Jump to content

XTR4LOG

Members
  • Posts

    39
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Everything posted by XTR4LOG

  1. Seit vielen Jahren hat sich mein Verbrauch bei der S4R bei 5 Litern eingependelt. Auch die Reserveleuchte arbeitet zuverlässig.
  2. Neue Kette und 14er Ritzel ... Ich hätte mir von dem kleineren Ritzel mehr erwartet. ich musste noch das originale Kettenrad drin lassen weil man mir fälschlicherweise ein 520er geschickt hat. Nun herrscht ja die Theorie vor, man solle nicht ein Ritzel mit gerader Zahl an Zähnen mit einem Kettenrad mit gerader Anzahl an Zähnen kombinieren. Das Original hat davon 42. Ist denn nun eher ein 43er KB oder ein 41er in Kombination mit dem 14er Ritzel ratsam? Noch kann ich es mir ja aussuchen, solange ich noch das Original verbaut habe. Ich neige fast schon dazu, wieder ein 15er Ritzel zu verwenden. Ich tue mich etwas schwer, mich an die neue Übersetzung zu gewöhnen.
  3. In der tat würde ich mir wünschen, meine S4R wäre da am Heck montiert... aber da habe ich zu spät mit dem Sparen angefangen...
  4. Ich gehe davon aus, dass das eine hydraulische Hebebühne ist.
  5. die habe ich... jetzt fehlt mir nur dieses Wohnmobil... Falls es zu Verwirrung geführt hat... das ist kein Foto meiner Duc... das epische Teil habe ich gestern auf dem hiesigen ALDI Parkplatz entdeckt
  6. würde ich so nicht bestätigen wollen... erst wenn drei Monate verstrichen sind, gilt normalerweise die so genannte Verjährung. Ich würde daher deiner Monster noch keine Hoffnungen machen, dass die Sache glimpflich ausgeht
  7. ja, die Monster war zu schnell... Schneizlreuth... Beweis: Foto von vorn... Zahlschein wurde nach 4 Wochen zugestellt
  8. 6K ist selbst für den Kilometerstand relativ teuer... immerhin ist es ein 16 Jahre altes Motorrad. Als Oldtimer zu jung... würde ich als Schnäppchen nicht bezeichnen. Ich bin allerdings kein Sachverständiger. Ist nur ein Gefühl, weil vor 14 Jahren habe ich für das selbe Motorrad fabrikneu 10.500 bezahlt.
  9. mich nervt gerade, dass ich gleich 20 Geld an die Verkehrsüberwachung übersenden muss. Das ist das erste Mal in 13 Jahren, dass mich die Förster mit überhöhter Geschwindigkeit (63 statt 50) geschnappt haben...
  10. Deine Bedenken sind grundlos... die Spannung der Riemen lässt sich wunderbar mit einem Smartphone und einer Frequenz-App einstellen... 110 Hz ±5Hz ist die Vorgabe. Ich habe es vor ein paar Wochen auch zum ersten Mal gemacht und hab mich zuvor auch unnötig gesorgt. Du bist ja nicht ganz ungeübt mit dem Schraubenschlüssel... und außerdem fehlt dieses wichtige Kapitel in deiner Playlist... also nur Mut. Die Lager sollten sich einigermaßen leicht drehen lassen. Aber wenn du sie eh schon bestellt hast, dann tausch sie auch aus... es sei denn, die wurden schon beim letzten Service gemacht.
  11. Wenn es hier nur um "sporadisch" geht und niemand Kompetentes bisher erkennen konnte, welche Ursache die Fehlzündungen haben, dann ist "denken", dass der Versatz nicht ausreicht, die Ventile nicht korrekt laufen zu lassen, ganz offenbar nicht besonders hilfreich. Ich hatte bei meiner S4R drei Jahre lang den Zahnriemen nicht getauscht. Bevor ich die alten Riemen abgenommen hatte, habe ich vorher die Frequenz am Riemen gemessen und sie lag bei 68-70Hz, was DUCATI als absolutes Minimum angibt. Und trotzdem hatte ich keinerlei Versatz bei den Markierungen an der Nockenwelle. Wenn der Versatz an den Wellen akzeptabel sein soll, dann frage ich mich ernsthaft, warum z.B. die Spannung des Riemens exakt gemessen werden soll, wenn doch eh alles egal ist. Wenn alles andere nach Vorgabe passt und der Fehler selbst von geschulten DUCATI-Mechanikern absolut nicht zu finden ist, dann ist dieser Versatz am Riemen offenbar der offensichtliche Fehler... Nach meinem Verständnis entstehen solche Fehlzündungen, wenn unverbrannter Sprit aus dem Auslassventil flutscht... Die Nockenwelle ist also schon mal mindestens 50% der Lösung. Den Zahnriemen zu tauschen erfordert weder besonderes Werkzeug noch besonderes Geschick oder Feingefühl. Kauf dir zwei Riemen und neue Lager für die Spannrollen und tausch sie aus... Ich wette ein Erdbeer-Cornetto, dass dann schluss ist mit dem Scheiß
  12. Nur aus reiner Verwunderung... man möge mir bitte erklären, wie bei einem intakten und passenden Zahnriemen so ein Versatz möglich ist... ?
  13. hast du zähne mal gezählt? es sollten 93 sein... das sieht sehr danach aus als wäre entweder der Zahnriemen zu lang (zu kurz) oder die Zahl der Zähne nicht stimmt. die Zahnriemen bekommt man von Dayco für knappe 17 Geld... also am besten gleich austauschen und sehen, ob es sich das Verhalten verändert. So ein ZR Tausch ist schnell passiert und du hast eine Sorge weniger.
  14. reingefallen... Marketing in Reinkultur
  15. Mag sein, aber ich rede mir lieber ein, ich wäre zu alt für eine neue Monster und ich hänge an meiner S4R und da ich nur noch knapp 4-5 Jahre in diesem Land leben will und dort, wo ich danach leben will, die Straßen für ein solches Fahrzeug lebensgefährlich sind, schaffe ich auch nichts Neues mehr an. Und wenn ich mir etwas nicht anschaffen WILL, darf ich es auch nicht ausprobieren, weil die Erfahrung lehrt, dass man sich auf einmal nicht mehr an seine Vorsätze erinnern kann... Ich habe sie mir noch einmal angesehen, diese 1200S... Nö... da gefällt mir meine bedeutend besser... Selbst als Zweitmoped würde ich mir lieber noch etwas Älteres kaufen... 888SP oder so etwas in der Art
  16. So von S4R zu S4R... Man kann sagen, was man will, aber die alten Monster sind immer noch die schönsten.
  17. Immerhin ist das bereits die siebte Plakette, die auf diesem Kennzeichen klebt... die Jungs geben sich nicht viel Mühe beim entfernen der abgelaufenen Plaketten. das ist eine Spiegelung auf der Plakette... daher sieht es aus, als würde ein Fetzen fehlen.
  18. Meine Dame hat sich auch beklagt, dass man auf der Rückbank nicht lange sitzen kann, weil unbequem... Seitdem ist die DUC ein Einsitzer... Irgendwo hört die Liebe auf...
  19. Die sehen für mich auch nicht schlimmer aus als all die "Kreationen" ab 2010
  20. Normalerweise habe ich bei schönem Wetter meine „Stammstrecke“ von Passau nach Moosburg/Isar, wo meine Freundin wohnt. Heute habe ich einen „Umweg“ genommen. Von Passau Richtung Alpen über Freilassing, Lofer, Saalfelden, St. Johann/Tirol, Sudelfeld, Rosenheim und dann die letzten Kilometer bis Moosburg... statt den üblichen 136km waren es damit etwa 400 in knappen 7 Stunden. Mein Mädl hat schon mit Bier auf mich gewartet...
  21. Reichlich Tücher unterlegen, die den Schmonz aufsaugen, der aus den Schläuchen kommt... du möchtest das Zeug nicht auf Motor und Lackteile verteilen, schätze ich
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.