Jump to content

Anzugsdrehmomente Räder/Bremsen Monster 797


Recommended Posts

Ich bin heute bei einer Ducati Werkstatt vorbeigefahren und hab den Mechaniker gefragt ob er mir ein paar Werte geben kann.

Er konnte und bekam natürlich auch ein Trinkgeld von mir.

- Achse vorn 60 Nm

- Achsklemmung vorn 8 Nm

- Bremssättel vorn 43 Nm (!!! mit gezogenem Bremshebel !!!)

- Bremssattel hinten 20 Nm

- Achse hinten 180 Nm (das hat sich gegenüber der Betriebsanleitung geändert, da stehen noch 145 Nm drin)

Alle Werte nach bestem Wissen und Gewissen jedoch ohne Haftung.

Wer nicht zu 100% weiß was er da tut fährt besser in die Werkstatt.

Allen anderen wünsche ich frohes Schrauben!

Link to post
Share on other sites
  • 2 months later...

Korrektur!

Beim Bremssattel hinten erübrigt sich das Anzugsdrehmoment.

Er wird durch eine Nut im Bremssattel, einen Zapfen an der Schwinge und durch die Hinterachse geführt und gehalten. 

20210505_155919.jpg

20210505_155912.jpg

Link to post
Share on other sites
Am 25.2.2021 um 15:50 schrieb MadMax77:

Ich bin heute bei einer Ducati Werkstatt vorbeigefahren und hab den Mechaniker gefragt ob er mir ein paar Werte geben kann.

Er konnte und bekam natürlich auch ein Trinkgeld von mir.

- Achse vorn 60 Nm

- Achsklemmung vorn 8 Nm

- Bremssättel vorn 43 Nm (!!! mit gezogenem Bremshebel !!!)

- Bremssattel hinten 20 Nm

- Achse hinten 180 Nm (das hat sich gegenüber der Betriebsanleitung geändert, da stehen noch 145 Nm drin)

Alle Werte nach bestem Wissen und Gewissen jedoch ohne Haftung.

Wer nicht zu 100% weiß was er da tut fährt besser in die Werkstatt.

Allen anderen wünsche ich frohes Schrauben!

180Nm bei einer Zweiarmschinge? Da fehlt mir der Glaube. Wäre nicht der erste Fehler in einer Ducati Doku. Aber wenn es der Mechanik sagt......

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Wolle68:

180Nm bei einer Zweiarmschinge? Da fehlt mir der Glaube. Wäre nicht der erste Fehler in einer Ducati Doku. Aber wenn es der Mechanik sagt......

Fühlt sich auch echt heftig (falsch) an beim Anziehen. 

Hab es bei 145 Nm gut sein lassen, im Zweifel trau ich eher meiner Erfahrung und dem Gefühl als Schrauber (andere Branche) als irgendwelchen Dokumenten.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb MadMax77:

Fühlt sich auch echt heftig (falsch) an beim Anziehen. 

Hab es bei 145 Nm gut sein lassen, im Zweifel trau ich eher meiner Erfahrung und dem Gefühl als Schrauber (andere Branche) als irgendwelchen Dokumenten.

Genau das hätte ich in diesem Fall auch gemacht.

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Hab zwar eine 821 allerdings steht hier im Handbuch auch 180 NM. Von daher glaub ich die 180 schon, wenn es an mehreren Stellen auftaucht.

Außer ein Ingenieur überträgt immer aus der falschen Masterdatei 🤷‍♂️

Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb Bollwerk:

Außer ein Ingenieur überträgt immer aus der falschen Masterdatei

Was gar nicht mal so selten vorkommt.

Wartungs-/Instandhaltungs-Unterlagen oder Betriebsanleitungen sind relativ oft fehlerbehaftet.

Das liegt zum einen an "Copy & Paste", zum Teil daran das gewisse Dinge einfach nicht mehr aktuell bzw. technisch überholt sind und auch daran das die Dinge oft nicht mehr gegen gelesen werden.

Oder auch daran das Menschen Unterlagen erstellen die noch nie selbst geschraubt haben und demzufolge gar nicht wissen können worauf es da wirklich ankommt (Ausbau- oder Einbaureihenfolge von Bauteilen, Sequenzen von Drehmomenten etc.)

Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...

Da das eine M30 Mutter ist, ist 180 Nm nicht ganz abwegig, wenn man allerdings bedenkt, dass die M16 Muttern bei der alten M 600/750/900 und SS 750/900 mit den normalen Schwingen nur mit 68,7-73,6 Nm angezogen werden, ist das schon heftig. 🤔

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb P-H:

Da das eine M30 Mutter ist, ist 180 Nm nicht ganz abwegig, wenn man allerdings bedenkt, dass die M16 Muttern bei der alten M 600/750/900 und SS 750/900 mit den normalen Schwingen nur mit 68,7-73,6 Nm angezogen werden, ist das schon heftig. 🤔

M30? Da fehlt mir der Glaube. Die Achse der M797 Zweiarmschwinge hat doch keine 30mm?

Link to post
Share on other sites
vor 54 Minuten schrieb Wolle68:

M30? Da fehlt mir der Glaube. Die Achse der M797 Zweiarmschwinge hat doch keine 30mm?

Das muss nicht stimmen 🤔, optikMoptik hat mich mit seinem 821-Avatar etwas verwirrt. 🙈

Das, was ich geschrieben habe, gilt für die 821. Da habe ich mal, man weiss ja nie wofür man's noch braucht, ein englisches WHB runtergeladen. Die hat 180 Nm und M30x1,5. Wir sind hier ja bei der 797. 😉

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb P-H:

Das muss nicht stimmen 🤔, optikMoptik hat mich mit seinem 821-Avatar etwas verwirrt. 🙈

Das, was ich geschrieben habe, gilt für die 821. Da habe ich mal, man weiss ja nie wofür man's noch braucht, ein englisches WHB runtergeladen. Die hat 180 Nm und M30x1,5. Wir sind hier ja bei der 797. 😉

Sorry 😅

  • Haha 1
Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb P-H:

Das muss nicht stimmen 🤔, optikMoptik hat mich mit seinem 821-Avatar etwas verwirrt. 🙈

Das, was ich geschrieben habe, gilt für die 821. Da habe ich mal, man weiss ja nie wofür man's noch braucht, ein englisches WHB runtergeladen. Die hat 180 Nm und M30x1,5. Wir sind hier ja bei der 797. 😉

Wenn man der Zubehörindustrie glauben schenken will dann ist das M25x1,5.  Hinterradmuttern - Bee Racing Onlineshop Ducati Ersatzteile (bee-racing.com)

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.