Jump to content

Andalusien - Tangier 23


maddin1299
 Share

Recommended Posts

So, die Vorbereitungen erst mal abgeschlossen. Beide Moppeds haben frisches Öl, Brems- und Kupplungsflüssigkeiten neu, Kette sauber und frisch, nun noch ein wenig heimischen Strom in die Batterien. Diavel hat noch einen neuen Hinterreifen bekommen, bei der Kälte nur im Wohnzimmer machbar, und vorher Reifenwärmer drüber. Die Monster wird wohl unterwegs einen neuen Hinterreifen benötigen. Sollte bei den Duc Händlern aber kein Problem sein.

Leider wird diesmal die Monster der Packesel. Meine Frau sagt einfach: Nö, und sichert sich die kleine Hecktasche...

Navi hab ich aktualisiert, und festgestellt, das Nordafrika bei Garmin noch mal schlappe 109€ kosten soll. Dann dafür doch lieber kurz das Handy nutzen. Einige Hotels haben wir uns bereits auf die Favoritenliste bei Booking gelegt. Buchen werden wir nichts, da wir ja nicht wissen, wann wir wo sind. Als erstes steuern wir Malaga mit dem Auto an. Das stellen wir dann auf den bewachten Flughafen Parkplatz, und starten von dort mit den Moppeds. 

Jetzt heisst es noch alle Termine auf die Kette zu bekommen, und die 14 Tage bis zum Start abwarten. Und dann muss da noch die V4r zur Motorrevision...🙈

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 20 Minuten schrieb PeterPiper:

Sehr schön. Wünsche einen schönen Trip!

Heißt ihr fahrt mit einem Hänger bis nach Malaga? Wie lange habt ihr eingeplant?

Nein, die Moppeds kommen beide in die V-Klasse. Hinzu werden wir vermutlich in einem durch fahren, und haben dann mindestens 14 Tage zeit...

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Morgen geht's los😇

Und heute schneit es. Also Moppeds im Schnee einladen - auch nicht schlecht. Heute Abend Sachen packen. Reisepässe sind auch rechtzeitig gekommen. Die Monster nochmal kurz ans Ladegerät zur Sicherheit, und schon mal die USB Kabel verlegen für Navi und ggfs. Handy von Lenker zur Power Bank in der Hecktasche.

Link to comment
Share on other sites

vor 27 Minuten schrieb maddin1299:

Morgen geht's los😇

Und heute schneit es. Also Moppeds im Schnee einladen - auch nicht schlecht. Heute Abend Sachen packen. Reisepässe sind auch rechtzeitig gekommen. Die Monster nochmal kurz ans Ladegerät zur Sicherheit, und schon mal die USB Kabel verlegen für Navi und ggfs. Handy von Lenker zur Power Bank in der Hecktasche.

Für die Verwendung am Leihmotorrad hab ich auch mal ne kleine Powerbank direkt ans Navi getaped und mit kurzem USB Kabel angesteckt.

Vielleicht ne Alternative zum Kabel von der Hecktasche ...

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 34 Minuten schrieb madmax:

Für die Verwendung am Leihmotorrad hab ich auch mal ne kleine Powerbank direkt ans Navi getaped und mit kurzem USB Kabel angesteckt.

Vielleicht ne Alternative zum Kabel von der Hecktasche ...

Ja, das klappt bei der Diavel ganz gut. Bei der Monster lege ich die Garmin mit nem Schaum direkt auf die Gabelbrücke und mit Kabelbinder fixiert, da mir jeder Halter zu sehr aufbaut. Kabel am Rahmen lang ist eigentlich keine ding. Hab mir längere besorgt...

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Indem Sie unsere Webseite nutzen, bestätigen Sie die Annahme unserer Terms of Use und Privacy Policy. In der Privacy Policy wird erklärt, wie wir personalisierte Daten und Cookies für personalisierte Werbeanzeigen nutzen. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.. Lesen Sie auch Google’s Privacy & Terms.