Jump to content

Hallo aus Dresden (Monster S4 - 2001)


abz
 Share

Recommended Posts

Ein fröhliches hallo aus Dresden, 

seit kurzem bin ich stolzer Besitzer einer Monster S4 aus 2001. Aus meiner laienhaften Sicht ist da nur noch wenig original, aber alles (bis auf den Auspuff) eingetragen. Sie stand über ein Jahr im Schwarzwald im Partykeller und wird durch mich jetzt wieder auf die Straße gesetzt:)

Neues Öl hab ich schon drin, der 24.000 Desmoservice - Termin ist ausgemacht. HU folgt die Tage. Was muss ich genau beachten an der Maschine? Welche Besonderheiten/Wehwehchen gibt es? Wie weit über die 24.000km darf man drüber?

VG

Andre

image.jpg

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Ducatiger:

Uaaah, in der Tat ganz schon verändert die Dame, da werden einige Puristen sicherlich die Nase rümpfen.

Aber sie muß DIR gefallen.

Glückwunsch auf jeden Fall.

Und: Willkommen im Cafe

Danke! Ich finde sie eigentlich ganz okay. Hat halt nicht jeder. ich glaube für einen Rückbau werde ich sowieso keine Zeit haben. 

Ich freue mich auf unseren Austausch hier. Ich werde sicherlich hier und da ein paar Fragen haben die ihr mit eurer Erfahrung bestimmt leicht beantworten könnt.

Vorher bin ich eine Z 1000 gefahren und habe die dann wegen Nachwuchs und Zeitmangel vor einigen Jahren abgegeben….naja und die war mir mit den 4 Zylindern irgendwie zu langweilig.

Link to comment
Share on other sites

Willkommen von mir auch! Wie hast die trocken Kupplung eingetragen bekommen? 😀 👍 … Sonst Desmo und zahnriemen Sehr wichtig, wenn nagel-Geräusch würde ich das ganze nicht zu sehr strapazieren… Viel Spaß damit! 👍

Link to comment
Share on other sites

vor 16 Minuten schrieb Paolo:

Willkommen von mir auch! Wie hast die trocken Kupplung eingetragen bekommen? 😀 👍 … Sonst Desmo und zahnriemen Sehr wichtig, wenn nagel-Geräusch würde ich das ganze nicht zu sehr strapazieren… Viel Spaß damit! 👍

ich hab das moped genau so gekauft...laut Vorbesitzer wurde das von einem Ducati-Händler aus Ingolstadt alles umgebaut - sieht auch alles sauber und wertig aus. In den papieren ist auch alles eingetragen und der Kupplungsdeckel auch...ich glaub um den geht auch oder? ... ich würde aber während der fahrt mein Finger da NICHT rein stecken 😄

Link to comment
Share on other sites

Ja richtig um den Deckel geht es d.h Umwelt, Geräusch Lautstärke DB und Sicherheit sollte eigentlich unmöglich sein den einzutragen! Wie auch immer nochmals viel Spaß beim böllern 👍

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb abz:

Ein fröhliches hallo aus Dresden, 

seit kurzem bin ich stolzer Besitzer einer Monster S4 aus 2001. Aus meiner laienhaften Sicht ist da nur noch wenig original, aber alles (bis auf den Auspuff) eingetragen. Sie stand über ein Jahr im Schwarzwald im Partykeller und wird durch mich jetzt wieder auf die Straße gesetzt:)

Neues Öl hab ich schon drin, der 24.000 Desmoservice - Termin ist ausgemacht. HU folgt die Tage. Was muss ich genau beachten an der Maschine? Welche Besonderheiten/Wehwehchen gibt es? Wie weit über die 24.000km darf man drüber?

VG

Andre

image.jpg

Herzlich willkommen, die hatte ich auch gesehen, schön das sie in die Gemeinde gekommen ist. Ich wünsche dir viel Spaß mit dem Bollwerk und stets ne Handbreit Straße unterm Reifen. 
Also ich find Se eigentlich schon ganz schick, aber wie schon so oft hier erwähnt, alles Geschmacksache. 
 

Viele Grüße Markus

Link to comment
Share on other sites

Hallo Markus,
ja genau, die stand vor wenigen Wochen bei eBay Kleinanzeigen drin. Der Verkäufer ist total nett und hat mir recht plausibel die Geschichte des Motorrads erklärt. Als ich dann noch spontan einen Spediteur auftreiben konnte habe ich zugeschlagen und jetzt mein Motorrad Hobby wieder neu gestartet. 
 

ich finde sie optisch auch ziemlich hübsch… muss halt nur zusehen dass alles regulär abläuft, aber da konnte ich dank des Forums hier schon einiges klären. 
 

eine Baustelle habe ich noch:

es wird mir ständig die Reservelampe gezeigt obwohl der Tank voll ist. Laut Vorbesitzer ist das Phänomen neu und daher höchst wahrscheinlich irgendwas mit dem Tankgeber. Kennt ihr das? Kommt das öfter vor? Was muss ich tun?

 

Link to comment
Share on other sites

Servus André,

willkommen hier im Café 🇮🇹
 

Bzgl. der Überschreitung der 24.000km liegt das in deinem Ermessen, gibt ja keine Garantie mehr.

Da es wahrscheinlich der 1. Desmo-Service ist, ist es sicherlich sinnvoll, daß du hierzu schon einen Termin gemacht hast.

Gruß

Tom

Link to comment
Share on other sites

Echt cool wie man hier empfangen wird…danke schonmal dafür. Wie gesagt, ab und zu werd ich ne blöde Frage in den Raum werfen.

Kupplungsdeckel:
Hatte mich jetzt nochmal belesen…offene Kupplungsdeckel findet die Polizei wohl oft uncool. In meinen Papieren steht nur „M Kupplungsdeckel Typ 1“ …was auch immer das sein soll…am Deckel selbst gibts keine Beschriftung. Im Zweifel hole ich nen neuen mit Scheibe oder so. 

Link to comment
Share on other sites

vor 18 Stunden schrieb abz:

Hallo Markus,
ja genau, die stand vor wenigen Wochen bei eBay Kleinanzeigen drin. Der Verkäufer ist total nett und hat mir recht plausibel die Geschichte des Motorrads erklärt. Als ich dann noch spontan einen Spediteur auftreiben konnte habe ich zugeschlagen und jetzt mein Motorrad Hobby wieder neu gestartet. 
 

ich finde sie optisch auch ziemlich hübsch… muss halt nur zusehen dass alles regulär abläuft, aber da konnte ich dank des Forums hier schon einiges klären. 
 

eine Baustelle habe ich noch:

es wird mir ständig die Reservelampe gezeigt obwohl der Tank voll ist. Laut Vorbesitzer ist das Phänomen neu und daher höchst wahrscheinlich irgendwas mit dem Tankgeber. Kennt ihr das? Kommt das öfter vor? Was muss ich tun?

 

Das hatte ich auch…. Also bei mir war das der Anfang von vielen Schritten. 
Erst dachten wir es sei der Tankgeber der nen schuß hat, war auch so. Dann kam die Frage warum ist der hinüber. 
Ergebnis Kondenswasser im Tank. Der Tankdeckel zeigte ebenfalls eine Art Korrosion, weiße Ausblühungen. Geendet hat alles mit einem Nudelsieb ähnlichem Tank. Also gab’s nen Austausch Tank und neuer Tankgeber. Nun ist alles wieder fein. War aber echt ein weiter weg bis alles über die Bühne war. 
Leuchtete bei mir wie es wollte egal ob Tank voll oder leer…. An…..aus…… dann mal wieder nicht. 
Die stand ja ziemlich lang, war Sie vollgetankt? Hast mal versucht in den Tank zu schauen? Wie sieht der Tankdeckel innen aus?

 

Grüße 

Edited by Holzwurm77
Link to comment
Share on other sites

Link to comment
Share on other sites

Ausser dem angesagten heck Lenker stummel und kupplungsdeckel ist die ja weitestgehend original. Mit dem kurzen heck musst aufpassen das das Nummernschild nicht den Reifen berührt. Tankgeber ist oft hinüber das ist richtig. Kupplungsdeckel definitiv nicht erlaubt. Der Rest ergibt sich dann im Rahmen einer Inspektion 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Indem Sie unsere Webseite nutzen, bestätigen Sie die Annahme unserer Terms of Use und Privacy Policy. In der Privacy Policy wird erklärt, wie wir personalisierte Daten und Cookies für personalisierte Werbeanzeigen nutzen. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.. Lesen Sie auch Google’s Privacy & Terms.