Jump to content

UXO

Members
  • Posts

    601
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    9

UXO last won the day on February 11 2021

UXO had the most liked content!

Recent Profile Visitors

4,714 profile views

UXO's Achievements

Collaborator

Collaborator (7/14)

  • Posting Machine Rare
  • Reacting Well
  • Dedicated
  • Conversation Starter
  • Very Popular Rare

Recent Badges

606

Reputation

  1. Was? Wie? Originalschwinge von der Monster oder Hyper? Und wie hast das mit der Lagerung gelöst?
  2. Das original ADIGE Paket, bzw Ducati OEM hat eine Paketstärke von 38,5 (wie original). Wenn man dann eine 1,5er weglässt, sollte die Paketstärke xx betragen. Das kann man beim Messen als Anhaltspunkt nehmen
  3. UXO

    Beintasche

    So eine Beintasche hat dasselbe Potential wie eine GoPro am Helm. Der DarwinAward ist fast sicher. Diese Idioten von der Motorradkombiindustrie entwickeln immer besseren Schutz, wenn man sich doch so einfach den Oberschenkel brechen kann. Alternativ bitte noch ein fettes Schlüsselbund in die Brusttasche, da freut sich der Doc. Warte jetzt noch auf die Frage, wo am Helm die GoPro besser befetigt werden kann, am Kinn oder oben am Kopf (mach mir den Schumi). M. PS: Ich habe da zuviel Mist gesehen, was passiert
  4. Und hier noch der passende Thread:
  5. Ein Klassiker ! Da hast du deinen Fehler. Es ist nicht die Kupplung, es ist dein angebauter Hebel. Bist nicht der erste mit Zubehörhebelchen und Ducatikupplung. Passiert auch bei Nasskupplungen und Seilzug. Kann auch sein das zusätzlich noch in der Pumpe der Rücklauf zu ist. Dasselbe Fehlerbild. Also.. Hebel klappernd machen und hoffen, daß die Kupplung nix abbekommen hat und Spass haben. Wenns doof läuft, nur Beläge neu
  6. Hast du den Hebel stabil und ohne Wackeln montiert? also ohne klappern?
  7. bestimmt Original Beläge, wie in der Beschreibung. Ich tippe auf das Lager. Vielleicht wurde es beim Einbau leicht beschädigt. Einen euen Kupplungshebel hast du aber nicht zufällig erbaut, oder dran "rumgespielt"? Und ich glaube du meinst, dass du das untere Teil nur mit Erwärmen raufbekommen hast? Hast du die Kupplung zufällig versucht bei kalten Temparaturen im Winter in deiner Garage einzubauen? M
  8. Hallo Holger, Aluminium dehnt sich mehr aus als das Stahl der Welle, somi ist das runterbekommen möglich. Da reden wir im von Unterschieden 1000tel bereich. Das geht dann alles ohne Gewalt. Welches Kupplungspaket (Newfren, TRW, DUCATI...?) hast du gekauft und hast du sonst noch was verändert, wie zB nen anderen Kupplunghebel angebaut oder oder. Das "Klicken" im Hebel ist technisch bedingt "normal" Das Lager der Druckplatte läuft frei ohne Rastungen? Welche Scheibe ist beim beim Einbau der Kupplung übrig geblieben ? Nach mehreren, mehr als einer, verkauften Kupplung kennen wir auch genug Einbaufehler oder Herausforderungen beim Einbau. Gruß Matze
  9. Threebond ? Gibts doch selbst bei Ebay und Amz Oder Stein Dinse
  10. Na immerhin hat der Oberon knapp 4 Jahre gehalten. Ducati und andere Hersteller dichten das mit Plasik ab. Das Metall kann das irgendwie nicht so gut. Das Teil kostet jetzt bei Ducati über 3 Euro
  11. Zumindest bei deinem Deckel gibt's Distanzen immer serienmäßig dazu
  12. Mit den Distanzen gibts da Problem eher weniger bis nicht. Das doofe dabei ist, dass man diskutieren müsste, ob dieser Spalt verboten ist. Gibt ja nur 2 Möglichkeiten Lautstärke oder Gefährdung. Oder eben, wer schön sein will muss leiden/putzen
  13. Deshalb empfiehlt die Anleitung auch Adige, bzw Ducati original. Wie ist denn das Paketmass?
×
×
  • Create New...

Important Information

Indem Sie unsere Webseite nutzen, bestätigen Sie die Annahme unserer Terms of Use und Privacy Policy. In der Privacy Policy wird erklärt, wie wir personalisierte Daten und Cookies für personalisierte Werbeanzeigen nutzen. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.. Lesen Sie auch Google’s Privacy & Terms.