Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'vorstellung'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Ducati Monster Forum
    • Monster Cafe - Allgemeines
    • Neuvorstellungen
    • Bildergalerie
    • Bekleidung
    • Treffpunkte und Meetings
    • Reiseberichte
    • Rennstrecke und Fahrertrainings
    • Off Topic Forum
    • Internes
  • Schrauberecke - Ducati Monster Technik
    • Auspuffanlagen
    • Elektrik & Elektronik
    • Fahrwerk und Reifen
    • Motor und Antrieb
    • Optik und Zubehör
    • Technik allgemein
    • Monster FAQ Wissensdatenbank
  • Ducati Monster Gebrauchtmarkt
    • Biete
    • Suche
  • Sponsoren
    • Stein Dinse
    • www.stein-dinse.biz - zum Webshop für Ducatiteile

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


Über Dich


Name


Wohnort


Motorrad

Found 14 results

  1. Ossi

    Moin!

    Hallo! ich bin der neue.😉 Ducati Monster 600. Bj. ‚98.
  2. Servus aus München, wieder einmal 😏 Nachdem ich meine 821 Stripe im Sommer 2017 verkauft habe, hat es mich nun wieder ins "Rote Lager" gezogen. Allerdings mit einer kleineren 797+ in weiß. Freitag habe ich die Bestellung unterschrieben und so Gott will wird sie diese Woche noch zugelassen. Später muss sie dann vorübergehend gedrosselt werden, da meine Tochter gerade von A1 auf A2 upgraded. Die Monster wird dann voraussichtlich von meiner Frau, Tochter und mir gefahren. Die Honda meiner Frau wird verkauft und die 125er Susi darf erst mal bleiben. Gruß Dirk
  3. Halle Leute, ich wollte mich kurz vorstellen. Mein Name ist Ricardo, ich wohne in Hürth und bin 47Jahre alt. Fahre seit meinem 16 Lebensjahr Zweirad. Nach einer zweijährigen Motorradpause bin ich seit 3 Wochen stolzer Besitzer einer gelben Monster 821. Jedes mal wo ich drauf sitze muss ich einfach vor Freude grinsen 🙂 Diese Seite hat mir bei meiner Monster Wahl (inkl. einige optische Veredelungen) sehr geholfen. Freue mich bei dieser hilfreichen Community mitmachen zu dürfen 🙂 Grüße aus Hürth Ricardo
  4. Hallo zusammen , bin seit dieser Woche Besitzer einer 797. freue mich auf viele Interessante Diskussionen , Tipps und Tricks und natürlich die ein oder andere Tour. ich sage mal bis bald ! Sportliche Grüße aus dem bergischen Land Yasin
  5. Hallo Cafemitglieder, nach längerer Abwesenheit melde ich mich hier wieder (an). Habe mich aus privaten Gründen aus der Rhein-Neckar Region nach München umorientiert und Versuche, die Gegend hier besser kennen zu lernen. Mir ist bisher aufgefallen, daß man hier ganz offenbar im Blau-Weiß-Land ist, so viele GS...., R...GS, etc. hatte ich bisher nicht gesehen. Immerhin reichlich RnineTs, die sind schon fast akzeptabel. (Duck wech.....). Aber Ducatis insgesamt sind komischerweise sehr rar gesät. Verstehe ich gar nicht.......... Neben den bisher reichlich unbekannten Strecken hier im Münchener Süden, die ich erst erfahren muß, suche ich gleich nach einer Werkstatt. War bei Ducati München in der Landsberger Straße, die sind vorsichtig gesagt wenig interessiert an einem Neukunden. Muß ich mir nicht antun, wenn es Alternativen gibt. Wer kann mir hier aus der lokalen Runde eine gute Werkstatt empfehlen, muß kein lizensierter Händler sein, er soll "nur" sein Geschäft verstehen. Ich hatte bisher mit einem freien Schrauber beste Erfahrungen gemacht, der ist aber jetzt 400km weg.... Ansonsten: hilfreiche Informationen über die Region etc., besonders solche, die nicht per Suchfunktion zu finden sind, fände ich klasse. Wir sehen uns hoffentlich bald hier auf den Straßen im Umland. Gerrit
  6. Servus, wollt mich an der Stelle mal vorstellen. Bin 20 komm ausm Süden Deutschlands (treib mich fast ausschließlich in den Bergen rum wenn ich dazu komme) ;D hab mir mit 18 vom hart gesparten Lehrgeld meine Monster 696 mit 48ps und 0km gekauft. Leider nich lang gehalten. Saison 17 dann ne gebrauchte 748 privat gekauft. Wieder nur kurze Freude leider. (Motorschaden) Zwischen durch hatte ich mal leihweise ne 16er Monster 1200R, 17er Monster 1200S und ne 17er 821er. Nach den Erfahrungen ist für nächstes Frühjahr eine Monster 1200 S vor Bj.17 geplant. Grüße von einem Ducati infizierten
  7. Hallo, bin erst auf der Suche nach der richtigen MONSTER, da ich mich aber ohne Kaufberatung nicht so richtig zum Kauf entscheiden kann, habe ich mich schon jetzt hier im Forum registriert. Mein Name ist Joseph (ü50) und ich wohne in der Nähe von Karlsruhe im Nordschwarzwald. Hab bis jetzt schon so alles gefahren was es so auf zwei Rädern gibt, aber noch nie ein italienisches Motorrad geschweige eine DUCATI. Nun ist es aber so weit, die Entscheidung ist gefallen und ich bin auf der Suche nach einer Monster. Meine Vorstellung war eine 900er Urmonster, mit Vergaser und ohne den ganzen elektronischen SCHNICK-SCHNACK. Nachdem ich aber den Beitrag von Zwangsgestreuter gelesen habe, werde ich mich doch nach einer 1000er S i.e. umsehen. Die Argumente liegen auf der Hand, gut, dass es ein Forum gibt und GUT, dass ich mich vorher hier angemeldet habe. Bestimmt werde ich noch viele Antworten für meine Fragen hier im Forum suchen und den einen oder anderen mit meinem Unwissen nerven. Zurzeit steht in meiner Garage eine BT1100, eine Zephyr ZR550B, eine CL250Sc und eine AWO425S.
  8. Hallo zusammen, mein Name ist Adrian, bin 37 Jahre alt und komme aus Berlin. Ich habe meine DM 1200 im September 2016 erworben. Nach mehreren Probefahrten mit der 1200R - 821 - 1299 Panigale - 1200 DM - stand für mich fest, dass ich mir irgendwann eine Monster kaufen möchte. Das kam schneller als gedacht ☺. Bin jahrelang nur mit Japanern unterwegs gewesen z.B. ZXR750 - ZX6R - ZX10R - Honda Fireblade - Z1000 und 1X ein Deutsches - Amerikanisches Bike Night Rod Special. Ich habe hier im euren Forum öfter mal reingeschaut und dachte mir das ich mich jetzt mal registrieren und vorstellen sollte ☺. So jetzt noch 1 - 2 Fotos von meiner Lady in Red ☺
  9. Hallo Forumsgemeinde, Dann stelle ich mich auch kurz vor =) Ich bin der Jan, 25 Jahre alt und in der Schweiz wohnhaft. Motorradfahren tu ich seit ich 20 bin, hatte zuerst eine Monster 600 für 3 Jahre und die letzten zwei Jahre bin ich mit meiner 620 i.e. unterwegs. Für mich kam eigentlich schon vor dem Kauf meines ersten Motorrades nur Ducati in Frage, Prägung in früher Kindheit nehme ich an Im Sommer fahre ich eigentlich fast immer wenn ich Zeit habe, da lass ich mich dann auch von schlechter Witterung nicht aufhalten wenn die Lust da ist. Im Winter wird dann allerdings nur noch an wirklich schönen schneefreien Tagen gefahren. Ansonsten mache ich nichts spezielles, arbeiten, versuchen seine Zeit mit guten Menschen zu verbringen und dabei irgendwie Spass zu haben. Im Winter besuche ich viele Eishockeyspiele (als Zuschauer) und sonst mag ich die meisten Orte an welchen Livemusik zu finden ist, dies unabhängig von der Jahreszeit (ebenfalls als Zuschauer/hörer). Ich wünsche euch allen bald ein schönes Wochenende.
  10. Hi Leute, da ich bereits schon einige Tage in eurem Forum mitlese, stelle ich mich mal bei euch vor. Ich lebe in der Nähe von Stuttgart. Seit dem Jahr 2010 fahre ich wieder regelmäßig Motorrad. Meine Motorradkarriere hat denke ich wie bei den meisten von euch begonnen:party: Ich selber fuhr damals eine Garelli und mit 18 habe ich mir dann eine SR 500 gekauft, mit der ich den Schwäbischen Wald und andere Regionen unsicher gemacht hatte:buttrock: Nach einer dann doch sehr langen "Karrierepause" fing es wieder in 2010 an. Mit einer BMW R1150R habe ich dann wieder meine ersten Gehversuche unternommen. Im Anschluss hatte ich eine fast neue R1200R Classic, mit der ich so im Jahr zwischen 10-15.000 Kilometer gefahren bin. In 2012 habe ich mir dazu eine Triumph Thruxton gekauft. Hintergrund war damals, dass die R1200R zwar ein super Motorrad war, aber fast schon zu perfekt. Also als zusätzliche Alternative die Thruxton, welche ich über die letzten Jahre aufgebaut habe. Ende 2013 hatte ich die ersten Bilder der BMW R NineT gesehen und mich spontan dazu entschieden diese zu kaufen. Im April letzten Jahres konnte ich Sie dann aus Bremen abholen. Am letzten Glemseck 101 hatte ich ein paar Umbauten einer Moto Guzzi Le Mans gesehen und mich in der Folge mit der Idee befasst, eine alte LM 1 zu kaufen und diese dann komplett neu aufzubauen. Diese Idee, habe ich vergangenen Freitag beerdigt , da ich weder die Zeit noch 25.000 € investieren wollte um eine halbwegs fahrbare LM 1 mein Eigen zu nennen. Für mich steht vielmehr das Thema Fahrspaß, gepaart mit einem außergewöhnlichen Motorradkonzept im Vordergrund. Daher habe ich mich gegen die LM entschieden und am vergangenen Freitag eine Ducati Monster 1100 S gekauft. Ducati und insbesondere die Monster fand ich schon immer faszinierend und mit einem Gesamtgewicht von knapp unter 190 Kilo, Wendigkeit einem satten Drehmoment gepaart mit einem tollen "Outfit" und vielen Möglichkeiten zum Umbau, bin ich auf die neue Saison mehr als gespannt:nocontrol: Ich freue mich auf den Austausch mit euch und vielleicht dem einen oder anderen Treffen oder gemeinsamen Tour:toocool: Pit PS: The "Dude" ist für mich zu einer Einstellung geworden, viele Dinge nicht ganz so ernst zu betrachten:smile_star: Bevor ich es vergesse, hier ist das gute Stück:yea:
  11. Nun habe ich es getan! Führerschein und gleich eine einjährige Diva M796. Schraube selbst soweit ich kann, ansonsten bin ich mit dem Rennrad oder Moped in Berg und Tal viel unterwegs. Arbeite mit und für Apple und genieße TomTom auf dem iPhone, der sucht mir feine kurvenreiche Strecken in Nordhessen und Umgebung. Möchte dieses Jahr noch zur GLEMSECK 101 – »RUNDE 9« www.glemseck101.de/ Eventuell werde ich inspiriert für ein Winter schrauber Projekt. Mag die alten Kisten. Freu mich auf gute Kommunikation mit euch! P.S.: eigentlich komme ich aus dem Norden Bremen/Hamburg
  12. max

    Juten Tach

    Hallo an alle hier im Monster Cafe, komme aus Berlin und fahre eine M900. Habe nun endlich auch eine Garagenwerkstatt un selber Umbauten und Wartung zu machen. Ich hoffe dafür hier nützliche Tipps und Infos zum schrauben zu bekommen! Ab sofort bin ich auch für Fahrten oder Treffen in und um Berlin zu haben. Beste Grüße, m
  13. Hey, bin flo 21 jahre alt und habe mir vor einem halben jahr den traum vom ersten eigenen Motorrad erfüllt. Seit ich eine Monster dass erste mal gesehn hatte, hatte ich den Wunsch irgendwann auch mal eine mein eigen nennen zu dürfen. Nachdem ein kumpel meines Vaters nach der letzten großen reise, mit der Monster ans nordkapp, meinte er sei jetzt langsam zu alt für seine bella und sie eh General überholt werden müsste, bot er sie mir zum kauf an. Ich musste nicht lange überlegen und kann mich nun glücklicher Besitzer einer Ducati Monster M900 nennen. Die letzten Monate habe ich damit verbracht rahmen, tank, Motor neu zu lackieren, den Motor komplett zu überholen, Kupplung zu wechseln und dass ein oder anderer umzubauen. Nach vielen stunden, in denen ich nahe der Verzweiflung war, steht sie nun kurz vor der Fertigstellung. Hoffe auf einige interessante Gespräche mit anderen Monster fans und neue Anregungen. Soweit erst mal zu meiner Vorstellung. Nun habe ich gleich auch noch eine Frage, vielleicht kann mir da ja jemand weiterhelfen. Suche für meine Monster nen Tacho, bei meiner war die scheibe mehrfach gerissen und bei dem versuch sie aufzumachen um eine neue Plexiglasscheibe einzusetzen ist sie dann komplett gebrochen:/ Kennt vielleicht jemand der mir weiterhelfen kann? Mit Austausch bzw. wer so etwas reparieren kann? MFG Ducatirider:)
  14. servus! Ich fahre eine Ducati 1100EVO! wunderschön und macht sehr viel Spaß, aber ich muss mich auch daran gewöhnen! davor hatte ich 8 Jahre lang eine Z750! ebenfalls ein tolles Motorrad mit der ich viel schönes erlebt habe! Aber eben komplett anders! als Familienvater werde ich noch ein bisschen brauchen, bis ich meine Ducati so gut kenne wie die Kawa, da ich eben sehr viel weniger fahre! Hauptsache Spaß macht es und gesund bleibt man!
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.