Jump to content

Neue Kette nieten - Exzenter Monster 796


Recommended Posts

Hallo Leute,

Ich montiere bei meiner M796 nen neuen Kettensatz. Ritzel und Kettenblatt, inkl. Flansch und Sicherungen ist klar und montiert. Allerdings überlege ich im Moment wie quasi die "Ursprungsposition" des Exzenters (Einarmschwinge) sein soll bevor die neue Kette aufgenietet wird.

Im deutsche Werkstatthandbuch steht, dass gegen den Uhrzeigersinn die Kette gespannt wird und im Uhrzeigersinn die Kette gelockert wird. Dem nach müsste die "Ursprongsposition" also am Anschlag im Uhrzeigersinn sein.

Ich bin jetzt allerdings verunsichert, denn die Youtuber spannen die Kette im Uhrzeigersinn (also anders als das WHB sagt). Und ducati hat ja gern mal falsche infos in ihren Übersetzungen. Paradebeispiel Anzugsmoment Ablasschraube hehe :D

Weis vielleicht jemand definitv wie es nun korrekt gemacht wird?

Sorry falls es dazu schon einen Beitrag gibt!

Danke Cheers

Wolfbiker

Link to post
Share on other sites

Wo war denn die Achse als Du alles auseinender gebaut hast ?

In der oberen  oder der unteren Hälfte des Excenters ?

Wenn die Achse in der oberen Excenterhälfte "läuft" (wie z.B. bei meiner Hyper 11) spannst du praktisch im Uhrzeigersinn von "9 Uhr über 12 Uhr Richtung 15 Uhr".

Bei dieser Version ist das Heck bei 12 Uhr am Tiefsten.

Wenn die Achse in der unteren Excenterhälfte läuft Spannst Du gegen den Uhrzeigersinn von "9 Uhr über 8,7,6 usw. Richtung 3 Uhr".

Bei dieser Verrsion ist das Heck bei 6 Uhr am Höchsten.

Wenn Du verstehst was ich meine ?

1. Hast Du noch nie nachgespannt ?

2. Hast Du kein Bild von Deinem Mopped ?

 

VG

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
Am 20.2.2021 um 19:19 schrieb Wolfbiker:

H

Im deutsche Werkstatthandbuch steht, dass gegen den Uhrzeigersinn die Kette gespannt wird und im Uhrzeigersinn die Kette gelockert wird. Dem nach müsste die "Ursprongsposition" also am Anschlag im Uhrzeigersinn sein.

 

Die Achse muss für die geringste Spannung logischerweise am nähesten zum Ritzel stehen.

"Spannen im Uhrzeigersinn würde dann wohl gelten wenn man auf die Felge schaut und nicht auf das Kettenrad....

Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb remus3:

bescheidene frage: wenn man an dem exzenter dreht, sieht man doch ob die kette straffer oder lockerer wird, oder? ?

 ?

Auf jeden Fall und zwar deutlich, ist ja auch der Grund der Konstruktion.

Haut auch nichts mit dem Modell zu tun ; ist bei Excenterlösungen so.

Zum Auflegen der Kette und Vernieten wird er die "Achse im Excenter" wohl auf 9 Uhr Richtung Ritzel drehen.

Dann kann er schon mal vernieten.

Dreht er im Uhrzeigersinn (Ober rum) hat er das Heck bei 12 Uhr maximal abgesenkt; danach steigt es wieder bis 15 Uhr.

Dreht er gegen den Uhrzeigersinn hebt er mit dem Spannen das Heck an ; bei 6Uhr hat er das höchste Heck; weiter bei 3 Uhr ist er wieder auf dem Niveau von 9 Uhr.

Problem ist wohl eher daß Neuketten in Serienlänge wenig gespannt werden müssen; d.h. die Auswirkungen des Spannens auf die Heckhöhe ist nicht deutlich zu erkennnen.

Deshalb ist die Frage nach der Drehrichtung "weg von 9 Uhr" durchaus berechtigt....

Link to post
Share on other sites

Ich kann bei der Monster den Excenter nur 180° drehen, und ich bin mir sehr sicher immer "obenrum".

Als theoretische Frage fürs Nieten ist das aber uninterssant. Zum Kette wechsen immer auf 9Uhr drehen und dann gehts nur in eine Richtung wieder zu straffen.

 

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Ob man den Exzenter einmal um 360° drehen kann, weiß ich ehrlich gesagt auch nicht.
Bei meiner M1100 Evo und auch bei der Streetfighter 1098 steht es so im WHB, immer in Sicht auf das Kettenblatt:
411637694_Bildschirmfoto2021-02-22um09_28_32.thumb.png.1385a52e18aaa6a6da870d7588daa201.png

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Ein schöne Februarthema, Mechanik at its best.

Ich befürchte das der Themenstarter nicht mehr mitliest  weil er klar gekommen ist , trotzdem:

vor 22 Minuten schrieb zillo:

Ob man den Exzenter einmal um 360° drehen kann, weiß ich ehrlich gesagt auch nicht.
 

Kann man, hab ich selbst probiert (Hyper 11).

Geht lustig im Kreis,aber natürlich nur wenn die Achse  im Excenter auch auf 15 Uhr (gaaanz hinten) darf , also:

Ohne Kette; extrem gelängte Kette, Intakte Kette mit Ritzel 14 dazu Ketterad klein.

Mit Ausnahme der Hyper bei allen aktuellen Ducs (mW!) gegen den Uhrzeigersinn spannen; also wird im unteren Excenterbereich gearbeitet.

Gab mal vor 10 Jahren Händler die haben die damals neue Multi 12 durch "Drehen des Excenters um 180 Grad in die obere Halbkreisbahn" praktisch hinten tiefergelegt.

Als die ersten Kunden dann mit kleineren Kettenräder angefangen haben wurden die Schwingen von unten angschliffen....

 

Edited by Glückspilz
Link to post
Share on other sites

Und ich bin mir ziemlich sicher, dass bei allen Monstern die ich bisher unterm Haken hatte die Achse im oberen Excenterbereich läuft und ich bei 9Uhr NICHT nicht gegen den UZS weiterdrehen kann.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb Glückspilz:

Gut daß ich "m.W."  (meines Wissens) geschrieben habe ?

Vielleicht war deine Duc ja für den australischen Markt gebaut. Auf der Südhalbkugel dreht sich alles andersrum. :)

 

  • Haha 3
Link to post
Share on other sites
On 2/22/2021 at 8:58 AM, remus3 said:

bescheidene frage: wenn man an dem exzenter dreht, sieht man doch ob die kette straffer oder lockerer wird, oder? ?

 ?

Hallo remus3, natürlich könnte man es einfach probieren und irgendwie kommt man dann hin (wie so oft) allerdings möchte ich manchmal, vorallem bei solchen dingen, genau wissen was ich tue und wie es korrekt gemacht wird aus Sicht der Erfinder... :D

Also bei meiner M796 läuft der Exzenter (wie von manchen beschrieben) oberhalb, also von 9 nach 12 und dann nach 3 uhr. Bei 9 und 3 Uhr befinden sich also die Anschläge:

image.png.2539c36aa34fe39ae2a6274bb5be43c4.png

On 2/22/2021 at 8:54 AM, madmax said:

Wenn ich das richtig im Kopf habe läuft die Achse von 9 über 12 nach "15 Uhr". Wenn du draufschaust wird die Kette im Uhrzeigersinn gestrafft.

Wenn ich das Foto aus dem WHB ansehe würde ich auch meinen, dass auf 9 uhr die lockerste position ist zum aufnieten und im Uhrzeigersinn gespannt wird allerdings steht es im WHB eben anders rum beschrieben:

image.png.d76eacd950d5775b44b651c59ece75c8.png

Entweder ich verstehe die Geometrie noch nicht ganz oder der Text im WHB irrt sich wirklich. Ich wart jetzt mal auf meine DID Kette und dann mach ich mal paar Messungen in verschiedenen Stellungen.

Danke jedenfalls für die vielen Denkansätze! Leiwand von euch!

(und sorry für das Chaos :nocontrol:)

Edited by Wolfbiker
Link to post
Share on other sites

Das ist eigentlich selbsterklärend. Du solltest die Kette nur genaustens nach Angabe spannen. Das sieht immer lockerer aus als es ist! Sonnst kann man da nix falsch machen. Starte einfach bei 9 Uhr dann passt das! Wäre nicht der erste Fehler in Bedienungsanleitungen. Die 5mm höher oder tiefer werden den Kohl nicht fett machen. Tatsächlich würde ich aber in Richtung Uhrzeigersinn tendieren da das von der Geometrie her günstiger für die Schwinge ist.

In der Bedienungsanleitung der 1100evo wird keine Richtung angegeben und man soll das doch beim Händler machen lassen??. Is klar ne.

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Achja? Bei mir steht's drin, aber halt auch andersherum, so wie von @zillo oben gezeigt. Das war ja vermutlich auch von der Evo. Ich spanne aber eindeutig im Uhrzeigersinn. Wollte es heute eigentlich nochmal probieren (wie es mit weiterdrehen entgegen dem Uhrzeigersinn aussieht), schaffe ich jetzt aber nicht mehr, muss jetzt aufs Bike und nicht drunter.

Edited by Wolluminator
Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb Wolluminator:

Achja? Bei mir steht's drin, aber halt auch andersherum, so wie von @zillo oben gezeigt. Das war ja vermutlich auch von der Evo. Ich spanne aber eindeutig im Uhrzeigersinn. Wollte es heute eigentlich nochmal probieren (wie es mit weiterdrehen entgegen dem Uhrzeigersinn aussieht), schaffe ich jetzt aber nicht mehr, muss jetzt aufs Bike und nicht drunter.

Ähm ja Achja. Ich hab die Anleitung der EVO vorliegen. Bei mir steht da auf Seite 107 nix zur Richtung! Wo steht das bei Dir? Meine Anleitung ist Stand 03/2011 und Deine?

Link to post
Share on other sites

Hm...

Ducati 916 Werkstatthandbuch. Spannen-> gegen den Uhrzeigersinn

Ducati 1200 Bauj. 14-16 Werkstatthandbuch. Spannen-> mit dem Uhrzeigersinn

?

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Beini1978:

Hm...

Ducati 916 Werkstatthandbuch. Spannen-> gegen den Uhrzeigersinn

Ducati 1200 Bauj. 14-16 Werkstatthandbuch. Spannen-> mit dem Uhrzeigersinn

?

in Italien gehen die Uhren machmal anders

Link to post
Share on other sites

Ich gebe zu: bei meinen beiden italienischen Damen - M5 796, Multi 1260S - weiß ich es nicht, jedes Mal wenn ich die Kette (selten genug) spannen musste, dann habe ich gedreht, und voilà es wurde sichtbar, wie rum ich drehen muß. Manchmal ist try and error auch hilfreich.

Habe den Exzenter allerdings noch nie ausgebaut. Stelle mir vor, wenn der "falsch" herum drin ist, dann passt die Höhe der Achse nicht, da freut sich der Kettenschleifer...

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Also ich bin mir sicher, das man den Exzenter ohne Kette um 360° drehen kann.  

Bei der 916 hieß es mal, das es am besten wäre, wenn der Exzenter bei gespannter Kette zwischen 4 und 6 Uhr steht. Paar mm längere Schwinge und Höhe dadurch. Wird sich aber wahrscheinlich kaum bemerkbar machen. Für die Höhe kann man ja auch noch an der Schubstange drehen. Soweit ich es noch in Erinnerung habe, ist es aber mit Exzenter auf 12 Uhr recht knapp bei der 916 je nach Reifen mit dem hinteren Kotflügel. 

 

 

Link to post
Share on other sites
13 minutes ago, Beini1978 said:

Also ich bin mir sicher, das man den Exzenter ohne Kette um 360° drehen kann.  

Bei der 916 hieß es mal, das es am besten wäre, wenn der Exzenter bei gespannter Kette zwischen 4 und 6 Uhr steht. Paar mm längere Schwinge und Höhe dadurch. Wird sich aber wahrscheinlich kaum bemerkbar machen. Für die Höhe kann man ja auch noch an der Schubstange drehen. Soweit ich es noch in Erinnerung habe, ist es aber mit Exzenter auf 12 Uhr recht knapp bei der 916 je nach Reifen mit dem hinteren Kotflügel. 

 

 

Hallo Beini,

Stimmt leider nicht. In meinem Fall wie oben beschrieben eben nicht 360 grad sonder bei 9 und 3 Uhr der Anschlag.

Aber hat sich wiegesagt schon erübrigt für mich. Ich nehme an die WHBs sind unzuverlässig übersetzt und die Spannrichtung ist im Uhrzeiger sein weil es ja auch von der Geometrie her mehr sinn macht mMn.

Cheers

Link to post
Share on other sites

@Wolfbiker

Schon mal den Exzenter auseinander gehabt? Da sind keine Anschläge drin. Vielleicht von der Bremssattelplatte her könnte ich mir noch vorstellen. Aber in der Schwinge ist einfach ein Loch und der Exzenter ist einfach rund.

Warum macht das von der Geometrie her mehr Sinn?

Edited by Beini1978
  • Like 1
Link to post
Share on other sites
8 minutes ago, Beini1978 said:

@Wolfbiker

Schon mal den Exzenter auseinander gehabt? Da sind keine Anschläge drin. Vielleicht von der Bremssattelplatte her könnte ich mir noch vorstellen. Aber in der Schwinge ist einfach ein Loch und der Exzenter ist einfach rund.

Warum macht das von der Geometrie her mehr Sinn?

Weil sich dann das Kettenrad (augenscheinlich) vom Ritzel wegbewegt

Edited by Wolfbiker
Link to post
Share on other sites

Vielleicht liegt es auch an der Konstruktion wie gespannt wird und es gibt daher Unterschiede bei den Modellen? So eine 916 und 1200er Schwinge sehen ja schon recht unterschiedlich aus. Ggf. gibt es auch noch Unterschiede zwischen Ritzelposition und Schwigendrehpunkt bei den verschiedenen Modellen? 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.