Jump to content
Sign in to follow this  
remus3

gelpad für die sitzbank?

Recommended Posts

da über die sufu recht wenig zu finden war, habe ich eine frage: wer hat erfahrungen mit gelpads in der sitzbank?

bringt was? dauerhaft brauchbar? wenn ja, welche stärke sollte man nehmen( 1cm, 1,5 oder 2 cm)? 

danke und gruß,

remus 👋

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab das bei meiner Hyper machen lassen.

Stärke leider nicht bekannt, aber nicht mehr wie 1,5 cm.

cdsff.thumb.JPG.3d1a8c7d969abf9bf08f3bf9e3352d47.JPG

16.thumb.JPG.53929adf8bd430fcaf4be5f1c9e3f328.JPG

18.thumb.jpg.52a161079ec3303a08707c999f5befb2.jpg

Das Gel ist aus der Medizin, für Rollstuhlfahrer aber auch für Reiter.

Die Sache funktioniert theoretisch so:

Beim Aufsitzen fühlt es sich straff und unförmig an; es sitzt sich dann nach Deiner "Gesässkontur"  ein.

Hier soll praktisch punktuelle Druckbelastung (Steissbein oder Sitzhöcker, je nach Sitzhaltung) entlastet werden, das Körpergewicht ruht eher über die restliche Fläche auf dem Sitz.

Sollte.m.E. ein hochwertiger Schaum aber auch können.

Beim Absteigen bleibt eine kleine Falte im Sitzbezug vorne, entsteht wohl durch stramme Bremsorgien.

Geht aber schnell weg, das Gel dehnt sich ja auch nach dem Absteigen wieder aus.

Unterm Strich:

Ich würd´s nicht mehr machen lassen; ich hatte mir mehr versprochen.

Bin aber auch kein Maßstab, ich hab generell kein Sitzfleisch; weder auf dem Fahrrad und wahrscheinlich auch nicht auf der Goldwing.

Vorher hatte ich (auf Honda Transalp) eine "Kaufbank" von Corbin; die war "aus dem Regal" auch nicht schlechter und sehr komfortabel.

Gibts auch für die Monster 11:

http://www.corbin.com/ducati/dm119.shtml

Sargentcycle haben in Amiforen auch einen guten Ruf:

https://www.sargentcycle.com/Seats-Accessories/World-Sport-Performance-Seat-Ducati-Monster-2008/

Grüße

P.S. Wenn ich nach neuen Moppeds schaue prüf ich immer zuerst ob Corbin oder Sargent da ne Bank für hat...😗

 

Edited by Glückspilz

Share this post


Link to post
Share on other sites

danke schön für deine antwort! 

die „ami-lösung“ ist nichts für mich... erstens, möchte ich die bank optisch so nah am original wie nur möglich lassen und zweitens, wenn was schief gehen sollte ist mir die (in dem fall tatsächliche) entfernung zu der verkäuferfirma zu groß...

sonst noch jemand erfahrungen mit gelpads gemacht? ganz interessant wären langzeit erfahrungen... 

zb: sieht man die kanten des gelpads irgendwann durch den bezug? wirft der bezug irgendwann falten(die nicht mehr weggehen)? hat das gelpad tatsächlich eine kühlende wirkung im sommer, oder ist das nur verkaufs-blabla? ist der sitzkomfort spürbar besser? 

👋

Edited by remus3
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich berichte nun von meinen Erfahrungen auf einem Rennrad.

Gel war dort mal richtig angesagt; Für mich war es nichts. Durch den punktuellen Druck (bei einem mehr wie beim anderen) wandert das Gell dorthin wo Platz ist. Ist die Gelmenge durch den Sitzdruck weggedrückt, kann die Masse dorthin wandern wo es richtig weh tut.

Es gibt mittlerweile sehr gute technische Schaumstoffe. Der ist gut: http://www.alles-fuern-arsch.de

Auf dem Rennrad fahre ich seit 6 Jahren einen Ledersattel. Unter Schmerzen eingesessen und jetzt langstreckentauglich.😀

Grüße Manfred 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.