Jump to content

psmonster

Members
  • Content Count

    21
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

psmonster last won the day on October 26 2018

psmonster had the most liked content!

Community Reputation

48 Excellent

About psmonster

  • Rank
    Member

Personal Information

  • Name
    Peter
  • Wohnort
    Ganderkesee (Nähe Bremen)
  • Motorrad
    S4Rs (Weiß, roter Rahmen)

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo, mich freut gerade, dass ich mir mit meiner Frau ein "neues" Haus gekauft habe und wir es in diesem Jahr nach unseren Vorstellungen umbauen werden. Das wird ein Menge Arbeit werden und dieses Jahr nichts mit Monsterfahren. Da wird meine schöne S4RS ein Jahr weitgehend unbewegt in der Garage stehen müssen. Aber das macht nichts. So eine S4RS verliert ja nicht an Schönheit..., wenn sie mal nicht bewegt wird. Gruß Peter
  2. Hallo Micha, viel Spaß euch beiden mit der Monster. Meine Monster habe ich im Dezember 2017 auch bei Thomas Arnold gekauft. Ich habe allerdings keine Sitzprobe bzw. Probefahrt gemacht. Meine Monster (S4RS) habe ich nur nach seinen Verkaufsbildern und 2 Telefonaten mit ihm gekauft, bezahlt und per Spedition nach Norddeutschland bringen lassen. Also quasi "blind" gekauft. Soll man ja eigentlich nicht machen. Hat aber trotzdem alles super funktioniert. Dann ist eure Monter wahrscheinlich auch eine, die die Erstzulassung in italien hatte, oder? Gruß Peter
  3. Hallo Tobias, von mir auch nochmals vielen Dank. Der rote kleine Exemplar ist heute angekommen. Das war eine sehr nette Geste von Dir. Gruß aus dem Norden Peter
  4. Hallo, bei meiner Monster ist auch die Gabel seit der vorletzten Fahrt inkontinent. Die habe ich heute ausgebaut und geht dann am Montag zum Service weg. Ich bin ja noch nicht ganz so lange in diesem Forum unterwegs, habe aber "gelernt", daß man Bilder auch ein wenig mit Dekoration posten darf. ... Hasseröder mag ich auch ganz gerne. Ich hatte gerade kein Becks zur Hand, was ja eigentlich meine Hausmarke ist. Gruß und allen ein schönes Wochenende. Peter
  5. Hallo an alle, meine Abschlusstour habe ich am letzten Sonntag gemacht (wegen Saisonkennzeichen 3-10). Ich wollte noch ein paar Herbstimpressionen einfangen. Insgesamt war es für mich nach 6 Jahren motorradloser Zeit wieder ein schönes Motorradjahr. Die Monster habe ich erst Anfang diesen Jahres gekauft. Leider habe ich "nur" 4.600 km geschafft. Es hat alles super funktioniert und ich habe den Kauf nicht bereut. Das Motorrad ist ja jetzt auch schon 11 Jahre alt. Jetzt gibts erstmal die üblichen Pflegeeinheiten. Flüssigkeitswechsel usw. Gruß und allen viel Spaß bei der "Winterschrauberei" und beim Putzen. Peter
  6. Hallo Karsten, ich gratuliere zu dem gelungenem Umbau / Aufbau. Das sieht alles sehr wertig aus. Viele Spaß im nächstn Jahr beim Fahren und putzen. Gruß Peter
  7. Hallo Dirk, ich habe deinen Beitrag hier gerade gelesen. Wenn du, wie du schreibst, sehr sportlich unterwegs bist (Stichwort Knieschleifer), dann solltest du nicht am falschen Ende sparen. Ich habe mir vor einigen Jahren eine Schwabenlederkombi (Maßkombi 2-Teiler) anfertigen lassen. Damals auch im Winter, da gab es die Maßanfertigung "kostenlos" obendrauf. Die Kombi ist tip top verarbeitet und mit allen relevanten Protektoren ausgestattet. Gönn dir in diesem Punkt einfach eine Top-Kombi. Ich schätze den Mehrpreis auf etwa 500,00 € gegenüber der Ware von den großen Discountern. Das sollte es einem wert sein. Du wirst einen Qualitätsunterschied feststellen. Lass dich einfach mal beraten. Aber nichts für ungut. Ist halt meine Einstellung. Motorräder für ein paar tausender (Euros) fahren und an der passiven Sicherheit sparen, kam für mich nicht infrage. Gruß und viel Spaß beim Grübeln. Peter
  8. Hallo, ich bin gestern auch mal wieder unterwegs gewesen. Insgesamt 430 km (im Weserbergland). Leider muss ich erst immer etwa 120 Kilometer (je Strecke) zum Weserbergland anfahren. Dann bleibt immer etwas wenig Zeit für das eigentliche "Reisegebiet" übrig. Schön wars trotzdem. Insgesamt auch relativ wenig Verkehr. War wohl einigen zu warm (etwa 28°C waren es). Danach natürlich gleich wieder alle Fliegen zu Hause (auf der Terrasse) abgewaschen und den Grill gestartet. Gruß Peter
  9. Hallo, bzw. Moin wie wir hier im Norden sagen, bei mir ist es auch eine kleine Abendrunde mit 164 km geworden. Leider habe ich das falsche Handy mitgehabt. Deswegen ist das Foto qualitativ nichts besonderes. Egal. Das Fahren hat trotzdem Spaß gemacht. Berge im Hintergrund gibts hier leider nicht. Gruß Peter
  10. Hallo Max, vielen Dank für Deinen Hinweis. Ich werde diese Saison erstmal so fahren und dann im nächsten Winter über diesen Umbau nachdenken. Gruß Peter
  11. Hallo Max, ich habe deinen Bericht über die abgebrannte Batterie auch gelesen. Großer Mist ist das. Da ich auch eine S4RS (erst seit 3 Monaten) habe, interessierte mich dein Bericht natürlich besonders. In meiner Monster ist auch eine Lithium Ionen Batterie in Kombination mit einem Mosfet Regler (beides bereits vom Vorbesitzer) eingebaut. Auf den Bildern sieht man, dass die Befestigungspunkte des Mosfet-Reglers nicht 1 zu 1 zum originalen Regler passen. Der Vorbesitzer hatte den Regler nur mit einem Kabelbinder befestigt. Das habe ich mit kleinen "Laschen" verbessert. Problematisch ist nur die Höhe des Reglers. Eine Kante des Reglers berührt leider die Sitzbankunterkante. Ist nicht so schön. Der Regler wird aber nicht so heiß, dass die Sitzbankunterseite "verschmoren" würde. Insgesamt muss man feststellen, dass die Position des Reglers grundsätzlich sehr ungünstig von Ducati platziert worden ist. Ich glaube kaum, dass hier irgendwie Fahrtwind hinkommt und eine Kühlung für den Regler bringt. Ich werde es jetzt erst einmal so weiter nutzen und alles regelmäßig kontrollieren. Das abgebildete Carbon-Staufach (Höhe 65 mm) habe ich übrigens auch bei Carbon Michel gekauft und bin nur über dieses Forum darauf aufmerksam geworden. Gruß aus dem völlig verregneten Norden Peter
  12. Hallo Rüdiger, ein herzliches Willkommen auch von mir. Ich wohne in Ganderkesee. Wenn du einen guten Schrauber suchst, dann musst du nur einmal die Weserseite wechseln. Herbert Bergel aus Bremerhaven kann ich empfehlen. Er ist zwar kein offizieller Ducati Händler mehr, schraubt aber schon seit ewigen Zeiten an Ducatis. Viel Spaß mit deiner ersten Ducati. Gruß Peter
  13. Hallo, ich musste mir nach 6 Jahren motorradloser Zeit auch einen neuen Helm kaufen. Bei mir ist es ein Arai QV-Pro (Farbe Triple White) geworden. Am Freitag (bei +7°C) das erste Mal getestet. War übrigens meine allererste Fahrt mit meiner neuen Monster. Am Samstag bei +13°C hat es noch mehr Spaß gemacht. Der Helm ist echt gut. Bin sehr zufrieden damit. Gruß Peter
  14. Hallo Daniel, ja, das stimmt. 2 Monate sind eigentlich kein Problem. Ab 3 Monaten kanns teuer werden, wenn man erwischt wird. Aber da ich meine Monster erstmal auf meinen Namen anmelden muss, musste ich den TÜV neu machen lassen. Ohne TÜV ist keine Zulassung möglich, wenn das Fahrzeug, so wie bei mir. abgemeldet ist. Gruß Peter
  15. Hallo, dann will ich auch mal meinen ersten Beitrag nach meiner Vorstellung einstellen. An meiner Monster habe ich heute die HU und AU beim TÜV machen lassen. Für den TÜV-Prüfer war es auch etwas ungewöhnlich, dass im Winter jemand ein Motorrad vorführt. Da ich meine Monster noch nicht angemeldet habe und der TÜV-Termin schon seit 2 Monaten abgelaufen ist, musste ich die Monster erstmal auf dem Anhänger spazieren fahren. Das Schöne war aber, dass ich meine Duc heute endlich mal ein paar Runden fahren konnte. Immer schön um das TÜV-Gebäude rum. Man hat das Spaß gemacht.... Der Anmeldung steht jetzt aber nichts mehr im Wege. Das wird am 05.03.2018 passieren. Ist dann genau der Tag der Erstzulassung vor 10 Jahren (05.03.2008) Gruß Peter
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.