Jump to content

Daniel1

Members
  • Content Count

    537
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

80 Excellent

About Daniel1

  • Rank
    Senior Member

Personal Information

  • Motorrad
    1100 Evo

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Fett = weniger Reibung = mehr Vorspannkraft bei gleichem Drehmoment als trocken. Ich hoffe du fährst behutsamer als du deine Bremsen anziehst.
  2. Dann ist dein Anzugsmoment aber völlig daneben wenn du kein Fett verwendet hast.
  3. Was genau ist jetzt das Problem wenn du die Zugstufe zudrehst? Übrigens an der Feder verstellst du gar nichts. Was du wahrscheinlich meinst ist die Vorspannung. Die regelt die Fahrzeughöhe sprich das Niveau. An der Federrate kannst du nichts verstellen. Die ist konstant und im Falle der Evo vorne zu weich und hinten zu hart.
  4. Was sieht denn bitte an der Einarmschwinge nicht so doll aus?
  5. Ah Danke Habe jetzt auch andere Angebote gefunden in dem Preisbereich. Leider bisher keinen Montagepartner. Ich frage Montag mal meinen Reifenfritzen mal was er mir für einen Preis machen mit bzw ohne Reifen machen kann. Also wenn ich extern besorge. Wollte eigentlich den CRA3 und der reicht auch mehr als aus für mein Fahrkönnen. Der S21 würde sich eher langweilen, aber bei dem Preisunterschied...
  6. Wo gibt’s denn den Satz für 200 €?
  7. Oh hast Recht. Habe vorher extra alles gelesen, aber das irgendwie übersehen.
  8. Hast du die Lampenmaske lackiert? Ich muss meine auch noch schwarz machen. Das graue geht gar nicht.
  9. https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/7a4d21221cea440238f0e10b88812160b97bf00eadab28f0da8 Ist aktuell schon fast eine allgemein gültige Empfehlung, weil es vom Preis-Leistungs-Verhältnis her absolut unschlagbar ist. Solange man nicht gerade deutlich über 1000 € ausgeben möchte (meist auch gar nicht nötig) immer Ryzen 5 2600 + B450 + 16 GB (zur Not 8 GB) G.Skill Aegis Ram und den Rest in die Grafikkarte investieren (Netzteil, Festplatte und Gehäuse nicht vergessen). Der zusätzliche Lüfter ist für vorne, da das Gehäuse (wie die meisten) von Haus aus nur hinten einen Lüfter hat. Man könnte noch über ein besseren CPU Kühler nachdenken, aber geht auch ohne. Ich habe selber vor ein paar Wochen erst auf oben genannten Hardware aufgerüstet und oben stehende Liste fast 1:1 für einen Bekannten zusammen gebaut. Je nach dem was er spielt könnte man noch kleine Anpassungen vornehmen. Achja und falls das Zusammenbauen doch noch ein wenig zu anspruchsvoll sein sollte. Wie schon mehrfach gesagt. Finger weg von den Supermarkt Fertiglösungen. Es gibt allerdings durchaus fertige Lösungen zu kaufen die nicht hoffnungslos überteuert sind. Dieser PC hier hat im Grunde genommen die selbe Leistung wie meine oben genannte Konfiguration. Die Unterschiede liegen eher im Detail. https://www.dubaro.de/GAMING-PC/AMD-Ryzen-GAMING-PC/Gamer-PC-Ryzen-5-2600-mit-RX580::3803.html Achja2 da hier immer GTX 123 im Raum steht. In nVidia würde ich nur im high end Bereich investieren, außer man braucht unbedingt G-Sync. Bei den AMD Karten ist fast immer das P/L besser und Monitore mit Freesync sind ebenfalls gut 100-200 € günstiger.
  10. Was darf denn die Kiste ungefähr kosten? Wie schon gesagt, das wichtigste - neben dem Budget - ist, was genau er damit machen möchte. Will er eher eSport Spiele wie CS:GO spielen oder AAA Titel auf 4k bei 32". Bei letzterem hoffe ich für dich, dass er selber zahlt.
  11. Alles halb so wild Was möchte dein Sohn für Spiele spielen, Monitorgröße, - Auflösung ggf. Bildwiederholungsfrequenz und am wichtigsten was darf es kosten? Der Zusammenbau ist einfacher als nan denkt. Etwas "Können" sollte man allerdings schon mitbringen. Auch die Windowsinstallation ist nichts vor was am Angst haben muss. Die Listen von Gamestar beispielsweise sind schon mal sehr gut durchdacht. Kommt allerdings immer etwas auf den Anwendungsfall an.
  12. Die Hyper fande ich schon immer klasse, aber bei der 950 juckts jetzt richtig
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.