Jump to content

Kaltepommes

Members
  • Content Count

    717
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    9

Kaltepommes last won the day on October 14 2018

Kaltepommes had the most liked content!

Community Reputation

257 Excellent

About Kaltepommes

  • Rank
    Senior Member

Personal Information

  • Name
    Andy
  • Wohnort
    Rosenheim
  • Motorrad
    1098 S + Streetfighter S

Recent Profile Visitors

1,980 profile views
  1. Servus, Carbon ist alles weg. Grüße Andy
  2. Sieht man auch hier im Video wie das geht. Habt ihr eure Hebel nun komplett zerstört?? 😜
  3. Leute, den Bolzen kriegt ihr so ohne weiteres nicht raus! Ihr müsst mit nem Dorn die Buchse rausklopfen. Bei Pazzo legen die hierfür extra eine Art austreiber-Bolzen bei. Sobald die Buchse draußen ist, bekommt ihr dann auch den Rest raus. Zusammenbau dann in umgekehrter Reihenfolge
  4. ...Panigale v2-werksbike von 2018 hatte 23,9 Liter Fassungsvermögen. Siehe hier: http://www.mcnews.com.au/2018-ducati-panigale-r-superbike-technical-specifications/ letztes Wochenende ist der Bautista 22 Umläufe a 4,5 km gefahren, was insgesamt 99 km ausmacht. Verbrauch kann man hier ja dann ganz gut abschätzen. Da werden die vielleicht noch Max 2-3 Liter Reserve haben. Ich glaube, mit unter 15 Liter kommt man da nicht hin. Gewicht ist schon ein thema, wie man bereits in unzähligen Rennen gesehen hat als irgendwelche rennteilnehmer ohne Benzin ausgerollt sind, weil sich wieder mal ein Techniker mit der Menge verkalkuliert hat 🙂
  5. ...mal Abwarten mit dem Davies...ist doch wohl offensichtlich, dass der immer noch nicht ganz fit ist nach seinem cross-unfall. Der Kerl kann definitiv auch fahren. Thema Rea...es wurde mal gemunkelt, dass er an der motogp Interesse hatte...das stimmt. Aber er hat auch von vornherein immer gesagt, dass er auch nur Interesse an einem guten Bike hat. Das hat nichts mit "Angst" zu tun. Wenn du die Wahl hast, für gutes GEld auf "dem Weltmeistermotorrad" zu sitzen oder für schlechtes Geld bei einem drittklassigen Motorrad eines Privatteams, wo du möglicherweise sogar noch selber Geld mitbringen musst (wie z.b. bei Karel Abraham), nur um hinterherzufahren ist doch klar wofür man sich entscheidet. Warten wir mal die nächsten Rennen ab, wie sich die Meisterschaft entwickelt.
  6. Servus TV und eurosport
  7. ...deine Beine sind dann nur 34cm lang?? 😳😉
  8. Vielleicht solltest du dann deine Preisvorstellung in die Suche mit reinschreiben. Weiss ja nicht wie die termis momentan gehandelt werden, glaube aber kaum das du sie viel billiger bekommst in einem guten Zustand. Vielleicht täusche ich mich aber auch. viel Erfolg bei der Suche
  9. Ich melde mich mal als Freiwilliger und erkläre mich dazu bereit, meine 1098 und/oder SF von Dir ablichten zu lassen. Gerne nehme ich auch das Angebot mit dem waschen/polieren meiner Mopeds an 😄
  10. Servus Maddin. Kein Ding, alles gut soweit! Basst scho! 🙂
  11. Ich glaube, du hast irgendwie nicht ganz verstanden was ich da geschrieben habe. Bitte leg mir also nicht solche Worte in den Mund 😉🙂😚 Ich bezeichne hier niemanden als Heizer...Ich habe nur versucht darzustellen, auf wen es der Veranstalter hier offensichtlich als Zielgruppe NICHT abgesehen hat. Und das bestätigst du ja selber mit deiner Aussage "Philosophie von D4u ist es den Druck aus dem Kessel zu nehmen" Arbeitest du selber zufällig bei D4u? Liest sich so als würdest du dich irgendwie angegriffen fühlen
  12. Den Puffer braucht man aber noch nicht einmal...einfach nen cut machen und die leute neu einteilen. Wenn jemand schneller ist, wie der langsamste aus der nächst höheren gruppe, werden plätze getauscht und fertig...und wenn er nicht schneller ist, dann ist er einfach nicht schnell genug und bleibt halt in der langsameren gruppe. Wird doch bei anderen anbietern genauso praktiziert. Bei Hafeneger gabs in Brünn die ersten zwei tage jeweils eine neue einteilung. Hat ohne Probleme funktioniert. Über das Thema Zeitmessung kann man sicherlich streiten. Sieht jeder anders. Habe mich erst neulich darüber mit meinem Händler unterhalten. Früher gabs bei D4u gar keine Zeitmessung, weil die vermeiden wollten, dass die ganzen "Heizer" bei denen fahren. Die wollten dieses Klientel ganz einfach gar nicht, da das nicht deren Zielgruppe entsprach. War einfach deren Philosophie. Aber ist ja auch klar, dass die "fehlende Zeitmessung" die Heizer nicht vor dem Event abhält, da jeder der auf Zeitenjagt aus ist, sowieso von haus aus nen laptimer am bike hat. Als folge gabs wie schon erwähnt, massenhaft unfälle aufgrund der Inhomogenität der Gruppen. In Oschersleben, wo auch mein Händler an so einem event teilgenommen hat, sind wohl vereinzelte gruppen teilweise mehrere turns nicht zum fahren gekommen, weil die ärzte und streckensicherung mehrmals über längere Zeit mit irgendwelchen "Aufräumarbeiten" beschäftigt war. Ducati hat aber dazu gelernt und seitdem gibt es die verdeckte Zeitmessung. Wollte hier nicht über Sinn oder Unsinn der Zeitenmessung diskutieren, dass muss jeder für sich selbst entscheiden. Finde es nur etwas schade, dass man bei D4u nicht die freie Wahl hat, wie bei anderen Anbietern auch, zumal diese Veranstaltungen auch nicht zu den billigeren gehören
  13. um Zeitenjagd ging es mir auch gar nicht. Dafür bin ich viel zu langsam unterwegs :) Finde es nur rein aus dem Grund interessant, um im nachgang beurteilen zu können, welche "Veränderung" mir persönlich eine Zeitverbesserung bringt. War letztes jahr in Brünn mit Zeitmessung unterwegs und möchte ehrlich gesagt auch nicht mehr darauf verzichten...schon klar, man kann auch ohne. Aber wenn schon, denn schon... ;)
  14. ...auch nicht empfindlicher als normale Verkleidungsteile aus Kunststoff. Ist ja in den meisten Fällen ja auch eine Klarlackschicht drüber. Paar Minuten mit Wasser einweichen und dann von Hand vorsichtig wegwischen.
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.