirge ist hinterm Felsen manchmal schon nach 100- 200m Schluss.

Edited by madmax
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 56 Minuten schrieb Spirit-64:

Hat jemand das Sena 20S Evo von Motorrad zu Motorrad (--> also mit Entfernung der beiden Geräte zueinander) in Gebrauch und kann über Erfahrungen berichten? Wie ist die maximale Reichweite etwa?

Ich nutze seit über 2 Jahren das Sena 20S, zusammen mit einem Kumpel. Sprachqualität ist super. Lautstärke, je nach Helm kann man sich noch bis ca 130-140 unterhalten. Über 160 verstehe ich nix mehr. Der Helm wird dann zu laut. Zur Reichweite untereinander. Die vom Hersteller angegebene Reichweite von ca 2 km schafften wir nicht. Nach 800 Meter-1 km unterbricht die Com-Verbindung. Getestet auf der Autobahn.  

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann die bisherigen Erfahrungsberichte nur bestätigen. Ein wirklich großes Plus in den Punkten Absprache und Unterhaltung.

Mir waren allerdings die bekannten Marken zu teuer um das Ganze als "Einsteiger" erst einmal auszuprobieren.

Ich habe mich damals vor 3 Jahren dazu entschieden ein günstiges No-Name Produkt zu kaufen. Auf eBay findet man das Gerät unter "T-COM" für ca. 40€. Der Preis war vor 3 Jahre derselbe. Meine anfängliche Skepsis war allerdings völlig unbegründet.

Koppelt lässt sich das ganze natürlich nur mit dem gleichen Gerät T-COM. Das aber wiederum funktioniert hervorragend. Ich bin nach wie vor begeistert von der Sprachqualität, die weit besser als bei modernen Handys oder Telefonen ist. Auch die Reichweite ist völlig ausreichend auf Überlandstrecken. In der Stadt bricht die Verbindung schon bedeutet früher ab, hier sind es häufig nur ein paar Autos dazwischen. Die Lautstärke reicht auch völlig aus und man kann sich bis ca. 110kmh noch verständigen. Der Akku hält einen ganzen Tourtag locker aus. In Pausen haben wir die Verbindung immer weiterlaufen lassen.

Wenn jemand Interesse daran hat kann ich dazu nochmal ausführlicher beschreiben, wie meine Eindrücke nach 3 Jahren sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Off Topic :

Ich genieße die Ruhe , kein Handy oder Geplapper . Nur Fahrtwind und Motorgrollen . Einfach Herrlich .

  • Like 2
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Spirit-64:

Hat jemand das Sena 20S Evo von Motorrad zu Motorrad (--> also mit Entfernung der beiden Geräte zueinander) in Gebrauch und kann über Erfahrungen berichten? Wie ist die maximale Reichweite etwa?

Hallo Jo! Ich habe seit letzen Jahr das 20S Evo in Verwundung, und finde es gut! Die von Sena angegebene Reichweite (ich glaube 2km) erreicht man allerdings besten Falls in der Wüste. In den Bergen, sobald der Blickkontakte abreißt, schätze ich die Reichweite auf ca. 400m. (reicht aber im Normalfall) Die Musik- und Sprachqualität ist auch sehr gut, leider kracht die Naviansage von meinem Tom Tom. (bei Musik+Navi gleichzeitig, bei nur Navi kracht Nichts) Damit kann ich aber leben. LG Christian 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Grazie Christian. Die Frage, die sich mir stellt: wenn man so ein Kommunikationssystem nicht regelmäßig nutzen wird, sondern nur vielleicht mal für einen längeren Ausflug im Jahr, reicht dann auch ein Billo-System T-Com wie Marius es etwas weiter hier oben  beschreibt oder funzt das doch nicht ordentlich und man ärgert sich über das rausgeschmissene Geld...die Bewertungen zu diesem System bei Amazon sind überwiegend postiv, und es kostet einen Bruchteil von dem Sena 20S Evo. Da kommt man schon ins grübeln...:denk1:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da ich das Billo-System T-Com nicht kenne, kann ich dir bei dieser Entscheidung nicht helfen. Bei uns (in der Motorradgruppe in der ich dabei bin) hatte schon wer ein Sena, darum hat sich diese Marke bei uns etabliert. (Kompatibilität) Wir nützen es aber auch intensive bei jeder Ausfahrt, denn ein Kommunikationssystem kann, wenn man sich Vertrauen kann, ein Speed Feature sein. - Der Vordermann meldet  zurück ob überholen möglich ist. 😉 

Edited by Chrisu

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 31 Minuten schrieb Chrisu:

denn ein Kommunikationssystem kann, wenn man sich Vertrauen kann, ein Speed Feature sein. - Der Vordermann meldet  zurück ob überholen möglich ist. 😉 

den Anwendungsfall kenne ich auch :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, wenn du immer mit den gleichen Dudes fährst und jeder sich das günstige aber nich mit anderen kompatible System kauft, dann passt das. 

Ich bin da eher ein Freund der flexiblen eierlegenden Wollmilchsau. Sena ist am meisten verbreitet und hat wohl die beste Konektivität mit anderen Herstellern. Bei mir und ist es das 20S geworden, weil bis zu 8 Teilnehmer möglich sind und die Reichweite + Akku auch im Verhältnis groß sind. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Chrisu:

Wir nützen es aber auch intensive bei jeder Ausfahrt, denn ein Kommunikationssystem kann, wenn man sich Vertrauen kann, ein Speed Feature sein. - Der Vordermann meldet  zurück ob überholen möglich ist. 😉

Puh, würde ich nicht machen, ich stelle mir vor:

"Ja, ist frei, kannst vorbei kommen"

"Echt jetzt?"

"Ja, klar, weit und breit niemand zu sehen"

"Ok, komme"

"Oh nee halt! Jetzt doch nicht, da kommt einer!"

"Autoreply: Die Verbindung wurde unterbrochen, bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal"

:/

Das hat auch nichts mit Vertrauen haben oder nicht haben zu tun finde ich...

Edited by Spirit-64
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

In der Praxis läuft das so: "frei" - Vollgas. Das hat bei mir nur was mit Vertrauen zu tun. Daher gibt es da auch nur 2 Personen mit denen das für mich geht. Aber ich gebe dir Recht, vernünftig ist das nicht.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich so (Evo): Durchzugstest

Er so (821): Ok, 3, 2, 1....

Ich so: „War das alles...?“ Sorry Alex! 😂

Wie das genutzt wird hängt halt einfach von den Leuten ab. Vereinfacht die Kommunikation aber echt super, wenn das Navi wieder mal spinnt, man sich über die Graupen vor einem aufregen muss oder Mann sich über seine wundervollen Frauen austauscht die einem genug Freiraum fürs Motorrad fahren lassen. 😍

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 17 Stunden schrieb Spirit-64:

reicht dann auch ein Billo-System T-Com

Ich würde sagen ja 😀

In meinem Freundeskreis war damals keiner bereit 200+€ für so etwas auszugeben. Für jeweils 40€ haben wir es aber zu 4. probiert.

Also Schwachpunkte sind meiner Meinung nach nur:

  • nicht Wasserdicht (Nieselregel allerdings schon überlebt)
  • Mehr als 3 Headsets im Intercom gleichzeitig nicht möglich/kaum brauchbar
  • Spezielles USB-Kabel zum Laden (PS3 passt wohl aber lädt nicht, original Kabel unbedingt nicht verlieren!)
  • Befestigung am Helm nach 3 Jahren gebrochen, alternative: beiliegendes Klett-Pad
  • Man muss sich merken auf welchem "Kanal" man welches Headset gekoppelt hat
  • Mehr als 2 Headsets (pro "Kanal" eins) lassen sich nicht koppeln, bzw Überschreiben bestehende. (Kopplung mit dem Handy wird seperat gespeichert)
  • 1 von 4 Headsets hat ein Kabelbruch an einer Ohrmuschel. Ersatz kostet quasi ein neues Headset. Andere geht weiter allerdings lässt die Lautstärke zu Wünschen übrig.
  • Initiale Kopplung mit anderem Headset manchmal fummelig - Anleitung lesen (nur beim erstmaligen Verbinden notwendig)

Was andere noch stören könnte:

  • Verbindungsabbrüche kündigen sich durch seltsame Verzerrungen und Aussetzer an. Verbindet sich aber selbständig wieder
  • Reichweite in Ortschaften stark eingeschränkt (Hauswand/Ecke oder einige Autos dazwischen sind oft schon zu viel)
  • keine Akku-Anzeige (piepst nur bei ca. 30min Restlaufzeit)
  • Lautstärke hängt stark von einer guten Position im Helm ab (ging bei mir gut, bei einem Kollegen nicht 100%)
  • Lautstärke reicht bis ca. 110km/h (Naked)
  • Bei verbundenem Handy und eingehendem Anruf wird nach einigen Sekunden ohne Tastendruck automatisch angenommen.
  • Bluetooth am Handy sollte vor Verbindungsaufbau zu einem anderen Headset ausgeschaltet werden
  • Einbau im Helm etwas fummelig. Muss man öfter testen, ob es drückt oder nicht (Würde aber sagen das ist ein allgemeines Problem)

Was ich sehr gut finde (habe allerdings keinen Vergleich):

  • Akkulaufzeit ca. 10h Intercom
  • Ladezeit: in 30 Minuten Pause lassen sich 1-2h nachladen, Voll dürfte es in ca. 1,5h sein.
  • Reichweite außerorts zu zweit mehr als ausreichend, zu dritt okay
  • Sprachqualität ist sehr gut
  • Zum Verbinden: Beide Schalten das Gerät ein, einer wählt über einfachen oder zweifachen Tastendruck den entprechenden "Kanal", Verbindung aufgebaut.

 

Ich würde es weiterempfehlen, wenn man sich damit abfindet, dass es nur mit demselben und das auch nur maximal zu 3. gekoppelt werden kann.

 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 23 Stunden schrieb Stripe:

Ich nutze seit über 2 Jahren das Sena 20S, zusammen mit einem Kumpel. Sprachqualität ist super. Lautstärke, je nach Helm kann man sich noch bis ca 130-140 unterhalten. Über 160 verstehe ich nix mehr. Der Helm wird dann zu laut. Zur Reichweite untereinander. Die vom Hersteller angegebene Reichweite von ca 2 km schafften wir nicht. Nach 800 Meter-1 km unterbricht die Com-Verbindung. Getestet auf der Autobahn.  

Frau und ich nutzen auch das 20S als Evo. Reichweite und Verständigung ist in etwa genauso.

Aufgefallen ist, dass in den Bergen die Verbindung schneller abbricht. Also Autobahn kann man ausser Sicht sein, da kann man immer noch quatschen. In bergigen Routen ist kurz nach Sichtverlust hinter einigen Kurven auch meist die Verbindung dann zumindest so schlecht, dass man sich nicht unterhalten kann.

Aber das sind nur theoretische Probleme. Man versucht ja eh wieder zueinander zu finden, wenn man zusammen fährt und da kann man eben sagen: "Ich warte."

Wie einer schon sagte, muss man sich ja nicht unterhalten, für die die Sorgen haben, man wird dann nur noch voll gelabbert.

Meine Frau hatte das Sena 20SEvo als diese neumodische Erscheinung auf Instagram "Influenzer" gestellt bekommen und sich deshalb viel damit beschäftigt, welches sie nehmen soll. Der Hauptunterscheid zwischen 20S und 30K liegt in der Anzahl der Teilnehmer. Für Gruppen über glaub ich 5 Leute ist das 30K besser geeignet. Bis dahin ist das 20S perfekt. Bzw. das 20S Evo, das 20S ist meine ich neu nicht mehr erhältlich.

Ich bin sehr begeistert davon wie die anderen auch. Ist auch keine Werbung, ich bin ein niemand und musste meins selber kaufen. 😅

Nutze das aber auch, wenn ich alleine unterwegs bin für Naviansagen. Handy hab ich auch damit verbunden, aber Telefonie oder Musikabspielen nutze ich nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habs Cardo Packtalk dran am Helm. Kann bisher nur Gutes berichten. Klar hat Sena die bessere Werbung und damit auch mehr Nutzer mittlerweile, aber technisch war Cardo der erste mit dem MESH. Wenn UKW abgeschafft wird, dann muss ich eins mit DAB besorgen. :) Find es immer angenehm ab und an mal zu hören was so los ist und bei der Fahrt in die Arbeit ist Radio meist auch net so schlecht.

Das Cardo ist außerdem als wasserdicht deklariert, während du mit dem Sena bei nem Wasserschaden blöd schaust. Zumindest hatten die damals keinen entsprechenden IP Standard und damit hättest alt ausgeschaut.

Edited by Tibe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.