Jump to content

Didi1306

Members
  • Content Count

    64
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

22 Excellent

About Didi1306

  • Rank
    Advanced Member
  • Birthday 06/13/1983

Personal Information

  • Wohnort
    Gütersloh
  • Motorrad
    Street: Monster 1100 Evo 2011 / Race: ZX6RR 2003

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ich hab mir sagen lassen, schalten ohne Kupplung schont sogar das Getriebe! War auch alles einleuchtend, aber ich weiß die Erklärung nicht mehr. 😁 Ich schalte nur ab und zu ohne Kupplung, beim Durchbeschleunigen von ca. 50 raus aus der Stadt auf 100 oder auf der Autobahn dann mehr. Man muss auch den Hobel etwas auf Drehzahl haben, damit das Flutscht, sonst ist das nur ein abgehaktes Gerühre. Muss man eben üben wie alles Andere auch. Alles kann, nichts muss. Macht aber auch Spaß, geht also nicht um die 50 Millesekunden für einen Schaltvorgang einzusparen. Der Quickshifter macht ja nichts Anderes: Unterbricht die Zündung (Gas zu) für ne kurze Zeit und man drückt den Gang rein ohne die Kupplung zu betätigen. Blipper ist aber dann Endstufe.
  2. Ein Bekannter hat die Leitwolf Kombi mit Airbag. Noch nicht getestet zum Glück. http://leitwolf.cc/shop/myairbag/ Reißleine ist dann am Ärmel.
  3. Ich finde die GP Air 2 fällt kaum auf. Nix GS mäßig. 😉 Kannst du auch noch farblich gestalten wenn du möchtest. https://www.rabatz-racing.de/airbag/airbagwesten/gp-air/ D-Air ist wohl über jeden Zweifel erhaben aber auch mit das Teuerste was es gibt. Wie erwähnt ist die Kombi nach Auslösen nicht mehr fahrbar, im Straßenverkehr ist das eher nicht das Problem, aber denk an einen harmlosen Fall. Dann biste mitten in der Saison 4-6 Wochen raus oder brauchst ne Zweitkombi etc. Es gibt auch Servicekosten die jährlich anfallen. Funktionieren soll das aber TOP und du hast keine Reißleine irgendwo rumhängen oder Ähnliches. Gimoto verbaut auch einen Airbag in ihre Kombis und nutzt das Kartuschensystem. Wie bei der Weste neue Kartusche rein und du bist wieder startklar. https://renngrib.de/shop/gimoto-masslederkombi-tornado-v-race-2-0-airbag/ Das Alpinestars-System liegt erstmal auf Eis, da durch ein Urteil im Rechtsstreit mit Dainese, bis auf Weiteres ein Verkaufsverbot in DE gilt.
  4. 28. Januar: Pitbiketraining MobiKart Berlin UXO 10. Februar: Pitbiketraining Stadthagen ipoxiatic 11. Februar: Pitbiketraining MobiKart Berlin UXO 23. März: Pitbiketraining Kurventeam Werther Didi1306 06.April: Spreewaldring Renntraining/Saisonauftakt/Schnupperfahrten UXO 15.-18. April: Rijeka (Automotodrom Grobnik) mit Dreier Racing Didi1306 (mit ZX6R) 27. April: Pitbiketraining Kurventeam Werther Didi1306 01. Mai: Spreewaldring Renntraining UXO 04.-05. Mai: Groß Dölln MotoMonster UXO 04.-05. Mai: Spreewaldring Biketraining-Nord ipoxiatic 07.-08. Mai: Nürburgring Ducati4U Tom (Ottovalvole) Micha (mIt Triumph Tiger) Micha II (mit Multistrada) Ducati19 24. Mai: Spreewaldring Renntraining UXO ducM5 30.-31. Mai: Groß Dölln MotoMonster UXO 30.-31. Mai: Mettet - Hafenegger Basstler 30. Mai - 02. Juni: Most Schräglage Ringtraining kaltepommes 07.-09. Juni: Spreewaldring "Built not Bought" UXO 08.-10. Juni: Groß Dölln Zillo ipoxiatic 10.-11. Juni: Spreewaldring "Twins meet classic"  UXO 29.-30. Juni: Groß Dölln Dirkdiggler 29.-30. Juni: Lausitzring mit HPS Racing Didi1306 (mit ZX6R) 03.-04. Juli: Hockenheimring Ducati4U coffee Tschech + Neffe Stripe Stealth 19.-21. Juli: Most MotoMonster UXO 22.-23. Juli: Oschersleben mit HPS-Racing Didi1306 (mit ZX6R) 10.-11. August: Metz/Chambley Team Schräglagentraining Coffee Shorty73 14.-16/17. August: Metz/Chambley Classic Endurance Roland E. 19.-20. August: Mettet mit Panther Racing Didi1306 (mit ZX6R) 21.-22. August: Oschersleben Ducati4U Coffee kaltepommes 12.-13. September: 1000ps Trackdays Pannoniaring (Ungarn) Croduc 24.-25. September: in Dijon mit D4U Basstler
  5. Müsste die oberste Position sein. (Quelle: Werkstatthandbuch 1100Evo)
  6. Am Ende wars der Fehler tatsächlich. Ich habe aber vorher schon Einiges falsch gemacht und einen minderwertigen und auch nicht geeigneten Frontständer benutzt. Dieser war eigentlich für hinten und hatte so L Profile. Der hat sich ein wenig verschoben, als ich die Achse raus genommen hatte. Als ich dann wieder zusammen montieren wollte, hat nix gepasst. Dachte zuerst auch an die Distanzstücke und hab die getauscht. Dann immer noch Problem gehabt, die Achse richtig rein zu bekommen und mit Wagenheber angehoben und den Frontständer ausgetasucht. Dann hab ich hier geschrieben und nicht daran gedacht die Distanzstücke wieder richtig zu tauschen. Also gestern alles montiert und ging wie von selbst.
  7. Hab gestern das erste Mal das Rad draußen gehabt und nun wollte ichs wieder zusammenbauen. Leider geht die Achse nicht mehr zur letzten Position rein. Es geht nur so weit, dass auf der anderen Seite das Gewinde für die Mutter noch nicht rausguckt, sondern bündig mit dem Gabelfuß ist. Drehen, Schieben, Fetten, leichte Hämmerschläge - hat alles nichts gebracht. Schon 20 mal wieder rausgenommen und neu versucht, immer das Gleiche. Ich muss was falsch machen. Einer ne Idee? Danke.
  8. Gind leichter/schneller als gedacht.👌 @madmax Danke fürs Antreiben. 😁 Ich werds mal ohne Wuchten hinten probieren, mal gucken ob ich es merke.
  9. Ne weiß ich leider nicht. Modell 2011 und nur werkstattgepflegt (alle Rechnungen bekommen) mit 9.600 km 05/2018 gekauft. Eigentlich sollte die wie neu aussehen. Der Vorbesitzer hat sich aber selbst nicht viel darum gekümmert. Könnte auch Dreck sein, der nach einer Regenfahrt mal irgendwo runter kam und sich nach und nach festgebrannt hat. Die andere Seite sieht genauso aus. Ich versuchs mal mit WD 40 und dann mit Backofenspray. Immer härter werden und wenn der Lack dann im Eimer ist, hab ich ne Entschuldigung fürs Pulvern. 😁
  10. Naja ich brauch mindestens 15 Minuten um die Duc aus der hintersten Ecke der Garage zu kriegen. 🙂 Aber ich werds wohl dennoch machen, möchte pünktlich zum Saisonbeginn nächste Woche losrollen und der Hinterschlappen ist ziemlich Glatze. @Tobi964 Danke, dann werde ich das mal selbst in Angriff nehmen. Ich habe sonst bei der Recherche öfter gelesen, dass hinten Wuchten nicht so ernst genommen wird. Ist das tatsächlich zu vernachlässigen?
  11. Hi, hab auch das von Olmaxmotors. Hast du zufällig die Maße aus deiner Email noch? Ich hab hier einen Werkzeugbau zur Hand und die können mir das auch drehen, hatte aber das Hinterrad noch nie runter und möchte das nicht erst drehen lassen, wenn ich alles selber abmontiert und vermessen hab. Danke.
  12. Moin, hab seit Kauf auf den Motordeckeln re/li so schwarze Läufer (vermutlich Öl) auf den Motordeckeln. Womit sollte ich da am besten bei ohne die Oberfläche kaputt zu machen? Normal putzen mit Glasreiniger o.Ä. hat nix gebracht. Danke fr die Tipps.
  13. Ich denke da wirst du nicht rankommen bzw. wirst du keine Zeichnungen einfach bekommen. Das ist ja die eigentliche Arbeit, wenn man was entwirft. Das dauert lange und erfordert Kompetenz und Know How. Das in den Drucker zu laden und auf den Knopf "LOS" zu drücken ist das Leichte. Mitunter sind auch Programme nötig, die nicht günstig sind. Da damit auch Geld verdient wird und man nie weiß, wer dann welche Zeichnung weiter gibt (auch wenn das meist hoch und heilig nur für den Eigenverbrauch versprochen wird), glaube ich, dass du das nicht einfach zugesendet bekommen wirst. Am Besten du machst dich selbst daran und erstellst selbst eine Zeichnung. Es gibt da garantiert CAD Foren usw. in denen man die Grundlagen per Videos lernt. Bei den nächsten Teilen bist du schon ein Profi. 😉
  14. Keine Probleme mit Constands seit 4 Jahren. 🤷‍♂️ Aber ich denke hier kommt es stark auf das Modell an. Ist eine modellabhängige Platte mal nicht so toll geworden (z.B. im Video die Monster) dann sind die unten durch bei dem entsprechendem Forum. Ich kann mich auch an RSV4 Probleme in dem Zusammenhang erinnern, als die neu rauskam, da war die Platte leider auch misslungen. Meine Frau hatte letztes Jahr einen normalen Hinterradständer bestellt und da war was Falsches eingepackt. Der telefonische Support war super nett und da es zur Rennstrecke eilte, schickten die sofort den Ersatz los, ohne überhaupt die "Reklamation" im Haus zu haben. Da hab mich mit "ich muss mir das erst ansehen - kann nicht sein" auch schon andere Erfahrungen gemacht. Deshalb kann ich nach meinen Erfahrungen über Motea/Constands absolut nichts Negatives sagen, im Gegeteil bin sehr zufrieden. Ich denke beim Bursig ist alles feiner gearbeitet, den Preisaufschlag war ich dann aber nicht bereit zu zahlen.
  15. So siehts bei der 1100 Evo aus (ist Biketower aber das gleiche Prinzip): Oder für die 1200: Es ist anfangs etwas gewöhnungsbedürftig das Bike mit einer Hand festzuhalten und die Bolzen reinzufummeln, aber nach einigen Malen ist man dann sicher. Ich habe das bisher nur für meine Renn-Ninja aber bei entsprechendem Preis werde ich für die Monster auch zuschlagen. Ideal in einer kleinen Einzelgarage zum Rangieren. Die Hülse könnte man auch schwarz machen, dann fällt die nicht mehr auf.
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.