Jump to content

Werewolf

Members
  • Content Count

    642
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    15

Werewolf last won the day on November 27 2019

Werewolf had the most liked content!

Community Reputation

408 Excellent

1 Follower

About Werewolf

  • Rank
    Advanced Member

Personal Information

  • Name
    René
  • Wohnort
    Praha
  • Motorrad
    Ducati Monster 1200 R (2016)

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Denke dass es egal ist, ob man auf einem Motorrad oder Auto oder im Zug oder einer Kanoe unterwegs ist. Alles kann gefährlich sein. In der Tschechischen Republik ist laut Gesetz jede Person die Stirbt ein Spänder. Ausnahme gibt es nur, wenn sich die Person vorher im Zentralen Register der NICHT Spänder registriert. Zurzeit sind in der Tschechischen Republik 1500 Personen als Nichtspänder registriert, was dann ungerfähr alle 10 500 000 EInwohner automatisch Spänder macht. Im realen aber hat die Arztenkammer entschieden, dass die etische Frage wichtiger als die rechtliche ist und somit werden die Ärzte immer den Wunsch der Familie respektieren, auch wenn die Familie nicht zustimmt. Also eigentlich wie in Österreich. Aber habe mich nicht, mit der Frage der am Gebiet verstorbenen Touristen befasst... 🤔 Meine Meinung... Falls meine Leber, mein Herz und meine Lungen, nach meinem Tot, einem Kind, einer Mutter und einem Grossvater das Leben retten, dann sollen sie mich wie ein Schwein aufteilen. 😁 Der Ehefrau von meinem Freund hat eine doppelte Lungentransplantation das Leben geretet! Mutter von zwei Kindern als sie 30 Jahre alt war. Wie gesagt, sogar bei uns können Leute einen Wiederspruch einlegen, aber ich finde, dass in Ländern wie Deutschland viele Leben nicht geretet werden, wenn manche Leute einfach nicht direkt gegen Spende sind, aber sich nicht als Spender registrieren lassen. Ich arbeite und wohne in Deutschland und trotzdem war ich bis jetzt faul mich als Spender zu registrieren. Bin jetzt nur in der DKMS in Deutschland, weil sie mich direkt angesprochen haben.
  2. Dir muss doch klar sein, dass Du auf dieses Thema einfach zwei Antworten bekommst. Dafür: Kaufst Dir ein Stück Sicherheit, wenn was passiert und kannst dann Haufen Geld sparen. Dagegen: Verschwendest Geld für etwas, was nur Ausnahmsweise passiert. Was ist Dir lieber? Wenn Du eine 848 oder SF848 hättest, würde ich dir sofort raten die Garantie zu kaufen. Habe drei 848 Moteren erlebt, die einfach gestorben sind wegen Motorschaden. 40.000Km, 36.000Km und eine nach 18.000km einen Monat nach Ablauf der 2 jährigen Garantie! Aber 848 wird nicht mehr gebaut, also das hätten wir. Frage doch mal bei deinem Händler, was nur eine blöde Wasserpumpe kostet. Dann wie viel Du für die Arbeit bezahlst dazu... Und dann was die Reparatur eines Ducati Motoren wenn er auf der Kurbelwelle Totalschaden hat kostet. 😉 Wiederum wenn Du dann 60.000km in 4 Jahren mit Deinem Motorrad fährst und mit dem Motorrad passiert nichts, schimpfst du, wie dumm du warst, dass du die 500 Tacken ausgegeben hast. Ich habe schon Dank Garantie 200 Euro gespart und habe noch 2 Jahre Garantie vor mir. Tja... Entscheide Dich so oder so, aber denke dann nicht mehr zurück! Sonnst hast Du entweder ständig Angst, dass etwas passiert, oder hast dann ständig im Kopf, dass Du für 500 Tacken z. B. einen neuen Helm haben konntest. Multistrada 1200 mit 100.000km und läuft. Hypermotard 1100 mit 80.000km hatte Totalschaden durch Unfall, aber Sonnst ohne Probleme. Dann bei einer 1200R wurde in Ducati Prag 3x der Motor zerlegt innerhalb von 7.500km. Du musst ydir einfach Prioritäten setzen und dich einfach entscheiden.
  3. Dann solltest Du mal ein richtiges Hard-Enduro wie eine KTM 450 probieren und wirst schon sehen, wie Du angefixt wirst. 😉
  4. Hallo René, geht nicht ohne Diagnostik. Es sollte schon ohne Onlineanschluss zu Bologna, aber brauchst ein Software und Kabel. Suche mal hier im Forum den Begriff: "Diagnostik" und solltest es finden. Dieses Thema war hier schon und Leute haben hier zwei Programme gefunden. Mit freundlichen Grüßen, René. 😁
  5. @Lord Helmchen Mensch, wollte die zwei heute und morgen posten, damit es spannender wird. Warst halt schneller als ich. 😁 Gut gemacht! 👍 Aber habe schon etwas anderes auf Lager... FEAR NOT:
  6. Heute bißchen Geschichte, aber diesmal gibt es den ganzen Film zu sehen. On any Sunday (1971):
  7. Habe heute auf Petrolicious gesehen: Ehrlich gesagt, finde ich es schrecklich, was er mit der 998 angestellt hat. Einen Frankenstein hat er aus ihr gemacht, aber sein Motorrad, kann damit machen was er will. Aber... Hut ab, dass er das alles schaft und hauptsächlich wie er über Leute und übers Leben spricht. Hat in vielen Sachen recht!
  8. Na, diese Tatsache habe ich lieber ignoriert. 😉 Aber verstehe schon, was Du mit den Ideen meinst. Kommen ständig nur dumme Ideen in meinen Kopf jetzt ob nicht noch ein weiteres Motorrad usw. 🙄 Wenn es schönes Wetter wäre und man könnte Fahren, statt über Unsinn nachzudenken. 🤔
  9. Das ist eine sehr Erwachsene und intelligente Antwort! Wirklich. Ich habe versucht Dir zu erklären, dass Du Dich hier die ganze Zeit irrst und dass Du keine Einsicht Zeigst sich es Dir von anderen zu erklären zu lassen und somit gehst Du hier den meisten auf den Sack. Und Du reagierst mit einem Versuch mich und mein Land zu beleidigen?! Hast Du überhaupt etwas von dem, was ich Dir geschrieben habe (außer dem Teil über die Wheelies, der am wenigsten wichtig war) gelesen?! Und hast Du Dir mindestens 3 Minuten Zeit genommen darüber zu überlegen, was Du mir anwortest?! 1. Habe ich Dich nicht beleidigt und versuchte sachlich zu bleiben. 2. Versuchte ich dir mit Argumenten zu erklären wo Du dich täuschst. 3. Habe ich das Thema offen gelassen für deine Reaktion. 4. Habe ich dir sogar die Fehler meiner Vorfahren als Beispiel gezeigt und erklärt, warum ich denke, dass Du Dich irrst. Das nennt man Kritik und Diskussion. Daran ist nichts schlecht. Das ist die Antriebskraft in der Gesellschaft um Probleme zu lösen und weiter voran zu kommen. Und Du benutzt die Taktik, die die letzten Jahre so erfolgreich ist: "Wenn ich keine Argumente habe, muss ich ihn angreifen und beleidigen.". Das ist der erste Teil. Dann gibt's den zweiten Teil, den ich mal a warte, ob Du ihn auch benutzt. PS. Kannst hier ruhig den schmutzigen Witz über die Tschechoslowakei sagen und mich bereichern. Vielleicht bringt es mehr Licht in die Sache und ich werde Dich und Dein Verhalten dann mehr verstehen. Korrektur: Das Zitat ist richtig: "In order to be able to think, you have to risk being offensive." "Insult" ist immer schlecht. Also mein Fehler.
  10. Wenn Du es nicht kacke findest Horst, dann warum beschwerst Du Dich ständig, seit der offiziellen Darstellung des Motorrads? Ständig srchreibst Du hier wiederholt Aussagen wie: - wozu 208 PS? - wozu Winglets? - wozu eine Geschwindigkeit über 270km/h? - das Motorrad wird zu aggressiv sein. - niemand braucht so etwas! Erkläre mir ob ich mich irre, aber das sind deine Aussagen, oder? Vielleicht nicht genau so, aber ich glaube ich habe den Grundgedanken erfasst, oder? Jetzt erkläre mir bitte, warum Du damit so ein Problem hast und es so negativ ansiehst? Weil bei dem, was Du hier die ganze Zeit sagst würde ich dir gerne ein Geschichte erzehlen... 1948 ist in der Tschechoslowakei die Komunistische Partei zu macht gekommen. Deren Politiker haben gedacht, sie wissen alles besser als jeder andere. Und trotz dessen, dass unsere Motorräder der Marken Jawa und ČZ von den 30er bis 50er Jahren Weltklasse waren und wir hatten auch Erfolge in der Grand Prix und weiteren Wettbewerben, haben diese klevere Leute beschlossen, dass man nur das weiter baut, was die Leute wirklich brauchen. Wie Motorräder so auch Autos (die vor dem Krieg auch Spitze waren). Wozu hat dieser geniale Gedanke geführt? Alles ging den Bach runter und unsere Motorräder und Autos waren in den 80ern einfach totaller Schrott! Guck Dir jetzt Jawa an! https://www.jawa.eu/jawa-350-style Würdest Du so etwas für Deine Monster 1200 tauschen?! 17kW und 32Nm! Brauchst Du mehr? Wozu mehr? Und deine Reaktion, wo Du Dich beleidigt fühlst und musst dich mit dem Satz: "Ich darf doch meine Meinung haben!" verteidigen... Tja, was soll ich dazu sagen? Ein sehr bekannter Psychologe sagte: "In order to think, you have to be ready to insult people." Also anstatt so einen Gegenangriff zu starten, könntest Du versuchen mir sachlich zu erklären warum Du Recht hast und warum ich mich irre! Also du kannst Deine Meinung sagen, obwohl sie z.B. falsch ist, aber wenn ich das anfechte, ist es schlecht, weil Du Dich beleidigt fühlst?! Wie funktioniert das jetzt mit der Meinungsfreiheit? Du hast schon Dein Recht auf eigene Meinung, aber ich habe auch das Recht es anzufechten und eine Kontra-Meinung zu sagen, weil wenn nicht, dann werden aus Diskussionen Monologe, oder nicht? Ich verstehe einfach nur nicht deine starke und ausdauernde Kritik dieses Motorrads. Und ich denke ich bin nicht der einzige hier. Es würde vielleicht mehr Sinn machen, wenn Du eine S2R 800 oder Scrambler fahren würdest, aber mit einer Monster 1200... Was ist der große Unterschied jetzt? Nur als Beispiel... Wenn ich ein Powerwheelie auf meinem Monster machen will, mache ich es lieber im 2. Als im 1. Gang. Und da muss ich um die 8.000 Umdrehungen am Gas anpacken und da habe ich um die 90km/h am Tacho! Krank, oder? Ich denke die Monster Rheie ist nicht viel mehr normaler und ziviler als die V4 im Endeffekt. Wie eigentlich alle Motorräder über 1.000ccm die letzten 20 Jahre. Deswegen überlege ich jetzt mir eine Hypermotard 1100 zu kaufen, weil ich mir bewusst bin, dass man mit dem Monster nicht Verhältnismäßig fahren kann.
  11. Warum muss man wohl Schmuck bei jedem Sport Runter nehmen? Weil beim Sturz oder sogar Unfall es eine Verletzung oder größere Verletzung verursachen könnte. Jeder gute Handschuh schützt auch dein Handgelenk, dass echt nicht gut vom Körper geschützt wird. Und wenn Du schon einen solchen Handschuh hast, steckst Du eine Metalluhr zwischen das Gelenk und den Handschuh, also ist es, gewisser Massen, beim Sturz als od Du Dich direkt mit einer Metalstange übers Gelenk schlagen würdest. Soll nur ein Rat sein. Nicht mehr. 😉
  12. 😂🤣 Wieder eine Perle Rocky! 👍 Und der BMW mit den Boxerzylindern = Sturzpads! Aber muss sagen, dass ich es mir als Motorrad in die Stadt und zur Garage fahren um auf mein Monster zu umsteigen vorstellen könnte. Aber so viel Geld habe ich nicht. Vielleicht einen billigen Elektroroller aus China? 🤔
  13. Bei manchen Sachen hast Du schon ab und zu gute Gedanken, aber manchmal irrst Du Dich schon gewaltig! 1. Ja, hast Recht, dass wenn das Powerband höher legt, fährt man aggressiver. Ist so, aber kümmert das jemanden bei den ganzen inline 4-Zylindern? Nein. Dazu muss man aber sagen, dass nicht jeder einen V2 ausnutzen kann und deswegen sind viele Fahrer trotz niedrigerem Drehmoment mit einem inline4 oder V4 schneller als mit einem "stärkerem" V2. 2. Dass das Ding 30Kg Druck bei 270km/h macht, heißt nicht, dass es nicht Druck schon bei 180km/h macht! Und bei den Nakeds ist ab 160 und 180 die Fehlende "Downforce" schon spürbar! Und wenn Du hier eine "wahrscheinlich" Nummer sagst, wird es nicht sachlicher die Diskussion. Ob es Dir gefällt oder nicht, manche Leute fahren auf einem Motorrad mehr als 130km/h und denen werden die Winglets schon helfen. Und ganz bestimmt werden die Winglets auf der Rennstrecke spürbar! BTW. Ducati sagt, dass es der Kühlung vom Öl und Wasser auch hilft!!! 2% bei Wasser und 10% beim Öl!!! Das ist schon sehr viel beim Öl. Wie gesagt, ich merke bei höheren Geschwindigkeiten den Mangel an Downforce auf dem Vorderrad, aber bleibe bei meinem Naked aus meinen Gründen. Aber die Genossen aus Bologna wissen schon was und warum sie es machen! 😎 3. Zum Thema Geschwindigkeit... Ich auf meiner 1200R im Slipstream hinter einem Supersport 252km/h (Tacho). Mein Freund auf seiner ehemaligen 1200R ohne Slipstream 272km/h (Tacho). Wie sollte das ein Problem sein bei diesen Motorrädern? In 8s hast Du 200km/h auf dem Tacho! 😜 4. Verstehe ich nicht was Du für ein Problem mit diesem Bike ständig hast? Ständig meckerst Du hier wegen dem Streetfighter herum, aber Ducati hatte schon Vorher die Panigale V4 und jeder Japanischer Hersteller hat ein Motorrad, das 300km/h fährt. Kawasaki sogar dieses H2R Monster mit Kompressor... Also was ist hier das Problem? Wenn Du es Kacke findest, bleib doch beim Monster. Ich auch, aber warum sollte ich hier Stunden und Stunden mit Gelaber darüber, dass das Bike komplett verrückt ist verlieren? Ich finde es auch ein hässliches Bike, dass ein Overkill ist, aber Leuten gefällt es und es ist schon jetzt fast bei jedem Händler ausverkauft!!! Dabei die Monster 1200R verkaufte sich nicht gerade toll. Für mich nicht nachvollziehbar, aber kann mir egal sein. Ich hätte gerne eine 998 oder 899 mit denen ich flott auf dem Ring unterwegs sein könnte und 4 bis 6 Stints am Tag schaffen würde. Mit einer Panigale 1299 wäre ich in Kurwen langsammer und schon nach 2 Stints fertig, aber wenn Leute lieber eine 1299 oder Pani V4 kaufen? Warum nicht? Deren Sache! Entspann Dich doch mal und lass das Thema schon sein. Du wirst wohl das Bike nie mögen aber wirst wohl nichts daran ändern, dass es sich viele Kaufen werden und damit auf der Straße unterwegs sein werden. Live & let live. 🙂
  14. @Croduc wo kann ich das Medikament bestellen? Mindestens 10 Packungen! 😁 Aber zum Thema... Nichts gegen Armbanduhren, aber das manche mit einer Armbanduhr auf dem Motorrad unterwegs sind finde ich ziemlich... tapfer? Schon ein bisschen wie MMA Training mit Halskette und Öhringen zu machen. 🤔 Also jeder soll machen was er will. Auch wenn jeder will mit einem offenen Helm nur in Jeans, kurzen Schuhen und T-Shirt fahren. Das Gesetz erlaubt es, aber ich würde vom Motorradfahren mit einer Armbanduhr abraten. Sonnst schöne Teile, haben hier manche gezeigt. PS. Mir gefällt die Armbanduhr von Deadpool:
  15. Wegen diesen Verletzungen wurden die Neck Bracer von Dr. Chriss Leatt erfunden. Sein Bekannter starb bei einem leichten Sturz beim Motorcross wegen Halzwirbelsäulenbruch. Hier noch ne Forschung dazu (Motocross, Flattrack, ATV, usw.): https://leatt.com/product_uploads/uploads/great_lakes_ems_inc_action_sports_ems_study.pdf Ziemlich ein Unterschied einen Nackenschutz zu haben oder nicht. Das beste ist, dass ein Argument gegen Neck Brace war, dass man sich das Scchlüsselbein bricht. Tja, wie man sieht, hilft der Neck Brace sogar dort! Warum manche Airbag Gesellschaften es nicht als wichtig auf der Strasse sehen weiss ich nicht. Aber ich denke wie bei jeder Sache, wenn die Anzahl an Fällen unter gewissen Procentzahl bleibt, ist es nicht den Aufwand wert? PS. Meine Gimoto Kombi kostete komplett (höchstes Model, komplet Känguru, eigene Farbkombi, Schrift, zusätzlicher Schutz mit Vibram Einlagen) 2.700 Euro und bereue keinen Cent!!! Konnte für das Geld Auspuff, LiFePo4 Batterie oder sogar Carbonfelgen haben, aber jetzt weiss ich es nicht zu bereuen. Gleich der dritter Tag als ich sie hatte war auf der Rennstracke und sofort Sturz mit mehreren Rollen. Geschwindigkeit zwischen 80-90km/h. Nichtmal eine Blauflecke und der Helm hatte nichtmal einen Kratzer! 😎 Werde auf der Strasse und Rennstrecke nie mehr ohne Fahren!!! 👍
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.