Jump to content

Schnörkel

Members
  • Content Count

    274
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Schnörkel last won the day on March 14 2018

Schnörkel had the most liked content!

Community Reputation

114 Excellent

About Schnörkel

  • Rank
    Advanced Member

Personal Information

  • Motorrad
    1200

Recent Profile Visitors

773 profile views
  1. Naja, dass für die Öhlins-Dealer, Franz und Co. alles Müll ist was nicht aus dem eigenen Regal kommt kennt man ja... 🙄 Zumindest die einstellbare 1200er Gabel ist für "ab Werk" aber durchaus brauchbar wenn man sich mal damit beschäftigt und die Gabel auf sich abstimmt. Aber die meisten machen sich nicht mal die Mühe passende Federn einzubauen. Wenn man dann nicht das Glück hat, dass die Serienfedern zufällig passen braucht man auch nix mehr abstimmen. Das gilt für Öhlins und Co. aber genauso. Natürlich ist eine z.B. Öhlins feinfühliger und hat mehr Reserven. Aber mit meiner auf mich eingestellten Sperrmüll-Kayaba kann ich auf öffentlichen Straßen immer noch deutlich schneller Fahren als das Punktekonto auf Dauer hergibt ohne an die Grenzen der Gabel zu kommen. Also alles gut (wenn auch nicht super 😉). Bei der (quasi) nicht einstellbaren 821er Gabel ist das noch mal was anderes. Klar, Federn kann und sollte man auch hier passend wählen. Mehr geht da halt nicht... Aber selbst sowas kann man (ab Werk) brauchbar hinbekommen. Das hat KTM mit der 790er Duke gezeigt. Da ist nix einstellbar und trotzdem funktioniert das Paket für viele Fahrer erstaunlich gut. Nebenbei: Die Andreani Cartridges gibt's auch für die 1200er. Leider aber ohne Zulassung.
  2. Wann kommt der Streetfighter denn? 🤫

    Bildschirmfoto 2020-01-16 um 13.28.25.png

    1. Chosen

      Chosen

      Nach dem zählen...😂

  3. Grüße nach NEu-Düsseldorf (gem. Kennzeichen) 😬
  4. Deutlich leiser als für "Außenstehende". Ich war fast erschrocken als ich meine zum 1. Mal "von Außen" gehört habe...
  5. Aber was macht die "S" dann im Vergleich zur "non S" so "fett"? Ist der Öhlinskram so schwer?
  6. Nein, habe ich nicht. Das hatte ich bevor ich den Eliminator hatte. Der Zug steht dann ja nicht mehr unter Spannung, bewegt sich aber trotzdem weiter. Mit dem Ergebnis, daß sich der Zug irgendwann von selbst auch am Servo ausgehängt hat. Das ist zwar nicht weiter schlimm, bedeutet aber zumindest mehr Aufwand und Fummellei wenn man die Klappe wieder funktionstüchtig machen will.
  7. Ich hab den Eliminator drin und weiss daher "vom hören" 😉, dass die Klappe dann immer auf ist... Bzw. nicht mehr zu geht.
  8. Eliminator anschließen = Klappe dauerhaft auf. Nix weiter zu beachten...
  9. 12000 oder 15000 KM... Ist für den Durschnittfahrer doch eh nur ein Reklamewert. In der Praxis ist man halt 1x im Jahr beim Händler...
  10. Kommt drauf an, was du unter "stark" verstehst. Das sich ein Getriebe im Leerlauf ohne gezogene Kuppung anders anhört und anfühlt als mit gezogener Kupplung ist bis zu einem gewissen Grad normal. Wird die Kupplung nicht gezogen dreht sich die Eingangswelle und damit auch "jede Menge Geraffel" im Getriebe weiter und verursacht Geräusche und Vibrationen. Wird die Kupplung gezogen, wird der Kraftfluss vor der Eingangswelle unterbrochen und alles dementsprechend "ruhiger".
  11. Meiner ist geimpft. Verliert jetzt aber leider Luft... 🤔
  12. Könnte auch KTM draufstehen... Wenig mutiger Einheitsbrei. Mal sehen wie sie wirklich aussieht... Alleinstellungsmerkmal wird dann aber wohl wirklich "nur " der Desmo V4.
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.