Jump to content
ducfram

Monster 797

Recommended Posts

vor 30 Minuten schrieb Sera:

Die S2R(800) kam vor 13!! Jahren raus. Willst du mir allen Ernstes erzählen, dass sich in 13 Jahren nicht mehr aus einem 800cm3 Motor holen lässt, nur wegen der Abgasnorm? ?

Luftgekühlter 2 Zylinder , 2 Ventiler da kannst du nicht viel mehr erwarten . Kaufst halt eine 821 wenn die 797 zu wenig Leistung hat . Die wollten halt auch eine bauen die man auf 34Kw Drosseln kann , ein Einstiegsmodel halt .

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moinsen,

ich hatte heuer die Gelegenheit die 797 auf 180Km auf norddeutschem Untergrund zu fahren.

Ist ein Vorführer mit ca 2700Km auf der Uhr.

Die Reifen waren mittig platt gefahren mit einem 3-4 cm unbenutzen Bereich auf  der Reifenaußenseite, sprich das Möp hatte noch keiner wirklich auf einer geschwungenen oder kurvenreichen Straße gefordert.

Mein Eindruck:

Für einen flotten Landstraßentörn reicht die Motorisierung locker. OK wenn man mit Möps mit mindestens doppelt soviel PS unterwegs ist, bedeutet es einen Überholvorgang schon abzuwägen.

Wenn es aber nicht um das Vorbeikommen geht, sondern um den guten Drive auf einer kurvigen LS, dann geht da was.

Die 797 ließ sich auf meiner Hausstrecke sehr gezielt und stabil durch die Kurven zirkeln.

Hat richtig Spass gemacht.

Aus den Kurven raus bin ich zwar mehr gewohnt, aber in der Ruhe liegt die Kraft.

Die Angststreifen sind jetzt so gut wie egalisiert. :)

Zur Ergonomie:

Passt bei mir überhaupt nicht.

Die Fußrasten liegen für meinen Geschmack viel zu weit Vorne.

Ich konnte auf dem Sattel keine vernünftige Sitzposition finden.

Die originale Lenkerposition ist, aus Sicht eines Freundes des über den Tank gespannten, eine Katastrophe.

Meine Monster ist dahingehend auch optimiert.

Meine Sicht:

Das Moped hat genug Leistung um zügig auf der LS knackig Kurven zu nehmen, das macht schon Spass.

Vom Layout her scheint aber eher der Kleinwüchsige oder die Damenwelt als Zielgruppe vorgesehen zu sein.

Was die Schalt und Bremshebel der Standardversion angeht: Ducati unwürdig.

 

Holger

 

 

 

Edited by hanoiman

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Minuten schrieb hanoiman:

Die originale Lenkerposition ist, aus Sicht eines Freundes des über den Tank gespannten, eine Katastrophe.

Ich versteh nur Bahnhof ?

Ich fahre die 797 mit 182cm Körpergröße und kann mich über schlechte Ergonomie nicht beklagen. Nur nach 2h tut mir der Arsch weh. Ist also alles Geschmackssache bzw. Gewohnheit.

Brems- und Kupplungsheble habe ich aber auch schon getauscht - der Optik wegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb Escaflowne:

mit 182cm Körpergröße und kann mich über schlechte Ergonomie nicht beklagen. Nur nach 2h tut mir der Arsch weh

Dann hast du letztlich meine Körpergröße.

Wie beschrieben, ich bevorzuge die etwas gespannte Position auf dem Möp.

Auf der 797 war das so nicht wirklich möglich für mich.

Füße zu weit vorne. Lenker nicht so meins.

Aber es ist halt ein supjektiver Eindruck.

Holger

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Escaflowne:

Ich fahre die 797 mit 182cm Körpergröße und kann mich über schlechte Ergonomie nicht beklagen. Nur nach 2h tut mir der Arsch weh. Ist also alles Geschmackssache bzw. Gewohnheit.

Brems- und Kupplungsheble habe ich aber auch schon getauscht - der Optik wegen.

Bei mir ähnlich: 1,85m (73kg Leichtgewicht) und sitze perfekt auf der 797. Auf der 821 saß ich irgendwie „tief hinter dem Tank“. Ganz seltsam.

2 Stunden am Stück bin ich allerdings noch nicht gefahren, daher kann ich noch nichts über den Komfort der Sitzbank bei langen Fahrten sagen.

Brems- und Kupplungshebel habe ich ebenfalls aus optischen Gründen getauscht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 4.6.2018 um 05:35 schrieb coffee:

 ich finde die ein tolles Motorrad. Rundum gelungen. Spritzzig, Urban. Draufhocken und los. und mit der neuen 1100 hat man auch noch etwas unter der Haube.

 

coffee

Finde die 1100er nach einer längeren Probefahrt absolut gelungen. Motor/Getriebe = klasse! Macht vom ersten Meter an total Laune. Die Leistung reicht für die LS total. Es könnte im nächsten Jahr die 'Sport' werden. ?

Edited by Monster12

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden schrieb Yellow:

Luftgekühlter 2 Zylinder , 2 Ventiler da kannst du nicht viel mehr erwarten . Kaufst halt eine 821 wenn die 797 zu wenig Leistung hat . Die wollten halt auch eine bauen die man auf 34Kw Drosseln kann , ein Einstiegsmodel halt .

Ich würde mir die 797 nicht kaufen, da ich meine Kleine nicht hergeben würde und zu viel umgebaut habe. Bis auf ABS hat die 797 nichts was besser wäre. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Stunden schrieb Sera:

Die S2R(800) kam vor 13!! Jahren raus. Willst du mir allen Ernstes erzählen, dass sich in 13 Jahren nicht mehr aus einem 800cm3 Motor holen lässt, nur wegen der Abgasnorm? ?

Die 796 hatte ja schon 87PS aus dem gleichen Hubraum, nun sind ein paar PS der Euro4 zum Opfer gefallen und sicherlich auch ein paar PS der besseren Fahrbarkeit mit anderem Drehmomentverlauf. Ohne Hilfsmittel wie variable Ventilsteuerung oder Turbolader ist die Motorabstimmung immer ein Konflikt aus breitem Drehmomentverlauf und weniger Nennleistung oder maximale Nennleistung aber spitzer Drehmomentkurve.

vor 29 Minuten schrieb Sera:

Ich würde mir die 797 nicht kaufen, da ich meine Kleine nicht hergeben würde und zu viel umgebaut habe. Bis auf ABS hat die 797 nichts was besser wäre. 

Du sollst ja auch zur 1200 greifen. :D

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 44 Minuten schrieb Sera:

Ich würde mir die 797 nicht kaufen, da ich meine Kleine nicht hergeben würde und zu viel umgebaut habe. Bis auf ABS hat die 797 nichts was besser wäre. 

Würd ich an deiner Stelle auch nicht . Solange man mit der die man hat zufrieden ist verkauft man die doch eh nicht . Nur immer haben wollen weils gerade mal neu ist ist auch nicht meine Welt . Meine letzte hatte ich 24 Jahre .

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 22 Stunden schrieb Sera:

Die S2R(800) kam vor 13!! Jahren raus. Willst du mir allen Ernstes erzählen, dass sich in 13 Jahren nicht mehr aus einem 800cm3 Motor holen lässt, nur wegen der Abgasnorm? ?

Ja, das will ich. ?

2008 - Monster S4RS Testastretta - 998ccm - 130hp/104Nm

2018 - Hypermotard 939 SP - 937ccm - 110hp/95Nm

2018 - Multistrada 950 - 937ccm - 113hp/96,2Nm

Ich bin mir ganz sicher, Ducati denkt dabei auf die Sicherheit der Kunden und will ihnen nicht ein zu starkes Motorrad verkaufen. Denkst Du, Ducati kann sich heutzutage nicht das meisste aus dem Motor zu hollen leisten?

Was ist die Grundregel für mehr Leistung? Mehr Benzin + Sauerstof! Es sind keine grossen Zauber... So einfach ist es. Denkst Du, dass die neuen Motorren mehr Leistung aus nichts machen?! Jede Erhöhung von Leistung kommt Hand in Hand mit der Erhöhung vom Verbrauch!!! Aber heute kannst Du dort nicht einfach mehr reinjagen, wegen den Abgas- und Lermnormen. Meine S4R mit 996S Motor, K&N und ARROW Rennauspuff, der komplet offen war und hat Alarme von Autos ausgelösst, hatte einen Verbrauch von 9 Liter. Wenn ich mit meinem 1200 R die selbe Strecke und noch schneller fahre, mache ich 6,4 Liter.

Habe es schon vorher gesagt...

1. EURO 4

2. 797 ist ein Einstiegsmodell und kein Sportmodel der Mittelklasse wie S2R damals war. Wenn sie ihn stärker machen würden, würde das Motorrad z.B. um 2.000 Euro mehr kosten, wie kompliziert es heute mit Euro 4 ist.

 

Und wenn Du dir ein Paar Redaktiontests durchlest, wirst Du dort sehen, dass die S2R cca. 06-08 Liter mehr verbraucht. Wenn Du in die 797 einen Liter mehr pro Km bekommen würdest, wärre sie dann stärker als eine S2R.

Edited by Werewolf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und genau wie MADMAX (danke, habe sie ganz vergessen) geschrieben hat, kannst Du sehen, wie die 796 viel mehr Leistung als die S2R hatte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Genau. 87 Ps und schlechtere Durchzugswerte als ne 696 und einer S2R. Eine Hyper oder Multi mit einer Monster zu vergleichen ist wie Äpfel mit Birnen. Warum werden die Motoren nicht in der Monster verbaut? ? Und das Mehrleistung immer mit mehr Spritverbrauch einhergeht ist falsch. Siehe deine Verbräuche. Mehr Hubraum und Mehr Leistung und weniger Verbrauch als die S4rs. Sind allerdings Wasserkocher.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Trotzdem hat er recht. Meinst du die bei Ducati schlafen ein paar Jahre durch und werfen dann einfach irgendwas mit absichtlich deutlich weniger Leistung auf den Markt? Die luftgekühlten Modelle waren evolutionär schon ziemlich am Ende. Durch welche Maßnahmen könnte man denn deiner Meinung nach - vor allem unter Berücksichtigung der aktuellen Lärm- und Abgasvorschriften - die Leistung der Motoren ohne weiteres erhöhen?

Edited by Daniel1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie viele verschiedene Monster sollen die denn auch bauen ? Alle 5 PS eine ? Gibt doch 4 verschiedene Leitungsvarianten 797-73Ps , 821-109Ps , 1200-147Ps und 1200R-152Ps da sollte doch eigentlich für jeden das dabei sein das seinen Bedüfnissen nach Fahrleistungen entspricht .

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fahre die 797 jetzt seit 1 Jahr und 3.800 km als 2.Motorrad. Für kurze Strecken und kurvige Ausfahrten ideal, macht viel Spass aber eben, nach 2 Std tut der Arsch weh also keine Langstreckentauglichkeit aber dafür ist ja auch die Turismo Veloce da

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb Sera:

Genau. 87 Ps und schlechtere Durchzugswerte als ne 696 und einer S2R. Eine Hyper oder Multi mit einer Monster zu vergleichen ist wie Äpfel mit Birnen. Warum werden die Motoren nicht in der Monster verbaut? ? Und das Mehrleistung immer mit mehr Spritverbrauch einhergeht ist falsch. Siehe deine Verbräuche. Mehr Hubraum und Mehr Leistung und weniger Verbrauch als die S4rs. Sind allerdings Wasserkocher.

Du hast mich garnicht verstanden...

1. Schlechtere Durchzugswerte und weniger PS ist EURO 4 Schuld. Vergeiche die Luftgekühlten Motore Gen. I mit Gen. II und jetzt der 797. Logisch.

2. Ich habe nicht die Multi und Hyper mit der Monster als Motorräder verglichen, aber wollte dir zeigen, dass Ducati in keinem Model fähig ist einen "1000ccm" Motor stärker zu machen als den 998 Testastretta vor 10 Jahren! Einfach wegen Euro 4! DU siehst, dass sogar den Wassergekühlten Motoren Euro 4 grosse Probleme macht. Und die Motoren zu vergleichen ist nicht Apfel und Birnen. Gleiche Konstruktion, gleiche Kühlung, gleiche Anwendung und fast identischer Hubraum. Also verstehe ich wo Du den grossen Unterschied im Vergleich siehst.

3. Es gibt keine anderre Lösung wie aus einem Motor mehr Leistung zu bekommen als mit mehr Benzin + Sauerstof. Ja, die neuen Motorräder verbrauchen weniger wegen Verbränungsoptimierung, dass sie fähig sind mehr Leistung aus jedem Tropfen Benzin zu bekommen, aber wenn Du zwei gleiche Motoren gegeneinander stellst und einen stärker machst, wird er immer einen höheren Verbrauch haben. Und mit Luftkühlung und zwei Ventilen kannst Du nicht mehr viel Optimieren. Die Motoren haben schon mit der 796 ihren Grenzwert erreicht, aber dann kam Euro 4 und hier ist das Ergebnis. Warrum klingen heute die Ducatis so Stumpf?

Wenn es nicht stimmt, sag mir eine Modifizierung, die mehr Leistung im Motor macht und nicht den Verbrauch höher macht. Das wärre echt revoluzionär!

Das der 1200 R weniger verbraucht ist weil er wegen grösserem Hubraum nicht die ganze Zeit vollgas fahren muss. War ein nicht sehr gutes Beispiel von mir. Gebe ich zu. Aber mit den selben Mods wie meine ehemalige S4R, würde der 1200 R vielleicht auch mehr als 11 Liter verbrauchen.

Btw. Sehr stark getunte Motoren, haben einen viel höheren Verbrauch absichtlich. Weil sie eine reichere Mischung fahren, weil reiche (mehr Benzin zu Sauerstof als das Ideale 1/16 ist) Mischung den Motor kühlt von innen und das ist wichtiger bei Rennen als Verbrauch, aber dann gehen die Abgaswerte komplet in den Arsch.

 

Wenn Du mir nicht glaubst, kannst bei deinem Ducati Dealer oder in einer Ducati Werkstadt fragen ob sie der selben Meinung sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 4.6.2018 um 05:35 schrieb coffee:

Geiler Spruch. Warum muss man für die Strampler "alt" sein? ich finde die ein tolles Motorrad. Rundum gelungen. Spritzzig, Urban. Draufhocken und los. und mit der neuen 1100 hat man auch noch etwas unter der Haube.

coffee

Meine Frau will keine, sie sagt das ist was für alte Männer ? Und mit "urban" können wir bei einem Motorrad gar nichts anfangen, dafür haben wir eine Vespa. Die 11er hat durchaus genug Leistung, ist aber ganz schön schwer geworden. Kein Ersatz für eine 696/796.

Edited by Breisgauer
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sorry das ich den Tread so zulaber mit dem OT aber scheint eh nicht mehr so die Rolle zu spielen. 

Erst mal waren wir bei den Luftgekühlten Motoren. Ducati hat vieles verpennt und das die Modellpolitik teilweise sehr verwirrend ist und nicht weit gedacht wird, sieht man zum Beispiel an der Panigale 899, nach 2 Jahren Bauzeit eingestellt und durch eine 955 mit 157PS (mehr als die S4RS und Euro4) ersetzt wird. Dann das Verwirrspiel mit der 1200S und R....für mich als Kunde, komplett Verarsche.

Wer sich mit Ducati befasst hat, hat evtl. bemerkt, dass es früher auch schon mal 3 Ventiler gab. Warum dieses Konzept nicht für die Luftgekühlten auffnehmen? Sicherlich ist der Motor schon ausgereizt, deswegen war ja auch meine Empfehlung einen 900er zu bringen und keinen 800er. 

Eine 797, welche schlechtere Fahrleistungen als eine 696 bietet ist für mich eine Totgeburt. Und wer 75 PS möchte, hätte sich die 900er drosseln lassen können bzw. greift halt zur Scrambler. Kann mich noch sehr gut an die vielen Kommentare erinnern, welche die 696 madig gemacht haben und jetzt wird die 797 in den Himmel gelobt. Einfach lächerlich.

Es gibt Menschen, die wollen keine Wassergekühlten fahren, daher finde ich den Hinweis auf die 821 kontraproduktiv, zumal das Teil die Euro 4 doch garantiert nicht einhält. Wenn es denn eine wassergekühlte Monster werden sollte, dann sollte man ihr auch mehr Gene der SB geben. Für mich sind die 821-1200 alle in die falsche Richtung gegangen. Ich fahre übrigens schon 28 Jahre Motorrad und schraube auch dementsprechend lange an diversen Motorrädern. ? aber trotzdem danke, für die Erklärungen. 

Beste Grüße 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Denke mal die haben auch den Motor genommmen weil der schon in der Scrambler da war und die keinen komplett neuen entwickeln mussten . Ist wahrscheinlich auch eine Kosten Sache für die gewesen . 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.