Jump to content

Da Säääß

Members
  • Content Count

    40
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

Da Säääß last won the day on May 9

Da Säääß had the most liked content!

Community Reputation

68 Excellent

About Da Säääß

  • Rank
    Advanced Member
  • Birthday 12/09/1974

Personal Information

  • Name
    Ralf
  • Wohnort
    Burtenbach
  • Motorrad
    Monster 1100 S

Recent Profile Visitors

209 profile views
  1. Jetzt könnte man noch drauf wetten, wann die 95 dB auf 90 gesenkt werden. Ich tippe auf: Innerhalb der nächsten 5 Jahre
  2. Generell oder nur bestimmte Strecken? PS: In einem Artikel den ich gerade gelsen habe ist die Rede von "beschränkten" Fahrverboten an besagten Tagen, wie auch immer das ausgelegt wird.
  3. Danke Euch. Es kommt zumindest kein großes veto, also scheint meine Idee grundsätzlich nicht verkehrt zu sein. Welche Ohrhörer verwendet Ihr?
  4. Ich möchte mich mal hier mit einer Frage ranhängen. Ich habe mich lange vor der neuen Technologie gesträubt und bin bisher immer mit Karte oder Ortslisten gefahren. Nun möchte ich der neuen Technik doch mal eine Chance geben und mal ein zwei Touren mit Navi testen. Mein Wunsch wäre es, eine am PC geplante Route aufs Handy zu spielen und dann abzufahren. ABER ich möchte gerne auf eine feste Montage des Handys am Mopped verzichten und mich nur durch die Sprachansagen navigieren lassen. Also...App kurviger.de auf dem Handy...Handy im Tankrucksack...in ear Kopfhörer via bluetooth mit dem Handy verbunden Fährt jemand von Euch auf diese Art oder ist die Navigation per Bildschirm "besser"? Bin grad noch etwas unschlüssig.
  5. Ich war gestern nachmittag ne kurze Runde bis zum Ammersee. Auf dem Weg dorthin lagen die Alpen diesig vor einem. Da bekomm ich immer Fernweh. 😇 Hoffentlich kann ich heuer noch ein zwei schöne Bergtouren fahren.
  6. Ich war gestern im südlichen Bayern und Württemberg unterwegs. Wollte übers Oberjoch, dann den Riedbergpass mitnehmen und schließlich weiter zum Bodensee nach Meersburg. Den Riedbergpass hab ich dann aber ausgelassen, weils mir von der Zeit her nimmergereicht hätte. War aber auch so klasse. Fast 500 Kilometer und jede Mange Gaudi. Aber die Württemberger haben echt ne Meise...in jedem Kuhkaff mindestens eine Superblitzersäule
  7. Wir haben es nicht weit bis zur "Grenze" 😉
  8. Wenn man sich a bisserl beeilt, geht das noch als Tagestour durch 😜
  9. @Croduc Magst mal verraten, wo die Bilder entstanden sind?
  10. Ist jetzt nicht direkt die Monster von betroffen, aber man brauchts halt doch, um das Fahren zu genießen. Nachdem mir von der Stange nix wirklich passt, bin ich gestern ins Ländle gefahren und hab mich vermessen lassen und hab dann einen 2 Teiler in Auftrag gegeben. Dauert leider ne Weile, aber ich bins Leid, ewig mit Klamotten zu fahren, die hier da und dort entweder zu lang, eng oder kurz sind. Bis Ende Juli werde ich mich gedulden müssen.
  11. Ich war erst vor kurzem in der Toskana...Siena...Pienza...Pitigliano...Montepulciano Wirklich tolle Kurven...aber...die Straßen waren sehr häufig in einem echt miesen Zustand. Schlaglöcher, heftige Bodenwellen, große Risse längs zur Fahrbahn. Habs mir öfter gedacht- Bei besserem Belag wäre das echt traumhaft.
  12. Ich hab nach der ersten größeren Runde mit der Monster am letzten Wochenende die Lenkerarmaturen für meine Körper- und Sitzgeometrie passend eingestellt. 😇 Leider waren die originalen Rückspiegel dann nur noch für eine Luftraumüberwachung geeignet. Ich hab Brems- und Kupplungshebel recht tief stehen, was meinen zarten Handgelenken sehr entgegen kommt. Grad das rechte Handgelenk ist da nach einem Kahnbeinbruch letztes Jahr ziemlich zickig. Hab mir also kurzerhand schicke Spiegel von Rizoma geordert. Die haben ausreichend Einstellmöglichkeiten und so seh ich wieder das, was ich sehen soll.
  13. Da Säääß

    Hallo

    Benvenuto. Viel Spaß hier.
  14. Ich war Samstag ein bisschen unterwegs. Morgens beim Einkaufen dachte ich noch so...Berge oder Altmühltal...Berge...Altmühltal...Berge...??? Auf dem Weg zurück konnte ich in der Ferne die weißen Bergspitzen sehen...also wars klar, wohin es gehen sollte. Das Zeitfenster war relativ eng, also konnte es nicht die ganz große Reise werden. Von 11 bis 17 Uhr, das muß reichen. Also noch schnell ein paar Handgriffe am Mopped erledigt, ein Mal kurz drüber gewischt und los gings. Heißt also, auf kurzem Weg nach Füssen, weiter nach Pfronten und dann rüber nach Auschdria. Kurzer Stopp im Engetal paar Meter weiter am Haldensee schon wieder angehalDen 😝 Über den in der Sonne liegenden Gaichtpass ging es dann ins Lechtal. Vom Lechtal aus dann rein ins Namlostal. Da war es doch noch recht schattig, aber die Straßen komplett frei und die Teilstücke in der Sonne machten auch schon richtig Laune 😇 Die Zeit ist mir dann echt davongerannt und ich dachte mir..."schnell" über den Fernpass heimwärts...der war aber voll...also richtig voll...total voll. Bin bis Füssen nur auf der Mittellinie an einer Autoschlange vorbeigefahren. Auf der Gegenspur sah es genauso aus. In Füssen dann der letzte Schnappschuß und dann wirklich ganz flott wieder nach Hause. Geil wars!
  15. Servus aus dem Westen Augsburgs! Vui Spaß hier
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.