Jump to content

Recommended Posts

Herr Lehrer, Herr Lehrer ... ich weiß was! :toocool:

Für alle die, die die FZV (Fahrzeug-Zulassungsverordnung) nicht kennen. § 10 regelt die "Ausgestaltung und Anbringung der Kennzeichen". In Absatz 4 steht klar und deutlich, dass:

"Fahrten, die im Zusammenhang mit dem Zulassungsverfahren stehen, insbesondere Fahrten zur Anbringung der Stempelplakette sowie Fahrten zur Durchführung einer Hauptuntersuchung oder einer Sicherheitsprüfung dürfen innerhalb des Zulassungsbezirks und eines angrenzenden Bezirks mit ungestempelten Kennzeichen durchgeführt werden, wenn die Zulassungsbehörde vorab ein solches zugeteilt hat oder eine Reservierung nach § 14 Absatz 1 Satz 4 besteht und die Fahrten von der Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung erfasst sind. Rückfahrten nach Entfernung der Stempelplakette dürfen mit dem bisher zugeteilten Kennzeichen bis zum Ablauf des Tages der Außerbetriebsetzung des Fahrzeugs durchgeführt werden, wenn sie von der Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung erfasst sind."

D.h. im Klartext, dass man für eine Zulassung auf eigener Achse nebst TÜV Besuch lediglich eine EVB Nummer und ein montiertes reserviertes Kennzeichen benötigt. Somit entfällt die lästige Verbringung des Mopeds per Anhänger oder mit Kurzzeitkennzeichen (gelbe Nummer).

Gern geschehen! 😜

Saluti,
Maggo

PS: Quelle https://www.gesetze-im-internet.de/fzv_2011/BJNR013900011.html

  • Like 3
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Was sich mir noch nicht erschließt: Ist es zulässig diese Regelung zu nutzen wenn ich eine Saisonzulassung vornehmen will, sich das Kennzeichen aber noch gar nicht im Saisonzeitraum befindet? Zugegeben ein spezieller Fall, aber gerade bittere Realität. 😄

Link to post
Share on other sites
vor 26 Minuten schrieb Maggo:

Was sich mir noch nicht erschließt: Ist es zulässig diese Regelung zu nutzen wenn ich eine Saisonzulassung vornehmen will, sich das Kennzeichen aber noch gar nicht im Saisonzeitraum befindet? Zugegeben ein spezieller Fall, aber gerade bittere Realität. 😄

da werden sie dich an der kandarre haben

  • Haha 1
Link to post
Share on other sites

So speziell ist der Fall nicht.

Die Regelung zur Fahrt ohne gesiegeltes Kennzeichen setzt eine vorläufige Deckung der Versicherung voraus. Diese ist ausserhalb des saisonalen Zeitraums definitiv nicht gegeben. Es handelt sich dabei um eine sogenannte Ruheversicherung, die eine Teilnahme am öffentlichen Verkehr ausschließt. Das gilt übrigens auch fürs reine abstellen im Verkehrsraum. 

Daher: Nein, nicht möglich. Müsstest dann bis zum ersten Tag des "erlaubten" Zeitraums warten.

 

Edited by Sandman633
  • Like 3
Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb Sandman633:

So speziell ist der Fall nicht.

Die Regelung zur Fahrt ohne gesiegeltes Kennzeichen setzt eine vorläufige Deckung der Versicherung voraus. Diese ist ausserhalb des saisonalen Zeitraums definitiv nicht gegeben. Es handelt sich dabei um eine sogenannte Ruheversicherung, die eine Teilnahme am öffentlichen Verkehr ausschließt. Das gilt übrigens auch fürs reine abstellen im Verkehrsraum. 

Daher: Nein, nicht möglich. Müsstest dann bis zum ersten Tag der "erlaubten" Zeitraums warten

Gut gesagt!

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.