Jump to content

Hotte

Members
  • Content Count

    30
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

13 Good

About Hotte

  • Rank
    Junior Member
  • Birthday August 3

Personal Information

  • Name
    Horst
  • Wohnort
    Kreis GG
  • Motorrad
    Superlight Serie 1 , jetzt noch eine 2005er Monster 1000S.ie in den Fuhrpark aufgenommen

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Habe in meiner Superlight eine Ignitech TCIP4 in Verbindung mit Doppelzündung verbaut, läuft seitdem ohne Probleme.
  2. Guden, mir ging das ewige Gefummel beim Helm auf und absetzen (Brille ab, Helm Auf, Brille einfädeln) gehörig auf den Keks. Dabei muss auch die Bille abgelegt werden ohne das sie runterfällt, echt nervig. Deshalb bin ich schon vor Jahren auf einen Klapphelm (Shoei Neotec) umgestiegen, Helm auf und absetzen ohne Brille abnehmen - einfach genial. Mein Brillengestell ist ein RayBan ähnlich der Wafarer Sonnenbrille, klappt ohne drücken. Für mich ist das die angenehmste Lösung Gruß Hotte
  3. Hi, laut Teilkatalog von Ducati D eine PR16 https://downloads.ctfassets.net/oifkva25gsx4/2IploVf2LY4o2eIWGWUSCO/baecd9bec2159a8c1f41e6d6e98ed14b/Monster_1200_S_EU_DE_MY18_DMH.pdf Gruß Hotte
  4. Hi, schau mal bei SD rein https://www.stein-dinse.biz/images/product_images/popup_images/85250231a.jpg da gehört ein Kupferring rein. Gruß Hotte
  5. Hi, versuch es mal mit Hebel ziehen und halten, dann Entlüfterschraube öffnen und gleich wieder schliessen. Dann Hebel loslassen und wieder ziehen , halten Nippel öffnen und schliessen. Mehrfach wiederholen und nicht vergessen zwischendurch den Ausgleichbehälter wieder zu füllen. Dann sollte eigentlich irgendwann wieder Druck da sein. Alternativ geht auch mit einer großen Injektionsspritze die frische Bremsflüssigkeit vom (geöffneten) Entlüfternippel nach oben in Richtung Ausgleichbehälter drücken und damit auch die Luft nach oben zu befördern. Gruß Hotte
  6. Danke!! Kannst du mich bitte neu eintragen? 65468 Trebur 🙂 Gruß Hotte
  7. Hallo zusammen, wo sind denn all die "historischen" Einträge abgeblieben? Damals waren mal locker 15 Mitglieder aus dem Rhein-Main-Gebiet. Gruß Hotte
  8. Hallo Zusammen, die Teflonfolie hab ich auch bei meiner Superlight und bei der Monster 1000s.ie verbaut. Funktioniert seit Jahren perfekt. Gruß Hotte
  9. Hallo, hab mir vor 4 Jahren aus England eine Jeans und eine Cargojeans von Roadskin mitgebracht. Tragen sich super und sind innen komplett Kevlar. Austauschbare Hüftprotektoren und Knieprotektoren (2 verschiedenhohe Taschen im Kniebereich) waren dabei. Preis in England war 100 Pfund. Gruß Hotte
  10. Danke für den Zwischenbericht
  11. Meine 750er Rundmotor Sport hatte offene Trichter mit Flammsieben (Maschenweite 4mm) Alles was kleiner war als eine Hummel wurde mitverbrannt. Hat sich auch nicht negativ auf die Haltbarkeit ausgewirkt.
  12. Gute und preiswerte Alternative für die Kokusan gibt es von Ignitec
  13. Hallo zusammen, Habe in meiner Superlight seit 1998 eine Hawker SB15. Habe die nur zum Ventile einstellen abgeklemmt/ausgebaut, im Winter bleibt die drin, und noch nie Ausserplanmässig nachgeladen (60.000km). In meiner Monster ist jetzt seit 4 Jahren eine LiFePo4 verbaut mit der ich sehr zufrieden bin. Wie schon erwähnt sollte hier die Ladespannung vorher kontrolliert werden. Gruß Hotte
  14. Frage am Rande... kann man den Chip ignorieren und ein konventionelles Blinkerrelais implantieren????
  15. Cool, meine hat jetzt über 70k km drauf
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.