Jump to content

Batterie ein und ausbauen Monster 937


Justus805
 Share

Recommended Posts

Moin, 

in der Betriebsanleitung steht, dass man sich für den Ein und Ausbau an eine Ducati Vertragswerkstatt wenden soll. Da ich meine Batterie über den Winter aber einlagern will und in der Garage nicht laden kann wäre das aber mein Plan. Muss ich beim selbständigen Aus und Einbau etwas berücksichtigen, abgesehen von dem Offensichtlichen und dem was in der Anleitung steht?

Edited by Justus805
Link to comment
Share on other sites

  • Justus805 changed the title to Batterie ein und ausbauen Monster 937

Sensoren spielen nicht verrückt, die liefern ständig den Ist-Zustand,
nur im Winter und nachts schlafen sie. 
So ähnlich wie dein Fieberpopometer :) . 

Im Kapitel FAQ & Datenbank 9_9 findest Berichte über Sensoren. 

Das einzige was verrückt spielen wird ist die Uhr :new_sleeping:. G

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Am 27.9.2022 um 20:35 schrieb Justus805:

Moin, 

in der Betriebsanleitung steht, dass man sich für den Ein und Ausbau an eine Ducati Vertragswerkstatt wenden soll. Da ich meine Batterie über den Winter aber einlagern will und in der Garage nicht laden kann wäre das aber mein Plan. Muss ich beim selbständigen Aus und Einbau etwas berücksichtigen, abgesehen von dem Offensichtlichen und dem was in der Anleitung steht?

Kann man die Batterie ohne Ausbau bei der m937 laden?🤔

Unter dem Sozius hat es ein Stecker? 

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb monzaracer78:

Kann man die Batterie ohne Ausbau bei der m937 laden?🤔

Unter dem Sozius hat es ein Stecker? 

Ein Blick in den Schaltplan oder eine Prüflampe gibt Dir da sicher die Antwort. Oder Dein Freundlicher. Bei vielen Ducatis ist das möglich und es gibt sogar beim Freundlichen ein Ladegerät mit passendem Stecker zu kaufen.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

auf Seite 60 und 209 der Betriebsanleitung steht alles zur Ladung. Jedenfalls das Original Ducati Ladegerät kann an den Stecker unter der Sitzbank angeschlossen werden.

Grüsse

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Wolle68:

Ein Blick in den Schaltplan oder eine Prüflampe gibt Dir da sicher die Antwort. Oder Dein Freundlicher. Bei vielen Ducatis ist das möglich und es gibt sogar beim Freundlichen ein Ladegerät mit passendem Stecker zu kaufen.

Das hatte ich auch von meine DucatiHändler in der Nähe erwartet, leider wusste der nichts von einem Kabel mit Stecker unter dem Sozius zum laden...darum sehr hilfsbereit sind die dort nicht. Danke für dein Mithilfe. Aktuell habe ich das Optimaladegerät mit div Stecker.

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb monzaracer78:

Das hatte ich auch von meine DucatiHändler in der Nähe erwartet, leider wusste der nichts von einem Kabel mit Stecker unter dem Sozius zum laden...darum sehr hilfsbereit sind die dort nicht. Danke für dein Mithilfe. Aktuell habe ich das Optimaladegerät mit div Stecker.

Unerträglich das ein (Ducati) Händler das nicht weiß! Was soll man da noch dazu sagen?

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb monzaracer78:

Das hatte ich auch von meine DucatiHändler in der Nähe erwartet, leider wusste der nichts von einem Kabel mit Stecker unter dem Sozius zum laden...darum sehr hilfsbereit sind die dort nicht. Danke für dein Mithilfe. Aktuell habe ich das Optimaladegerät mit div Stecker.

Den Stecker hab ich zum Beispiel auch nachgekauft und an mein Ladekabel angelötet. Hab eh nur ein Bike, da ist mir der kleine dauerhafte Umbau recht. 😊

Edited by Snoopmasta
Link to comment
Share on other sites

Am 15.10.2022 um 20:47 schrieb Snoopmasta:

Den Stecker hab ich zum Beispiel auch nachgekauft und an mein Ladekabel angelötet. Hab eh nur ein Bike, da ist mir der kleine dauerhafte Umbau recht. 😊

Jep hab ich auch so gemacht. Inzwischen im Zuge des Batterietausches aber Ladekabel direkt an der Batterie angeschlossen. Wird wenn´s nicht gebraucht wird am Gitterrohrrahmen befestigt. Ich hab ja noch einen😁

  • Like 2
  • Haha 3
Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...

Lade meine Monster 937 mit einem C-Tec Ladegerät. Beim Ladegerät war ein wasserdichter Stecker mit Kabelschwanz dabei, den man direkt an der Batterie anklemmen und dort dauerhaft belassen kann. Im Winter einfach anstöpseln und das Ladegerät für die Erhaltungsladung seinen Job tun lassen. Dann springt das Moped im Frühling wieder an 😀

Link to comment
Share on other sites

vor 9 Stunden schrieb Duc-Schorsch:

Lade meine Monster 937 mit einem C-Tec Ladegerät. Beim Ladegerät war ein wasserdichter Stecker mit Kabelschwanz dabei, den man direkt an der Batterie anklemmen und dort dauerhaft belassen kann. Im Winter einfach anstöpseln und das Ladegerät für die Erhaltungsladung seinen Job tun lassen. Dann springt das Moped im Frühling wieder an 😀

Habe die selbe Lösung. Vorteil des Ctec Ladegeräts es hat einen Recond Mode. Damit wird die Sulfatschicht in der Batterie entfernt. Verlängert das Batterie Leben ungemein und die Batterie liefert immer die volle Leistung.  
 

Selbst AGM Batterien wie sie in Fahrzeugen mit Start Stop Systemen verwendet werden leben damit länger wenn Mann den AGM Recond Mode verwendet. 
 

habe damit sogar eine tot geglaubte Batterie wieder zum Leben erweckt. 
 

Ist für mich wirklich eines der besten Ladegeräte der Welt. 
 

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Servus. 

Mein Ladegerät (Optimate 4) hat auch so einen Modus.  Die Spannungen (ca 20V) die da genutzt werden, möchte ich nicht in der Bordelektrik haben. Ich bau die Batterien aus und lager sie frostsicher im Keller. Alle paar Wochen lade ich sie mal.

Da spielt auch nix verrückt beim Einbau in eine M 937.

ralf 

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Hallo zusammen,

eigentlich sollte meine Monster ja erst im März kommen, aber nun steht sie schon seit dieser Woche in der Garage🤩😊

Als Originalteile Gläubiger hab ich natürlich das Original Ducati Ladegerät😉

Ich hab das heute über den OBD Stecker angeschlossen. Ich bin etwas unsicher, ob das Teil ordentlich funktioniert. Die Batterie hat ohne Motorlauf 11,9 Volt. Am Ladegerät blinken alle drei LED im selben Rhythmus, also gehen in relativ schnellem Wechsel an und aus.
Ist das so richtig? Die Bedienungsanleitung schweigt sich da aus bzw. Ist eher unverständlich.

Viele Grüße 

Link to comment
Share on other sites

Danke Dir. Ich hatte das heute bestimmt 8 Stunden dran. Was mich eben irritiert ist, dass alle drei LED gleichzeitig blinken. Das kenn ich von meinem cetek fürs Auto und von dem Optimate für die Guzzi anders.

Vielleicht hat jemand von Euch das Teil auch und kann sagen, wie sich sein Ladegerät verhält.

Link to comment
Share on other sites

So. Die Sache dürfte sich geklärt haben.  Nachdem das Gerät 24 Stunden dran war, immer noch mit allen drei LED geblinkt hat und die Spannung von 11,9 auf 11,8 gefallen war, hab ich das Teil mal an die Guzzi gehängt. Selbes Verhalten: Dauerblinken.

Heute Abend hab ich dann das Optimate 4 der Guzzi an die Ducati gehängt. Das Gerät verhält sich wie an der Guzzi. Nach nicht mal einer halben Stunde waren es statt 11,8 12,6 Volt.

Das Ducati Teil dürfte kaputt sein. Davon geht auch mein Händler aus, der das Ladegerät ohne Probleme zurücknimmt.

Ich bleib dann auch für die Ducati beim Optimate 4

Viele Grüße 

Link to comment
Share on other sites

Will ich auch so machen. Als Adapterkabel hab ich das von Optimate bestellt. Ist heute angekommen. Dürfte aber baugleich mit dem von Ducati sein. Das Ducati Ladegerät ist ja von TecMate. Und Optimate ist ja nur eine Marke von TecMate.

Grüsse

Edited by jwtt
Rechtschreibung
Link to comment
Share on other sites

  • 4 months later...

Hallo Forum,

ich hänge mich mal mit an hier. Kann mir jemand sagen, was für eine Batterie das ist? Bedienungsanleitung und Google sind da nicht eindeutig, ob Gel, AGM oder LiPo Batterie. 
Da es ja Stecker und Ladegerät von Ducati kann man im eingebauten Zustand laden. Frage wäre, läuft das Laden über den Stecker nochmals über eine Sicherung? Wenn man direkt auf die Batterie gehen will, eher nicht empfehlenswert? Hintergrund, ich hab ein Ladegerät von Victron, und noch einen Stecker mit Kabelösen, die ich gerne direkt mit auf die Batterie schrauben und den Stecker nach vorbe Legen würde. Maximaler Ladestrom wäre 2A, auf der Batterie steht max. 3A, der Lader ist elektronisch, reduziert dann den Ladestrom, kann auch AGM und LiPo laden. Also, kann man machen ohne das was hops geht, oder eher nicht?

Gruß Andy

 

IMG_7976.thumb.jpeg.b443374b52d484f21b38d85b126ab2b9.jpeg

Edited by Andy72
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Andy72:

ich hänge mich mal mit an hier. Kann mir jemand sagen, was für eine Batterie das ist?

Das ist eine wartungsfreie/vergossen Yuasa Blei-Säre Batterie: https://www.yuasa.de/yuasa/datasheet/index/sku/YT7B-BS/
Preis-Leistung der verbauten OEM Batterie ist gut.
Falls du eine neue brauchst und nicht im tiefsten Winter fährst, würde ich dir gleich eine Li(Fe)Po empfehlen.

vor 2 Stunden schrieb Andy72:

Wenn man direkt auf die Batterie gehen will, eher nicht empfehlenswert? Hintergrund, ich hab ein Ladegerät von Victron, und noch einen Stecker mit Kabelösen, die ich gerne direkt mit auf die Batterie schrauben und den Stecker nach vorbe Legen würde. Maximaler Ladestrom wäre 2A, auf der Batterie steht max. 3A, der Lader ist elektronisch, reduziert dann den Ladestrom, kann auch AGM und LiPo laden. Also, kann man machen ohne das was hops geht, oder eher nicht?

Das kannst du problemlos so machen,  mit Ladeklemmen würdest du ja auch direkt an die Batterie gehen.
Ist sogar die bessere Methode, weil an dem 3-poligen "Ducati"-Stecker zusätzlich noch die Leitung zur ECU hängt. 

 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Indem Sie unsere Webseite nutzen, bestätigen Sie die Annahme unserer Terms of Use und Privacy Policy. In der Privacy Policy wird erklärt, wie wir personalisierte Daten und Cookies für personalisierte Werbeanzeigen nutzen. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.. Lesen Sie auch Google’s Privacy & Terms.